ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

knapp verpasst

Aaaach ... soo knapp verpasst ... eine gute Bekannte von Beate (sie sind gemeinsam in die Schule gegangen) ... hat damals genau an ihrem 30. Geburstag ihre Tochter bekommen ... und diese hat nun ... einen Tag vor dem 30. Geburtstag auch eine Tochter bekommen ... nur ein paar Stunden später und es wäre genau der 30. Geburtstag der Mama und der 60. der Oma gewesen.

Engelbert 09.02.2019, 19.57

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von widder49

Meine Schwiegertochter und ihr Vater haben am gleichen Tag Geburtstag, mein Sohn und seine Schwiegermutter ebenfalls. Und die beiden Zwillingsenkelpaare teilen sich ebenfalls die Geburtstage. Sohn und Schwiegertochter feiern deshalb höchst selten, hauptsächlich runde, weil bei Oma und Opa die Verwandtschaft aufläuft sowie die Nachbarn.
Die Enkelchen dürfen sich je 5 Freunde einladen... da ist die Hütte voll und die Mama gefordert, denn Zwillinge haben nicht zwangsläufig die gleichen Freunde. :-)


vom 12.02.2019, 15.45
12. von Hanna

Ich habe mit meinem Mann am selben Tag Geburtstag! Meine Eltern hatten das auch und ich wollte als Kind auch nur einen Mann heiraten,der mit mir Geburtstag hat!
Und siehe da,es hat rein zufällig geklappt! Ich finde es äußerst praktisch,zwei Fliegen mit einer Klappe!

vom 10.02.2019, 20.09
11. von christie

Eure Bekannte sollte die Zahl 30 im Lotto ankreuzen :-)
Großmutter, Mutter, Tochter und dem Baby viel Freude und Wohlergehen

vom 10.02.2019, 19.08
10. von Gerlinde

Daas ist für uns als "Außenstehende" sicher sehr interessant - aber ich glaube, die einzelnen Geburtstagskinder finden das nicht immer so toll.
Aber sicher sind alle froh über das gesunde Kind, dass da (fast) zum Geburtstag geboren ist!
Als unsre Jüngste dann doch nicht zum vermuteten Termin geboren ist (das wäre auch der Geburtstag der Ältesten gewesen) meinte mein Doktor: "Jedes Kind will SEINEN Geburtstag, die gleichen Termine gefallen nur denen, die nicht betroffen sind."

Ich wünsche Oma, Mama und dem neuen Baby alles Liebe und Gottes Segen!

vom 10.02.2019, 11.43
9. von Schnecke

Meine beiden Kinder sind zwei Jahre und einen Tag mit dem Geburtstag auseinander. Nicht, dass es geplant gewesen wäre! Die Tochter findet das nicht so schön, so dicht aufeinander....

vom 10.02.2019, 11.07
8. von flodo

Ich hab mit meinem Vater am gleichen Tag und fand das nie so prickelnd...

vom 10.02.2019, 11.00
7. von christine b

wow, was es alles gibt! es ist sich nicht ganz ausgegangen, aber es ist doch beeindruckend! alles gute der mama zum baby und alles gute den damen zum geburtstag!

vom 10.02.2019, 09.17
6. von Pusteblume

Ich würde eher sagen, Glück gehabt. Ich finde das nicht so toll, am gleichen Tag wie ein nahes Familienmitglied Geburtstag zu haben. Da gibt es doch bezüglich dem Feiern immer Kollisionen.

vom 10.02.2019, 09.06
5. von MOnika Sauerland

Das sind doch wohl schöne Zufälle.


vom 10.02.2019, 08.41
4. von rosiE

ich kenne das auch so, dass der jeweils jüngere teil das gar nicht so gerne hat, aber auch zwei erwachsene, einer muss die arbeit machen, meist die frau, putzen, kuchen backen etc etc., und der andere kann im prinzip machen, was er will, erst im alter mag es sich einpendeln bei allen,
aber natürlich eine geburt am geburtstag ist erstmal etws sehr schönes, wie jede gebrt sonst aber auch,

vom 10.02.2019, 08.11
3. von Lina

Die Party kann steigen... ich wünsche allen dreien herzlichen Glückwunsch.

Im laufe meiner Arbeit im Krankenhaus haben mal Mama und Tochter am selben Tag ein Kind bekommen. Das war damals die Sensation.
Der Säugling der Mama wurde auf einen Schlag Tochter, Schwester und Tante.

vom 09.02.2019, 23.54
2. von Karen

Das ist schon ganz witzig - allerdings für das Kind nicht immer schön. Meine große "Beute-Enkelin" (=von der Mama mit in die Ehe gebracht) hat auch am gleichen Tag wie die Mama Geburtstag, und sie findet das eher nervig, weil Mamas Gäste kommen immer - auch uneingeladen (das ist bei Thai nicht unüblich) und mit ihren 17 Jahren findet sie das nicht so prickelnd, wenn sie deshalb IHRE Feier verschieben muss. Und wie sie mir neulich gerade verriet, hätte sie auch als kleines Mädchen diesen besonderen Tag gern für sich gehabt und war deshalb immer froh, wenn die Mama an ihrem gemeinsamen Ehrentag weit weg arbeiten mußte und nicht zuhause war.

vom 09.02.2019, 23.01
1. von Inge

Hauptsache, dass Mutter und Kind gesund und wohlauf sind! Später können alle von einem Geburtstag in den nächsten reinfeiern!

vom 09.02.2019, 20.05

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Letzte Kommentare:
Lina:
Ui, ui... dieser Baum ist wohl nicht die rech
...mehr

Gisela L.:
Meine Großeltern hatten früher auch Karnickel
...mehr

Lina:
Meine Eltern hatten auch Hasen, die wir zum E
...mehr

Gisela L.:
Bei solcher Pracht geht mir das Herz auf.
...mehr

Lina:
Ich mag ja jede Jahreszeit sehr gerne... aber
...mehr

Killekalle:
Ja, schon. Aaaber: Meine Augen jucken und ich
...mehr

Udo:
Fragt lieber nicht einen Pollenallergiker !
...mehr

Engelbert:
Hab ich versucht, Krabbe ... da stößt man auf
...mehr

Krabbe:
Wie wäre es...wenn Sie es mal beim nächsten E
...mehr

DagmarPetra:
Ich finde das witzig. Unsere Ostereier hatte
...mehr