ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

winterzeit

So, nun ist wieder Winterzeit ... ich bin mittlerweile der Meinung, dass dauerhaft Sommerzeit sein sollte.

Engelbert 25.10.2020, 08.50

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

34. von Melanie

@MOnika Sauerland Das erzähl mal meinem Arbeitgeber :-D Oder einfach jedem mit festen Öffnungszeiten. Ich kann das zumindest nicht einfach bestimmen meinen Tagesplan zu verschieben.

vom 27.10.2020, 11.09
33. von MOnika Sauerland

Für mich ist das Echtzeit und die sollte bleiben. Niemand hindert Arbeitgeber und Nehmer in der warmen Jahreszeit früher zu starten mit der Arbeit

vom 26.10.2020, 17.08
32. von Melanie

Ich bin inzwischen für die Beibehaltung der Zeitumstellung. Auf gar keinen Fall möchte ich die ewige Winterzeit. Ich bin gerne Abends nach dem Arbeiten noch draußen beim Sport machen oder Bewegen (im Hellen!!) und da würde mir einfach die Stunde fehlen. Es kann ja auch nicht jeder seine Arbeitszeiten verschieben.

vom 26.10.2020, 15.56
31. von Hildegard

Die Natur ändert aber durchaus auch ihre Aufsteh- und Zubettgehzeiten. Im Winter singt kein einziger Vogel mehr abends um 21.00 Uhr, im Sommer schon.

vom 26.10.2020, 13.47
30. von owl

Ich möchte bitte die normale Zeit, also die Winterzeit. Das ist auch die Zeit nach der die Natur und die Tiere leben und da haben sich die Menschen gefälligst anzupassen!

vom 26.10.2020, 10.52
29. von Brigida

Sommerzeit ist im Winter aber nur für Leute, die Mittags erst aufstehen müssen... :( Die normale MEZ Zeit, die jetzt wieder eingetreten ist, hat mir sehr gut getan und die Tiere hatten auch Freude.

vom 26.10.2020, 06.52
28. von Liane

Ich bin für die Normalzeit. Dabei denke ich hauptsächlich an alle Neugeborenen die während der Sommerzeit zur Welt kommen. Angenommen ein Kind kommt am 1.Juli um 0:05 Uhr zur Welt, laut Normalzeit wäre es aber der 30.Juni. Wenn es nun von behördlicher Seite einmal einen Stichtag geben sollte (z.B. den 30.Juni) für eine Verordnung, dann werden sich diese Menschen ärgern.
Im März und April hat man noch nicht viel davon, wenn es abends länger hell ist und auch im September und Oktober nicht.



vom 26.10.2020, 06.09
27. von Sieglinde S.

Als NachtEule ist mir die Sommerzeit lieber. Es ist so schön, wenn es abends länger hell ist.
Allerdings muss ich ja auch an die Frühaufsteher und Schulkinder denken.

vom 26.10.2020, 01.37
26. von Lina

Jetzt ist eigentlich nicht Winterzeit... sondern "Normalzeit".
Die Zeitumstellung ist ungesund... und sie nervt... sie sollen sich doch für eine Zeit entscheiden und dann dabei belassen.


vom 26.10.2020, 00.08
25. von Nicole

Ich bin entweder für a) Beibehaltung der Normalzeit (weil ich echt keinen Bock darauf habe, dass es bei der dauerhaften Sommerzeit sonst von November bis Februar an trüben Tagen erst gegen 10:00 Uhr morgens hell wird) oder b) für 2x Zeitumstellung wie gehabt

vom 25.10.2020, 20.45
24. von Miranda

Ich gebe meiner Vorschreiberin recht. Die sogenannte Winterzeit ist unsere normale Zeit! Die Wechsel von Sommer zu Winter tut uns allen nicht gut, auch wenn sich viele die "Sommerzeit" für das ganze Jahr wünschen. Nur eine Einigung auf eine gemeinsame Zeit in Mitteleuropa können wir vergessen, denn so uneinig wie jetzt war Europa in den letzten Jahren noch nie

vom 25.10.2020, 20.40
23. von Ellen

Die sogen. Winterzeit ist unsere MEZ-Normalzeit! Hätten wir dauerhaft Sommerzeit, würde es morgens erst um 10 Uhr hell werden. Die Schulkinder z.B. müssten dann in dunkler Nacht zur Schule gehen, denn um halb acht wäre es dann ja nach der MEZ erst halb sieben und noch kein Sonnenaufgang! Manche Mensschen denken anscheinend bei Sommerzeit würde es morgens um sieben jhell und abends um 22 Uhr dunkel wie im Sommer! Falsch gedacht.

vom 25.10.2020, 19.17
22. von Lisalea

Da jetzt die normale Zeit wieder eingeläutet ist, wäre ich dafür, keine neue Umstellung mehr vor zu nehmen. Aber es ist ja noch immer keine klare Entscheidung getroffen.

vom 25.10.2020, 19.02
21. von GerdaW

Mir geht das Uhrenumstellen richtig auf den Nerv. Ich bin für Normalzeit, so wie es seit heute wieder ist.

vom 25.10.2020, 18.56
20. von Karen

Mir ist die Sommerzeit viel lieber - ist so schön lange hell; aber es stört mich nicht, 2mal im Jahr die Uhren unzustellen.

vom 25.10.2020, 18.23
19. von Licht

Ich finde es toll eine Stunde länger zu haben Diese Zeit ist die richtige finde ich

vom 25.10.2020, 18.22
18. von Laura

Mir ist es egal, welche der beiden Zeiten bleibt. Hauptsache sie bleibt! Wobei es schon befremdlich ist, wenn jetzt schon die Sonne untergeht ... Ich denke aber, wenn das kontinuierlich so ist, dann gewoehnt man sich daran.

vom 25.10.2020, 16.55
17. von Chris

Es ist Normalzeit, es gibt keine Winterzeit. Und ich bin dafür, dass die Normalzeit auch dauerhaft beibehalten wird.
Liebe Grüße
Chris

vom 25.10.2020, 14.48
16. von Hannelore

Ich bin für die normale Zeit, wie sie jetzt begonnen hat.

vom 25.10.2020, 14.46
15. von maritta

ich denke auch das die winterzeit unsere normale zeit ist und beibehalten werden sollte.

vom 25.10.2020, 13.18
14. von Birgit W.

Wir haben "Normal"zeit, wäre also nur richtig, dabei zu bleiben.

vom 25.10.2020, 12.41
13. von Lieserl

Mir wäre es auch lieber, immer die Sommerzeit zu haben. Jetzt wird es bald um 17 Uhr finster sein. Und ich müde. Aber ich kann ja noch nicht so früh ins Bett gehen. Und ausserdem hat man jetzt als arbeitender Mensch kaum mehr die Zeit, Tageslicht zu bekommen.
Ja, die Normalzeit, also die "Winterzeit" wäre gesünder, aber was ist schon gesund. Wenn man ab November bis Februar kaum mehr Tageslicht hat?
Mich stört allerdings auch die Umstellerei nicht.

vom 25.10.2020, 11.56
12. von lieschen

mir wäre die normale Zeit lieber, so komme ich als "Eule" früher zur Ruhe, wenn es dunkel wird fährt dann man Körper langsam in den Schlafmodus, und gehe dann früher ins Bett, stehe dann auch früher auf, also normaler

vom 25.10.2020, 11.32
11. von Ursi

DER MEINUNG BIN ICH AUCH !!!

vom 25.10.2020, 11.31
10. von Margareta

Von der Helligkeit her würde ich mir auch eine dauerhafte Sommerzeit wünschen. Was mich daran stört, ist, dass 12 Uhr eigentlich die Uhrzeit sein sollte, wo die Sonne am höchsten steht - und das ist nun mal in der sogenannten "Winterzeit". Darum wäre das für mich die "richtige" Zeit, gerne für immer ohne diese lästige Umstellung zweimal im Jahr.

vom 25.10.2020, 11.20
9. von Kassiopeia

Die Winterzeit ist die "normale" Zeit und besser für Mensch und Tier.

vom 25.10.2020, 11.06
8. von Janet

Die Winterzeit ist unsere "normale" Zeit, sollte beibehalten werden.

vom 25.10.2020, 10.51
7. von ixi

Bevor diese Umstellungen kamen hatten wir bis 1980 die Winterzeit und ich habe gestern einen Bericht im Fernsehen gesehen, dass die Winterzeit für uns Menschen gesunder ist als die ständige Sommerzeit.

vom 25.10.2020, 10.32
6. von KarinSc

Für mich ist die Normalzeit wichtiger, heute fühle ich mich "angekommen". Warum das so ist, kann ich nicht sagen.

vom 25.10.2020, 10.29
5. von Defne

Manche Länder haben das schon so entschieden z.B. Russland und die Türkei.

vom 25.10.2020, 10.14
4. von ReginaE

für mich ist es jetzt Normalzeit und die könnte ich bei behalten.

Winterzeit hört sich so negativ an, vielleicht mögen manche deswegen lieber die sogenannte Sommerzeit.

vom 25.10.2020, 09.56
3. von Therese

Dauerhaft Winterzeit ist wohl gesundheitlich besser, hörte ich. Das ist unsere "normale Zeit", wie sie vor jeglicher Uhrumstellung war. Ich find es allerdings sehr schön, dass es mit Umstellung im Sommer so schön lange hell ist. .....und ich finde es nicht schlecht, zweimal im Jahr sämtliche Uhren auf richtige Zeit zu stellen, bei uns laufen die im Laufe der Monate immer so ein, zwei Minuten vor/nach, wobei wir zu faul sind, die zu richten und es auf die Uhrumstellung verschieben.

vom 25.10.2020, 09.38
2. von satu

Bin dabei!

vom 25.10.2020, 09.33
1. von Hildegard

Ich auch!!

vom 25.10.2020, 09.10

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare:
Branwen:
Ich nehme zur Zeit REWE Bio Gemüsebrühe. Di
...mehr

Lina:
Das stimmt... bis wir uns wieder nach Lust un
...mehr

Lina:
Der Arme... der Name hat einen unguten Beiges
...mehr

Lina:
Ich bestelle beim "Kräuterhaus Sanct Bernhar
...mehr

Sieglinde S.:
Im Winter mache ich mir gern mal eine Tasse B
...mehr

Krabbe:
Das musste nicht sein...
...mehr

Sieglinde S.:
Im Winter mache ich mir gern mal eine Tasse B
...mehr

Killekalle:
Pfiffikus Biowürze und Gemüsebrühe. Kaufe
...mehr

Hanna:
Ich nehme schon viele Jahre Gefro!
...mehr

doro:
Ich nehme die Brühe von Gefro... das letzte
...mehr