ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

muttertag

Für die, die einen schönen Muttertag gehabt haben oder noch haben: freut mich sehr für Euch.

Für die, bei denen sonst alles in Ordnung, aber der heutige Tag enttäuschend ist: es kommt nicht auf den einen Tag an, sondern auf die anderen.

Für die, die enttäuscht sind oder mit dem Tag nichts anfangen können: es ist halt nicht alles so perfekt ... und der Muttertag wird sicher auch überschätzt.

Ein schöner Link zum Weiterlesen: Lasst Euch nicht verarschen

Engelbert 13.05.2018, 16.06

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

12. von mirjam

@Monika Sauerland
glaube mir, an dieser ( gegeseitigen Wertschätzung das ganze Jahr über) mangelts bei uns deswegen keinesfalls .... nicht im geringsten...
..jetzt habe ich fertig ;))

vom 14.05.2018, 13.50
11. von MOnika Sauerland

Ich kann mit dem Tag nichts anfangen. Eine Wertschätzung sollte das ganze Jahr über gegenseitig sein.

vom 14.05.2018, 08.42
10. von Webschmetterling

Einen besonderen Muttertag brauche ich nicht. Als Mutter werde ich wertgeschätzt von meinen Töchtern, sie haben mich lieb das ganze Jahr über.
Ich bekam einen langen Spruch betreff Mutter.

Die ersten 3 Buchstaben des Wortes MUTTER - MUT.
Die letzten 2 Sätzchen des Spruches:
Das Leben als Mutter ist spannend, anstrengend, lustig, berührend, herzlich, traurig ... die ganze Gefühlspalette.

Schön, dass DU den MUT hattest MUTTER zu werden.


vom 14.05.2018, 06.22
9. von Lina

Ich liebe diesen Tag... mein Sohn hat abgerufen... obwohl wir uns erst am Freitag gesehen haben.
Und ja... er schätzt mich auch an all den anderen Tagen... und trotzdem ist der Muttertag doch ein besonderer Tag... ist es doch nicht selbstverständlich:1. Überhaupt Mutter zu sein 2. Noch eine Mutter zu haben... und 3. Danke an meine Kinder die mich ja zur Mutter gemacht haben.
Ich hab meiner Mutter Flieder auf das Grab gebracht... Maiglöckchen hab ich leider noch keine gehabt.

vom 14.05.2018, 00.24
8. von mirjam

Ich komme gerade von ein paar wunderschönen, fröhlichen "Extra-Stunden" - dann lese ich diese Kommentare...
Es ist, wie gesagt, jedem frei überlassen, ob der Muttertag "extra" bzw. "freiwillig" gepflegt wird. Finde es aber schade, daß so viel Negatives geschrieben - gesagt - oder was auch immer davon gehalten wird... Meine "Buben" - beide schon etwas über 40! haben heute über das Thema gemeint: So lange Du Zeit für uns hast, Mama, wäre es schön, wenn diese EXTRA-Stunden weiterhin nur für uns reserviert wären...(obwohl wir uns öfters sehen und auch zwischendurch hören...)
Das ist sicherlich keine "Vera.sche "
Und das waren wieder ein par schöne Stunden... Also, Ihr Mütter, genießt die Zeit, denn früher, als wir Nächte lang nicht schlafen konnten, weil der eine zahnt - der andere aus sonstigen schlimmen oder nicht schlimmem Wehwechen stundenlang gebrüllt hat oder man die Kinder im Krankenhaus hatte und niemand sagen konnte, was der kleine oder auch größere "Wurm" hat und die Sorgen einem viele Tage/Nächte traurig und hilflos und fast verrückt gemacht hat... und am nächsten Tag trotzdem arbeiten gehen mußte... da hat niemand rumgeguckt und vielleicht mal Hilfe angeboten.
Also, Ihr Mamas, freut Euch, wenn das dann mit Zusatzstunden wie Muttertag mal anders gesehen wird... Ich tus von Herzen gern.. Schönen Abend noch !



vom 13.05.2018, 21.23
7. von Carola (Fürth)

Ich war überrascht POSITIV über mein Kind ich zerrede den Muttertag hier nicht .. wo viele Gegenstimmen sind ... aber mit Zufall ist das wieder nicht zu erklären mehr .. meine Eltern ... überhaupt ist seltsam zur Zeit alles und GOTT gibt es, wo auch immer das ist, muss mit Kirche nichts zu tun haben ..

vom 13.05.2018, 20.04
6. von licht

Ich habe seid 18 Jahren 0 Kontakt zur Mutter.Das wird so bleiben. Umgekehrt zu Ihrem Vater mein Opa hat Mutter auch 0 Kontakt obwohl er ganz toll wahr. Ich kann mit dem Tag nichts Anfangen

vom 13.05.2018, 19.50
5. von Lieschen

mein Tag heute war schön, gemütlich bei meiner Tochter mit Familie einen schönen Kuchen gegessen, nett unterhalten und nach gut 3 Std. wieder nach hause gegangen, solche Nachmittage gibt es bei uns aber öfters im Jahr, dazu brauchen wir keinen besonderen angezeigten Tag,

vom 13.05.2018, 18.57
4. von beatenr

..aus dem Text: "Wie fühlen sich alleinerziehende Mütter am Sonntag? Wie deren Mütter, die vielleicht mit ein paar hundert Euro Rente klarkommen müssen. " ---
ganz ausgeblendet werden solche wie ich, die wohl gerne ein Kind bekommen hätten, aber das Leben hat immer wieder anders geplant..

An diesem Tag fühl ich das nochmal ganz besonders und bin wehmütig - und froh, wenn er vorbei ist.

Manchmal hilft mir der Satz einer Freundin etwas: "Der Muttertag ist für alle mütterlichen Menschen".

vom 13.05.2018, 18.31
3. von Ursi

Danke für den guten Link.
Ich kann dem Muttertag nichts abgewinnen. Ist doch nur Geschäftemacherei.
Habe mir gestern keine Blumen gekauft, obwohl ich gerne eine kleine Vase bestückt hätte. Du wirst aber mit Blumen totgeworfen und es gibt überwiegend fertige Sträuße, die nicht gerade günstig sind.

Wenigstens ist es ein stillerer Tag als Vatertag! In Hannover in den Parks hat es saumäßig ausgesehen. Pfui Teufel!
Wer könnte darauf nicht verzichten - auf beides.....

vom 13.05.2018, 17.25
2. von Christa HB

Auch ich kann diesem Tag nichts abgewinnen. Meine Kinder mögen mich und zeigen es mir nicht nur an diesem Tag.

vom 13.05.2018, 16.22
1. von Moni

Danke für den Link ... so wahr!

vom 13.05.2018, 16.17

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare:
Meggy:
Nutze ich schon seit Jahren, ist wirklich ein
...mehr

Meggy:
@ philomena Ob "Vielfahrer" oder nicht - es h
...mehr

Nicole:
Bei mir ist es der nrmale Tofu, den ich eher
...mehr

Hildegard:
Habe ich auch gerade vor ein paar Tagen gemac
...mehr

Andrea R.:
Mache ich regelmäßig. Bei mir blinken dann di
...mehr

ixi :
Heute habe ich die Wiederholung gesehen und i
...mehr

Rita die Spätzin:
... und sie wird wunderbar sauber!
...mehr

Fortuna:
Wow, in die Spülmaschine damit? Das ist ja ei
...mehr

ReginaE:
ähnliches habe ich diese Woche auch vor :-)
...mehr

christie:
ich wusste gar nicht dass man das tun kann. I
...mehr