ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

auch heute im wald gewesen ...

... beinahe hätten wir umkehren müssen und den ganzen Weg zurücklaufen ... denn der anfängliche Wanderweg wurde immer weniger ...



... und war dann kaum noch zu erkennen. Hier scheinen nur noch BMX-Räder zu fahren, aber niemand mehr zu laufen. Überhaupt sind wir die einzigen, die durch den Wald gehen. Selten mal jemand mit Hund, aber nur auf den großen Wegen, die kleineren geht niemand mehr und so werden die kleineren Wanderwege Stück für Stück verschwinden. Dabei kann man dort schöne Dinge entdecken:

Engelbert 25.10.2018, 21.45

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

14. von christine b

ein toller wald, aber ich hätte angst, mich darin zu verlaufen, wenn es keine wege mehr gibt. wunderschön das moos-klee-blätterfoto!

vom 27.10.2018, 09.39
13. von charlotte

Danke Engelbert für die schönen Fotos.
Ist schade, dass die Wege allmählich verschwinden und wenn sie auch noch mit Herbstblättern überfüllt sind, kann man sie nicht mehr sehen ...
Andererseits finde ich es toll, den Wald für sich allein zu haben !
Liebe Grüsse

vom 26.10.2018, 21.32
12. von christie

gerade auf den kleinen Wegen kann man die schönsten und interessantesten Dinge entdecken. Auch Rehen sind wir begegnet.
Gar nicht erfreulich sind für mich die Mountain-Biker die ziemlich rücksichtslos daherkommen.

vom 26.10.2018, 18.55
11. von Lieschen

die kleine Wege sind mir die Liebsten im Wald, der Boden ist so schön weich. Viele Tiere habe ich dabei schon gesehen, gehe oft alleine, die Tiere hören mich dann nicht so schnell, auch Wildschweine sind mir schon begegnet, da muß man etwas aufpassen und sie beobachten , meistens schauen die kurz, und laufen dann weiter.

vom 26.10.2018, 18.23
10. von KarinSc

Herrlich die Fotos. Ich spüre die Frische des Waldes ... den Duft nach Bäumen und Moos.

vom 26.10.2018, 14.23
9. von Christa HB

Ja, wenn Moos sich so anschmiegt, sieht das sehr schön aus.

vom 26.10.2018, 14.23
8. von gudi wi

nach den tollen fotos, die du in den letzten tagen hier eingestellt hast, bin ich richtig traurig geworden, dass ich schon seit jahren nicht mehr im wald war. dabei hab ich den wald eigentlich ganz nah,müsste nur mit bus ca. 5 - 10 minuten fahren, dann könnte ich schon im wald laufen. aber allein?? mein bekannter sieht ja sehr schlecht und hat angst vorm stolpern/hinfallen, und ich bin ja auch nicht grad gut zu fuss. vielleicht schaffe ich es ja trotzdem mal in einer belebteren wald-gegend spazieren zu gehen. ich finde es toll, dasss so viele sf'ler das täglich durchziehen.

vom 26.10.2018, 13.38
7. von MOnika Sauerland

Moos in unserem Wald ist ein sehr schöner Gestalter

vom 26.10.2018, 08.23
6. von Ursel

eine hübsche Entdeckung...
die NAtur schenkt uns so mancherlei überraschende Anblicke -
wenn man ein Auge dafür hat...


vom 26.10.2018, 06.45
5. von Webschmetterling

Aus Angst vor Wildschweinen gehe ich solche Wege, die quasi schon gar keine mehr sind, nicht mehr.
Aber Ihr habt Euch gewagt und schöne Bilder mitgebracht.

vom 26.10.2018, 05.23
4. von ReginaE

Als Frau allein ist es nicht immer ratsam die schmalen Wege zu gehen. Zum einen wie schon beschrieben, kommen mal Männer aus dem Dickicht (vor Jahren passsiert).
Schmale Wege können auch die Wege des Wildes sein!! und die leben wegen der Menschen oft im Stress.
Also immer schön aufpassen ehe die Bache mit ihren Frischlingen unter den Zweigen durchläuft :-)

vom 26.10.2018, 00.07
3. von lamarmotte

Solche Wege kenne ich, gehe sie aber nur, wenn ich nicht allein unterwegs bin, denn dort brechen - für mich Spaziergängerin völlig überraschend - gelegentlich wild schnaufende, "laufende" Wesen durchs Gebüsch, die mich an Wildschweine denken lassen, sich dann aber als (meist männliche) Jogger entpuppen;).

vom 25.10.2018, 23.15
2. von ErikaX

Habt Ihr eigentlich Stöcke dabei zum Spaziergang? Wenn ich so das viele Laub anschaue und die abgebrochenen Zweige, dann hätte ich ein wenig Angst, dort zu gehen. Auf dem Laub rutscht man leicht aus. Seit ich vor vielen Jahren mal beim Spaziergang das Bein gebrochen habe, bin ich übervorsichtig. Bitte gut auf Dich aufpassen :-)

vom 25.10.2018, 22.42
1. von Inge

Habt ihr auch ein vierblättriges Kleeblatt neben der tollen Mooskugel gefunden? Ein schönes Foto! Ihr habt immer einen guten Blick!

vom 25.10.2018, 21.55

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Letzte Kommentare:
Brigida:
Ja, aber soviel ich weiss, ist das nicht mehr
...mehr

Brigida:
Du sagst es, soooo schön, das frische junge G
...mehr

Lina:
Ui, ui... dieser Baum ist wohl nicht die rech
...mehr

Gisela L.:
Meine Großeltern hatten früher auch Karnickel
...mehr

Lina:
Meine Eltern hatten auch Hasen, die wir zum E
...mehr

Gisela L.:
Bei solcher Pracht geht mir das Herz auf.
...mehr

Lina:
Ich mag ja jede Jahreszeit sehr gerne... aber
...mehr

Killekalle:
Ja, schon. Aaaber: Meine Augen jucken und ich
...mehr

Udo:
Fragt lieber nicht einen Pollenallergiker !
...mehr

Engelbert:
Hab ich versucht, Krabbe ... da stößt man auf
...mehr