ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

kaffee

Im Winter gerne morgens eine Tasse Instantkaffee, aber im Sommer fällt das heiße Getränk am Morgen aus. Dafür gibts aber auch im Sommer regelmäßig ne warme Suppe, das muss einfach sein.

Engelbert 27.07.2018, 10.32

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von elfi s.

Kaffee gibt es bei mir nur am Nachmittag. Morgens gibt es Tee vom Beet (Minze, Salbei, Verbene, Melisse, u.a.). Suppe gibt es auch, ist eine leichte mahlzeit.Oder Pellkaroffeln mit Kräuterquark, für uns ein typisches Sommeressen..

vom 28.07.2018, 21.04
18. von Jo

@Engelbert
Benötigst du denn morgens kein anderes anregendes Getränk? Instantkaffee würde sich ja auch in kalten Flüssigkeiten auflösen. Ich habe manchmal bei Hitze gerne einen Espresso Stick in Yogurt eingerührt, etwas Zucker rein und fertig war der Moccayoghurt.

Inzwischen trinke ich Kaffee aber nur noch sporadisch bei bestimmten Gelegenheiten. Eine Kaffeeabhängigkeit wäre mir lästig.

vom 28.07.2018, 11.27
17. von Carola (Fürth)

Genauso ist es, REINE ANSICHTSSACHE ;-))

vom 28.07.2018, 03.11
16. von Fortuna

Ohne Kaffee bin ich nicht geschäftsfähig, da dürfte mich ein Richter gerne aus dem Verkehr ziehen wegen Unzurechnungsfähigkeit. Was allerdings die Bezeichnung Kaffee verdient ist Ansichtssache. Suppe, so zum Trinken, mag ich nicht. Ein richtiger Eintopf ist mein Geschmack, aber dazu bitte Temperaturen UNTER 25°.

vom 27.07.2018, 20.41
15. von Gisela L.

Meine Tasse Kaffee morgens muss einfach sein. Tagsüber trinke ich Wasser aus der Leitung. Und am Nachmittag nochmals eine Tasse Kaffee.

vom 27.07.2018, 19.46
14. von MartinaK

Ich funktioniere nur mit ausreichendem Koffeinpegel. Kaffee am Morgen ist ein Muss.

vom 27.07.2018, 19.12
13. von christie

Morgens trinke ich nie Kaffee, Nachmittags gerne mit Mehlspeise. Auch im Sommer. Da darf es dann aber oft ein Eiskaffee sein.

vom 27.07.2018, 18.53
12. von Ellen

Morgens Kaffee muss sein, meistens nur eine Tasse handgefiltert und selbstgemahlen. Tagsüber trinke ich Mineralwasser, nie aus dem Kühlschrank. Jetzt habe ich Pfefferminztee abkühlen lassen, eine Zitrone und ein wenig Zucker rein, das erfrischt. Warme Suppe soll bei der Hitze gut tun, mache ich aber nicht.

vom 27.07.2018, 17.58
11. von Lieserl

Ohne Kaffee, da geht überhaupt gar nix. Die erste noch vor der Laufrunde um 5 Uhr, die zweite dann bevor ich zu Arbeiten anfange. Manchmal mach ich mir nachmittag nochmal eine Tasse, die ich dann stehen lasse und Abends kalt trinke.


vom 27.07.2018, 17.51
10. von Karen

Nö, der Kaffee am Morgen ist ein MUSS. Auch über den Tag gerne - und da ich eh nicht so arg heiß essen/trinken mag, bleibt der Kaffeepott auch gerne länger stehen und wird dann lauwarm getrunken; das mag ich besonders jetzt, wenn es so sehr warm ist, gerne.

vom 27.07.2018, 17.49
9. von Birgit W.

Ohne Kaffee am Morgen starte ich gar nicht. Im Laufe des Tages ist es etwas weniger als sonst üblich.


vom 27.07.2018, 17.12
8. von Carola (Fürth)

Mag beides Suppe, Kaffee (auch jetzt) Instantkaffee hab ich immer, "Nescafe Gold" und "Jakobs Krönung" die grossen Gläser ! Vertrag den einfach viel besser, als aus der Maschine ( hab noch eine im Regal, aber da hatte ich Magendrücken ab und zu)an WAS es liegt ist mir ein Rätsel ?

vom 27.07.2018, 15.16
7. von Petra H.

Morgens um 6 Uhr brauche ich meine zwei Tassen Kaffee. Am Nachmittag nie, aber jetzt mache ich mir eine Tasse. ,)

vom 27.07.2018, 14.50
6. von ReginaE

Morgens bleibt der Kaffee warm, mittags wird der Rest kalt getrunken. Dafür gibt es keine Suppe.

vom 27.07.2018, 14.41
5. von JuwelTop

Das find ich schon komisch, bisschen verkehrte Welt. Ich könnte ohne meinen Kaffee morgens nicht funktionieren - dafür darf er mittags gern kalt sein (Eiskaffee).

vom 27.07.2018, 12.47
4. von ixi

Ich trinke auch zur Zeit täglich Suppe.
Werde allerdings gleich mal warmen Tee machen.
Mal schaun wie mir das gefällt.

vom 27.07.2018, 12.46
3. von KarinSc

Ich trinke alles nur zimmerwarm. Tee wird rechtzeitig gemacht und darf abkühlen. Dann gebe ich oft auch Beeren/Früchte und Zitronenscheiben hinein. Aber direkt aus dem Kühlschrank trinke ich nichts.

vom 27.07.2018, 12.28
2. von Moni

Wollte gerade genau das schreiben, was Schpatz jetzt schon geschrieben hat. In Indien ist es auch so.

vom 27.07.2018, 11.40
1. von Schpatz

Es hilft bei der Hitze aber besser, etwas Warmes zu trinken, machen die Wüstenvölker auch, immer warmen Tee. Danach schwitzt man nicht so stark als wenn man Kaltes trinkt (das muss der Körper ja erst aufwärmen und die Energie, die er dafür benötigt, bringt uns ins Schwitzen).

vom 27.07.2018, 11.26

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Carola (Fürth):
@buck :-))))
...mehr

Carola (Fürth):
Ja @ linerle, ich würde ein paar Nordlichter
...mehr

IngridG:
Das ist ja toll, dass die Hunde mitdürfen! Da
...mehr

buck:
anhand der Kommentare ekenne ich, dass es mas
...mehr

philomena:
Freu mich ... Oh, so Viele! Da hat der Stadtf
...mehr

linerle:
Schade, viel zu weit südlich für uns "Nordlic
...mehr

Engelbert:
Wir waren heute nochmal dort und habe den Bes
...mehr

Ursel:
... das ist ja geradezu mysteriös...Ich bin g
...mehr

Beatenr:
Hahaha, kenne ich auch nicht. Aber mich könnt
...mehr

Beatenr:
Das ist ja toll! Du hast wirklich an alles ge
...mehr