ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bild des tages

Für alle, die sagen "diesmal an Weihnachten koche ich etwas, das habe ich noch nie gekocht und das kocht auch niemand anderes, den ich kenne" ... und bitte auch weiterklicken, wer gerne das Dschungelcamp sieht. Nicht weiterklicken tun Vegetarier, Rohfleischempfindliche und Essensprüde.



In den englischen Kochbüchern zwischen 100 und 1800 gibt es verschiedene Rezepte für Lammhoden. In England heißen sie lamb fries. In
Frankreich rognons blancs", was "weiße Nieren" heißt.

Heute im orientalischen Supermarkt gesehen.

Und das sieht doch richtig lecker aus. Und das und das auch.

Engelbert 18.12.2018, 18.59

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

8. von christie

Aussehen tun die Lammhoden, vor allem die gebackenen, nicht unappetitlich. Essen würde ich sie trotzdem nicht weil ich kein Lammfleisch mag.
Vor dem was im Dschungelcamp alles verschluckt wird graust mir richtiggehend. Was Menschen für Geld und um ins Bild zu kommen alles zu tun bereit sind finde ich widerlich.

vom 19.12.2018, 18.23
7. von Mira

Danke für den Tipp. Das probiere ich demnächst aus. Ich weiß auch schon, wo ich diese höchstwahrscheinlich zu kaufen bekomme. Und ich bin sehr neugierig darauf.
LG die Mira


vom 19.12.2018, 14.42
6. von Rita die Spätzin

Kenn ich aus dem arabischen Raum ... habs aber noch nicht probiert!

vom 19.12.2018, 07.29
5. von Lieserl

Probieren würde ich es auf jeden Fall. Ich esse gern Innereien, allerdings muss die Konsistenz stimmen. Da darf nix sehniges oder schluzriges dran sein, dann gern. Ich hab neulich erst Kalbsbäckchen probiert. Geschmacklich oberlecker, aber die Fettschichten dazwischen, das geht gar nicht - bei mir.

vom 19.12.2018, 06.30
4. von ReginaE

kleiner Nachtrag, mein Sohn brachte aus Mexiko frittierte Grillen mit. Sie schmecken überaus köstlich.

vom 18.12.2018, 20.49
3. von ReginaE

Es soll Männer geben, die sind darauf ganz scharf und erhoffen sich mehr für sich.

Ich finde es sehr gut, dass alles von einem geschlachteten Tier gegessen wird!

Bei uns gab es schon mal paniertes Kuheuter. Das musste vorbestellt werden und aus der Erinnerung heraus war es oberlecker, super zart!
Abgesehen davon, esse ich auch Nierchen, Kutteln, Herz, Leber und Kalbsbries. Im Elsaß gibt es das in allen Theken der Marchées.

vom 18.12.2018, 20.47
2. von Suse aus der Südpfalz

holla die Waldfee, das sieht schon etwas gewöhnungsbedürftig aus im Rohzustand. ICh denke, wenn ich es nicht weiß, würde ich es problemlos probieren. Wissentlich kostet es sicher etwas Überwindung aber ich denke, die Neugier wäre größer.

vom 18.12.2018, 20.19
1. von Petra H.

Das soll ja auch sehr lecker schmecken für die welche das gern essen. Bei uns isst man gern Bulleneier. Warum auch immer?? Probieren würde ich schon gern mal.

vom 18.12.2018, 19.18

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Letzte Kommentare:
Birgit W.:
Die Tanzschule Fern war in Wuppertal, direkt
...mehr

Katharina:
Wenn der Rasen mal länger nicht gemäht wurde,
...mehr

Katharina:
Das habe ich mich auch schon lange gefragt. A
...mehr

sonja-s:
Wenn dann ein kleiner SUV, oder keiner, am li
...mehr

ErikaX:
Xenophora - Ich bin eine Niete beim Tanzen ab
...mehr

Xenophora:
Bei uns im Garten sieht es an vielen Ecken äh
...mehr

Xenophora:
Also das war unsere Zeit. Wir haben damals de
...mehr

Gudrun:
Gesellschaftliche Norm damals: Frau im Kleid
...mehr

fatigué:
Produziert vom WDR, ausgestrahlt auf ARD ;)He
...mehr

sylvi:
Unser Rasen ist bei dem wenigen Regen sowieso
...mehr