ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

t-shirt von trigema



Das ist ein T-Shirt von Trigema ... wenig getragen ... lag wegen fehlenden Kleiderschranks lange in einer Stapelkiste ... nun ist es an den Faltkanten ausgeblichen ... das dürfte normalerweise nicht sein. Aber wahrscheinlich ist das programmiert, das T-Shirts nach mehrmaligem Tragen so langsam blasser und älter aussehen, damit man neue kauft.

Engelbert 14.06.2019, 11.11

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

21. von doro-thea

Ich kaufe neuerdings Polo T-Shirts für die Arbeit bei Trigema Outlet-Shop Testgeschäft. Auch nicht gerade billig. Eines war nach dem 1. mal Waschen am unteres Rand der Kopfleiste bisschen eingerissen. Dieses nahm ich beim nächsten Kauf mit und zeigte es der Verkäuferin, mit der Bemerkung, das es doch schon ärgerlich ist und dies ja ein '`Testgeschäft` ist und ich der Meinung bin, dass ich das sagen müsste, damit man in Zukunft bei der Herstellung das besser machen könnte.
Da raunzte mich die Verkäuferin an, das wäre hier kein Testgeschäft (obwohl es überall an den Preisschildern stand) es sei ein ganz normales Geschäft und ich hätte beim Waschen einen Fehler gemacht. Sie riet mir die T-Shirts einzeln in ein Wäschenetz zu geben.
Nun-habe ich leider kein Dutzend Wäschenetze, denn im Dienst brauche ich schon einige T-Shirts.


vom 17.06.2019, 06.35
20. von Lieserl

T-Shirts sind gemacht, um getragen zu werden. Dann bleichen sie gleichmäßig aus, verschleissen überall. Wenn so ein Kleidungsstück lange liegt, ist es normal, dass die Fasern und Farben an den Faltstellen mehr verblassen. Wenn du hier von Trigema ein Entgegenkommen erwartest, dann allerhöchstens aus Kulanzgründen.

vom 15.06.2019, 18.43
19. von MOnika Sauerland

Es ist ärgerlich auf jeden Fall. Umfärben ist eine Option. Ich trage ausgeh untaugliche als Schlafshirt auf.

vom 15.06.2019, 07.52
18. von fatigué

Mal anprobieren, vielleicht brauchst du diese Größe schon gar nicht mehr. Dann erübrigt sich weiteres darüber Nachdenken und für die Hausarbeit taugt's immer noch.

vom 15.06.2019, 06.44
17. von Birgit W.

"lag ...lange in der der Stapelkiste" sagt doch eigentlich alles, auch wenn das Shirt in einer Kiste lag, ewig hält das Material nicht, denn der Stoffbruch strapaziert die Faser. Und jetzt nach "langer" Zeit eine Entschädigung erbitten? Hm, ich würde es nicht tun.

vom 15.06.2019, 01.31
16. von KarinSc

Ich kaufe schon seit etwa 40 Jahren Trigema Shirts und Hosen. Die Teile wurden zum Sport und auch zu Hause getragen (auch Schlafanzüge habe ich von Trigema) und die halten jahrezehntelang. Oft gewaschen, super Qualität.

vom 14.06.2019, 19.20
15. von ReginaE

@Ursi
die Löchlein im Stoff sind qualitätsbedingt!! Der link weist nicht alles aus.
Der verarbeitete Faden war immer 3 oder mehrfädig, und bei diesen meist dünnen Stoffen ist er nur 2 fädig. Dann darf man natürlich auch nicht hinterfragen, warum die Preise so niedrig sind!

vom 14.06.2019, 18.40
14. von Ulrike aus Krefeld

Eine Möglichkeit wäre auch, in der Drogerie Stofffarbe zu kaufen und das T-Shirt in der Waschmaschine nachzufärben.

vom 14.06.2019, 18.40
13. von Janna

....einfach anziehen! merkt doch keiner...besser als so dooofe Sprüche, die manche auf dem Bauch tragen..... -

vom 14.06.2019, 18.25
12. von Gisela L.

Ich würde an Trigema schreiben, bzw. auch das Shirt hinschicken.

vom 14.06.2019, 17.32
11. von philomena

Alle Farben bleichen durch Sonneneinstrahlung aber auch Licht aus. Nur merkt man das normal nicht, weil es gleichmäßig geschieht. Deshalb soll farbige Wäsche auch nicht im direkten Sonnenlicht trocknen; weiße dagegen schon, denn da wird der Bleicheffekt gewünscht:)) Weißt du wie lange das Shirt in deiner Stapelkiste lagerte?
Ich sehe das wie @Angela.

vom 14.06.2019, 16.52
10. von Killekalle

Wäre es ein Kinder-T-Shirt könnte man was aufbügeln, aber Du möchtest bestimmt nicht Benjamin Blümchen auf dem Shirt.
Etwas Schwund ist immer.

vom 14.06.2019, 13.54
9. von Waltraud

@ Ursi
schau mal hier
Hier klicken

vom 14.06.2019, 13.54
8. von Angela

Nach meiner Erfahrung neigen Rottöne besonders stark zum Ausbleichen bei Licht. Nur falls die Kiste lichtdicht war, würde ich reklamieren. Sonst kann man nicht viel dagegen machen. Ich drehe die Sachen zum Trocknen im Freien vorsichtshalber auf die linke Seite.

vom 14.06.2019, 13.20
7. von Ursi

Und das sogar bei Trigema?
Junge, Junge, die arbeiten wirklich alle mit allen Mitteln.

Mich ärgern am meisten immer die kleinen Löchlein im Stoff. Musste auch weg tun. Es ist eine Schande.

Schreib doch mal eine Mail an "Trigema", lieber Engelbert.
Der Chef lässt doch in Deutschland produzieren. Ich glaube, das ist ein ganz kulanter Typ. Vielleicht bekommst du ein neues T-Shirt (?).

vom 14.06.2019, 12.59
6. von ReginaE

Ich habe schon öfters Dinge an die Hersteller zurück gesendet, wenn ich damit nicht einverstanden war. Z.B. schmeckten die Haselnüsse in einer Milka Schokolade ranzig, vor X Jahren waren die Gummibären in der Packung verdickt... immer mit einem 4-Zeiler und die Antwort war immer positiv. Entschuldigung + Entschädigung mit weiteren guten Sachen in Päckchenform!!

vom 14.06.2019, 12.58
5. von Friedrich

Ach ja... und ich denke auch, dass ein Kontakt mit Trigema Dich weiterbringen würde. Vielleicht haben die eine kostenlose Kundenhotline oder Du sendest ihnen eine Mail mit Foto und kurzer Beschreibung.

Denn wenn Du schreibst "Stapelkiste" ist eine solche eigentlich Lichtdicht.

vom 14.06.2019, 12.23
4. von Friedrich

Also wenn die Sonne die Chance zum Begucken hat, dann ist das normal. Finde ich, denn sie ist da recht gnadenlos.

vom 14.06.2019, 12.20
3. von Schpatz

Sehr ärgerlich. Ich würde @ ReginaE's Rat folgen. Vielleicht hast du ja Glück.

vom 14.06.2019, 12.17
2. von rosiE

ich drehe shirts nach links, wenn ich sie etwas länger nicht trage, etwa bei saisonwechsel, sonst bleichen sie hauptsächlich auf der leine an der oben liegenden kante,also auch da nach links wenden, mach ich so,

vom 14.06.2019, 12.01
1. von ReginaE

Das glaube ich nicht wirklich. Offenbar sollen die T-Shirts in Deutschland hergestellt sein. Also ich würde das T-Shirt direkt an die Firma versenden und nachfragen. Höflich Nachfrage kostet nur Porto und Zeit, ein Ergebnis ergibt sich unter Umständen positiv.

Denk dran, Versuch macht kluch :-)


vom 14.06.2019, 11.57

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare:
GerdaW:
Lina hat Recht, etwas liebevoller angerichtet
...mehr

Ursi:
@ Linaich will das ja auch nicht kritisieren.
...mehr

Lina:
Etwas netter angerichtet, würde es gleich vie
...mehr

Lina:
Super... ich freu mich für dich.@ Ursidas Kra
...mehr

IngridG:
Ich hätte es gegessen ohne Murren. Man bekomm
...mehr

ReginaE:
Sobald Gemüse dran ist, ist der Aufwand für e
...mehr

Ursi:
Super, Engelbert!Ich freue mich für dich.Ich
...mehr

Ursi:
Meine Güte, was ist denn an dem Essen so schl
...mehr

DieLoewin:
Fein, dass Du es gut überstanden hast u der B
...mehr

MaLu:
Kompliment Engelbert, gut Einstellung. Ich hä
...mehr