ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

brief von der telekom

Hab einen Brief von der Telekom erhalten ... "ihre Identität wurde gestohlen und ist frei im Internet verfügbar" ... "bei unseren Recherchen ist uns aufgefallen, dass ihre E-Mail-Adresse und ihr Passwort mißbräuchlich entwendet wurden und im Internet auf illegalen Handelsplattformen angeboten werden".

Ich gehe zwar davon aus, dass das eine Folge von zwei Jahren oder so ist ... damals wurde ja mein Passowrt gehackt und nun wird meine Mailadresse samt damaligen Passwort halt im Paket mit anderen Mailadressen zum Kauf angeboten ... für den Fall, dass es nicht zu damals gehört, sondern was erneutes aktuelles ist, habe ich natürlich meine Passwörter geändert ... und zwar so, dass ich mir das aufschreiben muss, weil ichs mir nicht mehr merken kann.

Engelbert 17.05.2018, 20.40

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

16. von Sylvi

Danke für die Infos.

vom 18.05.2018, 11.12
15. von christine b

oje, das ist immer nervig!
da ist wirklich das einzige, dass man seine passwörter wechselt.
engelbert, verliere ja nicht den zettel mit den passwörtern! :-)
mir passieren solche sachen, deshalb nehme ich für mich leichtzumerkende kurze sätze oder wortgruppen als passwort.
so wurde jetzt auch von fachleuten geraten.
die merke ich mir. zahlen und zeichen zw. den wörtern sind ja eh schon wieder out sagte man. :-)

vom 18.05.2018, 10.49
14. von MOnika Sauerland

GMX hat mich vor kurzem auch gewarnt und empfohlen mein Passwort zu ändern. Nur mit dem geänderten Passwort konnte ich dann wieder zu meinen E-Mails.

vom 18.05.2018, 08.55
13. von gerhard aus bayern

@widder49___
danke


vom 18.05.2018, 06.07
12. von widder49

Hier kann man prüfen lassen, ob man betroffen ist vom Datenklau
Hier klicken

vom 18.05.2018, 05.44
11. von Engelbert

Ist mit meinen Möglichkeiten bzw. Kenntnissen nicht machbar ... ich bin kein Programmierer ...

vom 17.05.2018, 23.34
10. von lamarmotte

Den Vorschlag von Ina P. (Nr. 9), die SF-Seiten unter einer etwas sichereren https//-Adresse anzubieten, finde ich sehr gut. Hoffentlich ist das machbar?

vom 17.05.2018, 23.31
9. von Ina P.

@Engelbert: Betrifft mich so nicht da es sich nicht um ein Telekom Konto handelt, bin kein Telekom Kunde. Es geht bei mir tatsächlich nur um meine alte Mailadresse.
In diesem Zusammenhang fällt mir gerade auch ein dass deine Webseite nicht sicher ist, und somit auch für Hacker angreifbar. Du könntest vielleicht mal deinen IT-Experten ansprechen ob der deine Seite als https// (also sichere Webseite) programmieren kann.


vom 17.05.2018, 22.47
8. von Engelbert

Ja, stimmt, war ein Brief und keine Mail ...

@ Ina: Passwort 1 ... zum Einloggen ins Kundencenter ... Passwort 2 ... im Email-Center auf das Männchen klicken und dort dann "Passwort für Emailprogramme" ... und dann das Kundencenter aufrufen ... mein Konto ... meine Passwörter und Pins ... persönliches Kennwort ... du musst das alte wissen (oder ruf die Hotline an) ... persönliches Kennwort ändern ... wenn der Firefox Probleme macht (Kundencenter), dann nimm Chrome ...

vom 17.05.2018, 22.31
7. von Ina P.

@Engelbert: Was heißt 'alle drei' ?

vom 17.05.2018, 22.11
6. von Regine H.

Engelbert, das klingt für mich merkwürdig! Normalerweise meldet sich die Telekom (kann's auch schon nicht mehr hören) in einem solchen Fall per Post, wenn dem tatsächlich so ist! Da auch ich oft Ähnliches erlebe, gehe ich nach wie vor dwvon aus, dass Datenklauer oder wie auch immer man dieses Pack nennt, am Werk sind...
Dir und allen SF'lern einen schönen Abend, bzw. gute Nacht wünscht Regine H.

vom 17.05.2018, 22.10
5. von Engelbert

@ Ina: hast Du dran gedacht, alle drei Passwörter zu ändern ... ich hätte unwissentlich nur das eine zum Log-in geändert ...

vom 17.05.2018, 21.50
4. von lamarmotte

ps.:
Nr. 3 ist von mir. Wenn ich versucht habe, über diverse Portale anhand der jeweiligen Tel.Nr.(soweit sie nicht unterdrückt war) mehr über den Anrufer zu erfahren, stand da sehr oft DHL-Sendungsverfolgung, obwohl ich nie etwas mit DHL zu tun hatte.
Bin ratlos, diese Anrufe nerven.

vom 17.05.2018, 21.46
3. von

Gut zu wissen - ob meine - manchmal bis zu 5 Anrufe pro Tag ohne jemand am anderen Ende der Leitung bzw. ohne Nachricht auf dem AB damit zu tun haben, weiss ich natürlich nicht.

vom 17.05.2018, 21.41
2. von Petra H.

Ich kann das Wort Telekom bald nicht mehr hören. Ich muss bei meinem Internet ständig aller 10 Minuten den Stecker ziehen.

vom 17.05.2018, 21.39
1. von Ina P.

Meine Mailadresse wurde auch gehackt und ist auch in so einem Verkaufspaket. Hab meine Hauptmailadresse sowie auch mein Passwort geändert und werde auch in Zukunft mein Passwort öfters ändern

vom 17.05.2018, 21.35

ALL">es allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
lamarmotte:
Ich hatte mich zu diesem Thema in der letzten
...mehr

Scheuvens:
Ich surfe mit Firefox.
...mehr

Lina:
Ich hab's mir angesehen... und dachte mi
...mehr

Irène:
Da machen es die Schweizer momentan besser! I
...mehr

philomena:
Ich fand es gar nicht "schlimm", habe aber ne
...mehr

Ursi:
Ich will ganz gewiss keiner der mindestens 20
...mehr

Ursi:
Hihihi.... machst du es denn jetzt auch wie W
...mehr

Ellen :
Haben das Spiel auf der Rückfahrt von der Lan
...mehr

Juttinchen:
Ich habe mich schon immer gefragt, warum das
...mehr

Tanja:
Ich mag fremde Einkaufszettel... :) sehr inte
...mehr