ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

wenn auf dem ...

... Etikett einer Weinflasche das Wort "vegan" steht ... kopfschüttel ...

Engelbert 27.04.2019, 18.22

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

15. von Schpatz

Sogar auf meiner Handcreme steht vegan. Kann man die auch essen? Oder dürfen Veganer überhaupt nichts tierisches mehr an sich ran lassen? Leder geht ja auch gar nicht....

vom 29.04.2019, 09.23
14. von christine b

gerade habe ich noch gelächelt, aber jetzt weiß ich bescheid, danke für die aufklärung! das wußte ich nicht, dass wein mit gelatine geklärt wird!

vom 28.04.2019, 20.06
13. von IngridG

Danke für den Hinweis zu den tierisch hergestellten Klärmitteln, wußte ich auch nicht. Lache auch nicht mehr...

vom 28.04.2019, 18.58
12. von MaLu

Ich kauf den Wein beim Bio Winzer. Da weiß ich, dass er keine Gelantine zum Klären nimmt. Ich mag Gelantine nicht, schon deshalb, weil sie aus tierischem Abfall hergestellt wird.

vom 28.04.2019, 11.09
11. von MaLu

Ich kauf den Wein beim Bio Winzer. Da weiß ich, dass er keine Gelantine zum Klären nimmt. Ich mag Gelantine nicht, schon deshalb, weil sie aus tierischem Abfall hergestellt wird.

vom 28.04.2019, 10.51
10. von fatigué

Danke für die klärenden Informationen zu den Klärmitteln tierischen Ursprungs. Das wusste ich tatsächlich noch nicht.
Trotzdem bleibt bei mir das Kopfschütteln. Es ist doch mittlerweile hinlänglich bekannt, dass bei sogenannten Bioerzeugnissen längst nicht alles "Bio" ist. Einschlägige Verbrauchermagazine, investigativer Journalismus wird womöglich früher oder später herausfinden, dass auch bei veganen Weinen geschummelt wird - sobald die Nachfrage die Kapazitäten übersteigt.
Aber da ich weder Vegetarier und erst recht kein Veganer bin, sollte es mich eigentlich kalt lassen.
Denn jetzt werde ich mit einem trockenen Riesling den Abend genießen, auch wenn er auf die unten beschriebene Art geklärt ist.

vom 27.04.2019, 19.57
9. von io

Absolut gut. Im Restaurant kosten 200 Gramm Steak zubereitet ungefähr 20 Euro

vom 27.04.2019, 19.45
8. von philomena

Mir ist es egal, da ich keine Veganierin bin. Doch kann es für diese Zielgruppe durchaus interessant sein, zu wissen, dass keine tierischen Klärmittel eingesetzt werden.
@ fatigué
Schön, dass du wieder auftauchst und kommentierst, freut mich - krank empfinde ich es nicht. Es ist eine Gruppe, die viel Kaufkraft hat und deshalb "bedient wird". Vielleicht verändert sie ja etwas dadurch? Den Tieren wäre es zu wünschen.

vom 27.04.2019, 19.13
7. von anni1956, köln

@fatigué
bitte erst informieren statt über Zeitgeist zu schimpfen, siehe Bommel, Ilana und Mary

vom 27.04.2019, 19.10
6. von fatigué

... dann ist das dem Zeitgeist geschuldet. Die Zielgruppe ist leicht auszumachen. Was, wenn 'ne Reblaus oder andere kleine Krabbeltierchen mit in die Maische gelangt sind? Dann ist das Etikettenschwindel *gg* Ich find's einfach nur krank.

vom 27.04.2019, 18.47
5. von Lieserl

Ist das gleiche, wenn bei Duschgel, Creme oder Shampoo vegan drauf steht. Kann auch bedeuten, ohne Tierversuche

vom 27.04.2019, 18.44
4. von rosiE

kennst du doch das lied von der reblaus???

vom 27.04.2019, 18.43
3. von Mary

Klärmittel, die eingesetzt werden, um Trübstoffe zu entfernen, sind oft tierischen Ursprungs, deswegen ist der Hinweis darauf, ob ein Wein vegan ist, gar nicht so verkehrt. Das trifft z. B. auch auf viele Säfte zu wie klaren Apfelsaft. Auch auf diesen kann man ja teils diesen Hinweis finden. Ehe ich das wusste, hat mich das auch eher amüsiert.

vom 27.04.2019, 18.39
2. von Ilana

Ist leider nicht selbstverständlich, weil bei der Herstellung tierische Zusätze benötigt werden.

vom 27.04.2019, 18.34
1. von Bommel

Die meisten Winzer setzen tierische Klärmittel aus Schwarten oder Sehnen ein um den Wein von Trübstoffen zu befreien ...

vom 27.04.2019, 18.33

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
Gitti:
Engelbert, hat Beate dieses winzige (im Verhä
...mehr

Brigitte :
Da lag ich mit meiner Vermutung richtig Ein L
...mehr

Petra H.:
Da lag ich ja richtig mit meinem F wie Frosch
...mehr

Gitta:
Je länger ich auf das Bild schaue, desto verw
...mehr

JuwelTop:
Und-haben sie erfrischt? ;o)
...mehr

JuwelTop:
@IngridG: Genau das hab ich auch gedacht - un
...mehr

Sandra WU:
Gerade in den Nachrichten gehört. Jetzt ist I
...mehr

Friedrich:
Hier gibt es einen aktuellen Artikel darüber:
...mehr

Webschmetterling:
Was ist das nur für ein Mensch der das getan
...mehr

Birgit (Hildesheimer):
Ein Hopser!
...mehr