ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bild des tages



Selten gewordener Anblick ... eine Gladiole in einem Garten.

Engelbert 12.09.2018, 19.03

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von Laura

Die Farbe ist nicht meine, die Blume schon. Ich hatte frueher das ganze Beet voll mit ihnen. Im unseren milden Wintern konnten sie locker im Boden bleiben ... aber die Maeuse haben sich gefreut und mir ueberall die leckere Mitte rausgeknabbert. Nun kamen nur noch die Stengel, aber keine Bluete mehr :-( Im Fruehjahr habe ich mir nochmal welche gesetzt, aber ich fuerchte, ich habe nicht die Zeit, sie zu suchen und ueber Winter rauszunehmen. Entweder sie werden wieder Mauesefutter oder sie kommen wieder ...

vom 14.09.2018, 19.14
12. von rosiE

ich oute mich, ich mag sie nicht im garten oder der wohnung,
sie sind mir zu stanglgrade, staksig, ich mag es mehr beweglich, auch ich habe im august geburtstag, meine lieblingsblumen dann sind die wicken, meine mutter hat sie mir zu dem tag immer geschenkt und auch welche im garten gepflanzt, gibt es auch als immerbleibende,


vom 14.09.2018, 09.25
11. von DieLoewin

ich hab auch im Aug. Gebtg - u die Nachbarin meiner Oma hatte ein großes Gladiolenbeet. Da durfte ich mir immer einen Strauß holen.

vom 13.09.2018, 17.27
10. von Chris

Die Lieblingsblume meiner Oma, die, genau wie ich, im August geboren wurde. Wenn ich Gladiolen sehe, denke ich an meine Oma und wenn ich Schmetterlingsflieder sehe, denke ich an meine andere Oma. Mein Mann liebt Sonnenblumen und diese sind in diesem Jahr wunderschön gewachsen. Wir konnten die ganze Nachbarschaft damit beschenken.

vom 13.09.2018, 14.13
9. von maritta

das sind auch meine lieblingsblumen...hab ich meinem vater zu verdanken, er hatte wunderschöne exemplare im garten. ich kaufe mir im herbst immer einen großen strauß und freue mich mächtig daran. ich mag es nicht wenn es im discounter nur so kurze teile zu kaufen gibt....

vom 12.09.2018, 22.37
8. von ReginaE

Wahrscheinlich deswegen selten, weil a) manche nicht die Schönheit dieser Blüten erkennen
b) das verhältnismäßig aufwendige Prozedere von Pflanzung und entnehmen der Zwiebeln im Herbst nicht mögen.
c) ein sogenannter Steingarten vordergründig einfacher ist
d) auf Feldern man die Blüten im Schnitt bedeutend einfacher für die Vase ernten kann.

vom 12.09.2018, 22.23
7. von Birgit W.

Ich mag Gladiolen total gern. Im Garten muss man die Zwiebeln nach dem Blühen rausnehmen und überwintern. Hat kaum noch jemand Zeit. Schade eigentlich.aber ein winterharter Staudengarten ist deutlich pflegeleichter.

vom 12.09.2018, 22.09
6. von MaLu

Eine sehr schöne Blume, schade, dass man sie nicht mehr so oft sieht. Und eine sehr schöne Fotografie.

vom 12.09.2018, 21.41
5. von christine b

ich mag gladiolen so gerne. diese farbe ist auch wunderhübsch.

vom 12.09.2018, 21.10
4. von Gudrun K.

Ja, das sind die typischen deutschen Bauerngarten-Blumen, die ich auch sehr liebe. Die gibt es bei uns auch auf Feldern zum Selbstabschneiden ... aber in Blumengeschäften sind sie nicht mehr anzutreffen ... ein tolles Foto, das du gemacht hast ...

vom 12.09.2018, 20.59
3. von Regina

Da denke ich unweigerlich an meinen schon lange verstorbenen Vater. Er hatte im August Geburtstag. Gladiolen waren seine Lieblingsblumen.

vom 12.09.2018, 20.14
2. von charlotte

Ganz stolz steht sie da diese wunderbare Blume !
Danke, liebe Grüsse

vom 12.09.2018, 20.05
1. von Lieschen

die Lieblingsblume meiner Mutter, wie schön die noch blüht, danke für den Abendgruß

vom 12.09.2018, 19.47

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare:
sabine:
Na, dann wollen wir heute mal gaaanz artig se
...mehr

sabine:
Gratuliere! Da seid ihr ja noch ziemlich fris
...mehr

Hildegard:
Ich hatte vor vielen Jahren mal ein Langzeit
...mehr

MaLu:
Da du zu deinem Tagebuch nicht mein Schatz sa
...mehr

MartinaK:
Ich habe gegoogelt - TürkishochzeitAuf geht’s
...mehr

Hilde:
Manchmal hat meine Mutter sie gemacht. Mir ha
...mehr

Maria:
Bei uns war leider der Himmel bedeckt.
...mehr

Lieserl:
Danke, Engelbert, für die Aufklärung. Klar, d
...mehr

Juttinchen:
Bei Dachfenstern immer die Variante außen und
...mehr

Karin v.N.:
Ich kenne sie auch von früher und ich hab sie
...mehr