ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

fort

In Edenkoben gewesen, lecker Kastanienbrot gegessen, langer Spaziergang durch Nussdorf, dann eine gute Stunde im Heimatmuseum von Edenkoben, 12 Stunden die Einlagen in den Schuhen gehabt ... und nun wieder daheim.

Engelbert 06.10.2018, 20.54

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Birgit W.

Oh, das wäre ganz meine Richtung :) in Maikammer beim Lieblingswinzer Dornfelder holen und auf dem Rückweg in Burrweiler beim Argus Wurst und Fleeschknepp :)

vom 07.10.2018, 13.23
4. von maritta

es dauert ein wenig bis man sich an die einlagen gewöhnt.....sie zu hause zu tragen,wenn man nicht außer haus geht ist ganz wichtig. ich möcht meine nicht mehr missen....hab aber drei veschiedene schuhmacher ausprobiert!!

vom 07.10.2018, 09.08
3. von Engelbert

@ fortuna: daheim habe ich sie sofort ausgezogen ... Freiheit für die Füße

@ Sylvi: wenn ich nicht nach draußen gehe, dann trage ich die Einlagen daheim ...

vom 06.10.2018, 23.50
2. von Sylvi

Das ist doch schon eine gute Leistung. Wenn die Einlagen gut angefertigt sind, ist es irgendwann ohne nicht mehr auszudenken. Vielleicht erlebst du das auch noch. Ich trage sie sogar in den Hausschlappen. Der gesamte Körper gewöhnt sich daran und profitiert sehr davon. Alles Gute für dich.

vom 06.10.2018, 22.47
1. von Fortuna

Also hast Du Dich mit den Einlagen angefreundet oder schleuderst Du sie für heute weit weg? :-)

vom 06.10.2018, 20.57

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728   
Letzte Kommentare:
Sieglinde S.:
Das muss Karl Lagerfeld sein. Der mochte kein
...mehr

Ruth aus dem Odenwald:
" die Leichtigkeit des seins. "Nimm das Schwe
...mehr

sigrid m:
Weiterhin gute Besserung und hoffe sehr , das
...mehr

Lina:
Alles Gute.
...mehr

Lina:
Habe jetzt gelesen... und möchte bezüglich Sc
...mehr

Lina:
Das kenn ich aus meinem Berufsleben. Und desh
...mehr

Lina:
So eine dürres Ding... trägt doch nicht zur F
...mehr

Killekalle:
Wo hat der Dirigent nur seinen Taktstock?
...mehr

Inge:
Der Dürre zeigt dir schon die Richtung zum Ha
...mehr

christine b:
bisschen mager der typ, die krankenhauskost i
...mehr