ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

lied des tages



Dieses Lied gehört für mich zum Sommer dazu ... er lebt noch ... aber was für ein Leben ... siehe hier.

Engelbert 09.08.2019, 23.17

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Viola

Den kenne ich nicht, nie gehört und da stimmt aber was nicht. Wer in der DDR eine Republikflucht versucht und erwischt wird, der bekam mit Sicherheit keinen Studienplatz nach solch einer Aktion...da ist was in der Vita weggelassen worden oder dazu geschrieben. In der DDR bezahlten die dem "Regimeuntreuen" das Studium, nur um ihn später ausreisen zu lassen? Da brauche ich nicht lange nachdenken.
Ich selbst bin nicht zur Meisterschule oder anderen Weiterbildungen zugelassen worden, nur weil ich nicht in die SED eintreten wollte, solche Dinge waren an der Tagesordnung. Entweder SED oder Stasi, ohne das war es schwierig, ein höheres Ziel zu erreichen.

vom 11.08.2019, 08.26
3. von Lieserl

Ich kannte den Sänger nicht, und auch nicht das Lied. Diese Art von Schlagermusik ist so gar nicht meine Welt.
Ein tragisches Schicksal, aber zum Teil auch selbst verschuldet.

vom 10.08.2019, 09.24
2. von Monika aus Köln

Das Leben rühr mich sehr. Das Lied ist ein leichtes der Muse. Aber schön.

vom 10.08.2019, 09.14
1. von Schnecke

Das Lied ist mir in guter Erinnerung. Aber was für ein Video - die Backgroundsängerin kann ihren Taxt gar nicht...
Die Story ist richtig krass. Was ein Mensch alles überleben kann - unfassbar!

vom 10.08.2019, 08.30

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare:
mira I:
... obwohl ich wusste, lange in der Reha zu s
...mehr

mira I:
... ich freue mich mit euch über die Blüten,
...mehr

JuwelTop:
Ist noch in Arbeit.
...mehr

Nine:
Ups. Ich habe da was nicht so ganz mitbekomme
...mehr

funny:
Hähä, Du scheinst auch den Druck zu brauchen,
...mehr

Engelbert:
@ Friedrich: ich hab Dir die in meinen Augen
...mehr

Lina:
Nicht ärgern - nur wundern.
...mehr

Friedrich:
Ich bin Dienstagnacht wieder in Bendorf.Dann
...mehr

anni1956, köln:
hab ich auch erlebt und war sehr entäuscht...
...mehr

Friedrich:
@EngelbertDie einzig richtige Antwort von Dir
...mehr