ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

erstaunlich


Es ist doch erstaunlich ... wenn man ein Radioprogramm mal über Tage verfolgt, dann stellt man fest, wie begrenzt das Repertoire ist und dass sich die Titel schnell zu wiederholen beginnen.
 

Engelbert 05.04.2004, 09.06

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Muddy

Hallo @ll

ich vermute das Problem liegt weniger an den Sendern oder an irgendwelchen Beratern, sondern vielmehr bei der GEMA.
Auch Rundfunkanstalten müssen Gebühren zahlen und je mehr Titel desto mehr "Kohle" muss rübergeschoben werden. Deshalb wiederholen sich die "Playlists" so oft.

Gruss, Markus

vom 06.04.2004, 00.06
5. von Suse

und wenn man auf einen Titel wartet kommt er bestimmt erst am nächsten tag...

vom 05.04.2004, 21.54
4. von leonilla

hallo engelbert!
das habe ich mir heute früh auch gedacht.ich höre seit einiger zeit in der früh bei der arbeit den swr:die schönsten hits aller zeiten,oder so ähnlich.es ist irgendwann immer das gleiche,obwohl es millionen von schönen alten titeln gibt.

vom 05.04.2004, 19.35
3. von Kerstin

Am schlimmsten ist ja noch wenn Du jeden 2ten Tag vom selben Lied geweckt wirst. Noch schlimmer - Du hasst dieses Lied.

vom 05.04.2004, 14.04
2. von Heide

Hallo perle,

damit hast du Recht.

Genauso haben diese tüchtigen Berater den Sendern aufgeschwatzt, dass niemand länger als drei Minuten am Stück zuhören kann.
Deshalb kriegen wir nun lauter Häppchen serviert. Und dem Gegenüber wird gnadenlos das Wort abgeschnitten und er darf auch ja nicht zu viel von dem erzählen, was er weiß, ganz gleich, wie interessant es auch ist.

Heide

PS: Das Stichwort "Häppchen" hat mich auf eine Idee gebracht: Da auch niemand einen ganzen Kuchen runterschlingt, sollte man diesen Beratern nur noch einen Bissen Kuchen gönnen und zu groß dürfte der auch nicht sein. Und obs ein zweites Stück noch gibt? Lieber nicht, damit er sich nicht überfr...en kann. ;-)

vom 05.04.2004, 11.57
1. von perle

soweit ich weiss richtet sich der sendeplan immer nach dem gelaber irgendwelcher medienberater. die da meinen die durchschnittliche hördauer liegt bei 45 minuten.. also zum beispiel morgens auf dem weg zur arbeit im auto.. dito abends und wenns hochkommt villeicht noch daheim beim frühstück.. und damit jeder dann in den genuss kommt die tophits zu hören wiederholt sich das ganze dann..
man merkt es auch ganz arg wenn man mal mit dem auto von nord nach süd reist, so zum beispiel wenn ich aus neubrandenburg nach münchen düse um meinen sohn zu besuchen.. da krieg ich ja dann einige bundesländermit.. und siehe da auf fast allen laufen die gleichen gewinnspiele.. die, dies bei uns vor wochen gab sind dann grad in bayern aktuell oder umgekehrt..
medienberater scheinen die besserwisser zu sein *g* uns hörer fragt da kaum wer..

vom 05.04.2004, 11.03

ALL">es allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
Lina:
Bin ich froh, dass ich nur ein kleines Würmch
...mehr

Janet:
Ich kaufe grundsätzlich diese Art von Zeitsch
...mehr

Elisabeth (himmelblau):
Vorstufe zur Vergewaltigung ist es sicher kei
...mehr

:
@Sandra: Auch von mir: Herzlichen Dank für de
...mehr

ReginaE:
ich bin heute aus dem Thüringer Wald gekommen
...mehr

DieLoewin:
@ Engelbert -danke - (auch fürs Korrigieren m
...mehr

Engelbert:
@ MartinaK: ich verstehe nicht, wer das kauft
...mehr

Engelbert:
@ löwin: ich hab nur den Artikel gelesen, nic
...mehr

DieLoewin:
@engelbert @christieich wollte auf auf die Pa
...mehr

MartinaK :
Das machen die schon seit zig Jahren so und s
...mehr