ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

er mag keine wiener walzer

Ruft mich jemand an und erzählt mir in deutsch mit Akzent etwas von günstigeren Strompreisen ... und wusste nicht, bei welchem Anbieter ich jetzt bin ... und da hab ich mal das gemacht, was ich schon immer machen wollte ... ich habe gesagt, dass ich in ein anderes Zimmer gehen würde, er soll dran bleiben ... und habe dann das Telefon neben die Lautsprecher gestellt ... und mal gewartet, wie lange er dran bleibt ... nun ja, zwei Sekunden vielleicht ... oder sagen wir mal so: er mag keine Wiener Walzer *gg*.

Engelbert 17.01.2018, 14.20

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

18. von Althea

Ach wie schön, ich habe herzlich gelacht.
Aber im Ernst: Ich habe meine Telefonnummer auf die Robinsonliste im Internet gesetzt und nun ist Ruhe. Der kostenlose Eintrag in die Robinsonliste schützt den Verbraucher besser vor unangeforderten Werbesendungen und Telefonanrufen. Der Abgleich deutscher Werbevermarkter erfolgt verschlüsselt. Verbraucherdaten werden dabei in keinem Fall offen gelegt.
Mir hat es geholfen.

vom 18.01.2018, 21.32
17. von Veena

Bei mir kommt bei solchen Anrufen auch immer die Trillerpfeife zum Einsatz und anschließend wird die Nr. gesperrt.

vom 18.01.2018, 13.58
16. von christine b

haha, gute idee! auch die polizeistation und die trillerpfeife.
ich gehe bei anrufen mit fremder oder unterdrückter nummer gar nicht dran.

vom 18.01.2018, 09.09
15. von ixi

soweit ich weiß warten diese Anrufer darauf dass die Angerufenen (also wir) "Ja" sagen. Deshalb fragen die z.B. spreche ich mit Frau XYZ -- und habe vor langer Zeit, als ich einmal ein solches Telefonat annahm, die Gegenfrage gestellt: Wer möchte das denn wissen? Da wurde ich heftig beschimpft und es wurde aufgelegt. Angeblich nehmen die Anrufer dieses Ja auf und stricken daraus einen zugesagten Auftrag.

ob das wirklich so ist weiß ich nicht.

Warum diese Firmen nicht aus dem Verkehr gezogen werden? dazu war ich damals bei der Verbraucherberatung: dann muss man diese Anrufer melden. Dazu sind so viele Formulare auszufüllen, dass ich das nicht gemacht habe. Bei Anrufen mit diesen "seltsamen Telefonnummern" oder wenn keine Nummer, angezeigt wird melde ich mich falls ich überhaupt ans Telefon gehe mit HALLO.

vom 17.01.2018, 21.49
14. von Petra Marie

Einmal hatte ich einen Werbeanruf bei dem der ausländische Mitbürger sich ersteinmal erkundigte, mit wem er spreche. Ich fragte, was er denn wolle, worauf er gradezu außersich meinte, was ich blos für ein Mensch sei und auflegte. Er muss wohl einen unsittlichen Antrag verstanden haben.
Bei einem anderen Anrufer reichte es, noch einmal langsam wiederholen zu lassen, mit welcher Firma ich spreche. Erlegte sofort auf.

vom 17.01.2018, 21.28
13. von Killekalle

Wenn mich solch ein Anruf erwischt, sage ich sofort, daß ich über uns keine Auskünfte gebe und niemals Telefongeschäfte tätige. Guten Tag und auflegen. Hatte aber auch schon Ärger mit hartnäckigen Gesellen einer Telefongesellschaft. Der bekam dann auch Musik aufs Ohr.

vom 17.01.2018, 18.51
12. von Lieschen

ab und zu kommt so ein Anruf, früher sehr oft, da habe ich mich auf der Robinsonliste eingetragen, so war dann einige Zeit Ruhe, jetzt kommt ab und zu ein Tel. ich lasse den AB anlaufen und schon wurde aufgelegt. Die Ideen unten von den Sf'lern finde ich super gut, werde mir das eine oder andere merken.

vom 17.01.2018, 18.29
11. von Friederike R.

wie schon Hanna erwähnte ist Telefonwerbung ohne ausdrückliche Zustimmung des Kunden seit 2009 verboten.
Name/Firma/Grund des Anrufs aufschreiben, sich bei der Person recht herzlich bedanken und sagen, dass man diese Daten an die Bundesnetzagentur übermittelt, einen schönen Tag wünschen und tschüß.
Auf der Seite der Bundesnetzagentur auf Rufnummermißbrauch gehen, übermitteln und Ruhe ist. So habe ich mir das mal notiert.
Weiß leider nicht wie man die Seite der Bundesagentur anhängt.

vom 17.01.2018, 18.21
10. von lamarmotte

Ich lasse es bei unbekannten Nummern einfach klingeln, bis der AB anspringt.
Die Anrufe nerven (manchmal bis zu 6 pro Tag, oft auch aus dem mehr oder weniger fernen Ausland)!).
Ich denke auch, dass diese unerwünschten Werbeanrufe verboten sind, aber anscheinend schreiten die dafür zuständigen offiziellen Behörden nicht energisch genug dagegen ein, obwohl sie es angeblich immer wieder versuchen:((.


vom 17.01.2018, 18.14
9. von Regina

Lach...Hanna...das ist gut, das werde ich demnächst auch tun...
Ich gehe einfach bei unbekannten Nummern nicht ran.
Haben diese dann so etwa 15-20 mal versucht, mich zu erreichen, gehe ich ran und sage nur ganz laut "NERV" und lege auf...Dann habe ich wieder etwa einen Monat Ruhe.

vom 17.01.2018, 18.00
8. von fatigué

Entweder höflich und bestimmt ablehnend antworten oder bei unbekannten Nummern klingeln lassen und warten, ob auf den AB gesprochen wird, was bei Werbeanrufen eh nicht geschieht.
Die armen Menschen in solchen Call-Centern machen doch auch nur ihren Job, überdies schlecht bezahlt und meist nur befristet!

vom 17.01.2018, 17.52
7. von Petra H.

Ich gehe bei unbekannten Nummern gar nicht erst ans Telefon. Sollte eine Nummer mehrmals anrufen sperre ich diese dann.

vom 17.01.2018, 16.41
6. von Hanna

Ich melde mich bei dementsprechenden Nummern immer mit Beerdigungsinstitut.....,was kann ich für sie tun? Dann ist ganz schnell Ruhe! Sind solche Werbeanrufe nicht verboten?

vom 17.01.2018, 16.23
5. von Ellen

Ich habe mich einmal bei einem solchen obskuren Anruf gemeldet mit einem Pfiff aus der Trillerpfeife - der arme Kerl hat bestimmt bis heute noch Ohrensausen!

vom 17.01.2018, 15.37
4. von Lieserl

Leider hab ich bisher nicht die Möglichkeiten, solche Nummern am Display des Telefons zu erkennen, sonst würden mir auch manche Scherze einfallen.
So muss ich mich immer ganz offiziell melden. Aber die Idee find ich lustig, ein wenig wie die nervige Musik in den Warteschleifen. Wobei ich persönlich bei Wiener Walzer ganz sicher dran bleiben würde.

vom 17.01.2018, 15.30
3. von Christiane

mein Mann hat sich bei solchen Anrufen schon gemeldet mit:" Polizeistation ..., meine Name ist Oberkommissar...., wie kann ich Ihnen helfen " Die Nummer hat nie wieder angerufen. Aber normalerweise sehe ich am Display, ob ich die Nummer kenne, andernfalls lasse ich so lange klingeln bis der AB anspringt und dann legen die Leute eh wieder auf.

vom 17.01.2018, 14.55
2. von ixi

Ich gehe nicht ans Telefon, wenn die entsprechenden Tel- Nummern im Telefondisplay zu sehen sind. Anschließend sperre ich diese Nummern dann können die mich nicht mehr anrufen. Gestern riefen sie mit einer Vorwahl aus Belgien an.

vom 17.01.2018, 14.32
1. von JuwelTop

Ja, solche Anrufe bekomme ich auch ständig! Das ging mir so auf den Keks, dass ich, als wieder mal diese Nummer auf dem Display erschien, mich meldete mit: "Elefantenjagdverein, tötet was trötet. Was kann ich für Sie tun?" Seitdem ist Ruhe ;-)

vom 17.01.2018, 14.25

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Maria:
Im Gedanken bin ich mit dabei, ansonsten ist
...mehr

MOnika Sauerland:
Ich wünsche euch viel Freude miteinander und
...mehr

Brigida:
UNGLAUBLICH ;) Herzlichen DANK für die Organi
...mehr

Carola (Fürth):
@buck :-))))
...mehr

Carola (Fürth):
Ja @ linerle, ich würde ein paar Nordlichter
...mehr

IngridG:
Das ist ja toll, dass die Hunde mitdürfen! Da
...mehr

buck:
anhand der Kommentare ekenne ich, dass es mas
...mehr

philomena:
Freu mich ... Oh, so Viele! Da hat der Stadtf
...mehr

linerle:
Schade, viel zu weit südlich für uns "Nordlic
...mehr

Engelbert:
Wir waren heute nochmal dort und habe den Bes
...mehr