ALLes allTAEGLICH
Blog Top Liste - by TopBlogs.de

weihnachtslied-playlist

Kleine Weihnachtslied-Playlist mit Liedern oder Versionen, die mir gut gefallen:

Lied 1
 
Lied 2
 
Lied 3

Lied 4

Bitte keine Links in die Kommentarfunktion schreiben, dafür ist die Musik-Rubrik ab morgen im Lichtblick da ... hier nur etwas zu diesen Liedern sagen.
 

Engelbert 17.12.2014, 22.13| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

teppich decke federbett bettdecke

Ich sag "Teppich" dazu ... zu dem Teil, dass man unter das Federbett legt (bzw. ich legs obendrüber). Beate sagt, dass ein Teppich auf dem Fußboden liegt und im Bett das sei eine Decke. Ich sage aber Bettdecke zum Federbett und Teppich zu dem zusätzlichen Teil. Jeder spricht anders, wie sprichst Du ?

Wie sagst Du zu Federbett/Bettdecke / Teppich/Decke ?
 

Engelbert 17.12.2014, 21.59| (25/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

wieder warm

Endlich wieder warm im Bett ... ich hab mir vor, glaube ich, zwei Jahren eine Daunen-Bettdecke gekauft ... und in diesem Jahr nur noch gefroren drunter ... sie ist viel dünner geworden und hielt nicht mehr warm ... da bin ich mal zum Bettenfachgeschäft.

Und nun sind meine Daunen gereinigt und 300 Gramm Daunen kamen dazu ... und nun hab ich wieder schön warm im Bett ... hach ... endlich.
 

Engelbert 17.12.2014, 21.56| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

sünde des tages

Ich liebe Lindt ... und zwar die Tafeln Schokolade mit Alkohol und Zuckerkruste ... Williams oder Kirsch oder Cognac ... da werde ich, obwohl teuer, ab und zu schwach.

Liebst Du auch Lindt ?
Auch die Tafeln Schokolade ?
Wenn ja, welche Sorte ?
 

Engelbert 16.12.2014, 23.59| (46/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

testweise freies kommentieren

Ich überlege, im Januar mal eine "freies Kommentieren"-Rubrik dauerhaft im Lichtblick zu lassen ... mal testweise und dann drüber reden, obs Sinn macht ... aber vorher frage ich Euch hier, was Ihr dazu meint ?
 

Engelbert 16.12.2014, 20.02| (19/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

musik entdecken (303)

Ich glaubs ja fast nicht ... diese Kim Wilde, die in den 80er Jahren meine Ohren malträtiert hat, singt sich mit einem Weihnachtslied in mein Herz ... swing mit ... Kim Wilde (+ Nick Kershaw) - Rockin Around The Christmas Tree.

Wie gefällt Dir dieses Lied ?
  

Engelbert 15.12.2014, 21.39| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

anders

Ich hab das Gefühl, dass manche Menschen zwar "jeder wie er mag" sagen, aber alles, was anders gemacht wird als deren Überzeugung ist wird dann doch abwertend beurteilt, weil so, wie mans selbst macht, ist es richtig und anders wird als falsch oder schlechter empfunden.

Ich selbst finde das interessant und spannend, wenn jemand anders als ich ist ... ist staune zwar ab und zu, wie man so oder so sein oder tun kann, aber das zu wissen ist wie eine Horizonterweiterung ... anders als ich kann für mich nie schlechter oder falsch sein, nur eben anders.
 

Engelbert 15.12.2014, 20.45| (32/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

im krankenhaus zu mittag essen

Machen wir ab und zu, am Sonntag Mittag in der Krankenhaus-Cafeteria zu Mittag essen. Man sitzt dort gut am großen Fenster, das Essen ist durchaus akzeptabel (und berechenbar) und günstig ... heute gabs Spargelcremesuppe, gefüllter Schweinerücken, Karotten, Spätzle, Soße, Pudding, alles für 5 Euro. Wenn man mal keine Lust zum Kochen oder sich die Zeit nicht nehmen will, ist das ganz okay. Nebenbei würde ein solches Menü selbst gekocht auch nicht billiger sein, bei großem Aufwand.
 

Engelbert 14.12.2014, 16.52| (32/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

krieg gewonnen

Solche Figuren ...



... sehen für mich immer aus, als hätte da jemand einen Krieg gewonnen und den einen Kopf als Trophäe vor die Haustür gehängt. Generell mag ich nur-Köpfe als Deko-Objekte nicht.
 

Engelbert 14.12.2014, 16.47| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

heute zum letzten mal wetten dass

Was war das früher (80er, 90er, frühe 00er Jahre) so wichtig, Wetten dass zu schauen und was ist das mittlerweile so unwichtig geworden ... heute zum letzten Mal und ich kriegs nicht mit ... war schön und gut, dass es die Sendung gegeben hat ... darf nun mit Würde aufhören. Sie wäre auch ohne den Unfall und das Aufhören von Thomas nicht ewig weitergegangen.
 

Engelbert 13.12.2014, 21.49| (17/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ach ja ...

... um 23.54 Uhr bin ich mit dem heutigen Türchen fertig geworden ;).
 

Engelbert 13.12.2014, 00.18| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

schön ?

Bis eben wusste ich noch nicht, dass es ein britisches Modemagazin gibt, das sich "schön!" nennt ... hab grad mal online in eins reingeklickt ... will aber nix sagen, um niemanden zu beeinflussen ... wer will, macht mal mit ... bitte hier eines der diesjährigen Magazine aussuchen ... dann auf "view online" klicken und dann bitte, um einen Gesamteindruck zu erhalten, einfach mal "alle" Seiten des Magazins durchblättern ... und dann hier Eure Meinung dazu kommentieren.
 

Engelbert 12.12.2014, 15.19| (20/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

neues headerbild



Hab da oben mal ne Rettungsdecke drangetackert *gg*.
 

Engelbert 12.12.2014, 15.09| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: headerbilder

gibt das wirklich ?



Diese Überschrift in einem Online-Artikel bedeutet ja, dass es Menschen gibt, die Kartoffeln vom Vortag entsorgen ... gibts das wirklich ? Ein Tag alt und wech damit ? Kann ich nicht glauben ... die Bratkartoffeln von Vortagskartoffeln sind die besten ... schlimm, dass es eine Initiave geben muss, die sagt, dass man Reste verwerten statt wegwerfen kann.
 

Engelbert 12.12.2014, 13.41| (22/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

guten morgen, die mails, die türen, die lampe

Letzten Sonntag Abend: Mail vom Handwerker, er käme Montag Morgen, 8 Uhr. Geht gar nicht, so kurzfristig.

Mittwoch Abend: Mail, dass er Freitag Morgen kommt. Okay.

Heute morgen um 7.30 Uhr: Mail ... Meister ist krank, Wasserschaden ... er kommt 1-2 Stunden später.

Auf der einen Seite gefällt mir das gar nicht, wo ich mich doch nach nur 5 Stunden Schlaf rausgequält hatte ... aber auf der anderen Seite: hab mehr Zeit, die Küche aufzuräumen ... das sollte man zwar abends tun, aber ihr kennt mich ja ;)).

Und wenn alles gut geht, dann gibts zwischen Wohnzimmer und Küche und zwischen Küche und Bad ab heute Abend wieder Türen. Und ne Lampe fürs Wohnzimmer hab ich nun endlich auch gefunden ... ich hoffe nur, dass das Installieren klappt und sie auch so funktioniert, wie ich mir das vorstelle.
 

Engelbert 12.12.2014, 08.35| (7/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

musik entdecken (302)

Ich schmeiss mich wech ... Gotthilf Fischer am Schlagzeug, Stefan Mross. Patrick Lindner und Mel Jersey an der Gitarre, die Wildecker Herzbuben als Security ... und dann kommt der Blonde, der schwarz singt ... Heino - Schwarz blüht der Enzian ... Heavy Metal für Senioren ... yeah !!

Wie gefällt Dir dieses Lied ?
 

Engelbert 11.12.2014, 14.15| (29/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

stärker

Ja, war gestern zeitweise ein ganz harter Tag ... aber heute gehts mir besser denn zuvor. Ich hab nämlich gemerkt, dass das geht ... sich abends hinzusetzen und trotz allem die Ruhe zu finden, um ein neues Türchen zu gestalten.

Und dann haben einige Leute in die Kommentarfunktion zurückgefunden, was mich sehr freut. Wer nicht kann oder nicht will oder mit dem Adventskalender nix anfangen kann, war ja eh nicht gemeint.

Wird nicht wieder vorkommen, solche Kommentareskapaden wie gestern ... ich lasse mir doch nicht von Lesern, die zum ersten Mal hier erscheinen (oder für den einen Kommentar den Namen wechseln müssen) und auch nicht von denen, die "hier gefällts mir nicht, aber ich muss täglich reinschauen" sagen, auf ganz normale Einträge völlig überzogene und unsachliche Kritik ins Kreuz werfen. Da bin ich mir zu schade dafür. Und Seelenfarben auch. Das ist nämlich immer noch etwas Besonderes in dieser immer schnelleren und oberflächlicheren Welt.
 

Engelbert 11.12.2014, 13.44| PL | einsortiert in: innenleben

brauchen wir noch eine lokalzeitung

Lese gerade den Artikel "brauchen wir eigentlich noch eine (gedruckte) Lokalzeitung?" ... und auch wir sind am Überlegen, ob ich die "Rheinpfalz" abbestelle ... ich kann mich nicht erinnern, dass wir mal keine Zeitung hatten ... also gibt es sie bei uns schon seit 50 Jahren im Abo ... aber die Zeiten ändern sich und vielleicht kündigen wir das Abo nun.
 

Engelbert 11.12.2014, 00.05| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

aufkleber


 

Engelbert 10.12.2014, 23.13| (15/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

weihnachtslied des tages

Engelbert 10.12.2014, 22.25| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

und wech

Ob Ihrs glaubt oder nicht, ich hatte wirklich nicht daran gedacht, dass es die gleiche Diskussion auch schon vor einem Jahr gab ... einfach dort nachlesen ... den aktuellen Eintrag habe ich gelöscht und nun ist es Zeit, das morgige Kalenderblatt zu gestalten ... dazu brauche ich Ruhe, Inspiration ... und keine Angriffe.
 

Engelbert 10.12.2014, 22.04| PL | einsortiert in: hp

kaum schnee in deutschland

Feldberg, Brocken, kahler Asten, Wasserkuppe melden 5 Zentimeter Schneehöhe ... das wars, mehr gibts in Deutschland nicht (außer auf der Zugspitze).
 

Engelbert 10.12.2014, 16.29| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ich höre ...

... mit Kopfhörer (also recht laut) den Bolero ... spannend, klasse.
 

Engelbert 09.12.2014, 21.20| (15/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

für immer jung

Ich glaub', der Hokkaido-Kürbis liegt schon fast zwei Monate da rum ... ist aber immer frisch wie am ersten Tag.
 

Engelbert 09.12.2014, 17.41| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

menno ...

... musst doch nicht glauben, dass der Monitor bald kaputt geht, nur weil das Stromkabel locker ist ;)) ...
 

Engelbert 08.12.2014, 21.59| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

diesmal gibts eine testbäckerin ...

... und das war nicht Beate, sondern eine Seelenfärblerin und die hat gesagt "saugut" ... und so wirds morgen das saugute Plätzchenrezept geben. Und ich will auch mitbacken ... das wären dann meine ersten Plätzchen überhaupt.
 

Engelbert 08.12.2014, 18.06| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

das gejammer ...

... war nicht live ... dafür war auf dem Weihnachtsmarkt gar kein Platz ... das Gejammer kam als Konserve aus einem Lautsprecher ... zwei Damen hintereinander, die singen wollten, aber nicht konnte, sangen Lieder, die nicht zu ihnen passten oder so ... ;).
 

Engelbert 07.12.2014, 21.23| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

kuschelfaktor hoch

Manche Weihnachtsmärkte sind klein und eng, aber gut besucht, so dass du kaum rumlaufen kannst, weil überall jemand steht. Aber Kuschelfaktor hoch. Wenn dann noch Jammerstimmen Weihnachtslieder singen, sind wir schnell wieder weg. Andere bleiben ... nach zwei Glühwein ist ein solcher Weihnachtsmarkt vielleicht gut zu ertragen ...
 

Engelbert 07.12.2014, 18.56| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bild des tages



Konnte heute ein seltenes Naturphänomen beobachten ... der Himmel war auf einmal blau. Sowas solls zu früheren Zeiten auch schon gegeben haben, aber ich kann mich da gar nicht mehr dran erinnern. Weiß jemand von Euch, was das unheimlich grelle Ding war, dass auf einmal am Himmel leuchtete ... da konnte man ja gar nicht reinschauen ... muss auch sowas von ganz früher sein ...
 

Engelbert 07.12.2014, 17.10| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

nikolausglück

Meine Frau weiß schon, wie sie mich Nikolaus glücklich machen kann ... Belgische Borkentrüffel mit weißer Schokolade ... schmelz.
 

Engelbert 06.12.2014, 20.59| (8/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

regale dran

Wir habens doch tatsächlich geschafft, die beiden Wandregale unserer Schrankkombination unfallfrei an die Wand zu kriegen und sie hängen sogar fest. Beide bei Beate im Wohnzimmer, ich hab ja keinen Wandplatz dafür.
 

Engelbert 06.12.2014, 18.54| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

nur noch eine normale glühbirne

Ist mir grad aufgefallen ... ich hab nur noch eine normale Glühbirne in meiner Wohnung ... das ist die Nachttischlampe. Ansonsten halten sich LEDs und Energiesparlampen die Waage ... langsam aber sicher werden es nur noch LEDs sein. Halogen habe ich nicht ... halt ... das Licht der Dunstabzugshaube könnte Hallogen sein ... aber da hatte ich leider keinen Einfluß drauf, sonst wäre das auch eine andere Birnenart.

Wie ist das bei Euch ... habt Ihr noch normale Glühbirnen ?
 

Engelbert 05.12.2014, 22.34| (21/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

noch zwei worte (werwese und bohei)

Mach doch kää so "Werwese" bedeutet ... mach doch keine solche Unruhe, keine solche Aufregung ... und mach doch kää so "Bohei" drum ... mach doch keinen solchen Lärm, keinen solchen Aufwand um diese Sache.

Es gibt übrigens so herrliche Worte, die man statt "solchen Aufwand" sagen kann: solchen(-es) Aufhebens, Gedöns, Heckmeck, Trara, Zirkus, Brimborium, Pipapo, Rummel, Gehabe, Getue, Tamtam, Theater, Aufsehen, Geschiss, Wirbel ...
 

Engelbert 05.12.2014, 19.33| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

juppefallerisch ...

... das ist, wenn man jemand anderes so auf die Juppe fällt ... Juppe wie Jacke ... wenn man jemand, der eigentlich seine Ruhe haben will, bedrängt ... z.B. das Kind, dass immer wieder kommt (und sich vielleicht an ihn wirft), obwohl Papa oder Opa seine Ruhe haben will (die sagen dann "was bische dann so juppefallerisch").
 

Engelbert 05.12.2014, 12.21| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

neuer supermarkt in bruchmühlbach

Nach 1 1/2 Jahren "nur Penny im Ort" haben wir seit heute wieder einen normalen Supermarkt ... Rewe hat heute eröffnet ... richtig schöner Laden ... nicht billig, aber das wissen wir ja und das war der Vorgänger Wasgau-Markt auch nicht. Eröffnungsangebot ein 10-Liter Eimer voll mit Obst für 5 Euro.
 

Engelbert 04.12.2014, 13.34| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

wort des tages

juppefallerisch ...
 

Engelbert 04.12.2014, 11.33| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: pälzisch und andere sprachen

lorem ipsum

Hach ... herrlich ... bin gerade im Netz einem Lorem ipsum begegnet ...


 

Engelbert 03.12.2014, 17.52| (13/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

bild des tages



So siehts zur Zeit bei uns aus ... Straßen sind frei, Gehwege frei bis matschig, Feld und Wald überzuckert.
 

Engelbert 03.12.2014, 16.28| (12/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

auch bei uns der erste schneefall ...

... dünne weiße Schicht überall ... Glitzerpunkte auf der Straße ... soll zwar wieder wegtauen, aber das glaube ich erst, wenn ichs sehe.
 

Engelbert 03.12.2014, 01.25| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

gerade eben erreichen mich ...



... richtige Katastrophenbilder ... zentimeterdick Eis ... so siehts aktuell bei Lina im Norden Österreichs aus.
 

Engelbert 03.12.2014, 00.30| (16/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

spot des tages

Das ist jetzt einer der schrecklichsten Werbespots,
der mir in letzter Zeit begegnet ist: Rewe.
 
Und das einer der tollsten aus der letzten Zeit: Edeka.
 

Engelbert 02.12.2014, 18.58| (31/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

das bäumchen ist nicht mehr da

Ich wollte es heute nämlich kaufen ;)) ... gibts nur noch in gold und silber, aber da sind die Äste auch gold oder silber ... für mein Auge geht aber nur grün ... leider kann ich Euch somit das Bäumchen nicht beleuchtet zeigen. Da haben manche Pech gehabt und andere sind froh *fg*.
 

Engelbert 02.12.2014, 15.10| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

zur zeit

grau
kalt (1 Grad)
neblig
nässend
uuungemütlich ...
 

Engelbert 02.12.2014, 13.52| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

das wird knapp heute ...

... schon 8 Uhr und noch nix für morgen gemacht ... und nicht die Möglichkeit, mich kurz zu fassen ;).

Nachtrag: bin fertig, alles gut.
 

Engelbert 01.12.2014, 20.00| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

so wunderbar übelschön (2)



Nachtrag: kostet 5 oder 7 Euro (weiß nicht mehr) und ich dachte eigentlich, der sei aus Plastik ... aber auf der Verpackung steht "real glass" ... was auch bedeuten kann, dass es wie Glas aussieht ... oder vielleicht sogar aus Glas ist. Was hier grün ist, gibt es auch in gelb oder pink ... unten kommen drei Batterien hinein (die aber nicht dabei sind) und da "LED" auf der Verpackung steht, kann das Bäumchen leuchten. Gesehen bei der "Postenbörse".
 

Engelbert 01.12.2014, 18.44| (33/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

so wunderbar übelschön

Bin bis 2 Uhr aufgeblieben ... hab aber dann gut geschlafen ... und heute morgen in einem Cafe gefrühstückt ... dann noch kurz in zwei, drei Supermärkte ... da Deko-Kristalle, dort Aufbackbrötchen und da drüben dekorative Teelichthalter gekauft ... und etwas hab ich nur ganz knapp nicht mitgenommen ... hülfää, ich hab mich in etwas ganz kitschiges verliebt ... so übelschön, so wunderbar übelschön.
 

Engelbert 01.12.2014, 16.06| (8/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

und wir warten auf den adventskalender

Das hier ist der aktuelle Sammelthread der heutigen Adventskalender-Kurznachrichten ... dieser Eintrag wird immer wieder ergänzt, so dass Ihr auf dem Laufenden bleibt.

11.24 Uhr: jetzt wird erst mal gespätstückt.

11.44 Uhr: 4 Seelenfärblerinnen sorgen mit regelmäßigen Inhalten dafür, dass es ein ganz toller Dezember werden wird. Viele andere Seelenfärbler sorgen mit einzelnen Beiträgen ebenfalls für einen schönen Advent. Und ich mache um das Ganze Geschenkpapier drumrum und lege auch noch was ins Päckchen. Weiß aber nocht nicht was ;).

12.06 Uhr: ist ja alles in Kisten ... ich muss erst mal Kisten wühlen, um an verschiedene Dinge ranzukommen.

13.30 Uhr: und wie immer stet am Anfang die Frage: welche Hintergrundfarbe ... meistens ist es rotbraun, ich hatte auch schon grün und einzelne Tage gabs auch in blau. Ich schwanke jedes Jahr zwischen grün und rotbraun ... auch in diesem Jahr wieder.

15.05 Uhr: Inzwischen hab ich ein paar Mail und Bilder abgespeichert ... dann kam der Kater und wollte beschmust werden. Also hab ich mich zu ihm gelegt. Da ich grad lag: Nickerchen gemacht.

16.15 Uhr: ach seufz ... wollte Tisch rübertragen ... hab gemerkt, dass ein Bein locker ist ... bis wir dann die passenden Schlüssel gefunden hatten und auch den Grund der Lockerung ... bis dann der Tisch im Nebenraum ... bis dann Filzgleiter unterm Tisch waren ... ist es viertel nach vier. Immerhin hab ich meine beiden Weihnachtsdeko-Kisten gefunden.

17.29 Uhr: neue Adventskarte als Karte des Tages angeboten, die Abreißkalender-Bilder gespeichert, benannt, hochgeladen ... es gibt ja auch noch andere Dinge als den Adventskalender. Für den hab ich immer noch nix gemacht ... außer dass eine Entscheidung, welches Dingens ich zeigen werde, gefallen ist.

17.33 Uhr: erst Abendessen (Rest Wirsing, Kartoffeln, Nürnberger)

18.28 Uhr: Nachspeise: alte Zimtwaffeln ... hatte Beate hinten in ihrem Schrank gefunden ... ein Jahr alt, vielleicht zwei ... egal ;).

20.26 Uhr: meine erste Idee, wie die Eingangsgrafik mit der Zahl aussehen könnte ... ich hab das mal fotografiert und umgesetzt ... sieht bescheuert aus, Idee gestrichen. Als kleiner Ausgleich sind mir die ersten Worte binnen Sekunden aus der Hand geflossen. Die Seiten 1-4 stehen schon mal.
 
22.05 Uhr: so ... bis auf die letzte Seite steht das erste Türchen vom Adventskalender.

22.51 Uhr: das erste Türchen ist fertig ... kurz vor 12 lade ich es hoch ... und morgen gehts dann weiter mit dem zweiten Türchen ... das existiert ja noch nicht und wird wie das heutige erste Türchen erst einen Tag vorher gestaltet. Und die 22 noch folgenden auch.
 

Engelbert 30.11.2014, 11.25| (27/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

der countdown läuft

Letztens fielen mir nachts ein paar Gedanken ein ... das hab ich ein paar Stichworte auf einen Zettel geschrieben. Nachts darauf fielen mir wieder welche ein, die unter die ersten gepasst hätten ... da habe ich mich dann hingesetzt und hab die ersten Gedanken aufgeschrieben ... als ich die zweiten Gedanken dahinter setzen wollen, fielen sie mir nicht mehr ein. Kamen auch nicht wieder.

Ansonsten: hab noch nix gemacht für den Adventskalender ... noch keine Eingangsgrafik, nix. Hab ne flüchtige Idee, weiß aber nicht, ob sie umzusetzen ist. Die mir zugesandten Inhalte liegen alle im Mailfach ... hab nur hie und da kurz reingeschaut, mehr nicht. Alles wie immer, der Countdown läuft.
 

Engelbert 30.11.2014, 11.23| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

neues bild auf der seelenfarbenstartseite

Seelenfarben hat ein neues Startseitenbild ... wenn dann mal der Dezember langsam, aber sicher kommt, muss der Leser lichtvoll empfangen werden.
 

Engelbert 29.11.2014, 20.50| (15/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

ne gute uhr zu weihnachten ...

... damit könnte man mir so gar keine Freude machen. Manche Männer freuen sich sehr, wenn sie eine neue Uhr geschenkt bekommen und es darf auch eine wertvolle sein. Ich hab das nie verstanden ... wenn Uhr, dann technisches Gerät zur Zeitablesung ... also möglichst gut lesbar, alles andere ist nicht wichtig. Aber ich mag schon seit über 15 Jahren keine Uhr mehr am Handgelenk haben ... stört mich einfach.

Ich hab zwar ne Taschenuhren-Sammlung, aber das war ein Zeitschriften-Sammelwerk, alle zwei Wochen eine neue Uhr für 10 Euro ... eine Zeitlang habe ich das gemacht, dann aber irgendwann aufgehört. Mir hat das gefallen ... immer wieder ein anderes Design ... irgendwann haben sich die gestapelt und ich die Kurve gekriegt, damit aufzuhören.

Aber ne gute Uhr zu Weihnachten ... och nöö ... doch ich bin sicher, dass die Uhrengeschäfte den großen Umsatz zu Weihnachten machen.
 

Engelbert 29.11.2014, 15.51| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

2 küchen

Lamarmottes Kommentar "2 Küchen, 2 unterschiedliche "Geschmäcker" - fein, dass Ihr beide das koch- und küchentechnisch ausleben könnt ... aber selbst wenn wir 2 Küchen hätten (was nicht der Fall ist), wäre uns das vermutlich zu viel Aufwand (z.B 2x Küche aufräumen, 2x Töpfe schrubben und so)".

Wir haben nicht zwei Küchen, weil wir einen unterschiedlichen Geschmack haben, sondern, weil jeder von uns eine eigene Wohnung hat. Ein Haus, zwei Wohnungen, die perfekte Wohnsituation auch für Ehepaare ... so mancher beneidet uns darum (nur ist das gesellschaftlich nicht opportun). Und wir beide waren gewohnt und wollten es nicht aufgeben. Und es ging auch nicht anders, wenn zwei komplette Hausräte da sind ... außerdem gabs das Haus her ... sind zwei kleine Wohnungen, jeweils unter 60 m2 ... da hat so manch "eine" Wohnung genauso viel oder mehr.

Wir kochen auch nicht jeden Tag und auch nicht immer jeder seine Extrawurst ... oft kocht einer eine Basis und es wird dann individuell abgewandelt ... manchmal kocht auch jeder einen Teil des Essens.
 

Engelbert 28.11.2014, 23.48| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

abendessen



In der Brühe der ausgekochten Hühnerrückenteile wurden Nudeln gegart, Eierstich kam dazu und selbstgemachte Semmelbrösel-Nocken (Nocken= unrunde Knödelchen, weil mit dem Löffel abstechen schneller geht als Knödel formen), dann das Suppen-Gemüse vom gestrigen Kochen dazu und kleine abgelöste Fleischstückchen. Gewürzt wurde mit Brühpulver und etwas Pfeffer.
 

Engelbert 28.11.2014, 20.16| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

es ist kalt geworden ...

... in der Pfalz. Und windig.
 

Engelbert 28.11.2014, 17.29| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

unterschiedlich

Lauras Frage: "Haben Beate und du so verschiedene Vorlieben oder warum kocht ihr so oft dasselbe getrennt?"

Die Antwort: Ja, wir haben ... was der eine dick mag, mag der andere dünn, was der eine reif mag, mag der andere jung, was der eine saftig mag, mag der andere trocken undsoweiterundsofort.

Wenn einer etwas kauft und feststellt, es schmeckt ihm nicht, gibt er dem anderen davon zum Probieren und die Antwort ist "fein" oder "lecker" ;).
 

Engelbert 28.11.2014, 17.28| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

buchtipp von beate

Beate sagt zum Buch: "ein Buch, bei dem man nur in diesem Buch ist und alles andere drumherum vergißt ...man erlebt das Buch wie einen Film.

Ein beeindruckendes Buch, einfühlsam und fast poetisch geschrieben.
 

Engelbert 28.11.2014, 11.27| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

quatschflaschen

Jetzt hat das Penny-Cola auch Quatschflaschen ... seufz, überall wird gespart.
 

Engelbert 27.11.2014, 23.08| (8/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

lachs auf der haut gebraten

Das soll jetzt kein Essensblog werden, aber durch die neue Küche erschließen sich mir halt neue Wege ... und ich hab einfach Platz und Möglichkeit, Dinge auszuprobieren, die ich noch nie gemacht habe ... heute war das Lachs. Im Lidl begegnete er mir als Frischware ... 30 % reduziert, weil nur noch bis heute haltbar ... und heute kam er auch in die Pfanne ... als "Lachs, auf der Haut gebraten".

Einfach nur in Öl braten (zuerst auf der Haut, aber da streiten sich die Geister), in Ruhe lassen ... dann umdrehen, Zitrone, Thymian, Knoblauch, Butter in die Pfanne und weiterbraten. Hat wunderbar geklappt, war ganz saftig und die Hautseite wirklich kross ... lecker.
 

Engelbert 27.11.2014, 22.21| (8/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

das freuen sich die katzen ...

... wenn Hähnchenrückenteile für Hühnersuppe gekocht werden ... da fällt leckeres Fleisch ab.
 

Engelbert 27.11.2014, 20.39| (5/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: m+m

achtung sünde ...

... auf keinen Fall auf "weiterlesen" klicken.
 
...weiterlesen

Engelbert 27.11.2014, 17.59| (20/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

alle gleicher verlag

Bild + Funk
Gong
Hörzu
nurdigital
nurTV
tvDigital
TV für mich
TV Sudoku
TV direkt

9 Fernsehzeitschriften ... alle aus demselben Verlag, der Funke Mediengruppe. Wenn man also meint, man wechsele zu einer anderen Zeitschrift, kann es sein, dass man beim gleichen Verlag bleibt.
 

Engelbert 26.11.2014, 23.11| (15/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

suppenmonat januar

Okay ... nicht im Dezember, sondern im Januar.

Eigentlich war ja die Idee, dass jeder, der mitmacht, an 24 Tagen 24 Suppen kocht und mir 24 Bilder schickt ... jaja ... auf sowas kann nur ich kommen.

Wir könnens aber so machen, dass ich einfach am nächsten Tag die Bilder und Rezepte zeige, die mir am Vortag geschickt werden.

Wie das genau aussehen wird ... das besprechen wir im Lichtblick in der ersten Januar-Woche.

Und wer "nö" oder "och nö" oder "nicht auch noch" sagt, der mache einen Vorschlag, welches Koch-Thema wir im Februar dann haben könnten. Fleischmonat. Obstmonat. Auflaufmonat. Fastenmonat. Wir sind doch kreativ und flexibel.
 

Engelbert 26.11.2014, 22.12| (15/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

man rede mir das aus ;))

Und dann war da noch die Idee von einem "Suppen-Adventskalender" ... 24 Tage, 24 Suppen ... entweder ich alleine oder andere machen mit ... vielleicht im Lichtblick ... aber bitte: man rede mir das aus ;)).
 

Engelbert 26.11.2014, 17.36| (34/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

okay, ich gebs zu ...

... ich bin ein Suppenkasper. Aber nicht der aus dem Struwwelpeter ... der wollte ja keine Suppe ... ich bin das Gegenteil ... Wasser dazu, Löffel suchen ... das ist meins ... gibts hier noch mehr Suppenkasper und Suppenkasperinnen ?
 

Engelbert 25.11.2014, 23.41| (35/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

gutes ding so einfach



Man nehme zwei Süßkartoffeln, schneide sie in dünne Scheiben, koche sie in Brühe und würze mit Ingwer, Kurkuma, Pfeffer, Harissa und einem Spritzer Balsamico ... wenn die Kartoffeln gar sind, dann ein Teil der Suppe pürieren ... das wars auch schon ... schmeckt ganz fantastisch. Die Suppe darf nur nicht scharf sein, auch nicht direkt süß ... sondern leichte Süße mit leichter Schärfe.
 

Engelbert 25.11.2014, 20.42| (13/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

multikultiweihnachtsfest

Ich schmeiss mich weg ... Maybebop haben das ultimative alternative multikulturelle Weihnachtslied komponiert: Gummibaum.

PS: Hier gibt den Text zum Lied.

via resi per mail
 

Engelbert 25.11.2014, 11.01| (28/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

sehr selten



Gestern fotografiert ... ganz seltenes Teil ... noch viel seltener als ein Fiat ... das hier ist der Nachbau aus dem ehemaligen Vielvölkerstaat.
 

Engelbert 24.11.2014, 23.31| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

am montag abend ...

... werden bei uns immer die Mülltonnen an die Straße gestellt.

Heute: Restmüll und gelber Sack
in einer Woche: Bio
in zwei Wochen: wieder Restmüll und gelber Sack
in drei Wochen: Bio und Papier

Dann gehts wieder von vorne los ... Glas müssen wir generell zum Container bringen.
 
 

Engelbert 24.11.2014, 21.40| (20/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

der kräuterseitling-test

Wir haben noch zwei Kräuterseitlinge gekauft ... und dann hat jeder zwei nach seiner Idee zubereitet ... Beate hat Zwiebeln angebraten, Pilze dazu, mit Brühe aufgegossen, Schuß Sahne, Ei, Pfeffer, Petersilie ... ich hatte die Pilze in (Knoblauch)Öl angebraten und mit Pfeffer und Salz gewürzt. Beide sind wir der Meinung: ab nächstes Mal tuns wieder Champignons ... die Seitlinge sind zwar schön bißfest, haben aber auch keinen ausgeprägten Eigengeschmack, sondern schmecken eben nach dem, wie sie zubereitet und gewürzt wurden ... Champignos sind billiger und ab sofort wieder die erste Wahl. Aber man muss es ja mal probiert haben, um das zu wissen.
 

Engelbert 24.11.2014, 19.53| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

kräuterseitlinge

Ich hab hier zwei schöne Kräuterseitlinge ... geh doch mal davon aus, du hättest auch zwei solche ... was würdest du damit tun ?
 

Engelbert 24.11.2014, 13.21| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

herzliches Dankeschön

an alle die mir zum Geburtstag gratuliert haben. Auch für die guten Wünsche habt vielen Dank.
Und besser als Clemens Brentano kann ich es auch nicht sagen:
"Glück ist niemals ortsgebunden, Glück kennt keine Jahreszeit, Glück hat immer der gefunden, der sich seines Lebens freut."
Ich hab mich sehr gefreut.
Habt alle eine gute Zeit.

Engelbert 24.11.2014, 12.56| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: beate bloggt

lebenssonntag

Siehe die Rubrik "Wort" im Lichtblick ... damit ist nicht gemeint, dass der Totensonntag nun Lebenssonntag heißen sollte ... das ist auch kein offizielles, sondern ein von mir ausgedachtes Wort ... nicht als Ersatz, sondern als Ergänzung. Der Totensonntag hat Bestand und soll auch gar nicht abgeschafft werden ... sonst hätte ich nicht im Kalenderblatt und im WartenaufdenAdvent jeweils das Thema Tod. Aber gleichzeitig ist heute auch ein Lebenssonntag. Es sei denn, man ist tot. Und das ist der, der das hier liest, ja nicht.
 

Engelbert 23.11.2014, 18.19| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

musik entdecken (301)

Gut gelaunter, entspannter Sonntag: Jason Mraz - Living in the Moment.

Wie gefällt Dir dieses Lied ?
 

Engelbert 23.11.2014, 10.44| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

nur deutsch und rein

Wollte mal nen anderes Bier probieren ... hatte im Supermarkt schon die Flasche "Tyskie Gronie" (ein polnisches Bier) in der Hand ... wollte nur nach dem Alkoholgehalt schauen, dabei fiel mein Auge zufällig auf die Zutaten und da steht doch tatsächlich Glukosesirup drin ... nee, das dann doch nicht ... egal, wo das Bier gebraut wird, aber bitte nur nach dem deutschen Reinheitsgebot.
 

Engelbert 22.11.2014, 23.49| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bild des tages


 

Engelbert 22.11.2014, 22.00| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

mein erstes geschenk ...

... sollte sein, dass ich sie "nicht" wecke, um ihr zu gratulieren ... hat leider nicht geklappt ;)).
 

Engelbert 22.11.2014, 00.04| (73/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

so viel licht (2)

Ganz früher war nur ein schmales Rechteck an Glas in der Tür.
Dann gab es vor ca. 40 Jahren eine neue Haustür aus Holz mit getöntem Glas ... irgendwann zog es wie Hechtsuppe unter der Tür ... und auch so fand die Kälte einen leichten Weg durch die nicht isolierte Tür ... zusätzlich gab es im Flur ja noch ein früheres Fenster, dessen Öffnung nun Glasbausteine waren ... auch so ne Kältebrücke.

Unsere frühere Haustüre:



Wir informierten uns dann mal, was eine neue Haustüre kosten würde ... kamen ins Gespräch und es war klar, die Neue soll zu den Fenstern passen. Um das zu verdeutlichen, habe ich innerhalb von zwei Minuten mal schnell eine Idee zu Grafikprogramm gebracht und der Firma gezeigt:



Und es blieb sogar bei dieser spontanen Idee ... das Angebot war günstig ... und so gibt es nun eine neue Haustüre und wieder ein Fenster statt der Glasbausteine.

Hier der Vergleich zwischen alt und neu:



So viel Licht fällt jetzt durch die Tür, dass es eine Freude ist. Ist zwar kein Klarglas, aber nichtdestotrotz wird innen noch ein Sichtschutzrollo dran kommen, das aber Licht durchlassen muss.

Ist eine Haustüre, die sonst keiner hat, weil sie nicht aus dem Katalog ist, sondern selbst entworfen wurde.
 

Engelbert 21.11.2014, 20.33| (21/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

so viel licht ...

... hatten wir noch nie ... ganz neues Vorbeigeh-Gefühl.
 

Engelbert 21.11.2014, 10.06| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

die schränke

Das sind die Schränke ...
 


... und links in dem großen Schrank (1,90 Meter hoch) sind gerade mal oben und unten je ein Zwischenboden.
 


Wenn du da z.B. ein Glas reinstellst ...
 


... dann sind 70 % vom Platz ungenutzt. Bücherstapel ... ob der Schrank sowas aushält ... ich bezweifle das. Löcher für weitere Böden sind keine da. Und leider gibts auch nirgends Löcher in der Rückwand für Kabel.
 

Engelbert 16.11.2014, 17.27| (29/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2014
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
Letzte Kommentare:
Anne:
Obwohl ich ein großer Fan englischsprachiger
...mehr

Elke R.:
Lied 1: Höre ich immer gerne, diese Version i
...mehr

Elke R.:
Oberbett und Decke, ich habe nirgendwo einen
...mehr

Ulla M:
Ich kenn alle 4 Lieder nicht, aber das 4. Lie
...mehr

Hannelore:
"Im Bett leit uff mer de Debbisch und do driw
...mehr

Ulla M:
Ich hab mir vor 3 Jahren auch ein Daunenbett
...mehr

Ulla M:
Auf meiner Liege liegt ein Matratzenschoner o
...mehr

ixi:
Im Bett habe ich ein Oberbett (mit Federn)Wen
...mehr

sonja-s:
bei uns liegen Teppiche auf dem Boden und nur
...mehr

marianne:
1 und 3 gefällt mir am Besten. Ich mag Chöre
...mehr