ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

und dann hat mich ...

... eine Seelenfärblerin angemailt, dass sie es schade findet, dass ich den Eintrag gelöscht habe, denn sie hatte sich Tipps für sich selbst erhofft. Tja, so war es ja auch gedacht, für Rat und Einordnung und Information. Aber es gibt halt ein paar, die solche Einträge für Trollerei nutzen und Worte wie Guru, Sexleben undsoweiter hier lassen ... die machen die Ernsthaftigkeit des Eintrags kaputt. Weil sie mal wieder was finden, das sie kritisieren und durch den Kakao ziehen können. Dabei könnte es so wertvoll sein, über Dinge zu sprechen, die viele Leute betreffen und so mancher würde sich über Tipps freuen.

Engelbert 14.07.2018, 21.36

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

31. von Schpatz

Ich habe auch nichts mitbekommen. Aber ich finde es schon sehr traurig, dass es solche Reaktionen gibt, die dich, Engelbert, dazu veranlassen, Beiträge zu löschen. Ein Forum sollte als Austausch dienen und es sollte immer fair zugehen. Es scheint aber in allen Foren Trolle zu geben, die immer gegen den Strom schwimmen und für Unmut sorgen. Schade!

vom 16.07.2018, 09.49
30. von IngridG

Ich weiß mal wieder nicht, um was es hier eigentlich geht. Es irritiert mich, dachte immer, wir sind ein bisschen wie Gleichgesinnte.

vom 15.07.2018, 23.45
29. von Beatenr

Habe auch nichts mitgekriegt weil ich unterwegs war. Finde es ebenfalls sinnvoll, was immer zu gesundheitlichen in der entsprechenden Rubrik und besser nicht den echten Namen , sondern anonymisiert zu schreiben, und in der Gesundheits Rubrik finde ich jede Frage wichtig , denn wer weiß was einen selber mal betrifft! Und bei den vielen, die hier lesen, gibt es bestimmt viele wertvolle Ratschläge. Liebe Grüße an beate

vom 15.07.2018, 22.23
28. von Mira

Kindergarten - Kleinkindergruppe

vom 15.07.2018, 22.19
27. von Ursi

Was ist denn hier schon wieder los?
Ich hatte bis jetzt noch nicht ins TB reingesehen.
Wie gut!!!

Wieder mal ein dicker Hinweis darauf, dass wohl wer weiß wie viele Leute hier mitlesen und sich an manchen Dingen ergötzen.

Vielleicht sollte ich auch weniger gutgläubig sein und mal weniger von mir erzählen. So langsam reichts mir!
Wäre ich Engelbert, hätte ich schon laaange das Handtuch geworfen!

Seit 10 Jahren bin ich dabei und ich finde, es wird immer mehr mit den (?)Streitereien(?)…


vom 15.07.2018, 17.22
26. von Jo

@philomena
Ok, dann will ich dir das glauben, dass du keine Verachtung fühlst. Das öffentliche Äußern des Mitleids könnte allerdings als Verachtung empfunden werden.
(auch wenn sie es vielleicht verdient haben)

Davon.mal abgesehen: ich staune immer wieder, dass solche Themen soviel Kommentare bewirken. Leider kann ich auch schlecht widerstehen, dann meinen Senf dazu zu geben. Will aber jetzt mal etwas pausieren.



vom 15.07.2018, 15.31
25. von philomena

@ Jo

Lasse dir doch von Engelbert meine Mail-Adresse geben, dann können wir das klären.

Es gibt Menschen, die so reagieren wie ich es beschrieben habe und häufig ist es ihre Triebfeder. Du wirst akzeptieren müssen, dass ich niemand verachte. Das ist ein Gefühl, was in sich selbst negativ ist. Mit dem habe ich nichts zu tun:))


vom 15.07.2018, 15.15
24. von Jo

@Engelbert
Stimmt, das ist ein Unterschied.Aber der 2."Veraechtlichmacher" begibt sich dann auf ein ähnliches Niveau hinab.

@philomena

"ein Hinweis auf "Mitleser", die nur auf etwas warten, damit sie ihre schlechten Gefühle weitergeben, verbreiten und öffentlich machen können. Arme Wesen im Internet."

warum jemand etwas macht, darueber kann man eh nur spekulieren. "Arme Wesen" klingt für mich eher nicht nach Mitgefühl,sondern eher nach "Sich drueber erheben", zumindest werden das diese Leute vermutlich so empfinden.

Konstruktiv finde ich dagegen den Kommentar von Laura. Konstruktiver als meinen eigenen. :-)


vom 15.07.2018, 15.08
23. von philomena

@ Jo
Wie kommst du darauf? - Menschen die andere bewusst ärgern möchten, sind auch Menschen, das ist klar.
Leider möchten sie ihr eigenes "sich-nicht-wohl-fühlen" weitergeben und Unfrieden stiften.
Diese Erkenntnis hat für mich nichts mit Verachtung zu tun, eher mit Mitgefühl. Da kennst du mich aber schlecht:))

vom 15.07.2018, 14.25
22. von Anne

@Engelbert - da hast Du mich offenbar missverstanden, denn das weiß ich doch, dass die Leser kommentieren und nicht Du;))! (Müsste eigentlich aus dem "..."wenn Du Dich angegriffen fühlst" auch hervor gehen...) Und um die Leserkommentare gings mir doch...
Aber danke @Jo - für die Info! Ich wusste nicht, dass das automatisch passiert und dann nachträglich gelöscht werden muss. Bin eher ein technisches "Greenhorn"...

vom 15.07.2018, 14.15
21. von Laura

Da habe ich (zum Glueck) wieder mal was nicht mitbekommen. Lass dich nicht aergern, sondern fuehl dich gedrueckt. :-)

vom 15.07.2018, 14.13
20. von Engelbert

@ Jo: ist aber ein Unterschied, ob man mit der Verachtung anfängt oder ob man auf jemanden, der verachtet, entsprechend reagiert ...

vom 15.07.2018, 14.06
19. von Jo

@Anne

Kommentare werden nicht extra von Engelbert, sondern automatisch direkt nach dem Posten veröffentlicht. Engelbert kann sie nur nachträglich loeschen, es sei denn, er würde es so einstellen, dass er JEDEN Beitrag vor der Veröffentlichung erst freigeben muss. Das ist aber sicher unzweckmäßig.

@ Philomena, du magst recht haben, verachtest aber in diesem Moment gerade selber.

vom 15.07.2018, 13.49
18. von Engelbert

@ Anne: "ich" veröffentliche doch keine solchen Kommentare ... die Kommentare werden doch von Lesern geschrieben ... Bamis Kommentar hatte ich gleich gelöscht und den Eintrag auch und ich dachte, dass dann Ruhe sei ... aber dann gings im andere Eintrag (der gar nichts mit dem Thema zu tun hatte) immer noch weiter ...

vom 15.07.2018, 13.48
17. von philomena

Das habe ich auch nicht mitbekommen.
So sind verächtlich machende Einträge ein Hinweis auf "Mitleser", die nur auf etwas warten, damit sie ihre schlechten Gefühle weitergeben, verbreiten und öffentlich machen können. Arme Wesen im Internet.

vom 15.07.2018, 13.17
16. von Anne

Warum, lieber Engelbert, veröffentlichst Du denn eigentlich Kommentare, die Deiner Meinung nach "trollig" bzw. beleidigend sind oder wenn Du Dich angegriffen fühlst!? Ist doch klar, dass das dann erst recht für einen Aufschrei sorgt und/oder zu provokanten, manchmal unerfreulichen "Diskussionen" führt.
Und @Bami - seine Meinung kann man so oder so äußern : "Wähle deine Worte mit Bedacht! Bedenke stets der Worte Macht!" (W. Lörzer)
Ansonsten habe ich - außer diesem Kommentar - nämlich noch nicht viel Worte von Dir gelesen....
KONSTRUKTIVE Kritik an etwas oder jemandem kann übrigens eine Bereicherung für alle Beteiligten sein...


vom 15.07.2018, 13.16
15. von Lieschen

du hast Recht, wenn du so was löschst, denn es ist deine Seite. Traurig finde ich es, das wegen 1-2 Personen alle darunter leiden müssen. Es gibt doch auch Selbsthilfegruppen die offen über bestimmte Thema umgehen, gerade diese Offenheit hilft doch man bekommt Tipps die kein Dr. oft kennt.
Ich habe von deinem Tipps und Anregungen der Sf'ler sehr oft profentiert, alles ist menschlich man kann über alles reden. Engelbert und Beate bitte nicht ärgern, einen schönen Sonntag euch
schon oft schon oft

vom 15.07.2018, 12.45
14. von Jo

@Bami
Trolle sind Leute, die (aus Langeweile?) sinnlosen Streit suchen, indem sie andere unsachlich und persönlich angreifen.

Was sollte das denn sonst mit dem " verstörten Guru"?

vom 15.07.2018, 12.43
13. von Engelbert

Ach Bami ... wer mit dem Wort verstörter Guru um sich wirft, was ist er denn anderes als ein Troll ...

vom 15.07.2018, 12.24
12. von Bami

nur noch einmal zur Kenntnisnahme, ich habe unter meinem echten Namen kommentiert, bin weder ein Troll, schon garnicht ein Depp. Habe nur meine Meinung gesagt.Dafür ist der Blog ja öffentlich und Kommentare sind ja mehr, oder weniger erbeten. Niemand sagt, ich darf keine eigene Meinung haben.


vom 15.07.2018, 12.17
11. von nora

Ich habe erste hintennach bemerkt, dass da etwas "gelaufen" ist, und habe Kommentare gelesen, die mehr als geschmacklos waren. Wenn Leute nichts Vernünftiges dazu zu sagen haben, wäre es angebracht, den Mund zu halten! Schade, dass es immer wieder solche Typen gibt!

vom 15.07.2018, 12.15
10. von MOnika Sauerland

@ Engelbert Was hast du gelöscht und was sind Trolle? War ein paar Tage nicht hier?

vom 15.07.2018, 11.02
9. von DieLoewin

ich hab den ersten Eintrag geschrieben - und als ich lesen wollte, was andere meinen, war er schon gelöscht.
Ich möchte den Gedanken von @hannakathrina aufgreifen (2), der gefällt mir sehr gut -
denn ich muss zugeben, auch ich war etwas am Überlegen - wollte auf keinen Fall in einen sehr persönlichen Bereich ev "klugscheißend" eindringen -

vom 15.07.2018, 08.56
8. von Biggi

Schade ist dass "alle" darunter leiden müssen wenn jemand aus der Reihe tanzt,
so sollte es auch nicht sein !

Vielleicht solche Kommentare/Kommentatoren löschen/sperren und gut ist's!

Wie gesagt sehr schade wenn das Thema auf diese Weise ganz unter den Tisch fällt .

vom 15.07.2018, 08.54
7. von christine b

ich kann es verstehen, dass du das gelöscht hast, schade dass es solche trolle auch in seelenfarben gibt.
vielleicht könntest du, wenn man einen guten tipp braucht, nicht mehr "beate" schreiben, sondern "eine seelenfärblerin" (ist sie ja auch)....und das ev. unter dem thema gesundheit.
dann vermeidet man private beleidigungen. ärgerlich sowas, tut mir voll leid für euch.


vom 15.07.2018, 08.47
6. von anni1956, köln

Ich hatte mich auch gewundert, wo der Beitrag geblieben war, da ich es für mich auch interessant fand. Schade, das auch hier wieder ein paar Deppen ernsthafte Ratschläge und Hilfestellungen verhindern. Alles Gute für Beate.

vom 15.07.2018, 07.37
5. von Doro

Du hast soo recht, Engelbert,manche erkennen die Ernsthaftigkeit des Themas nicht und sind vielleicht auch a bißle verklemmt... grins...

vom 15.07.2018, 00.30
4. von lamarmotte

Ich hatte nur flüchtig Engelberts Eintrag (ohne Kommentare) gelesen und schon dunkel geahnt, dass da - auch - Unliebsames kommen könnte...


vom 14.07.2018, 23.42
3. von ErikaX

Ich hatte nur die ersten paar Einträge gelesen und wundere mich, warum sich manche über das Thema lustig machen und doofe Kommentare abgeben. Womöglich noch so feige, dass sie einen anderen Namen benutzen.

vom 14.07.2018, 22.40
2. von hannakathrina

Wäre das nicht ein Thema für den Lichtblick, z. B. unter "gesünder"? Ich finde, der Erfahrungsaustausch ist genau so wichtig wie ein Rat vom Fachmann(frau). Aber vielleicht allgemein, nicht wie hier auf Beate bezogen.

vom 14.07.2018, 22.28
1. von Christa B.

Ich bin Gast hier in deinem Tagebuch und genauso verhalte ich mich auch. Hat vielleicht auch etwas mit Anstand und Erziehung zu tun. Die Hemmschwelle sinkt, wenn man anonym etwas schreiben kann, was man einem direkt nie ins Gesicht sagen würde.

vom 14.07.2018, 21.56

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare:
Meggy:
Nutze ich schon seit Jahren, ist wirklich ein
...mehr

Meggy:
@ philomena Ob "Vielfahrer" oder nicht - es h
...mehr

Nicole:
Bei mir ist es der nrmale Tofu, den ich eher
...mehr

Hildegard:
Habe ich auch gerade vor ein paar Tagen gemac
...mehr

Andrea R.:
Mache ich regelmäßig. Bei mir blinken dann di
...mehr

ixi :
Heute habe ich die Wiederholung gesehen und i
...mehr

Rita die Spätzin:
... und sie wird wunderbar sauber!
...mehr

Fortuna:
Wow, in die Spülmaschine damit? Das ist ja ei
...mehr

ReginaE:
ähnliches habe ich diese Woche auch vor :-)
...mehr

christie:
ich wusste gar nicht dass man das tun kann. I
...mehr