ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

noch 6 tage ...

... dann ist der Tag da, auf den alle hinarbeiten, den sie herbeisehnen oder sie sind froh, wenn er endlich vorbei ist. Nächsten Montag wird der Abend heilig. Ich empfehle, spätestens am Donnerstag alles, was man braucht, einzukaufen.

Engelbert 18.12.2018, 14.11

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

25. von Biggi

Meine Einkäufe habe ich heute alle erledigt,
war schon gut was los in den Läden.
Ich selbst arbeite in der Bäckerei und habe die schlimmsten Tage nun noch vor mir.
Am 24. dann um 4h aufstehen und von 5 bis 13h durch ackern.
Der einzige Vorteil,die Zeit wird wie im Flug vergehen....

vom 20.12.2018, 14.49
24. von Ann

Manchmal frage ich mich was passiert, wenn niemand mehr mitmacht mit dem ganzen Gedöns.Sind denn alle des Wahnsinns?


vom 20.12.2018, 07.52
23. von Lieschen

ich habe heute alles eingejauft, das reicht mir bis nächstes Jahr, Kühl- und Gefrierschrank, Salat in Papier eingewickelt auf dem Balkon hält gute 2 Wochen frisch, sollten paar Vitamine in der Zeit sterben hat er immer noch genügend Balaststoffe.
Alles easy sehen

vom 19.12.2018, 20.21
22. von Laura

Mein Mann geht sogar schon heute einkaufen. Durch unsere Null-Grad-Zone haelt sich das Gemuese laenger als 7 Tage. Einzig den Feldsalat werde ich beim Bauer um diem Ecke noch holen.

vom 19.12.2018, 16.28
21. von ixi

Da ich alles zu Fuß einkaufe gehe ich auf jeden Fall noch bis Samstag einkaufen da ich nie so ganz viel tragen kann - glücklicherweise sind die Lebensmittelgeschäfte direkt in meiner Nähe.
Gestern kam ich mit einer Verkäuferin bei Rewe ins Gespräch. Sie sagte die Belegschaft wird aufgeteilt: die eine Hälfte arbeitet Heiligabend die andere Hälfte Silvester sie findet das Arbeiten an beiden Tagen angenehm und wäre gerne beide Male zum Einsatz gekommen das Publikum wäre dann sehr aufgeschlossen und freundlich. Die stressigen aufgeregten und meckernden Kunden würden mehr in der Woche vorher kommen - also jetzt.

vom 19.12.2018, 08.25
20. von Lieserl

Ich hab gestern alles eingekauft, was ich für die Feiertage brauche. Theoretisch muss ich am Freitag nur noch zum Metzger, meine bestellte Ware abholen. Dazu muss man nicht anstehen, das bekommt man direkt an der Kasse ausgehändigt. Find ich praktisch.
ErikaX, hast recht, die Verkäuferinnen sind sowieso da und stehen sich ab Mittag die Beine in den Bauch und es vergeht die Zeit nicht bis Feierabend. Weiß ich aus 5jähriger eigener Erfahrung.

vom 19.12.2018, 06.25
19. von Ursi

bis auf einen Rotkohl und "Drillinge" für den Kartoffelsalat habe ich alles im Hause. Glaube ich *grins*…..
Frisches Brot brauche ich heute schon und dann friere ich noch eins ein. Eier vielleicht heute noch auf dem Erzeugermarkt kaufen? Dann könnte ich endlich den Apfelkuchen von Moni nachbacken.

Und was ich nicht habe, das habe ich nicht.

vom 19.12.2018, 04.00
18. von Rita die Spätzin

Ich geh am 24. ganz bestimmt nicht einkaufen! Am Freitag geh ich auf den Wochenmarkt und alles andere ist schon im Kühlschrank und auch eingefroren für die Weihnachtstage!

vom 18.12.2018, 20.48
17. von ErikaX

Überall im Bekanntenkreis höre ich, dass sie am 24. ganz früh zum einkaufen gehen. Vielleicht gehe ich dann um 13 Uhr wenn ich noch was brauche. Die Verkäuferinnen brauchen mir nicht leid tun, sie sind sowieso da.

vom 18.12.2018, 20.34
16. von Engelbert

@ rosiE: ich denke, dass du schon weißt, was du gerne möchtest ... und dann einfach kaufen :).

vom 18.12.2018, 19.44
15. von widder49

@rosie
Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass nur für Dich etwas frisch angepflanzt wurde und in der Nacht zum Heiligabend geerntet wird?
Die Landwirte haben vor Wochen/Monaten die Erntezeit beendet und alles im Winterlager.

vom 18.12.2018, 19.34
14. von rosiE

das mag schon sein, dass er dann 14 tage liegt, aber ich will gar keinen lauch, was dann???? :)

vom 18.12.2018, 19.02
13. von Petra H.

Nr.8 roseE ich gebe Engelbert gerade mal Recht. Ich kann nur einmal die Woche einkaufen und da hält sich das Gemüse auch so lange.Bei unserem Lidl ist das Gemüse manchmal ohne Kühlung schon 2 Wochen alt. Ich wohne auf einem kleinen Dorf und muss zum einkaufen immer ein paar Kilometer fahren.


vom 18.12.2018, 19.01
12. von widder49

Bis auf Frischware habe ich alles. Brot ist beim Bäcker bestellt und bezahlt, muss nur rausgeholt werden. Und Fisch ist beim Fischhändler bestellt. Die beiden Läden öffnen um 7 Uhr. Wenn ich pünktlich bin, bin ich schnell wieder weg.

vom 18.12.2018, 18.44
11. von Engelbert

@ rosiE: 7 Tage macht dem Lauch gar nix ... im Geschäft hat der Lauch wahrscheinlich schon länger als sieben Tage gelegen, wenn du ihn kaufst ...

vom 18.12.2018, 18.43
10. von christie

Genau das werden mein Mann und ich auch tun. Die Wurst diesmal verpackt, da frisch aufgeschnittene nicht so viele Tage frisch bleiben wird.

vom 18.12.2018, 18.22
9. von Christa HB

Ich werde sehen, dass ich Freitag das meiste kaufe. Und Heiligabend egal wie voll, werde ich wohl den Rest kaufen. Ich koche soviel wie möglich vor, Rotkohl gibts aus dem Glas, hab noch NudelSoße eingefroren. Und für Puffer oder Pfannkuchen ist immer alles im Haus. Wir essen auch gerne mal was einfaches nach den Kalorien während der Adventszeit

vom 18.12.2018, 17.43
8. von rosiE

taächlich? 7 tage? dann habe ich den verkehrten kühlschrank oder ich bin so schleckerlich, dass ich nicht 7 tage altes lauchwurzelzeug essen mag, aber find sich ein weg, wie immer, ich werde mich sowohl samstag wie auch montag todesmutig ins gewühl stürzen, für meine kinder tu ich alles, :)

vom 18.12.2018, 16.25
7. von Petra H.

Wir gehen am Freitag früh nach dem Kindergarten einkaufen. Sehr viel brauchen wir nicht mehr. Am 24. holen wir nur noch frisches Brot und Brötchen.

vom 18.12.2018, 16.16
6. von Engelbert

@ rosiE: Möhren, Lauch, Fenchel, Rosenkohl, Weißkraut und vieles mehr ... das kann man alles mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahren.

vom 18.12.2018, 15.30
5. von Inge

Diesem Vorschlag stimme ich im Prinzip zu. Finde es auch ätzend, am 24.12. noch in den Einkaufstrubel zu müssen. Aber Brot und frisches Gemüse/Salat für die Feiertage will ich dann erst besorgen. Früh aufstehen morgens!

vom 18.12.2018, 15.27
4. von rosiE

dat funzioniert so nicht, nicht bei mir, man stelle sich vor salat am donnerstag und mittwoch mittagessen..., oder auch gemüse, das trocknet ganz traurig schon am samstag vor sich hin, nicht alle haben kühler, froster, microwelle, keller, garten etc.,in meinem kopf surrt es wie ein schwarm bienen vorm abflug, wie soll ich das managen? egal, noch ist es jedes jahr geworden und meine kinder sind noch nie an den rand des hungertodes entlang.......

vom 18.12.2018, 15.25
3. von ReginaE

Das meiste habe ich, morgen wird der sogenannte Rest eingekauft und vielleicht gehe ich traditionell am Samstag auf den hiesigen Wochenmarkt, morgens ganz zeitig.
Dann wird g'schafft :-)

vom 18.12.2018, 15.23
2. von owl

Wenn die stillen Tage vorbei sind, wird es wieder ruhiger ...

vom 18.12.2018, 14.45
1. von Marion-HH

Das erfordert gute Planung. Damit hapert es bei mir. Au0ßerdem kann ich immer nur kleinere Einkäufe transportieren, da ich kein Auto habe. Also z.B. jede Flasche im Leinenbeutel oder im Hackenporsche. Ich bin sicher, dass ich am 24.12. noch im Einkaufszentrum rumhüpfen werde, leider. Aber zeitlich stressen lassen werde ich mich dabei nicht, Besuch kommt erst gegen 16 Uhr und ich werde am Sonntag vorkochen.

vom 18.12.2018, 14.32

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare:
Althea:
Na dann habt ihr beide hoffentlich einen supe
...mehr

Christiane Maria:
Ich schließe mich gerne den vielen Gratulante
...mehr

beatenr:
bin gaaaaaaanz lieb....
...mehr

beatenr:
Herzlichen Glückwunsch Euch beiden "Großen"!
...mehr

Senzi:
Auch von mir herzliche Glückwünsche und alles
...mehr

Lisalea:
Die Kunst zu lieben besteht vor allem darin,
...mehr

Killekalle:
GRATULATION - Euch beiden. Nur so weiter. Wir
...mehr

Regina:
@ EngelbertViele Menschen vergessen den Hochz
...mehr

christie:
Allerherzlichste Glückwünsche und weiterhin e
...mehr

christie:
Aber Engelbert, die SF sind doch Alle lieb un
...mehr