ALLes allTAEGLICH

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: alles alltägliches

glück / unglück


Man darf nach großem Unglück (Brille kaputt, Gläser sehr teuer, weil Glasbausteine, wenn wir die billigsten nehmen) auch etwas Glück als Ausgleich haben: der Optiker hat geöffnet. Nach zwei Wochen Urlaub diese Woche wieder. Wie gut, dass ich erst gestern mit Handtüchern auf meine Frau geworfen habe.
 

Engelbert 10.08.2004, 09.35 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

handtücher


Sie  "soll ich die nassen Handtücher nicht gerade mitwaschen. Ich mache sowieso eine Maschine."

Er  "ja, warte, ich bringe sie dir".

Sie  auf der Treppe unten

Er  auf der Treppe oben

Er  wirft Handtücher

Sie  ruft "scheisse", geht die Treppe runter und sucht die Brille, die ihr weggeworfen wurde.

Er  findet die Brille, ruft auch "scheisse" und gibt ihr die kaputte Brille.

Es folgen Kopfschütteln, Seufzen, Beratschlagen ... morgen wird alles anders werden, ich verschiebe einen Arztbesuch und wir fahren zum Optiker. Beate hat nämlich keine Ersatzbrille und ohne Brille ist sie Maulwurf.


 

Engelbert 09.08.2004, 22.04 | (14/1) Kommentare (RSS) | PL

...


Diese Woche wird auf Sparflamme gebloggt ... warum ?
Siehe Eintrag untendrunter ;).
Nichts Schönes, was nicht Zeit kosten würde.

Außerdem haben sich ein paar Arzttermine gerade in dieser Woche zum Stelldichein verabredet.
 

Engelbert 09.08.2004, 15.37 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

sonntag morgen


hier hamwa gesessen

  Blick nach links

Blick nach rechts

 Blick nach oben

Nach gemütlichen 20 Minuten im Schatten sind wir durch die leere Kuseler Fußgängerzone gelaufen, haben ein Eis geschleckt und eine kleine Runde gedreht.

Als wir wieder an obiger Bank vorbeikamen, wollte ich eine rauchen. Nur leider war das Päckchen nicht mehr in meiner Hosentasche. Da wurde ich schon nervös.

Wie gut dass neben der Bank, auf der wir gesessen hatten, wie zufällig ein Päckchen genau der gleichen Marke mit der gleichen Anzahl Zigaretten, wie ich so eines gerade eben hatte, lag. Da hab ich dann das eben genommen ;).



Und sonst mach ich heut nix mehr, denn laufen geht nur unter Knieschmerzen. Die vom Kreuz kommen. Es ist schon ein Kreuz. Mit dem Knie.
 

Engelbert 08.08.2004, 13.25 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

mir ist zu warm ...


... aber ich kann leider nix mehr ausziehen.

Nacktblogger und Nacktleser bitte melden.
 
 

Engelbert 06.08.2004, 20.55 | (6/1) Kommentare (RSS) | PL

recht schreiben


Spiegel und Bild kehren zur alten Rechtschreibung zurück. Womit nun das Scheitern der neuen Rechtschreibung besiegelt sein dürfte.

Ich selbst hab mich eh nie um die neue Rechtschreibung gekümmert und so geschrieben wie ich lustig war. Ausnahme: Tipp statt Tip. Und die Möglichkeit dreier Konsonanten nebeneinander.

Insgesamt wird das aber ein heilloses Durcheinander geben. Viele haben die neue Rechtschreibung weder befürwortet noch begriffen. Und doch manches übernommen, weil man sichs halt durch öfteres Lesen neu eingeprägt hat. Und jetzt genau zu wissen, wo man die schreiberische Rolle rückwärts ansetzen muss und wo nicht, das wird nicht jedem gelingen.

Und wie erklären Deutschlehrer, die mühevoll den Kindern gesagt haben, dass früher früher war und heute alles anders. Und nun sagen müssen, dass heute wieder alles wie ganz früher und dazwischen das nur Schnee ist. Der von gestern.

Wie gut, dass Bloggeinträge nicht auf Rechtschreibung geprüft und benotet werden. Versetzung bisweilen gefährdet ;). Aber immerhin kann man Blogs nicht nachsagen, sie hätten eine Sauklaue. Verdana und Arial sind gleichbleibend schön. Times New Roman gleichbleibend gewöhnungsbedürftig. Nur bei den Farben, das gibt es bisweilen Gründe, mit dem Lesen aufzuhören.
 

Engelbert 06.08.2004, 20.40 | (11/1) Kommentare (RSS) | PL

wieder was gelernt ...


... im Sommer gibt es keine Überraschungseier. Zumindest keine aus Schokolade. Erst wieder ab Herbst. Dabei haben doch die Supermärkte Klimaanlagen.
 

Engelbert 04.08.2004, 23.39 | (7/0) Kommentare (RSS) | PL

schwitzwetter, schwül

Engelbert 04.08.2004, 12.40 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

the same procedure


Es ist doch immer wieder das gleiche Spiel. Man öffnet den CD-Player und will eine CD einlegen. Es ist aber noch eine drin. Nur weit und breit keine Hülle mehr. Also kommt diese einsame CD auf den Stapel der anderen einsamen CDs.

Mein Rekord in dieser Hinsicht ist übrigens, dass ich die 10 CDs aus dem Wechsler im Auto in der Hand hatte und feststellen musste, dass ich die Hüllen alle schon weggeräumt habe. Was ja an sich selten passiert, wenn, dann aber gründlich und ohne Inhalt.

Da meine CDs (wie meine LPs auch) ja vollkommen unsortiert sind (Beate schüttelt da nur den Kopf, aber ich mags so wegen dem Überraschungseffekt beim Reingreifen), liegen die losen CDs nun für länger da rum. Bis ich irgendwann eine CD-Hülle ohne Inhalt finde und zuordnen kann.

Hach ja ...
 

Engelbert 04.08.2004, 09.20 | (4/1) Kommentare (RSS) | PL

dinge ändern sich ...


... mein Fotografierverhalten z.B. ... früher habe ich immer versucht, dass im Bild nix zuviel ist. So nah wie möglich ran und so endgültig wie möglich fotografieren. Heute entferne ich mich ich ab und zu vom Motiv und fotografiere es im Kleinformat. Beschneide es in Gedanken schon Fotografieren. Was macht man nicht alles für potentielle Headerbilder ;).
  

Engelbert 03.08.2004, 20.32 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Petra Mathias-Lingener:
Die "wunderbaren" Überraschungen des Lebens!
...mehr

christie:
Immer öfter ärgere ich mich über die Verpacku
...mehr

Hanna:
Bei mir liegen die Äpfel immer im Kühlschrank
...mehr

Hanna:
Warum müssen Pfirsiche und anderes Obst überh
...mehr

Pusteblume:
Es sollte gar nicht in irgendwelche Netze ode
...mehr

Pusteblume:
Machen wir auch so.
...mehr

Silvia G.:
Ich kaufe Obst und Gemüse immer lose, seit Ja
...mehr

Traudi:
Außerdem gehört generell verboten, Obst in so
...mehr

Ingrid:
Einfach nicht kaufen!
...mehr

Edie:
Ich habe ja leider keine eigene Katze mehr; w
...mehr