ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bild des tages



Pferd mit Kopfschutz gegen Mücken und Bremsen ... und ein Zebra-"Mäntelchen" ... mit folgendem Hintergrund ... Zitat: "... das Muster soll Fliegen, Mücken und andere Insekten abhalten ... die Entwickler haben Zebras beobachtet und bemerkt, dass dort die Insekten nicht dran gehen" ... leider kann man das Pferd nicht fragen, was ihm lieber ist ... Mäntelchen und Kopfschutz oder Mücken. Und wenn das stimmt, das Insekten hauptsächlich durch den Geruch angelockt werden, dann nützen die Streifen wenig.

Engelbert 20.06.2022, 19.19

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

16. von Leonie

@ Engelbert: Oder es kam auf Euch zu und dachte, endlich werde ich befreit von dem Mist.

vom 22.06.2022, 15.05
15. von Engelbert

@ Leonie: unglücklich war das Pferd nicht ... sondern ganz aufgeschlossen ... es kam neugierig auf uns zu, weil es dachte, wir hätte etwas leckeres ...

vom 21.06.2022, 16.20
14. von Leonie

@ owl: ich kenne sehr viele Pferde! Mehr schreibe ich nicht zu Deinen Ausführungen, denn Pferde können leider nicht sprechen.

vom 21.06.2022, 15.06
13. von owl

@Leonie

Das Pferd schaut neugierig und zufrieden in Richtung Kamera. Seine Verkleidung ist keine Zumutung, sondern Fürsorge, die seinem Menschen viel Geld und Aufwand kostet und dem Pferd die Möglichkeit gibt, draussen auf der tollen Wiese zu sein.
Du hast wohl noch keine Pferde gesehen, die nassgeschwitzt, übersäht von dicken Pusteln durch allergische Reaktion auf Insektenstiche, nervös und hektisch, Kopf schlagend auf der Weide hin und her laufen und sich an vorhandenen Bäumen das Fell blutig scheuern - das ist die Alternative!

Natürlich gibt es auch Pferde, die haben gar keine Probleme im Sommer auf der Weide. Und sie toben und rennen auch mit Halfter auf dem Kopf, das stört sie genauso wenig wie uns Menschen die Anziehsachen, denn es ist daran gewöhnt. Hier geht es schließlich nicht um Wildtiere sondern um domestizierte Haustiere!

vom 21.06.2022, 14.18
12. von Leonie

Ein unglücklich aussehendes Pferd für mich. Wenn schon Freiheit in der Natur, dann sollte auch das Pferd die Freiheit geniessen dürfen, ohne irgendwelchen neumodischischen menschlich auserkorenen Schnickschnack. Auch sollte das Pferd die Freiheit haben, ohne Halfter herumtoben zu dürfen. Dann kann ein Perd sich auch mit seinem Schweif oder an Baumblättern, sofern vorhanden, die Fliegen etc. vom Körper halten.
Für mich eine unmögliche Zumutung für das Pferd, wenn es schon einmal auf der Wiese Freiheit geniessen darf, könnte.

vom 21.06.2022, 13.35
11. von Ilka

Bei meiner Schwester nebenan stehen auch zwei solche Zebras auf der Koppel und wir hatten uns schon Gedanken gemacht, ob diese "Verkleidung" irgend einen Sinn macht. Nun wissen wirs.

vom 21.06.2022, 11.50
10. von owl

Auch wenn es etwas merkwürdig ausschaut, es hilft.
Die Anti-Fliegendecken/Ekzemerdecke sind ganz leicht und luftdurchlässig, dadurch dass sich das Pferd permanent bewegt, können Insekten sich nicht in Ruhe auf das Pferd setzen und stechen. Auch der Kopfschutz ist klasse, so kommen keine Insekten in die Ohren oder an die Augen. Nicht jedes Pferd hat lange Mähnenhaare und damit natürlichen Insektenschutz. Die Verkleidung ist allemal besser, als wenn die Pferde den ganzen Tag Kopfschütteln und Schweifwedeln müssten. Eine gute Weidepflege = tägliches Abäppeln der Pferdhaufen verringert die Anzahl der Fliegen. Normale Fliegen sind nur lästig, aber Bremsen stechen und gegen die Kriebelmücke sind Pferde oft allergisch.
An manchen Tagen ist es so schlimm mit den Insekten, dass die Pferde besser nur nachts rauskommen und die heißen Tage geschützt im Stall verbringen.


vom 21.06.2022, 09.40
9. von Su

Hauptsache es wird versucht dem Pferd zu helfen ...

vom 21.06.2022, 08.39
8. von MOnika Sauerland

Das mit der Decke ist einfach nur witzig. Der Geruchsinn der Insekten ist da aktiv.

vom 21.06.2022, 08.37
7. von christine b

wenn es bloß hilft, dass zebrastreifen insekten abhalten. heuer sehen wir, dass die pferde und kühe noch mehr von mücken geplagt sind als sonst. heuer sind extrem viele stechende biester unterwegs.
leider habe ich die erfahrung, dass sie durch stoff durchstechen, das ist mir schon öfter passiert.

vom 21.06.2022, 08.33
6. von Schpatz

Ich glaube, dem Pferd geht es so besser. Die stechenden Insekten sind schon lästig.
Leider kann das Pferd dazu nichts sagen.

vom 21.06.2022, 08.19
5. von rosiE

ich weiß nicht, was ich denken soll, weil das pferd sieht nicht froh aus, warum auch immer, jedenfalls ist es nicht so?, dass pferde normal herumspringen und auch gesellschaft haben und auf der weide auch bäume stehen, ein paar, für schatten, mir fehlt da einiges für ein glückliches pferdeleben, aber ich weiß ja nicht, was dort wirklich los ist, für mich ein trauriges foto

vom 21.06.2022, 05.36
4. von Lina

Vielleicht ist es auch ein Sonnenschutz.

vom 21.06.2022, 01.46
3. von Licht

Ich habe gehört das es den Pferden mit Zebra Lok besser geht gibt noch Bremen die stechen . Pferde haben weniger mit Stichen zu kämpfen

vom 20.06.2022, 21.40
2. von Webschmetterling

... dann gehe ich nur noch als Zebra zur Gartenarbeit raus. :)
Ich finde das total cool, so ist dem Pferd geholfen.

vom 20.06.2022, 21.23
1. von philomena

Wenn das Pferd auf Insektenstiche allergisch ist, müsstest du die HalterIn mal darauf ansprechen, ob das was bringt. Dann würde ich mich demnächst auch in Zebra kleiden:))

vom 20.06.2022, 20.16
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
Karin v.N.:
Den sieht man hier bei uns sehr oft und ich b
...mehr

lieschen:
Tempolimit würde keinem schaden, in Amerika
...mehr

lieschen:
so ein schöner Silberreiher auf der Suche na
...mehr

Laura:
Ich mache Fruchtjoghurt eigentlich nur selber
...mehr

Schpatz:
So nah kommt man ihnen selten. Schöne Vögel
...mehr

funny:
Das Tempolimit wäre eine Einschränkung, die
...mehr

MOnika Sauerland:
Ich bin für das Tempolimit. Scholz ist zwar
...mehr

Liane:
Schöner, stolzer Vogel, mit aufmerksamen Bli
...mehr

Bommel:
Mir auch!!!!!!!!!!
...mehr

Su:
Es gäbe ja noch die Eigenverantwortung, jede
...mehr