ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

und was ist mit tee ?

Teebeutel in Tasse - heißes Wasser drauf - kein Kurzzeitwecker gestellt - drei Stunden später wieder bei der Tasse vorbei gekommen - upps, da war ja mal was.

Engelbert 07.01.2020, 23.25

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Sywe

Ich koche immer größere Mengen losen Tee, Teebeutel habe ich nicht im Haus.
Wenn mir das passiert, koche ich neuen Tee.

vom 08.01.2020, 21.18
11. von MOnika Sauerland

Passiert mir auch schon mal. Meistens klappt es weil ich mir einen Kurzzeitwecker stelle. Das klingeln erreicht mich allerdings manchmal nicht. Wecker steht in der Küche und ich bin im Wohnzimmer in irgendwas versunken.

vom 08.01.2020, 17.04
10. von Lieserl

Da ich nicht sehr oft Tee trinke, und wenn dann nicht im Beutel sondern bewusst frisch aufgebrüht wird daraus eine Zeremonie am Abend.
Im Sommer mit frischer Minze hab ich das allerdings auch schon geschafft, dass die Minzeblätter den halben Tag im Krug liegen, aber da ist es ja egal.

vom 08.01.2020, 11.51
9. von Schpatz

Passiert mir auch öfter. Da ich keinen schwarzen Tee trinke, ist es mir egal.

vom 08.01.2020, 11.36
8. von Hildegard

Bei Fencheltee habe ich das auch schon über eine halbe Stunde geschafft, aber der ist danach noch trinkbar. Wie es allerdings nach 3 Stunden aussieht, weiß ich nicht. Komme öfters an meiner Küche vorbei, da direkt am Wohnzimmer.

vom 08.01.2020, 10.50
7. von christine b

meist zieht mein tee in einer teekanne aus glas 10 minuten, aber ab und zu passiert mir das auch, dass ich vergesse. habe ich fenchel- oder kräutertee vergessen, strecke ich ihn mit heißem wasser und trinke ihn trotzdem. schwarzer tee wird weggeschüttet.

vom 08.01.2020, 08.31
6. von rosiE

ich hatte mal voller elan tee zum gurgeln aufgegossen, ich hasse schon den geruch von kindesbeinen an, aber na gut, ich weißß nicht wieviel stunden später ...., igitt, ich wollte ihn nicht wirklich, also weggekippt und seitdem wartet der tee auf seine 2. chance, SALBEI,


vom 08.01.2020, 07.26
5. von gerhard aus bayern

ich drücke den knopf bei der teemaschine und nicht den kopf.

vom 08.01.2020, 07.07
4. von gerhard aus bayern

losen tee in die teemaschine von rommelsbacher...wasser rein...teesorte einstellen...kopf drücken. die maschine kostet ca 80€ und ist jeden cent wert. teebeutel hab ich nie im haus.

vom 08.01.2020, 07.05
3. von Liane

Ist mir auch schon öfters passiert, allerdings bei offenen Tees, also ohne Beutel. 2 TL Kräutertee in die Kanne, kochendes Wasser drauf, sollte 10 min.ziehen, kein Wecker gestellt, denn ich bin immer der Meinung das übersehe ich nicht. Pustekuchen, nach 1 1/2 Stunden fällt mir dann mein Tee ein, lauwarm und nicht mehr besonders gut :-(

vom 08.01.2020, 06.19
2. von Lina

Teebeutel in Kanne... heißes Wasser darauf... ohne Wecker, nach ca 10 Minuten Teebeutel entfernen.

Ich mag Schwarztee nicht... also ist es nicht schlimm, wenn er wirklich mal etwas länger im Wasser ist.

vom 08.01.2020, 00.25
1. von Birgit W.

Bei Roooibos oder Kräutertee nicht gar so schlimm, aber schwarzer Teee - igitt.

vom 07.01.2020, 23.58

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Branwen:
Leider, leider sah es hier auch so aus. Man v
...mehr

Lieserl:
Mag zwar keinen Süßstoff im Kaffee, aber ja
...mehr

Lieserl:
Hab ich auch mal bestellt. Richtig, die sind
...mehr

Lieserl:
Das ist doch immer schon so gewesen, die Schw
...mehr

Liane :
Da bin ich ganz deiner Meinung, Engelbert. Di
...mehr

Wolf-Dieter:
Vielleicht ist das Kaffee mehr für die Elter
...mehr

Wolf-Dieter:
Da kann man ausnahmsweise mit einem Stück Zu
...mehr

Elfie:
Gut, dass ich in Österreich wohne. Hier gibt
...mehr

Ellen :
Was sind denn das für Schweinigel?
...mehr

MOnika Sauerland:
Es gibt eben ehrliche Menschen. Ich hatte in
...mehr