ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

hochzeitswetter

Gestern an der Supermarktkasse fragte die Kassiererin den Kunden vor mir "soll es morgen wirklich so kalt werden und Regen oder Schnee geben" ... ich fragte dann die Kassiererin, ob sie gefragt hat, weil sie grillen wolle. Nee, morgen sei sie auf eine Hochzeit eingeladen. Das muss man sich mal überlegen ... seit Monaten ist die Hochzeit geplant ... im Wonnemonat Mai ... und dann findet sie bei Regen und 2 Grad statt ... das ist schon scheisse ganz ganz blöd.

Engelbert 04.05.2019, 10.27

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

17. von Gabi

Wir haben vor zwei Jahren am 5.5. geheiratet. Es war regnerisch und kühl. Das störte uns nicht weiter, denn es gab keine großartige Feier, nur wir beide beim Standesamt und anschließend Essen im engsten Familienkreis in einer netten Gaststätte.

vom 07.05.2019, 12.01
16. von Maria

das geht ja noch, bei uns wären sie eingeschneit worden.

vom 05.05.2019, 10.47
15. von Lina

Der erste Härtetest :-)

vom 04.05.2019, 22.32
14. von charlotte

Hier sagt man :
Mariage pluvieux,
mariage heureux.
das heisst :
Regnerische Heirat,
glückliche Heirat.
Also einige oder viele Tropfen kann man schon verkraften !

vom 04.05.2019, 21.01
13. von christie

Schade dass das Wetter wieder so umgeschlagen hat. Keine Braut verdient es mit ihrem schönsten Kleid des Lebens am schönsten Tag ihres Lebens durch Regen oder gar Schnee und Kälte schreiten zu müssen. Im Mai rechnet man damit nicht mehr.
Die Braut, den Bräutigam und ihre Gäste kenne ich natürlich nicht Aber in Gedanken wünsche ich ihnen Allen dass es nicht zu schlimm wird mit dem Wetter.

vom 04.05.2019, 18.33
12. von philomena

Bei unserer standesamtlichen Hochzeit am 21. August 1981 war es bedeckt und kühl. Es hat dem Fest keinen Abbruch getan und der Ehe auch nicht! Das Wetter macht, was es will und wir müssen damit umgehen.
Bei der kirchlichen Hochzeit, genau auf den Tag ein jahr später strahlte die Sonne, der Himmel blau und es war uns fast zu warm.

vom 04.05.2019, 17.35
11. von Barbara

Es ist erst Anfang Mai! Um diese Jahreszeit sollte man schon auf die eine oder andere Wetterkapriole vorbereitet sein. Dass man draußen feiern kann ist auch eher nicht zu erwarten.

vom 04.05.2019, 16.42
10. von MOnika Sauerland

Wir haben heute um 14 Uhr eine Braut gesehen mit schulterfreiem, wunderschönen Kleid. Es schien gerade die Sonne .....bei 5 Grad.

vom 04.05.2019, 16.04
9. von Lieserl

Ich hab am 15. Mai 1985 standesamtlich geheiratet. Da wars brütend heiß. Genauso beim Polterabend am Wochenende vorher.
Am 18. war dann kirchliche Trauung. Mit bedecktem Himmel, aber für Fotos draussen wars noch gut. Am frühen Abend, genau beim Brautverziehen, hats gegossen wie aus Eimern und dann innerhalb von ein paar Stunden abgekühlt, dass wir nachts, nach der Hochzeit, auf dem WEg zum Auto gefroren haben.

vom 04.05.2019, 15.32
8. von Christine

Am Samstag vor 45 Jahren hat es geregnet wie heute. Da hatten wir geheiratet.Damals sagten die Gäste, wenn es auf das Brautpaar regnet wird immer genügend Geld vorhanden sein.

vom 04.05.2019, 15.32
7. von Jutta aus Bayern

Bei meiner Hochzeit im Juni 90 hat es morgens geregnet...alle waren betrübt... außer mir und meinem Mann :) Nach der Kirche hat es ausgehört zu regnen..es kam dann irgendwann die Sonne raus und als dann die meisten wegen des schwülen Wetters geschwitzt haben (mich eingeschlossen), wollten sie wieder Wolken und Regen haben. Mich hat es nicht gekratzt...Fotografieren war mit viel Grün unter Dach geplant und den Rest des Tages war ich so mit "Brautsein" beschäftigt, dass mir das Wetter ziemlich egal war :)))

vom 04.05.2019, 14.53
6. von Alex

Mein Arbeitskollege heiratet auch heute...

vom 04.05.2019, 13.27
5. von Regina

Ich habe 1980 im Juli geheiratet und es hat geregnet. Meine Mutter sagte damals zu mir: Jeder Tropfen Regen ist ein Tropfen Glück.
Das Wetter kann man sich zum Glück noch nicht im Katalog oder online bestellen.

vom 04.05.2019, 13.01
4. von fatigué

Die Herren Mamertus, Pankratius, Servatius, Bonifatius und auch die kalte Sophie sollten bis Mitte Mai immer mit eingeplant werden, auch wenn sie zur Hochzeitsfeier keine Einladung bekommen haben ;)

vom 04.05.2019, 11.04
3. von christine b

ach ist das gemein und schade! das brautpaar samt hochzeitsgesellschaft tut mir leid!
als mein mann und ich am 31.juli heirateten da war ein wunderschöner tag. um 14h, als wir zur kirche gingen kam ein wildes gewitter, ich mußte am arm meines papas rennen vom parkplatz zur kirchee, das lange weiße kleid unten zusammengerafft und über den arm genommen. in der kirche hörte man donner und donner....
unsere ehe ist sehr glücklich geworden, das sagt man ja, wenn schlechtes wetter am hochzeitstag ist. vielleicht ist das ein trost? :-)


vom 04.05.2019, 10.50
2. von ReginaE

Kommt auf die Gäste an :-)

Ach nee, ist schon etwas nervig so als Brautpaar und bei den Gästen, wenn man einen Schirm benötigt.
Macht aber nix, wenn die Feier gut geplant ist, gutes Essen gibt.

Im Mai sollte man immer mir Regen rechnen, und manches Mal gibt es heute sogar Schneefall :-)

vom 04.05.2019, 10.40
1. von maritta

wir hatten damals im mai jedes wetter am hochzeitstag!!!!;)hat aber alles nix geholfen....

vom 04.05.2019, 10.37

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare:
Pat:
Ein traumhaftes Bild.
...mehr

maritta:
ist das schön....danke!!
...mehr

Helga F.:
Dieses Foto ist einfach genial, Glückwunsch.
...mehr

Karin v.N.:
Das ist ein absolutes W O U W - Foto !!! Kla
...mehr

IngridG:
Ganz tolles Bild! So habe ich den Mond auch g
...mehr

IngridG:
Ich mochte ihn auch gerne, eine angenehme Sti
...mehr

Xenophora:
so ein schöner Mond...
...mehr

Janna:
...wunderschön...... * * *
...mehr

ReginaE:
Ein tolles Ergebnis mit einem traumhaften Fot
...mehr

Juttinchen:
Ein wirklich gelungenes Foto. Vielen Dank euc
...mehr