ALLes allTAEGLICH

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: alles alltägliches

arrest


Zwei Vögel gefangen = Hausarrest für den Rest vom Tag.

Update: gefangen heißt tot. Und der Kater ist so richtig stolz drauf ;).
 
 

Engelbert 26.07.2004, 16.53 | (7/0) Kommentare (RSS) | PL

schublade


Manche Menschen springen, weil sie alles hinter sich lassen wollen. Sie nehmen leider auch ihre Träume mit. Mit denen hätten sie leben können. Wenn sie lauter gewesen wären. Doch die Stimme der Träume ist manchmal leise bis stumm.

Aber sie sind immer da, die Träume. Sie sollten immer da sein. In einer Schublade ... die nie leer werden darf. Damit man sie ab und zu öffnet und sieht, dass sich das Leben lohnt.

Denn man nimmt auf seinen sekundenlangen Flug ja alles mit. Vielleicht passiert das kurz bevor ein Traum in Erfüllung gegangen wäre.
 

Engelbert 26.07.2004, 13.29 | (12/2) Kommentare (RSS) | PL

traum


Man darf von Träumen nichts erzählen, wenn sie in greifbare Nähe rücken.

Das ist wie mit dem Regen, wenn man den Schirm mitnimmt, dann regnet es nicht. Bleibt der Schirm zu Hause, dann regnets garantiert.

Sagt man "ein Traum wird demnächst in Erfüllung gehen", dann kommt etwas dazwischen. Wenn man aber sagt "ich glaube, dass klappt doch nicht", dann sieht es auf einmal positiv aus.

Mein Traum wird also bestimmt nicht in Erfüllung gehen ... ;)
 

Engelbert 25.07.2004, 22.55 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

die umarmung des tages


... geht an die Marianne, die mir das



geschickt hat, damit nie wieder



Neuseeland aus den Tiefen des Meeres auftaucht.

Daaanke :))
   

Engelbert 24.07.2004, 18.50 | (4/1) Kommentare (RSS) | PL

noggerman


Breit grinsend ob der Vermutungen, was er wohl so tut, noggerte er sich einen. Bis er einen Langnese bekam. Dann holt er seine Magnum raus und versucht, die Staubflocken zu erschießen.

Die Staubflocken aber tänzelten mühelos zwischen den Kügelchen hindurch und liegen immer noch ungeordnet zwischen dem, was da so liegt. Und wo dazwischen kein Platz ist, legen sie sich eben auf CDs und Zeitschriften drauf.

Der Noggerer überlegte kurz, ob er durch Meditation einen besseren Zustand seiner Wohnung erreichen kann, entschied sich aber doch für Putenbrust und Sanfranreis. Danach war er satt und etwas müde.

Ziemlich matt drohte er den Staubflocken "wenn ihr nicht brav seid und Euch zu einem leicht zu kehrenden Haufen zusammenrottet, dann lasse ich mich auf euch fallen. Dann seid ihr alle tot". Die Flocken aber kicherten nur. "Das werdet ihr noch bitter bereuen" meint der Noggerman und trinkt den letzten Schluck Senseo.

"Auf in den Kampf" waren seine letzten Worte, bevor er diese Zeilen veröffentlichte ...
 

Engelbert 24.07.2004, 16.09 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

njet


Heut blogge ich nicht, heute mache ich etwas viel Schlimmeres ;)).
 

Engelbert 24.07.2004, 10.52 | (13/0) Kommentare (RSS) | PL

doch kein gewitter ...

Engelbert 23.07.2004, 21.57 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

gewitter im anmarsch ...


... nicht die schlechteste Idee, dem schwülen Treiben ein Ende zu bereiten. Vielleicht erholt sich der Tag durch den Abend.
 

Engelbert 23.07.2004, 19.02 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

hände hoch


Wenn Beate mir etwas erklärt, dann könnte ich die Ohren schließen und würde doch alles verstehen. Denn sie spricht so herrlich mit den Händen :). Ich liebe das ...
 

Engelbert 20.07.2004, 21.08 | (0/0) Kommentare | PL

neuseeland


Liebe Kinder, das ist Neuseeland.



Oben die Nordinsel, ca. 4 cm groß, und unten die 2 1/2 cm große Südinsel. Etwas weiter oben (nicht im Bild) liegt die Bauchnabelinsel.

Und nun, liebe Kinder, erkläre ich Euch, wie man sich Neuseeland auf den Bauch macht.

Dazu braucht ihr Vollkornnudeln. Die kocht ihr dann "nicht" in heißem Wasser, sondern in Fleischbrühe. Denn die liebt Fleisch, besonders Bauchfleisch.

Wenn die Nudeln all vollkorno (al dente sagt man bei diesen Nudeln nicht) sind, dann probiert ihr das neue Nudelschüsselset aus Plastik aus. Das ist eine normale Schüssel und eine mit Löchern.

Die normale Schüssel stellt ihr ins Spülbecken und die mit Löchern obendrauf. Dort schüttet ihr jetzt die Nudeln mit der Brühe hinein. Die werden sich vielleicht was freuen.

Da die Nudeln jetzt immer noch baden, ihr aber keine Suppe wollt, sondern Nudeln als Beilage zur Grillwurst, müsst ihr nun die Löcherschüssel hochheben, denn dann kann das Wasser fröhlich unten rauslaufen.

Das macht Spaß. Dem Wasser vor allem. Den Händen weniger. Denn die meldet per Telegramm an das Gehirn "wasser läuft raus +++ wasser dampft +++ dampf ist heiß +++ noch eine halbe sekunde, dann verbrennen die hände +++ was soll ich tun +++ fragezeichen".

Das Gehirn wird antworten "beide hände öffnen +++ und +++ fallen lassen"

Ihr wisst ja, wenn das Gehirn etwas per Telegramm sagt, dann ist dem sofort Folge zu leisten. Also lässt ihr die Schüssel los, zieht die Hände zurück und werdet Euch diese nicht verbrennen. Ist doch klasse.

Noch mehr "klasse" ist, dass dann bald Neuseeland auf dem Bauch ist. Toll, gell ? Denn die Schüssel mit den Nudeln patscht wieder in die Brühe zurück und diese spritzt kreisförmig von dannen. Das nennt man Verdrängungseffekt.

Und in der einen Richtung, von der Schüssel aus gesehen ist das Süden, da ist halt euer Bauch. Der telegrafiert auch mit dem Gehirn "auwei+++aua". Das nennt man Verbrühungsmotzen.

Das Gehirn antwortet "scheisse". Der Bauch "und nun?". Das Gehirn "unterhemd sofort ausziehen +++ kurz und heftig jammern +++ eis über neuseeland legen +++ die inseln mit brandsalbe einschmieren".

Macht ruhig, was das Gehirn sagt, dann wirds nur eine halbe Stunde weh tun und Blasen gibt es auch keine. Und irgendwann wird auch wieder das offene Meer an dieser Stelle sein. Das ist wie mit Atlantis, diese Insel war auch einmal da und dann hat jemand Salbe draufgeschmiert.

Danke, liebe Kinder, für's Zuhören. Und nun geht bitte in die Küche und kocht Euch Nudeln. Vollkorn, versteht ihr ... und Fleischbrühe, kein Wasser.
 

Engelbert 18.07.2004, 20.25 | (14/0) Kommentare (RSS) | PL

ALL">es allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
Engelbert:
@ Maria: sicher poste ich auch über das, was
...mehr

moonsilver:
Ach auch meine Lieblingsprinzessin nehmen wir
...mehr

Maria:
Es muss keiner lesen, um sich dann drüber zu
...mehr

Annemone :
Meine Tochter ist auch betroffen. Sicherlich
...mehr

Monika aus Köln:
Ich kaufe solche Zeitungen nie und tausende h
...mehr

Monika aus Köln:
Oh, da tut sich ja was. Bin gespannt auf das
...mehr

Birgit (Hildesheimer):
Kan es auch sein,dass es ein Insektenbiss war
...mehr

Rita die Spätzin:
Sicher gibt es auf unserer Welt einige Mensch
...mehr

buck:
Das ist ja witzig...habe gestern einen Text v
...mehr

MaLu:
@ Engelbert :Ich kenne 2 Menschen, die sich s
...mehr