ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

übernachtung mal anders

Im Basecamp im Bonn kann man wettergeschützt in ganz individuell gestalteten Wohnwagen übernachten.

Engelbert 11.02.2021, 13.29

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

10. von christine b

keine halle- nur dann wenn der wohnwagen in einer gegend steht, wo die natur schön ist und ich auch etwas davon habe.

vom 12.02.2021, 09.32
9. von Lina

@ Ursi

bei mir funktioniert es auch nicht.

vom 12.02.2021, 01.14
8. von Ursi

Lässt sich nicht aufrufen. Habs schon ein paar Mal probiert.
Mein Internet zickt heute mächtig rum.

vom 11.02.2021, 21.35
7. von Doro/Pfalz

Hab ich schon mal was über das Projekt gelesen. Die Idee ist gut und die allermeisten Übernachtungsmöglichkeiten gibt es sicher nicht mehr.

Aber für mich wäre das nichts, wenn schon Camping, dann in schöner Umgebung und mit guter Luft und nicht in einer stickigen Halle mit so vielen Leuten. Da wird es sicher auch laut, wenn da gut besetzt ist. Mit so einem VW Bus mit Klappdach haben wir viele Male Urlaub gemacht, das war sehr schön - beengt aber lustig und gerade bei Regen oder Wind sehr gemütlich...

vom 11.02.2021, 20.16
6. von Lieserl

Camping sehr gerne. Aber dann bitte nicht in einer Halle sondern auf dem Campingplatz.
Und das mit dem Tiny House, da muss ich Helmut unbedingt recht geben. Wir haben uns so ein Ding mal auf der FREE angeschaut. Entsetzlich... da kriegst ja Platzangst.
Und dann hab ich in einer Reportage über diese Schuhschachteln gesehen, dass sich zwei ältere Damen zwei solcher Dinger gekauft haben als Alterswohnsitz...Mit einer Dusche, in der man sich kaum umdrehen, geschweige denn sitzen kann und einem Bett auf einer Galerie mit einer Hühnleiter, die steil, schmal und ohne Geländer ist.
Neeeee, dann lieber daheim bleiben.

vom 11.02.2021, 20.12
5. von Doro/Pfalz

Hab ich schon mal was über das Projekt gelesen. Die Idee ist gut und die allermeisten Übernachtungsmöglichkeiten gibt es sicher nicht mehr.

Aber für mich wäre das nichts, wenn schon Camping, dann in schöner Umgebung und mit guter Luft und nicht in einer stickigen Halle mit so vielen Leuten. Da wird es sicher auch laut, wenn da gut besetzt ist. Mit so einem VW Bus mit Klappdach haben wir viele Male Urlaub gemacht, das war sehr schön - beengt aber lustig und gerade bei Regen oder Wind sehr gemütlich...

vom 11.02.2021, 17.13
4. von Karen

Darüber hab ich schonmal einen Bericht auf WDR gesehen. Total interessant, und in früheren Jahren hätte ich das gern mal ausprobiert.

vom 11.02.2021, 15.47
3. von Schpatz

Ich bin kein Campingfreund, von daher wäre es nichts für mich. Die Idee finde ich dennoch klasse, ist eben mal ganz anders und individuell.

vom 11.02.2021, 15.31
2. von Helmut

Ein sogenanntes Tiny Haus haben die ja auch. Das ist jetzt ein großer, neuer Trend aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Dieser Tage sah ich ein Fernsehfilm über diese Art zu wohnen. Vor allen Dingen, wenn ich bedenke wie das aussschau, wenn ich mal pflegebedürftig werde oder die Leiter zu meinem bett nicht mehr hochklettern kann.

vom 11.02.2021, 15.06
1. von Kathi

Eben mal durch die Seite gestöbert - was für eine tolle Idee, auch das Übernachten in Zügen. Übernachten mal anders...!

vom 11.02.2021, 13.50

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Letzte Kommentare:
Carina:
So schön, dass du trotzdem "tust" bzw."hande
...mehr

corona:
Ende Februar 2021 veröffentlichte die Uni Bi
...mehr

corona:
Dir, lieber Engelbert, Kann ich nur einen gut
...mehr

corona:
hIer gehören leider auch zu Viele zu den Ahn
...mehr

Lina:
Auch dieser Strauch ist super schön.
...mehr

Lina:
Dieser Vorgarten tut richtig gut... da ist Le
...mehr

Lina:
O das klingt nicht gut. Musst wahrscheinlich
...mehr

Engelbert:
@ Steffi: Helmut hat gar keinen Link gepostet
...mehr

MaLu :
3. von ???Man kann sich einen Nickname zulege
...mehr

Katharina:
P.S. (vorhin vergessen): Ich bin selber in Fr
...mehr