ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

nicht viel passiert

Ein Tag ohne besondere Ereignisse ... kühl und windig ... beim Tierarzt gewesen ... dauert halt ... ab und zu zieht Mickey den Hintern nach, manchmal gehts, springen geht noch nicht ... aber das dauert halt ... sonst ist sein Verhalten soweit normal ... auch mein Verhalten ist soweit normal ... mich frierts und ich bin diese kalten zugigen Tage leid.

Engelbert 02.03.2016, 20.20

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Laura

schoen zu lesen, dass es (wenn auch langsam) besser wird :-) zumindest mit dem Kater ... wenn auch nicht das Wetter :-/

vom 03.03.2016, 14.24
8. von Ursi

Huch, nun ist mein Name auch nicht mehr automatisch erschienen? Blöde Runterlade!

vom 03.03.2016, 07.35
7. von

Ich bin es auch Leid! Und ich wundere mich, dass ich fast Sehnsucht nach draußen habe.
Aber im Sommer ist mir dann wieder zu heiß zum Rausgehen.
Heizung habe ich aber nicht an. Es ist ein "anderes" Frieren....

Und ob ich mich mal melde beim Tierheim wegen Pflegetierchen? Wenn du von Mickey berichtest, dann bekomme ich ebenfalls Sehnsucht nach einem kleinen lebenden Wesen, das ich für eine Zeitlang betreuen kann.

vom 03.03.2016, 07.31
6. von Gudi

...das ist ja schön, eine deutliche
Verbesserung von Mickey.
Diese usselige Zeit, gefällt auch mir
nicht. Ich warte auf meine Scooterzeit.

vom 03.03.2016, 05.30
5. von lamarmotte

Mit Mickey geht es anscheinend weiter aufwärts:))!
Mein Rezept gegen Frieren (nur, wenn es nicht schnupfen- oder sonstwie krankheitsbedingt ist):
Wetterfest anziehen, Haustür öffnen, und dann sehr flott einen kleinen Fussmarsch um den Block oder durchs Viertel machen, dabei bewusst Wind, Regen, Schnee auf der Haut spüren, auch mal ein paar Schritte rückwärts gehen - aber natürlich ohne Handy, ohne Knopf im Ohr und ohne Fotoapparat.
Ist kostenlos, nicht aufwändig, umweltschonend, und anschliessend friere ich erst einmal nicht mehr.



vom 03.03.2016, 00.32
4. von Ellen

Schön, dass es mit dem lieben Kater aufwärts geht. Gegen Frieren kann man was machen: dick anziehen, Heizung aufdrehen und warme Gedanken machen.....

vom 02.03.2016, 21.31
3. von maritta

wir mussten heut auf eine beerdigung....das war kalt......brrrrr
aber jetzt gab es eine warme badewanne!!

vom 02.03.2016, 20.55
2. von charlotte

Kopf hoch lieber Engelbert.
Es wird wieder bessere Zeiten geben.
Und Mickey geht es auch besser.
Herzliche Grüsse an Euch.

vom 02.03.2016, 20.38
1. von beatenr

ja, dieses dauernde durch + durch frieren... tief von innen drin - das nervt!
Ob Frühlingsgedichte und -lieder helfen?

Lieber Frühling komm doch wieder
lieber Frühling, komm doch bald...

...und die Freude, dass es mit Mickey aufwärts geht.

vom 02.03.2016, 20.28

ALL">es allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
KarinSc:
Sehe das wie Ilana (Nr. 1).
...mehr

KarinSc:
Doch das ist notwendig. Dann wäre die CSU sic
...mehr

Moni:
Ja prima, schade, dass ich das nicht schon vo
...mehr

DieLoewin:
Vorstufe zur Vergew wohl nicht, aber kann dur
...mehr

Schpatz:
Solange die Hand auf dem Arm liegt ist das fü
...mehr

Jo:
@fatigue: in Bezug auf wen oder was kritisier
...mehr

Achim:
Lass die CSU mal in Bayern, alle Ausflüge die
...mehr

ixi :
In NRW habe ich noch nie von dem Wunsch nach
...mehr

Christine ( Unterallgäu):
Es hätte von Anfang an eine klare Regelung se
...mehr

Hanna:
Ich wohne in Bayern,habe diese Partei allerdi
...mehr