ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

fort

In Edenkoben gewesen, lecker Kastanienbrot gegessen, langer Spaziergang durch Nussdorf, dann eine gute Stunde im Heimatmuseum von Edenkoben, 12 Stunden die Einlagen in den Schuhen gehabt ... und nun wieder daheim.

Engelbert 06.10.2018, 20.54

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Birgit W.

Oh, das wäre ganz meine Richtung :) in Maikammer beim Lieblingswinzer Dornfelder holen und auf dem Rückweg in Burrweiler beim Argus Wurst und Fleeschknepp :)

vom 07.10.2018, 13.23
4. von maritta

es dauert ein wenig bis man sich an die einlagen gewöhnt.....sie zu hause zu tragen,wenn man nicht außer haus geht ist ganz wichtig. ich möcht meine nicht mehr missen....hab aber drei veschiedene schuhmacher ausprobiert!!

vom 07.10.2018, 09.08
3. von Engelbert

@ fortuna: daheim habe ich sie sofort ausgezogen ... Freiheit für die Füße

@ Sylvi: wenn ich nicht nach draußen gehe, dann trage ich die Einlagen daheim ...

vom 06.10.2018, 23.50
2. von Sylvi

Das ist doch schon eine gute Leistung. Wenn die Einlagen gut angefertigt sind, ist es irgendwann ohne nicht mehr auszudenken. Vielleicht erlebst du das auch noch. Ich trage sie sogar in den Hausschlappen. Der gesamte Körper gewöhnt sich daran und profitiert sehr davon. Alles Gute für dich.

vom 06.10.2018, 22.47
1. von Fortuna

Also hast Du Dich mit den Einlagen angefreundet oder schleuderst Du sie für heute weit weg? :-)

vom 06.10.2018, 20.57

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare:
Birgit (Hildesheimer):
Manmanman, gut das das nicht nur mir passiert
...mehr

Hans:
Du hast wohl auch die Schlagzeile gelesen (od
...mehr

Monika aus Köln:
Och...ich bin zufrieden!
...mehr

Schnecke:
Oje, wenn das in einer 30er-Zone war, dann is
...mehr

MOnika Sauerland:
Ich mache das auch ab und zu.Sonst hören wir
...mehr

Brigida:
man lernt, dazu zu stehen, ich finde meine st
...mehr

Brigida:
butterkartoffel mit heringsfilet in sahnesoss
...mehr

Lina:
Ich war auch schockiert als ich meine auf Kas
...mehr

Lina:
Oje... da drück ich mal den Daumen.Wir bekame
...mehr

Birgit W. :
Mittag fiel aus weil erstens keine Zeit und z
...mehr