ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

ansonsten ...

... ist das heute ein ziemlich schrecklicher Tag. Die zweite Nacht in Folge nicht eingeschlafen und bis nach 2 Uhr wach gelegen ... müde ... Kopfweh ... läärisch ... will mich zurückziehen.

Engelbert 08.01.2018, 20.58

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Lina

Möchte noch sagen... als ich Haus gebaut habe... alleine... hatte ich natürlich sehr viele Sorgen und Ängste... und da konnte ich auch ganz schlecht einschlafen und wurde auch sehr oft wach.
BIS ICH... gleich solange aufgeblieben bin... dass ich auch richtig müde war... dann hab ich geschlafen wie ein Murmeltier... und erst am Morgen vom Wecker geweckt wurde.
Ich hab die Erfahrung... sobald ich zu früh ins Bett gehe, hab ich keinen guten Schlaf... auch das zeigt mir meine Trainingsuhr.

vom 09.01.2018, 09.45
7. von Anne

Oh je, so gehts mir auch ab und zu.... Vor allem wirkt sich das aufs Tagesgeschehen aus; ich bin unkonzentriert, müde, gereizter. Guter Tipp von ReginaE: Wärmflasche oder Heizkissen mit ins Bett nehmen; hilft nicht immer, aber ab und zu bei mir. Und in hartnäckigen Fällen greife ich auch - wie Lina es vorschlägt - zur (halben) Schlaftablette. Manchmal beruhige ich mich damit, dass ich ja vielleicht ein Mittagsschläfchen (power napping) machen kann. Da reichen bei mir 10 Minuten "abtauchen" und der Nachmittag läuft runder. Klappt aber auch nicht immer....

vom 09.01.2018, 07.56
6. von ReginaE

wenn's mir so geht, nehme ich eine Wärmflasche ins Bett. Zuerst auf den Bauch und dann an die Füße. Danach schlafe ich tief, fest und bin morgens herrlich ausgeschlafen. Sozusagen eine wärmende Schlaftablette :-)


vom 09.01.2018, 07.06
5. von Webschmetterling

Das kann ich nachfühlen.
Ich bin es schon gewöhnt nicht gut schlafen und überhaupt nicht lange durchschlafen zu können.

vom 09.01.2018, 07.03
4. von Schnecke

Ich fühle mit dir. Seit ich Kinder habe, schlafe ich erstens schon schlecht ein, wache dann aber bei jedem kleinsten Geräusch nachts auf. Gestern beim Bettwäschewechsel haben wir unsere Innenbetten ausgetauscht, die alten entsorgt und oh Wunder, ich habe geschlafen wie ein Stein!

vom 09.01.2018, 06.18
3. von Lina

Das klingt nicht gut... und wenn es einen schon nicht gut geht... und man nicht schlafen kann... fühlt man sich gleich noch schlechter.
Hast schon inmal gedacht für einige Tage eine Schlaftablette zu schlucken?
Deshalb wird man nicht gleich süchtig... und man erholt sich viel schneller.

Alles Gute.

vom 09.01.2018, 02.08
2. von Sonja

Voll menschlich. Man hat so Sch...tage und -nächte...phasenweise.
Jetzt reiß dich mal zusammen, wäre das Letzte, was ich sagen würde...
Aber einen freundlichen Zuspruchsgruß - bitte gern!

vom 08.01.2018, 22.08
1. von charlotte

Ach Engelbert,ich schlafe auch schlecht !
Dann stehe ich lieber auf und mache mi ein heisses Getränk, manchmal frühstücke ich in aller früh ..
Liebe Grüsse

vom 08.01.2018, 21.19

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Lina:
Ich hab keine Angst vor Wespen, Bienen usw...
...mehr

Juttinchen:
Ich hatte das Glück eines unschlagbaren Angeb
...mehr

Juttinchen:
Das ist ein sehr weiser Spruch, der mir gut g
...mehr

Juttinchen:
Ich habe keine Angst vor Wespen. Meistens red
...mehr

Engelbert:
Nee, süße Nudeln gibt bei mir nicht ...
...mehr

Petra H.:
Nudeln mit Milch und Zucker - wie lecker. Gab
...mehr

Carola (Fürth):
Und ich mag + mach was ganz anderes, was (hie
...mehr

ixi :
Es ist erstaunlich wie unterschiedlich unser
...mehr

Engelbert:
Meine Milch ist allerdings nicht süß, denn si
...mehr

philomena:
Ich kann mich auch gut an "süße" Nudelsuppe b
...mehr