ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

klinisch sauber ...

... nein, das ist es bei mir nicht ... bei mir tanzt schon mal der Staub ... klinisch rein wars nie, ist es nicht, wirds nie sein ... ich war ja bisher auch eher der Meinung, dass ein bißchen Staub abhärtet ... aber so ein kleiner seriöser Film macht einen schon nachdenklich ... früher hat mir diese ganze Keim-Panikmache gar nix ausgemacht ... aber ich bin heute ängstlicher ... habe mehr Angst davor, dass irgendwas an mich kommen könnte ... dennoch wirds hier nicht klinisch rein ... ich bin auch der Meinung, dass es weniger auf den Spülschwamm ankommt, denn auf das, was auf dem Teller liegt und gegessen wird. Das hat, auch wenns keimfrei ist, mehr Wirkung auf den Körper.

Engelbert 31.10.2018, 10.40

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von Schpatz

Ich sehe das wie viele hier. Und im Bekanntenkreis beobachte ich immer häufiger, dass diejenigen laufend erkältet und kränklich sind, die alles desinfizieren und nur putzen. Ein paar Keime braucht der Mensch einfach um Abwehrkräfte zu bilden. Vor Krankenhauskeimen hätte ich allerdings auch Angst.

vom 02.11.2018, 09.25
12. von fatigué

Um nochmal auf das Video zurückzukommen (Die Sendung Super.Markt im rbb hatte ich am Montag übrigens auch gesehen): Die erfrischende Art der Moderatorin Janna Falkenstein gefällt mir sonst eigentlich ganz gut, hier aber fand ich ihre Anmoderation und die mehrmalige Verwendung des Wortes "eklig" sehr tendenziös und unpassend.
Alles andere ist ja hier schon in vielen Kommentaren gesagt worden: Vor den gewohnten Mikroorganismen im häuslichen Bereich muss man keine Angst haben, normales und nicht übertriebenes Reinigen vorausgesetzt.

vom 01.11.2018, 00.31
11. von doro-thea

Ich bin jetzt über Fünfzig, habe noch nie so einen Küchenschwamm zum Putzen oder zum Spülen des Geschirrs gebraucht. (ist nicht mein Ding)
Hurra ich lebe noch!
Hatte schon immer ganz normale Lappen die man `kochen` kann, also bei 95°C in der Waschmaschine geben kann, zusammen mit den Geschirrtüchern und Putztüchern.
Hm, und das duftet dann richtig gut.


vom 31.10.2018, 23.44
10. von elfi s.

Lass dich von dem Video nicht verrückt machen. Außerhalb deines häuslichen Bereiches lauern viel mehr Keime. Unser Körper kann gut damit umgehen, sofern sie nicht in unnatürlich geballten Ladungen auf uns treffen.
Wirklich gefährlich sind resistente Krankenhauskeime. Davor hätte ich Angst.

vom 31.10.2018, 23.27
9. von ReginaE

eigentlich dachte ich das bei deinem Eintrag auch. Anlässlich dieses Videos hast du dir nur einfach deine Gedanken dazu gemacht. Das ist gut so, dass du nicht einfach konsumierst, sondern schon mal das Thema zur Diskussion stellst.

Zu diesem deinem Beitrag fällt mir spontan eine Begebenheit ein. Damals war ich wohl Mitte 30 und die Gattin meines Schwagers erzählte von jemand.... da sei es selbst in der Toilette so sauber, da könne man selbst vom Fußboden essen.
Puh, das ging mir lange nach und ich konnte es mir nie wirklich vorstellen. Mittlerweile würde ich sagen "ich esse üblicherweise vom Teller und der sollte üblicherweise auf dem Tisch plaziert sein".

Ängstlicher bin ich nicht gerade, aber es macht mir etwas aus, wenn ich auf der Tastatur beim Geldautomat tippe, wenn ich an der Ampel auf den Knopf drücke oder wenn ich die Griffe des Einkaufswagens anfasse. Das finde ich immer etwas heikel.
Fremde WC-Türen öffne ich, wenn möglich, mit dem Ellbogen.


vom 31.10.2018, 19.36
8. von christie

Du siehst das so wie ich @Engelbert. Die Krankheiten die man sich mit dem chemischen "klinisch sauberen" Putzen einhandelt sind gefährlicher als das bisschen Staub. Von solchen Angstmacher-Meldungen lasse ich mich nicht beeinflussen. Die dienen nur den Herstellern von Reinigungsmitteln

vom 31.10.2018, 19.18
7. von MOnika Sauerland

Bei mir ist es nicht keimfrei und das ist gut so

vom 31.10.2018, 17.59
6. von philomena

Ich habe die Sendung gesehen und keine Angst. Was einen erwischen soll, erwischt einen - und meist von Außen. Diese Panikmache über Keime im Haushalt ist in meinen Augen Ablenkung, denn die richtig schlimmen Keime brüten in den Krankenhäusern. (War auch ein TV-Reportage.) Da ich noch Hygiene als Unterrichtsfach in der Ausbildung hatte, da gab es auch in Krankenhäusern noch Hygiene(!), bin ich bei den "Haushaltskeimen" nicht ängstlich. An die ist unser Körper gewöhnt.

vom 31.10.2018, 17.22
5. von gerhard aus bayern

@engelbert
jeder fernsehsender sendet sicher nicht nur seriöse filme. mit geld ist vieles möglich.

vom 31.10.2018, 17.02
4. von IngridG

Ich habe auch mehr Angst vor Keimen als früher, weil mein Immunssystem nicht mehr so stabil ist, wie früher. Ich bin auch öfter erkältet, wie in jüngeren, gesünderen Zeiten. Nur mit dem Staubwischen hab ich es leider nicht so, au weia. Das will ich ändern.

vom 31.10.2018, 12.09
3. von rosiE

nicht zu vergessen, dass man auf heimischen "dreck" ganz anders reagiert, weil gewohnt, als auf bazillen und viren unterwegs, in öffentlichen verkehrsmitteln, im supermarkt, in arztpraxen etc etc,

vom 31.10.2018, 11.32
2. von Engelbert

Du hast den Film nicht gesehen, Gerhard, stimmts ? Du wirst ja wohl nicht sagen, dass der rbb unseriöse Beiträge zeigt.

vom 31.10.2018, 11.31
1. von gerhard aus bayern

bei weitem nicht jeder film der im fernsehen kommt ist seriös. ich verlasse mich lieber auf meine erfahrung.

vom 31.10.2018, 10.45

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare:
Inge-Lore:
Meine ehrliche Antwort: Für mich ist nichtint
...mehr

Sonja:
Wo ist denn diese Rubrik?Gruß von Sonja
...mehr

Christa HB:
Ich bräuchte es auch nicht so kalt, aber für
...mehr

Christa HB:
Hab ab und an reingeschaut, aber für mich ist
...mehr

Karen:
Ganz ehrlich (wie gefordert): ich hab die ers
...mehr

DieLoewin:
ich schau ab u zu rein, hatte aber nie das Be
...mehr

Engelbert:
@ Im Kummerkasten ist weniger Ärger, eher Tra
...mehr

KarinSc:
Die nächsten Wochen Dauerfrost. Hoffentlich w
...mehr

Inge:
@ EngelbertStimmt! Der Ärger der Woche fließt
...mehr

Engelbert:
@ christie: es gäbe natürlich die Möglichkeit
...mehr