ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

musik bzw. radio

Ich stelle fest, dass ich immer weniger Musik höre ... auch keine mehr, wenn ich meine Runde laufe ... hmm ... Radio auch nur sehr selten und wenn dann NDR Plus ... im Auto (auch selten) SR3 oder SWR4, je nachdem in welche Richtung ich fahre.

Hörst Du noch genau so viel Musik wie früher, läuft bei Dir das Radio (wenn ja, welcher Sender)?

Engelbert 25.08.2020, 19.13

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

45. von Biggi

Ohne Musik geht es nicht. Wir hören gemischte Rockmusik bei Radio Bob,da gibt es verschiedene Sparten nach Lust und Laune. Musik läuft bei uns eigentlich immer :)

vom 28.08.2020, 10.51
44. von JuwelTop

Ich höre nicht weniger Musik, sondern gezielter. Radio höre ich kaum mehr. Mich stört ganz einfach die viele Quatscherei der Moderatoren und die Musik, die ich nicht unbedingt mag. Wenn, dann höre ich über Amazon Prime Radio mit meiner Lieblingsmusik oder meine gespeicherte Musik.

vom 27.08.2020, 13.13
43. von Lina

Ich höre Radio wenn ich Auto fahre... je nachdem in welchen Bundesland ich fahre höre ich Radio NÖ, Bgld oder Stmk.

Zu Hause höre ich sehr wenig Radio... da läuft meist der CD Player.



vom 26.08.2020, 23.00
42. von Gisela L.

Radio höre ich nur beim Frühstück und wenn ich mit dem Auto unterwegs bin. Immer nur Klassik-Radio.

vom 26.08.2020, 20.40
41. von Ellen

Musik auf die Ohren gibt es nur mittags von 13 bis 14 Uhr beim Wunschkonzert auf hr4, weil man dann manchmal was ganz seltenes zu hören kriegt. Vorher und nachher will ich meine Ruhe haben, Radio aus. Im Auto mag ich auch kein Radio. CDs habe ich nur einige wenige, die ich allerdings nur äußerst selten mal höre.



vom 26.08.2020, 15.31
40. von linerle

Ich höre gern und viel Radio. Mein Lieblingssender ist und bleibt NDR Kultur. Manchmal höre ich auch einen norwegischen Lokalsender, Radio Grenland.

vom 26.08.2020, 14.40
39. von Sabine Kerschbaumer

Auch hier - immer weniger Musik, selbst im Auto mag ich es inzwischen ruhiger. Dafür wenn ich nähe oder stricke ein schönes Hörbuch....

vom 26.08.2020, 14.09
38. von Juttinchen

Zuhause ist jedes Radio auf SWR4 programmiert. In der Küche auch oft DLF, weil das der beste und informativste Nachrichtensender ever ist und im Auto hören wir üer DAB entweder DLF oder die entsprechenden Sender, wo wir uns gerade aufhalten.
Ich bedaure sehr, dass ich CDs so gut wie überhaupt nicht mehr höre, obwohl ich eine große CD-Sammlung besitze. Radio anmachen ist einfacher.
Sonntags ist Pflicht: ab 9-12 h Klassik in SWR4. Das lasse ich mir auf keinen Fall entgehen. Und beim Spazierengehen habe ich noch nie Musik gehört. Da lausche ich lieber der Natur um mich herum.

vom 26.08.2020, 13.37
37. von christine b

mein mann schaltet tgl. einige stunden swiss jazz- einen radiosender- im fernsehen ein, den hören wir beide gerne.öfter auch mal classic radio. vor allem in der winter- und weihnachtszeit.
kochen tue ich immer beim mittagsjournal in Ö1 ohne musik.
musik im radio mache ich mir meist am wochenende, wo es die stunde mittagsjournal nicht gibt.

vom 26.08.2020, 13.09
36. von grrhard aus bayern

da ich einige 1000 cds und lps habe höre ich radio fast nur noch im auto. mir gefällt meine musik auch viel besser wie die musik vom radio. ich höre fast jeden tag mindestens eine lp oder eine cd. hab auch noch cassetten im haus.

vom 26.08.2020, 11.49
35. von Lassiekatze

Im Auto meistens Bayern 1, manchmal auch MDR Kultur, je nach Laune. Daheim mag ich es eher ruhig und höre nur ab und zu beim Kochen Musik, entweder Radio oder eine CD.

vom 26.08.2020, 10.45
34. von Rita die Spätzin

Im Auto höre ich SWR4 und singe auch ab und zu mit, in meinem Zuhause genieße ich die Ruhe und Stille.

vom 26.08.2020, 10.05
33. von Birgit (Hildesheimer)

Das erste Radio läuft im Schlafzimmer. Entweder um 5 oder um 7 Uhr. Radiowecker.
Dann höre ich Radio im Auto, ab und zu auch über TV, wenn nix gescheites läuft.
Immer NDR2, selten mal MDR Jump.

vom 26.08.2020, 09.40
32. von kraeuterhexe

Beim Autofahren höre ich keine Musik. Da brauche ich Ruhe. Ich fahre aber auch nur kurze Strecken hier vor Ort.
Zu Hause höre ich sehr viel Musik. Ohne geht gar nicht. Sie bringt mich in Schwung, lädt meine Batterie, trösted, bringt Erinnerungen ... je nachdem in welcher Stimmung ich gerade bin. Ich höre aber kein Radio, sondern meine eigenen CDs und steige jetzt immer mehr auf eigene Playlists um.
Deshalb bin ich auch froh, das ich über die Musikrubrik im Lichtblick gestolpert bin. Dort habe ich schon einige tolle Lieder und Künstler mitgenommen.


vom 26.08.2020, 09.20
31. von MOnika Sauerland

Ich höre sehr gerne Radio. Je nach Bedarf WDR 4 überwiegend Oldies. Information WDR 5. Wenn ich in der Küche bin läuft mein Radio immer.
Musik im allgemeinen höre ich sehr gerne. Je nach dem wo nach mir ist.
WDR 4 sendet von 22-24 Musik zum Träumen. Meistens lese ich vorm Einschlafen. Oder höre die Musik. Sehr angenehme leise Musik. Mit der Schlummertaste des Radio geht das wunderbar.
Ein Leben ohne Musik kann ich mir nicht vorstellen. Ich habe auch noch ein Kassettendeck.

vom 26.08.2020, 09.17
30. von funny

Radio höre ich, wenn ich alleine bin nur auf dem Weg zur Arbeit morgens.
Sonst höre ich Musik, nur wenn ich dazu in der Stimmung bin oder Lust habe zu stöbern. Dann am PC oder der Stereoanlage. Wenn mein Mann da ist, ist den ganzen Tag das Radio an, was so ungefähr das Einzige ist, worin wir gänzlich unterschiedlich sind :-D


vom 26.08.2020, 09.08
29. von Wolf-Dieter

Radio nur noch morgens zum Frühstück für die neuesten Nachrichten und manchmal wenn ich allein im Auto fahre - immer MDR Sachsen.

vom 26.08.2020, 08.46
28. von owl

Meine erste Handlung am Morgen, das Radio einschalten, den regionalen Sender, damit ich informiert bin, ich habe keine Tageszeitung.
Auf Erledigungs-Autofahrten höre ich den Sender auch, wenn wir schöne Touren mit dem Cabrio fahren, hören wir über DAB Schlagerparadies, dies daheim auch beim Bügeln oder wenn wir auf der Terrasse sitzen.
Noch nie habe ich Musik beim Sport oder auf Spaziergängen angehabt, da möchte ich auf meinen Körper bzw. die Natur hören.

Ja, ich höre immer noch genauso viel Musik wie früher.

vom 26.08.2020, 08.45
27. von KarinSc

So gehts mir auch. Ich höre kaum noch Radio.

vom 26.08.2020, 08.44
26. von Schpatz

Ich höre morgens BR 91,4. Tagsüber und abends dann nichts mehr. Wenn ich mal einen Tag zu Hause bin dann läuft auch das Radio. Wenn bie Bundesliga wieder los geht hören wir die Konferenz auf Info-Radio. Auf langen Autofahrten hören wir eher CD's, damit die nicht einstauben ;-).

vom 26.08.2020, 08.20
25. von bo306

Nein, bei mir ist es auch wieder weniger geworden. In den 90gern hat mich die Musik im Radio irgendwann nur noch genervt, da habe ich gar kein Radio mehr gehört. Dann irgendwann mal wieder angefangen und wieder aufgehört. So ging es einige Male, aber jedes Mal musste ich feststellen, dass sich Beiträge und Musikstücke nach wenigen Stunden dann wiederholen und das ging mir auf die Nerven. Wenn, dann habe ich den lokalen Radiosender gehört.
Im Auto höre ich allerdings noch regelmäßig Musik. Da läuft meine aktuelle Playlist. Und die ist lang. Da ich aber immer nur kurz unterwegs bin, wird sie auch nicht so schnell langweilig.

vom 26.08.2020, 08.00
24. von Leonie

Ich liebe die Ruhe und die Stille zu Haus.

Nur einmal im Jahr läuft zu Haus das Radio, und zwar an Heiligabend. Das brauche ich dann für die Stimmung.

Im Auto, wenn ich allein fahre, immer. Da habe ich meist den besten Empfang von FFH. Je nach Musik, dann auch gern mal laut.

vom 26.08.2020, 07.59
23. von Liane

Da geht es mir wie dir Engelbert, ich höre kaum noch Musik, ich liebe die Ruhe und Stille.
Ab und zu beim Bügeln höre ich den Bayern-Oldie Sender.
Beim Autofahren stört mich die Musik, da schalte ich das Radio nur ein wenn ich zu meiner Tochter fahre (600 km), da ist dann der Verkehrsfunk wichtig.


vom 26.08.2020, 07.34
22. von Lieserl

Bei mir läuft den ganzen Tag Radio. Meistens BR Heimat, manchmal Bayern1.
Gezielt Musik höre ich, wenn ich Sonntags mal auf dem Sofa oder in der Hängematte vergammel. Dann such ich mir ganz bestimmte, zur Stimmung passende Sachen raus.

vom 26.08.2020, 07.05
21. von Brigida

Immer läuft Musik in der Küche, ab und zu gleichfalls im Wohnzimmer, je nach Musik und Gelegenheit auch im Schlaf- und Arbeitszimmer :) Aber auf jeden Fall in der Küche. Nach langen Sender-Tests läuft jetzt WDR4. Brüssel hat auch einen guten Sender, jedoch auf Dauer Französisch ist auch nicht wirklich ok. Wenn ich in Urlaub war, wer weiss, ob überhaupt noch möglich, läuft das Radio Tag und Nacht für die Katze :) glg

vom 26.08.2020, 07.04
20. von ixi

Sehr selten höre ich Musik. Wenn, dann ganz gezielte Musikstücke.
Wenn Radio, dann höre ich einen Lokalsender.
Da ich nicht mit dem Auto unterwegs bin fallen solche Beschallungszeiten auch weg.

vom 26.08.2020, 05.43
19. von philomena

Ich höre nur im Auto Antenne Bayern. Zu Hause mag ich es still.

vom 26.08.2020, 05.39
18. von Petra.L.

Wenn überhaupt noch Radio, dann nur im Auto und dann nur Radio Bremen 4, aber mittlerweile habe ich immer eine CD im Fahrzeug und die wird dann so lange gespielt bis ich die entsprechende Musik nicht mehr hören kann, dann wird ausgetauscht. Da ich einen sehr breit gefächerten Musikgeschmack habe, fällt die berieselnde Musik auch entsprechend aus und ist immer (beim beschriebenen Wechsel der CD)eine sehr spontane ( und manches Mal mich selber in dem Moment überraschende) Entscheidung :-))

vom 26.08.2020, 02.08
17. von Sieglinde S.

Mir geht es genau so wie Engelbert.
Ich höre kaum noch Musik. Im Auto ist WDE 4 mit Oldies. Aber ich fahre ja kaum mehr als 6 Minuten zum Einkaufen. Zuhause gar kein Radio mehr. Habe kein gutes Radio. Nur eins in der Küche, so groß wie eine Hand. Der Radiowecker im Schlafzimmer geht ja dann spätestens nach 1 Std. aus.
früher machte ich immer den Fernseher an, wein ich nach Hause kam. Inzwischen ist es meist ganz ruhig.

vom 26.08.2020, 01.29
16. von Sonja

Bin eine Stundenlanghörerin, mehr so Sendungen mit längeren Wortbeiträgen und Zwischenmusik, z.B. in der Sendung "Doppelkopf" vom HR2, von 12-13 Uhr,immer jemand anderes zu Gast...oder auch spät abends mal SWR1...

vom 26.08.2020, 00.16
15. von Birgit W.

Zuhause meist den Lokalsender oder WDR2. Im Auto, wenn ich überregional unterwegs bin, auch WDR2 - wegen Verkehrsnachrichten. Dann wird irgendwann auf den zur Region passenden Sender umgeschaltet - NDR, HR oder SWR. Im Norden vor Ort meist NDR N-Joy. Zum Einschlafen oft irgendwas, was der uralte Radiowecker noch hergibt, keine Ahnung welcher Sender da leise säuselt.

vom 25.08.2020, 23.45
14. von IngridG

Ich höre am Liebsten BR Klassik und das jeden Tag. Aber auch den Saarländischen Klassiksender ab und zu.
Im Auto dann auch SWR1 und dann kann es sein, das ich beim Fahren dann lauter stelle und mitsinge.

vom 25.08.2020, 23.29
13. von Killekalle

Nur wenn ich mich wohl fühle. Manchmal wenn ich nicht einschlafen kann.

vom 25.08.2020, 22.46
12. von Inge

Ich drehe das Küche Radio meistens beim Kochen morgens an und immer beim langweiligen Bügeln. Dann flutscht es besser. Immer nur SWR1. Allerdings muß ich dann die Küchentür geschlossen halten, weil mein Mann mein Mitgejaule nicht gut hören kann. Und wehe, wenn er außer Haus ist oder nur mal unten im Garten, dann drehe ich bis zum Anschlag auf und fühle mich jung wie ein Teenager und beschalle die ganze Nachbarschaft. Das tut so gut!



vom 25.08.2020, 22.17
11. von Mai-Anne

vom aufstehn bis zum schlafengehn: bayern 1 - mit einer guten mischung aus aktueller musik und schönen oldies und moderatoren, die nicht so "aufgedreht" daherkommen.
ich hab mir diese "dauerberieselung" angewöhnt, als meine kinder klein waren und ich sehr unter dem alleinsein gelitten hab, weil mein mann frühmorgens aus dem haus ging und erst sehr spät am abend nach hause kam.

ich schalte nur ab, wenn ich lese oder schreibe oder schlafe...

vom 25.08.2020, 22.06
10. von Anne/LE

Regelmäßig nur morgens MDR und in der Drinnenjahreszeit dann am Wochenende auch tagsüber.Dann intensiv tatächlich die Fußballschaltungen von 1.bis 3.Liga.
Früher ist lange her. Da kannte ich die Hits. Heute kommt das selten vor.

vom 25.08.2020, 21.52
9. von Sywe

Je älter ich werde, desto weniger Musik höre ich. Vielleicht hat die langjährige Pflege meines Mannes auch dazu beigetragen. Musik höre ich nur noch im Auto, da singe ich auch manchmal laut mit.

vom 25.08.2020, 21.43
8. von Ursi

Ich höre Radio Niedersachsen.
Zum Glück haben sie ja vor ein paar Jahren ihr Programm umgestellt und nun laufen die Beatles, ABBA usw. Halt die Musik, die ich gerne höre und Elvis manch andere "Schnulze" höre ich sehr gerne.
Wenn ich in der Küche koche, dann ist mein Radio immer an.
Ansonsten bin ich gerne mal bei YouTube und höre ausschließlich meine Lieblingslieder.

vom 25.08.2020, 20.24
7. von Hanna

Ja,wenn ich mit dem Auto unterwegs bin

dann höre ich BR3 oder SWR1, Zuhause so gut wie gar nicht.


vom 25.08.2020, 19.59
6. von Moni

Ich habe noch nie VIEL Musik gehört; war eigentlich mein Leben lang mit Lernen beschäftigt. Dabei hätte mich Musik gestört.

vom 25.08.2020, 19.48
5. von charlotte

Ja ich höre gern Musik. Zu Hause, "Radio Classique", "France Musique". Im Auto auch diese beiden Sender und "TSF Jazz". Je nach Stimmung. Aber auch bei Internet, YouTube !
Liebe Grüsse


vom 25.08.2020, 19.43
4. von Karen

Radio höre ich fast nur noch im Auto - in Schleswig-Holstein läuft NDR Welle Nord, ab Hamburg und südlicher NDR2, später dann WDR2.

Zuhause läuft immer Musik vom PC aus meinen persönlichen Playlisten, die auch immer wieder durch Fundstücke (z.B. aus der Musiksparte von Seelenfarben) ergänzt werden - ohne Musik geht nicht!

vom 25.08.2020, 19.41
3. von ErikaX

Im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und Auto ist überall SWR4 eingestellt beim Radio. Ab und zu höre ich in der Küche und dann läuft das Radio auch noch manchmal weiter wenn ich nicht mehr in der Küche bin. Im Auto höre ich ab und zu Radio, im Wohnzimmer und im Schlafzimmer fast nie. Ich bevorzuge sehr oft die Stille und höre lange nicht mehr so oft Musik wie früher. Zumal Musik hören für mich auch eher bedeutet, dass ich eine CD mit klassischer Musik einlege. Radio ist nur Geräuschkulisse für mich.

vom 25.08.2020, 19.41
2. von Ursel

...früh morgens beim Frühstück - MDR 1 - Radio Sachsen - ansonsten kaum etwas.
Ich habe eine Menge CDs -
könnte ich eigentlich verschenken oder verkaufen...
aber wer will die denn haben????


vom 25.08.2020, 19.28
1. von Petra H.

Im Auto läuft immer das Radion mit MDR Sachsen und in der Küche nur beim kochen auch mit MDR Sachsen.

vom 25.08.2020, 19.18

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Letzte Kommentare:
ReginaE:
Das nennt sich "Schenkelklopfer". Eigentlich
...mehr

ReginaE:
Suppe ja gerne, Waffel danke nein. Waffeln si
...mehr

Kassiopeia:
Ja, trostlos schaut das echt aus. Aber die A
...mehr

Juttinchen:
Sieht sehr lecker aus.Rezept für die Kartoff
...mehr

Sywe:
Schaut so aus, dass es wohl schmeckt.
...mehr

Inge:
Das ist doch bei uns Menschen genauso wie dei
...mehr

sabine:
Einfach fantastisch!
...mehr

Leonie:
Oh, wie herrlich. Das kenne ich auch von mein
...mehr

ReginaE:
Das ist super wichtig für Katzen und Hunde :
...mehr

Chispeante:
PS: aber es gibt einen Silberstreif am Horizo
...mehr