ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

apfelkuchen



Ist der Apfelkuchen so lecker, den Beate heute gebacken hat :)). Das Rezept gibts hinterm weiter-Klick ...

Laut Youtube-Video "war dieser Apfelkuchen 1894 der beste der Welt" ... nun, das kann eine werbende Behauptung sein ;) ... hier das Original-Rezept:



Das auf die heutige Zeit übertragene Rezept geht so ... 100 Gramm Butter mit 200 Gramm Puderzucker (wir nehmen ja Erythrit) mit dem Handrührer verrühren ... 5 Eier dazu, rühren ... abgeriebene Zitronenschale (Beate hat eine ganze Zitrone abgerieben) dazu ... dann das Mehl und wieder rühren, bis der Teig glatt ist.

Blech mit einem nassen Schwamm abreiben, Backpapier drauf (das haftet durch die Feuchtigkeit wunderbar) ... den Teig verteilen.

4-5 Äpfel in Scheiben schneiden und dachziegelartig in Reihen auf den Kuchen legen.

3 Eier mit 250 g 10%iger saurer Sahne, 1 Essl Zucker, 1 Teel. Zimt verrühren ... und mit einem Soßenlöffel über die Äpfel gießen, so dass diese überall leicht bedeckt sind.

Im Ofen bei 180 Grad 35 Minuten backen. Puderzucker drüber. Fertig. Wunderbar.

Engelbert 28.09.2022, 13.18

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

30. von Gitta

Beates Apfelkuchen sieht so lecker aus, da habe ich mir gerade auch schnell das Rezept ausgedruckt. Werde ich auch ausprobieren.

vom 01.10.2022, 18.51
29. von Juttinchen

Hab das Rezept grad gespeichert und ausgedruckt. Werde es auf jeden Fall nachbacken.

vom 30.09.2022, 16.02
28. von christiane

könnte es sein, das das Rezept aus einem Kochbuch von Henriette Davidis ist ?? Die Schrift kommt mir so bekannt vor und ... man nehme ... Eier, .... Butter etc. ect. ;-))

vom 30.09.2022, 13.24
27. von sonja-s

Lecker! Danke für das Rezept :)
Übrigens wenn man das Backpapier ganz nass macht unter fließend Wasser oder eintauchen und ausdrücken dann wird das richtig geschmeidig und passt sich jeder Form an ohne zu reißen.

vom 29.09.2022, 17.45
26. von ReginaE

Das Buch was ich meine wird es wohl nicht sein. Hier steht Mannheimer Apfelkuchen und damit ist es wohl eher im badischen angesiedelt. In Thüringen ist es eher eine Hefeboden und oben eine dicke Schmandschicht. Da guckt nichts mehr raus.

Jedenfalls sieht der Kuchen lecker aus und zum nächsten Ausflug wird er in kleinem Format gebacken!!

vom 29.09.2022, 14.00
25. von Gerlinde aus Sachsen

Danke für die Idee zum Kuchenbacken!
Da schon einige kosten wollten, werde ich ihn wohl doch selber backen :))
Danke fürs Rezept, liebe Beate und lieber Engelbert.

vom 29.09.2022, 11.24
24. von Inge-Lore

Ich bin eine absolute Niete im Backen..Der
Apfelkuchen von Beate ist einfach zum Reinbeißen ;)))

vom 29.09.2022, 09.35
23. von rosiE

bei uns auf dem kl. wochenmarkt am freiatag, kommen bauersfrauen mit einem wagen und verkaufen selbstgebackene kuchen, dieser kuchen wär der renner und in sekunden ausverkauft, selbst ich würde mir ein stück leisten, weil apfelkuchen.....

vom 29.09.2022, 07.13
22. von Lina

Der Kuchen schaut sehr gut aus.

vom 29.09.2022, 01.09
21. von lieschen

würde ich gerne essen, mal sehen wann ich vorbei komme

vom 28.09.2022, 21.16
20. von Sywe

Danke für das Rezept, er wird nachgebacken.

vom 28.09.2022, 21.11
19. von sennefee

Jip! Damit haste mich aber gekriegt!
Das Rezept ist schon gespeichert, die Äpfel habe ich grad am frühen Abend aus dem Garten geholt (sie warten auf der Terrasse) und auch alle anderen Zutaten sind im Haus ... Kann also gleich morgen Vormittag losgehn!
Ganz lieben Dank für das Rezept!


vom 28.09.2022, 21.06
18. von Engelbert

Das Rezept hat Beate in einem Youtube-Video gefunden ... in diesem Video wurde auch das alte Buch gezeigt.

vom 28.09.2022, 20.36
17. von Moscha

Der Kuchen sieht zum Reinbeissen aus!!!
Beate hat sich beim Apfelverteilen grosse Mühe gemacht, alles so exakt, wie gemalt!
Ich würde gerne mal probieren!
Rezept habe ich notiert, vll gibt es diesen Kuchen bald mal bei uns?

vom 28.09.2022, 20.06
16. von ErikaX

Dieser Kuchen sieht sehr lecker aus und so schmeckt er sicher auch. 8 Eier in diesem großen Kuchen ist in Ordnung. Da muss niemand Angst haben wegen Cholesterin. Erstens ist es überhaupt nicht so schlimm mit dem Cholesterin wenn man Eier isst und zweitens wird ja niemand alleine diesen Kuchen aufessen. 1/8 davon und man kommt auf grad mal ein Ei. Beate hat die Äpfel vorbildlich auf den Teig gelegt. So genau klappt das bei mir selten.

vom 28.09.2022, 19.38
15. von Engelbert

@ Linerle: Eier erhöhen das Cholesterin NICHT... das ist längst wissenschaftlich erwiesen.

vom 28.09.2022, 19.32
14. von linerle

Oh, oh, 8 Eier in einem einzigen Kuchen und noch saure Sahne!
Das schmeckt sicher oberlecker, aber mein Cholesterinspiegel
schreit…. Ich komme aber zum probieren vorbei.
Ich bevorzuge aus oben genannten Gründen gerne einen lockeren Hefeteig. Der kommt mit 1 Ei aus.

vom 28.09.2022, 18.56
13. von Webschmetterling

Sieht sehr lecker aus, mjamm mjamm.
Prima mal nach so einem alten Rezept zu backen. Werde es notieren und mal nachbacken.

vom 28.09.2022, 18.44
12. von Karin v.N.

Das hört sich so lecker an und sieht auch prima aus, das werde ich auf jeden Fall demnächst wenn hier wieder alles in geordneten Bahnen läuft einmal backen und hoffe, dass bei mir auch so ein leckeres Ergebnis rauskommt...

vom 28.09.2022, 18.36
11. von Gisela L.

Schade, dass man ihn nicht kosten kann.

vom 28.09.2022, 18.29
10. von Katharina

Oh wie herrlich, da duftet ja das Bild schon nach warmem gebackenen duftenden Apfelkuchen.
Wie frustrierend, daß ich das Bild nur anschauen kann und nicht reinbeißen darf.

vom 28.09.2022, 17.54
9. von Schpatz

Klingt super. Der ist gespeichert. DANKE!!

vom 28.09.2022, 17.52
8. von maritta

danke beate, der wird sicher nachgebacken!!

vom 28.09.2022, 17.46
7. von Ellen

Mir läuft das Wasser im Mund zusammen....

vom 28.09.2022, 17.44
6. von philomena

Habe das Rezept gerade an den Bäcker weitergeleitet:))

vom 28.09.2022, 16.52
5. von ladybird

Sieht so lecker aus. Leider zu viele Eier :-(

vom 28.09.2022, 16.10
4. von Sr. Maria

ui - hm, lecker, ich komme gleich :-)

vom 28.09.2022, 15.14
3. von ReginaE

Das klingt total lecker.

Schrift aus einem Kochbuch mit braunem Deckel?

vom 28.09.2022, 14.14
2. von Inge

So lecker! Dazu noch frisch geschlagene, kühle Sahne und mein Glück wäre komplett! Das Rezept gefällt mir, und ich schreibe es mir ab. Schön, dass Beate auch noch in einem alten Backbuch fündig geworden ist. Omas Backkünste habe ich immer gemocht.

vom 28.09.2022, 13.40
1. von Leonie

Früher hätte ich mir die Arbeit gemacht und sogar mit Freude. Heute, ist mir der Aufwand zu groß geworden. Doch probieren würde ich ihn gern.

vom 28.09.2022, 13.24
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare:
JuwelTop:
Die sind zweifelsohne schön. Aber doch viele
...mehr

IngridG:
So schön, besonders mit den zarten Wassertro
...mehr

Gerlinde aus Sachsen:
Wunderschön!
...mehr

Gerlinde aus Sachsen:
Ich kenne das Problem so nicht - aber der Rat
...mehr

Gerlinde aus Sachsen:
Lieber Engelbert, ich hoffe, du hast gut gesc
...mehr

Webschmetterling:
Fantastisch aufgenommen, diese wunderschöne
...mehr

Webschmetterling:
Das hatte ich lange lange Zeit am rechten Obe
...mehr

sennefee:
Rosen sind relativ robust obwohl sie gleichze
...mehr

lieschen:
neugierig noch schnell geschaut, aber nur die
...mehr

Ina P. :
Hallo Engelbert, spar dir das Geld bzw. inves
...mehr