ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

geh-danken 4

Hab meine Postbotin getroffen und mal "viel Stress vor Weihnachten, gell" gefragt ... und da hat sie angefangen zu weinen. Nicht nur wegen des Stresses ... sie ist gerade umgezogen, daheim nur Kisten und sie kommt nicht dazu, sich einzurichten. Und der Hund fehlt ihr ... der ist zur Zeit in Pflege, weil sie zuerst den Zwinger bauen muss, was bis Mitte Januar dauert. Ich hab die Frau in den Arm genommen.

Engelbert 21.12.2017, 17.39

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

29. von Conny

Du bist auch zu gut für diese Welt!
Dir und Beate frohe Weihnachten und ganz liebe Grüße, Conny

vom 23.12.2017, 20.23
28. von Mai-Anne

ja, es gibt auch viel traurigkeit in diesen festlichen tagen. gut, wenn man einem dann menschen begegnen wie du, lieber engelbert, die das erkennen und ihr mitgefühl auch zeigen können...

vom 23.12.2017, 10.28
27. von Anne/LE

Mein Chef hat mich heute auch umarmt als Danksagung für ein ganz schlimmes Jahr. In den Arm nehmen tut so gut und lindert Kopfzerbrechen. Es ist ein Zeichen für Mitmenschlichkeit und Liebe, egal was man darunter für sich selbst versteht.

vom 22.12.2017, 19.24
26. von Hildegard

Das hat der Postbotin bestimmt gut getan. Mich macht es aber traurig, dass für den Hund ein Zwinger gebaut werden muss. Eigentlich sollte er doch zur Familie gehören.

vom 22.12.2017, 17.23
25. von Gerda

ich denke auch, daß das *verstandensein + das Drückerchen die einzig richtige Reaktion war ... wundervoll - wem das passiert ..

vom 22.12.2017, 16.39
24. von Ursi

Ach, Engelbert,
du bist einfach unschlagbar! Kannste das mit mir nicht auch mal machen?
Fühle mich gerade ganz schrecklich. Werde mich aber bestimmt wieder berappeln...

Und die Frau tut mir Leid. Ich kann sie sehr gut verstehen. Bei mir herrscht ja auch immer Chaos.

vom 22.12.2017, 15.26
23. von KarinSc

Das hat der Frau sicher gut getan. Ich nehme meinen Postboten (der, der die DHL-Pakete bringt) nicht in den Arm. Er bekommt 2 - 3 Mal im Jahr etwas Geld für die Schinderei.

vom 22.12.2017, 14.34
22. von christine b

oh die arme frau! ich bin so froh, dass du sie in den arm genommen hast!

wir haben gestern unserem postboten eine flasche sekt und ein kuvert mit euros und lieben dank mitgegeben. er freute sich sehr. sie haben so viel zu tun, die postler vor weihnachten, meine schwiegertochter ist auch eine und bricht am hl. abend vor müdigkeit weg, weil sie am hl. abend immer noch ausfahren muß und desh.immer um 4h aufsteht. heuer ist es toll, sie kann am hl. abend ausschlafen weil sonntag ist.

vom 22.12.2017, 13.54
21. von Karin v.N.

Das war super und wieder einmal ein "richtiger" ((Engel))-bert!

vom 22.12.2017, 12.40
20. von Gisa

*Daumen hoch*...
Du tust nicht nur etwas für Deine Gesundheit, Du kriegst auch mit, wenn ein Mitmensch ein gutes Wort braucht, oder gar eine Umarmung....
Danke!

vom 22.12.2017, 12.40
19. von Juttinchen

Das hast Du gut gemacht, lieber Engelbert.

vom 22.12.2017, 10.59
18. von Sonja

Was für ein liebevoller Mensch du bist!
Hab`s gut, das wünscht
Sonja

vom 22.12.2017, 10.50
17. von ReginaE

so hat wohl jeder seinen Stress und dann liegen die Nerven blank. Es ist ein übles Gefühl, deshalb fühlt es sich wohltuend an, wenn man, auch nur kurz mal in den Arm genommen wird.

vom 22.12.2017, 10.18
16. von sonja-s

Ach Gott, da fühle ich auch mit. Danke das Du sie in den Arm genommen hast.

vom 22.12.2017, 09.52
15. von Rita die Spätzin

Solche Umarmungen sind mit nichts zu vergleichen. Einfach tröstlich - danke Engelbert!

vom 22.12.2017, 09.51
14. von Anne

Jaaa Engelbert! Gut gemacht! Die Welt braucht mehr Umarmungen - nicht nur zu Weihnachten....

vom 22.12.2017, 09.35
13. von Moscha

Das hast Du gut gemacht, Engelbert.
Diese Umarmung hat der Botin gut getan und wird ihr Herz erwärmt haben.
Diese Umarmung wird ihr immer in Erinnerung bleiben.
Es müsste mehr Menschen wie Dich geben und mehr Umarmungen!

vom 22.12.2017, 08.17
12. von Andrea R.

Da warst du für sie bestimmt zur richtigen Zeit am richtigen Ort und hast das richtige getan! Finde ich ganz toll!

vom 22.12.2017, 00.08
11. von claudi

schön,Engelbert,daß du dich getraut hast.Weil,wenn man fragt, muß man auch die Antwort ertragen,manche fragen ja nur,daß gefragt ist und wollen keine Antwort.Oder nur eine gute hören.

vom 21.12.2017, 23.42
10. von Tirilli

Engelbert, ich denke mir, dass manche Gesten unvergessen bleiben. Mir geht es jedenfalls so. Vielleicht war deine eine von diesen!
Liebe Grüße,
Tirilli

vom 21.12.2017, 23.30
9. von Gerlinde

"...und wenn du denkst es geht nicht mehr..."
Da warst wohl du, lieber Engelbert, das Lichtlein! Gut, dass du dich traust, die Leute anzusprechen und sie auch mal in den Arm zu nehmen. Nach ein paar Tränen und einer lieben Umarmung sieht die Welt gleich viel freundlicher aus - auch wenn sich an den Umständen nichts geändert hat.

vom 21.12.2017, 23.06
8. von GiselaL.

Das war richtig und hat der Frau bestimmt gut getan.

vom 21.12.2017, 22.25
7. von Gerda

ach Gott, mitfühl-gefühl - fast heul,
viele haben´s leider nicht so gut ..

vom 21.12.2017, 19.57
6. von Webschmetterling

Diese Frau tut mir richtig leid.
Dass Du sie getröstet hast finde ich sehr nett von Dir.

vom 21.12.2017, 19.53
5. von Annemone

Das hat ihr bestimmt gut getan . Du warst im richtigen Moment am richtigen Ort. Ein Weihnachtsengel.

vom 21.12.2017, 19.12
4. von beatenr

Oh wie lieb von Dir! So eine Umarmung tut so gut!

vom 21.12.2017, 19.03
3. von Lieschen

das war super von dir, hat der Postbotin bestimmt gut getan, manchmal kommt es im Leben richtig dick, man weiß das es anders wird, aber wenn man da drin steckt.....

vom 21.12.2017, 18.42
2. von IngridG

Das war gut so Engelbert!

vom 21.12.2017, 18.16
1. von MOnika Sauerland

So ein in den Arm nehmen kann richtig gut tun.Ich war seit fast 2 Wochen jeden 2. Tag bei einer Freundin. Umzug und Weihnachtsmarkt. Dazwischen lebt sie. Die alte Wohnung muss bis zum 29.12. 10 Uhr übergeben werden. Die Neue ist einfach nur ein Chaos. Gestern Küchenaufbau. Heute war zum Glück der Techniker von Unitymedia da. Jetzt gibt es endlich wieder Telefon, Internet und TV. Eine Tochter aus England ist jetzt da. Am schlimmsten ist so ein Chaos wenn man selber drin steckt.

vom 21.12.2017, 18.02

ALL">es allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
Engelbert:
@ Maria: sicher poste ich auch über das, was
...mehr

moonsilver:
Ach auch meine Lieblingsprinzessin nehmen wir
...mehr

Maria:
Es muss keiner lesen, um sich dann drüber zu
...mehr

Annemone :
Meine Tochter ist auch betroffen. Sicherlich
...mehr

Monika aus Köln:
Ich kaufe solche Zeitungen nie und tausende h
...mehr

Monika aus Köln:
Oh, da tut sich ja was. Bin gespannt auf das
...mehr

Birgit (Hildesheimer):
Kan es auch sein,dass es ein Insektenbiss war
...mehr

Rita die Spätzin:
Sicher gibt es auf unserer Welt einige Mensch
...mehr

buck:
Das ist ja witzig...habe gestern einen Text v
...mehr

MaLu:
@ Engelbert :Ich kenne 2 Menschen, die sich s
...mehr