ALLes allTAEGLICH

+2

Eure Kommentare zur Kühlschranktemperatur haben bewirkt, dass wir unsere Kühlschranktemperatur von 4 auf 6 Grad erhöht haben.

Engelbert 25.05.2015, 23.17| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

lila rosa

Engelbert 25.05.2015, 18.42| (19/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

fichtensatz

Hab heute einen Fichtenwald gesehen und da fiel mir spontan ein Nachsag-Satz ein ... und darum möchte ich Dich bitten, dreimal "im dichten Fichtendickicht dichten" zu sagen. Dankeschön fürs Versuchen ;)). Ja, ich habs auch versucht und was aus meinem Mund kam, entsprach nicht dem korrekten Satz und war gelegentlich sogar nicht jugendfrei *gg*.

Engelbert 24.05.2015, 22.32| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: humor

ohrwurm

Immer wieder hab ich dieses "rababab" im Kopf ... ;)).

Engelbert 24.05.2015, 20.56| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

35 ?

Okay, ich nehme die 35 als feste Zahl zurück ... setze aber keine andere Zahl, sondern sage einfach nur, dass Eltern nicht zu alt sein sollten im Sinne der Kinder, für die dann irgendwann der Punkt kommt, dass sie Probleme haben, wenn der Altersunterschied zu groß ist ... die 35 war doch nur eine ungefähre Grenze ... aber das muss jeder für sich entscheiden. Jedes Leben verläuft anders, jedes Kind ist anders ... ich kann nur aus meiner Erfahrung, Vergangenheit, Gedankenwelt sprechen ... eine 4 sollte außer bei Unfällen nicht vorne sein, da bleibe ich dabei. Aber ich verurteile deswegen doch niemand, der mit 41 ein Kind kriegt.

Engelbert 24.05.2015, 20.51| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

vierlinge mit 65

Diese egoistische verantwortungslose Mutter, die mit 65 noch hat künstlich befruchten und Eizellen hat einpflanzen lassen ... per Not-Kaiserschnitt kamen jetzt die Kinder zur Welt ... zwischen 655 und 960 Gramm ... erstmal Intensivstation ... überleben werden sie, aber es wird Wochen dauern, bis sie nach Hause können und nach Aussage eines Mediziners werden "nicht alle gesund nach Hause gehen" ... dankeschön aber auch an die Rabenmutter.

Eine Mutter sollte nicht älter als 35 Jahre sein, meine Meinung ... wird eine Frau z.B. mit 42 Mutter, was ja medizinisch problemlos möglich ist, dann ist das für die Kinder so, dass sie vom Altersunterschied her die eigene Oma als Mutter haben. Es ist schon ein Unterschied, ob die Mutter einer 13jährigen Tochter 40 oder 55 Jahre alt ist. Und es ist eigentlich auch normal und wünschenswert, dass die Kinder der Kinder noch ihre Oma erleben ... was bei spätgebärenden Müttern oft nicht der Fall ist.

Engelbert 24.05.2015, 11.12| (39/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges


Ein frohes Pfingstfest an alle, die das lesen :)).
 

Engelbert 24.05.2015, 09.34| (17/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

sofort aussteigen

Deutschland null Punkte ... ich würde sofort aus dem Eurovision Song Contest aussteigen. Soll jemand anderes das Punktegeschachere finanzieren. England und Frankreich sollten sich anschließen ... die wurden dritt- und viertletzter. Auch Österreich hat ja sehr viel Geld in den Song Contest investiert ... eigentlich sind auf den letzten vier Plätzen vier der größten Geldgeber.

Engelbert 24.05.2015, 09.33| (22/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

eurovision song contest

Dies ist eine Kommentarfunktion für alle, die den Eurovision Song Contest schauen oder geschaut haben.

Engelbert 23.05.2015, 20.32| (22/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

die rose

Vom ersten Anblick an ...



... hatten Beate und ich mich in diese Rose verliebt. Kleine Blüten (3 cm), die in Blütentrauben am Rosenstock hingen. Ich hatte mal erfolglos im Tagebuch nach der Rosensorte gefragt und wir hatten dann sogar an der Haustüre von der Rosenbesitzerin geklingelt ... sie wusste aber auch nichts Genaues über diese Rose.

Daraufhin hatte ich 2013 verschiedene Rosenschulen angemailt und Bilder geschickt ... und wir sind dann zur Rosenschule Ruf (Bad Nauheim-Steinfurth) gefahren, mit abgeschnittenen Rosenzweigen dieser Rose und Herr Ruf persönlich hat gleich zwei Pflänzchen veredelt und uns mitgegeben. Die anderen Veredelungen hat er für sich und zum Verkauf gemacht. Es ist immer noch nicht ganz geklärt, welche Rosensorte das ist, wahrscheinlich eine Multiflora-Rambler.

Bei Herrn Ruf hatten 2014 nur zwei Veredelungen überlebt, aber er wollte es in diesem Jahr erneut versuchen.

Bei uns sind beide Rosen angegangen ... die eine nur klein, weil sie zuerst den falschen Standort hatte und versetzt wurde ... die andere Rose aber hat voriges Jahr vereinzelt geblüht und wird in diesem Jahr, so Gott will, richtig schön blühen:



Ist ein richtig schöner Rosenstock geworden und ich freue mich schon sehr auf die Blüten, die ich natürlich hier zeigen werde.

Engelbert 23.05.2015, 18.55| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

aus alten zeiten

Irgendwie hat Beates große Taschenlampe nicht mehr richtig geleuchtet ... mal mehr, mal weniger ... entweder ein Wackler oder die Batterien ... also mal nach den Batterien geschaut ... upps ... eine davon sah so aus:



Hätte ein tolles Rätselbild gegeben ... von ganz nah:



Sieht aber schlimmer aus als es ist ... ist nämlich nicht feucht, sondern trocken ... ausgelaufen ... Rost ... dabei laufen doch Batterien heutzutage nicht mehr aus ??

Des Rätsel Lösung liegt in diesen Worten ...



... ja dann ... wenn da Worte drauf stehen, die seit 25 Jahren nicht mehr auf Batterien stehen, dann muss die Batterie schon über 25 Jahre alt sein ... und, ja, ich erinnere mich ... das sind diese ganz großen Batterien ... als wir damals welche suchten meinte Beate "du hast doch oben in der einen Schublade noch welche" ... stimmte auch und diese damals wunderbar einwandfreien Batterien kamen rein und die Lampe leuchtete hell und klar ... die Liegezeit hatte den Batterien nicht geschadet. Doch jetzt ist deren Zeit wirklich um ... mit Grüßen aus lang vergangenen Tagen verabschieden sich drei Batterien und reisen an die Costa del Sondermüllo.

Engelbert 23.05.2015, 15.44| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

iss ja wieder mal typisch

Vor ein paar Tagen ist mir mein Polfilter meiner ganz alten Kamera wieder begegnet ... brauche ich nicht mehr, weg damit, kann ich bei der neuen Kamera eh nicht verwenden ... Mülleimer ... und jetzt lese ich statt aufzuräumen grad im Netz zufällig etwas über meine aktuelle Kamera ... sehe den Filter-Durchmesser und denke mir "hey, das ist doch derselbe, wie mein Polfilter hatte" ... ich wühle mich durch den stinkenden Abfalleimer, finde den Polfilter wieder ... passt ... hey, ich hab nen Polfilter für die Kamera, wie schön ... bzw. den hatte ich schon die ganze Zeit, wusste nur nichts davon.

Engelbert 22.05.2015, 08.13| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

eindringen in die unaufgeräumte privatsphäre

Hatte ich mal erwähnt, dass die Rollläden meiner Dachfenster an Kraftlosigkeit leiden ... ich glaube ja ... mittlerweile hat sich geklärt, dass eine Serie der Akkus fehlerhaft war und sich nicht mehr richtig aufladen ... meine Dachfenster gehören zu dieser Serie ... Roto tauscht diese Akkus nun aus ... heute morgen kommt da jemand ... so schön es ist, dass ich neue Akkus bekomme (gibts die auch für Menschen ??), so ist jeder Besuch von Fremden in meiner Wohnung ein Eindringen in meine unaufgeräumte Privatsphäre. Zum einen muss ich dann immer aufräumen, zum anderen schaffe ich das nie so, wie das sein müsste ... ist aber immer wieder dasselbe ... nur dass man sich da nie dran gewöhnt ;)).

Engelbert 22.05.2015, 07.44| (25/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

dressing

Ich kannte das Dressing gar nicht ... aber Penny hatte die 1-Liter-Flasche im Angebot und da kaufte ich mir mal eine zum Probieren ... ist genau meine Kragenweite und hat nur 27 kcal auf 100 Gramm: Kräuterwürzig-Dressing.

Engelbert 21.05.2015, 20.05| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

paulchen

Das ...



... ist Paulchen. Ist vier Häuser weiter einer über 80jährigen Dame zugelaufen, die sich, soweit sie kann, um ihn kümmert. Nun sieht die Dame aber nur schlecht und hat auch deswegen nicht die Übersicht, um festzustellen, dass bei Paulchen gesundheitlich nicht alles okay ist.

Paulchen war mal bei uns ... Mutter Beate-Theresa hat ihm dann (Katzen)Milch gegeben und er hat sich wie wild drüber her gemacht ... und er hatte sofort Mama Beate als "lieb" gebookmarkt und kommt seitdem immer wieder und fordert lautstark Milch und gerne auch mehr ... mittlerweile ist er bei uns mehr Stunden als bei der alten Dame. Er sitzt auf der Bank oder auf den Wassertanks.

Die beiden M+Ms mögen ihn nicht, fauchen aber nur, wenn Paulchen ihnen zu nahe kommt ... ansonsten wird er ignoriert. Aber das Gefauche kann jederzeit losgehen.

Heute war Beate mit Paulchen beim Tierarzt ... Zahnfleischentzündung, durch FIV bedingt ... hat Antibiotika bekommen und muss in vier Wochen nochmal hin, Zahnstein entfernen.

Engelbert 21.05.2015, 19.27| (17/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

letterman

Eine Ära geht zu Ende ... David Letterman hört nach 33 Jahren und über 6000 Sendungen auf: Ausschnitte aus seiner letzten Sendung.

Engelbert 21.05.2015, 15.44| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

wiesenblumen auf dem tisch

Das Bild heute im Kalenderblatt ist ganz aktuell von gestern Abend ... und natürlich habe ich mir einen Strauß von dieser Wiese mitgenommen ...



... er steht neben dem Monitor und mein Blick fällt immer wieder drauf.

Engelbert 21.05.2015, 10.54| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bild des tages



Vorgartenhecke ...

Engelbert 20.05.2015, 22.21| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

gunter berger ist tot

Er war einer der symphatischen auf der Leinwand ... Gunter Berger ist tot ... ich kann mich noch sehr gut an die Serie "Freunde fürs Leben" erinnern ... die habe ich damals sehr gern gesehen.

Engelbert 20.05.2015, 15.34| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

firewall

Kann das sein, dass mein Avira immer wieder die Windows-Firewall ausschaltet ?

Engelbert 19.05.2015, 20.33| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

serie, die ich schaue

Nachdem ich längere Zeit "CSI Las Vegas" geschaut habe, folgte auch eine lange Zeit "Criminal Minds", doch seitdem ich einmal bei "Person Of Interest" reingeschaut habe, bin ich dort hängen geblieben.

Engelbert 19.05.2015, 15.35| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ich bin ein wasserspeicher

Im Winter ging das wunderbar ... aber jetzt hab ich wieder Wasser in den Beinen ... es ist Stützstrümpfe-Zeit. Und heute hab ich mal wieder ne Wassertablette genommen ... ich kann leider, wenn wir unterwegs sind oder ich etwas vorhaben, keine Wassertablette nehmen, sonst werde ich nicht mehr froh. Und warum das alles ? Bindegewebsschwäche ... undichte Venenklappe ... Erbstücke von meiner Mutter. Ja, wir Wassermenschen sind viele ... ;)).

Engelbert 19.05.2015, 11.46| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

das rathaus von gestern

Engelbert 18.05.2015, 11.27| (23/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

wieder da

Uff ... das war heftig anstrengend ... 8.30 losgefahren ... 22.30 zurückgekommen ... 370 Kilometer gefahren ... über 6 Stunden im Auto ... knapp 5 Stunden zu Fuß unterwegs ... jetzt sind die Füße rund und der Kopf müde ... deswegen wirds morgen im Lichtblick nix Neues geben ... nur Abreißkalender und eine Montagsrubrik.

Das Tolle ist natürlich, dass wir ein ganz schön langes Stück gefahren sind, um festzustellen, dass ein Park vor unseren Augen schließt ... alles umsonst ... haben wir halt das Beste draus gemacht und uns ein nahes Städtchen angeschaut ... mit einem der bekanntesten Rathäuser Deutschlands.

Vorher, am Morgen, das war schon toll ... aber auch voll ... aber hat sich gelohnt, dort auch rumzulaufen.

Engelbert 17.05.2015, 23.01| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

dankeschön

War gestern wieder auf der Bank ... nochmal Dankeschön für alle, die am Haus der Zukunft mitgebaut haben ... das ist wie ein Bäumchen pflanzen ... es wächst in Sekunden und blüht sofort ... mit großen Blüten in Herzform :)).

Engelbert 17.05.2015, 07.29| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

welcher wurm ist das ?

Beate bringt mir gerade dieses Geschenk aus dem Garten:



Dat issn Wurm ... ein Mini-Würmchen ... hat sie bei der Gartenarbeit gefunden ... ich hab den Kerl (oder die Würmin) mal genau unter die Lupe genommen:



Sieht so von ganz nah richtig gut aus ... hat einer eine Ahnung, was das für ein Wurm ist ? Oder kennt jemand einen, der Ahnung hat ?

So ... nun ist die Fotosession vorbei und der Wurm kommt wieder in den Garten ... damit er umgraben kann. Drei Sandkörnchen in zwei Tagen oder so ;)).

Engelbert 16.05.2015, 17.30| (28/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ich wäre jetzt gerne ...

... im Norden Deutschlands. Dort gibt es so wunderschöne Rhododendren-Parks und die dürften genau jetzt blühen. Ich hab mal grad nachgeschaut ... 5 Stunden Anreise ... ist leider zu weit für ne Tagestour.

Engelbert 16.05.2015, 13.05| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

ich finds auch witzig ...

... nicht die Tatsache, "dass" etwas beschmiert wurde, sondern was da steht ... ist ja schon fast innovativ für eine solche Schmiererei ... was aber bedeutet es ? Ist die Kehrmaschine ein Hurensohn ? Soll der Hurensohn statt Besen eine Kehrmaschine nehmen ? Ja, ich denke, so soll es sein ... also mein Vorschlag: der, der das geschrieben hat, schenkt dem Hurensohn eine Kehrmaschine ;)).

Engelbert 16.05.2015, 11.50| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

kehrmaschine, du hurensohn

Engelbert 15.05.2015, 21.08| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

obst der saison

Okay ... essen wir "Obst der Saison" ... was hat denn grad Saison ? Erdbeeren noch nicht ... Äpfel nicht mehr ... welches Obst essen wir denn nun ? Okay, ich hab grad nachgeschaut ... außer Rhabarber hat zur Zeit nix Saison ... also heißt das Motto "Gemüse statt Obst".

Engelbert 14.05.2015, 23.45| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

apfel 1 und apfel 2

Apfel 1 ... Kiku ... äußerlich top, vorgestern gekauft ... beim Aufschneiden innen dunkle Stellen ... Glasigkeit ... weg damit. Nachtrag: hab gerade gelesen, dass die Glasigkeit in Asien sogar gern gegessen wird ... aber mir gefällt sie trotzdem nicht.

Apfel 2 ... Joya ... alles okay ... beim Reinbeißen viel zu süß, leicht mehlig ... auch weg damit.

Äpfel müssen saftig sein und eine ausgewogene Mischung aus süß und säuerlich.

Engelbert 14.05.2015, 14.40| (28/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

lied des augenblicks

Engelbert 13.05.2015, 22.32| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

gerettet

"Gegen das Wegwerfen, für das Weiterleben" ist Beates Motto ... und das alles ...



... hat sie heute aus dem Friedhofs-Container gerettet. Das sollte alles weggeworfen werden ... in Beates Garten finden nun Stiefmütterchen, Vergißmeinnicht, Primeln, ein dunkler Klee und Zwiebelpflanzen eine neue Heimat.

Engelbert 13.05.2015, 21.26| (31/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

das sprachen-gen

Ich beneide alle, die das "Sprachen-Gen" haben ... die sich ganz leicht tun, andere Sprachen zu lernen. Für mich war englisch lernen nie "die Sprache fühlen, leicht lernen", sondern "auswendig lernen" ... und dann beim Hören oder Lesen die Worte mit den gelernten vergleichen und ich hatte Glück, wenn mein Hirn meldete "hab das Wort gefunden" ... wenn ich heute ein englisches Lied höre, dass deutlich gesungen wird, habe ich so in etwa eine Ahnung, worum es geht / gehen könnte ... aber ich kann nicht erfühlen, wie der Text gemeint ist. Gerade die sarkastisch-intellektuellen Lieder von Tom Lehrer würde ich gerne verstehen.

Engelbert 12.05.2015, 20.03| (22/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

auflösung

Auflösung: Wir haben Äpfel geschenkt bekommen. Vom Apfelbaum mit den vier Beinen.

Engelbert 12.05.2015, 13.35| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bild des tages



Das ist ein Geschenk von Beates netter Arbeitskollegin ... was da wohl drin sein mag ?

Engelbert 11.05.2015, 22.50| (23/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

knuutsch

Falls jemand mir die Füße küssen wollte ... wäre jetzt gerade ideal ... ich komme nämlich von der Fußpflege ;)) ... aber bitte nicht auf die Fußsohlen küssen, da zucken meine Füße immer so *gg*.

Engelbert 11.05.2015, 15.51| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

bild des tages

Engelbert 10.05.2015, 23.42| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

hätten abbiegen müssen

Schönes Wetter heute ... nicht nur für Mamas, sondern auch für Papas. Und für alle, die aus irgendeinem Grund nie Mama oder Papa werden konnten. Heute haben Beate und ich so eine Ahnung, dass der Sinn des Lebens vielleicht doch das Weitergeben des Lebens an ein oder zwei Kinder wäre, aber diese Erkenntnis gab es damals nicht. Beate und mich gab es damals auch nicht ... wir haben uns ja erst kennen gelernt, als wir um die 40 Jahre alt waren. In dem Alter, in dem man Familien gründet, zwischen 20 und 30, waren unsere Lebenswege ganz andere ... sie führten uns erstmal auf Umwege ... heute wissen wir beide, dass wir damals hätten abbiegen müssen.

Engelbert 10.05.2015, 10.03| (35/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

wie ... klaus wunderlich ...

... dieser bekannte und begnadete Hammond-Orgel-Spieler ist schon seit 1997 tot ... ich hätte gedacht, der lebt noch.

Engelbert 09.05.2015, 16.30| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

kik ist neu

Ich wäre gar nicht hin ... dort gibts ja doch nix für mich, dachte ich ... aber Beate war mal gucken ... dort, wo früher unser Penny war, hat nun ein kik eröffnet ... Beate kam zurück und meinte, ich müsse unbedingt hin, die hätte auch Übergrößen ... also machte ich brav, was die Frau sagt ... und hab sogar gekauft ... 8 T-Shirts, 3 kurze Hosen, 8 Paar Socken ... für insgesamt 80 Euro ... kann man nicht meckern ... und "fer dahääm" sind die Sachen alleweil gut genug.

Um evtl. Kommentaren vorzubeugen: ist es nicht rührend, wie kleine Kinder extra für mich so große Sachen genäht haben ? Mal im Ernst ... es ist wahrlich schwer genug, überhaupt Kleidung für mich und noch schwerer, günstige Kleidung für meine Größe zu finden ... da überlege ich dann nicht lange, wo's her kam, sondern freue mich einfach, etwas Passendes gefunden zu haben. Und wer sagt denn, dass teurere Kleidung "nicht" von ausgebeuteten jungen und anderen Menschen produziert worden ist ?

Was mich nervt, ist nur, dass da, wenns nicht uni ist, immer so doofes englisches Zeugs drauf steht ... aber dem kann man nicht ausweichen, es zählt nur noch der globale Markt.

Engelbert 08.05.2015, 16.54| (24/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

leseschmankerl

Schmankerl = besonderer Leckerbissen ... ein Leseschmankerl ist einer für die grauen Zellen zwischen den Ohren ... die Süddeutsche Zeitung hatte in ihrem freitäglichen SZ-Magazin einfach mal nur eine Handy-Nummer abgedruckt ... und die Reaktionen darauf sind so menschlich wunderbar.

Engelbert 08.05.2015, 13.34| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

muttertagswerbung

Ist es wirklich so, dass es seit Ostern in der Werbung nur noch drum geht, Muttertagsgeschenke an den Mann bzw. die Frau zu bringen ? Ich krieg ja davon mangels TV-Gerät nix mit. War der Muttertagskommerz früher weniger und ist mehr geworden ?

Engelbert 08.05.2015, 11.42| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

video des tages

Engelbert 07.05.2015, 22.55| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

grünzeug

Auch die Kater bekamen etwas aus der Gärtnerei mitgebracht: ...weiterlesen

Engelbert 07.05.2015, 19.31| (20/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: m+m

in der gärtnerei gewesen ...

... und Blümchen für die Fensterkästen mitgenommen ... in die auf der Nordseite kommen

Chardonnay-Begonien ...



... und Wolfsmilch (Euphorbia, Schneegestöber) dazwischen:



In die auf der Südseite kommen Elfenspiegel:
 

Engelbert 07.05.2015, 19.28| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

lied des augenblicks

Engelbert 06.05.2015, 23.14| (16/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

errol brown ist tot ...

... er hat zwar auch solo gesungen, aber unseren Ohren ist er bekannt als langjähriger Sänger der Gruppe Hot Chocolat.

Engelbert 06.05.2015, 22.47| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

das dumm-dumm-geschoss des tages ...

... geht an die Zeitschrift "Freizeit im Blick", auf deren Titelseite der neuesten Ausgabe vom 5. Mai die Schlagzeile "Karl Moik - Schockdiagnose - wie schlimm es um ihn steht" zu finden ist. Im Heft steht dann "... es steht schlimm um Karl Moik ... er hat einen Rückschlag nach seiner Herz-OP erlitten und ob er je wieder gesund wird, ist fraglich". Tja ... der Rückschlag war noch viel heftiger ... Karl Moik ist seit 6 Wochen tot ...

PS: was steht ganz oben auf der Zeitschrift "Freizeit im Blick" ?? Die Worte "immer topaktuell!" ...

Engelbert 06.05.2015, 21.57| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

spargelpremiere

Beim Penny gabs zwei Sorten Spargel ... deutschen für 2,99 das Pfund und griechischen für 1,99. Leider war der deutsche in Plastik eingepackt, während der griechische nur eine Banderole hatte. Beim deutschen konnte man nicht genau sehen, wie frisch der ist und die Köpfe sahen hinterm Plastik nicht so vertrauenserweckend aus, beim griechischen konnte man sehen und fühlen, dass er in Ordnung war. Also hat Griechenland gewonnen.

Daheim habe ich dann zum ersten Mal im Leben Spargel gekocht ... 1 Kilo Spargel, 1 Liter Wasser, ein Teelöffel Salz, etwas Butter, Prise Zucker, etwas Zitronensaft, 12 Minuten kochen ... hat wunderbar geklappt und die Soße dazu war genial ... BeLight-Hollandaise aus dem Tetrapack von Aldi ... überraschend gut mit schöner Zitrusnote.

War ein leckeres Abendessen ... Beate hatte zwar Kartoffeln gekocht, aber wir haben den Spargel so gegessen und sind nun schon satt.

Engelbert 05.05.2015, 20.44| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

kühlschrank

Den stellen wir zuerst mal gerade, also vorne etwas höher und warten ab. Wirds dann besser, ists gut, wirds nicht, dann kommt der Kabelbinder zum Einsatz.

Engelbert 05.05.2015, 20.39| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

lied des augenblicks

Engelbert 05.05.2015, 16.36| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

schwül

Engelbert 05.05.2015, 14.24| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

war auf der bank ...

... und hab die Auszüge abgeholt ... hey, der Kontoauszugsdrucker ist bald nicht mehr fertig geworden ... ich bin geplättelt und hocherfreut über Eure Unterstützung ... die meisten Buchstaben des Wortes Seelenfarben gehören nun Euch ... und obendrauf als Schleife ein ganz großes Dankeschön von mir :)).

Engelbert 05.05.2015, 09.59| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

bild des tages

Engelbert 04.05.2015, 19.06| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

kindheitserinnerung

Dieses Abendessen ...



... gehört zu meinen Kindheitserinnerungen. Eigentlich ein ganz einfaches "arme Leute-Essen" ... Nudeln, warme Milch drüber gießen und in der Pfanne geröstete Semmelbrösel drauf, fertig. Esse ich zwar eher selten, aber es schmeckt mir heute als Erwachsener noch so gut wie damals als Kind.

Engelbert 04.05.2015, 19.05| (20/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

doofer kühlschrank

Bei Beates Kühlschrank steht im Gemüsefach immer wieder Wasser ... normalerweise sollte das automatisch ablaufen, macht es aber nicht ... also kann Beate alle paar Tage wischen und ich geh morgen mal im Geschäft fragen, was die Ursache sein kann. Die Ablauföffnung ist nämlich frei und soweit wir mit dem Plastikdingens kommen, stochern wir auch rein und tiefer kommen wir nicht.

Engelbert 03.05.2015, 18.32| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

musik entdecken (318)

Das ist jetzt mal etwas ganz anderes ... unkuschelig, dafür herausfordernd für Ohr und Auge ... Alternative Rock mit Emotional Hardcore und Pop-Punk gemischt ... Panic! At The Disco - This Is Gospel.

PS: Es gibt auch eine kuscheligere Piano-Version des Liedes.

Deine Meinung zu dem Lied und seinen zwei Versionen ?

Engelbert 03.05.2015, 14.05| (9/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

günstig kann nicht gut sein ?

Günstiges Essen kann nicht gut sein ? Sehe ich anders ... ich kann doch nicht immer 15 Euro für ein Essen ausgeben und auf der anderen Seite kann ich auch für 10 Euro ein gutes Essen erwarten. Wir hatten gestern Abend mit Getränken 30 Euro gezahlt, das sollte reichen. Ich kann generell gutes Essen erwarten, wenn jemand eine Speisekarte hat. Dass das, was serviert ist, schmeckt, ist doch Grundvoraussetzung. Sehr gerne darf das Lokal den Herstellungspreis seiner Essen senken, indem es das Fleisch reduziert oder weglässt und dafür kreative Kartoffel- und Gemüseküche anbietet ... kostet gar nicht so viel im Einkauf und könnte günstig angeboten werden, ohne deswegen schlecht zu sein.

Unser anderes Problem ist, dass wir ja nicht gezielt fortfahren, um Essen zu gehen ... wir fahren einfach los, spazieren und irgendwann überfällt uns der Hunger ... das kann um 14 Uhr oder 16 Uhr sein und irgendwo ... da können wir nicht einen Favoriten ansteuern, weil zu weit weg, also müssen wir nehmen, was da kommt. Am berechenbarsten ist ja McAmerika, aber da will man nicht immer hin. Kebabs sind auch in Ordnung, aber dort sitzt man meistens nicht gut.

Es ist halt einfach so, dass ein Lokal vorrangig nicht im Sinn hat, den Gast glücklich zu machen, sondern, Umsatz und Gewinn zu erwirtschaften, das ist das alleinige Interesse ... dazu muss man zwar sorgen, dass der Gast zufrieden genug ist, dass er wieder kommt, aber das ist halt das notwendige Übel ... solange die Mehrheit der Gäste nur auf die Größe der Fleischportionen schaut und andere Mängel gar nicht wahrnimmt, dann ist das halt so wie wir damit heutzutage leben müssen.

Engelbert 03.05.2015, 13.53| (13/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

auswärts essen

Wir sind immer weniger zufrieden, wenn wir auswärts essen gehen ... heute waren die fritierten Kartoffelscheiben nicht richtig ausgebacken, die Soße zu salzig, Beates Pizza unknusprig. Liegt uns alles schwer im Magen ... da kochen wir wirklich daheim besser und leichter. Ist halt blöd, wenn man unterwegs ist und irgendwann Hunger kriegt. Aber fast egal wo du hingehst, es ist fast alles frittiert oder zu salzig oder schmeckt nach nix oder man hat das Gefühl, da haben Päckchenhelfer mitgewirkt. Dann lieber Tasse Kaffee und Stück Kuchen oder nur ne Brezel oder ein belegtes Brötchen oder ein Eis ... aber das ganz normale Auswärtsessen, da sind wir anscheinend zu wählerisch geworden. Nicht nur, was das essen betrifft ... auch wenns zu laut ist oder zu kalt oder man sitzt zu unbequem.

Engelbert 02.05.2015, 20.46| (25/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ben e. king ist tot

"Stand By Me", "Don`t Play That Song", "Spanish Harlem", "Save The Last Dance With Me" (mit den Drifters) sind seine bekanntesten Lieder ... nun ist er mit 76 Jahren gestorben.

Engelbert 01.05.2015, 18.23| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

konzerttag bei 3sat

Ja, stimmt, heute ist ja Konzerttag bei 3sat ... Muse, Peter Gabriel, Sting und Zucchero waren schon, Dire Straits singen jetzt, es folgen noch Genesis, Phil Collins, Queen, Rolling Stones, Deep Purple, ZZ Top, Bryan Adams, Hall & Oates, Roxette, Shakira, Kylie Minogue, Céline Dion, Pink, Depeche Mode, Coldplay, Madonna, Jessie J., Emeli Sandé, Max Herre, Ed Sheeran und Moby.

Engelbert 01.05.2015, 10.07| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

sowas von

Im Süden Deutschlands und auch bei uns ist der 1. Mai sowas von verregnet.

Engelbert 01.05.2015, 09.15| (16/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

traumbilder

Hab im Traum fotografiert ... und dann wollte ich mir die Bilder anschauen und habe sie nicht mehr gefunden auf der Kamera. Und jetzt nach dem Aufwachen sind auch keine Traumbilder drauf ... schade, hätte die Bilder gerne gesehen ;)).

Engelbert 01.05.2015, 09.14| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

nicht mehr lange ...

... und dann geht die Knospe unserer Amaryllis auf:

Engelbert 30.04.2015, 19.25| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

ein beispiel

Hab hier grad ein Beispiel von einem solchen Rezept.

Oben bei den Zutaten steht: "rote Linsen".

Und dann ... Linsen 6 Stunden einweichen ... 3 Minuten dünsten ... 20 Minuten kochen ... und dann pürieren. Was glaubt denn die Rezepte-Redaktion, was von roten Linsen nach 6 Stunden einweichen und 20 Minuten kochen noch übrig ist ? Das ist dann schon längst Mus.

Sicher sind braune Linsen gemeint ... solche Fehler dürfen nicht passieren ... denn nicht jede/r Koch/in kennt sich mit roten Linsen aus und weiß, dass man die gar nicht einweichen muss und höchstens 10 Minuten (besser weniger) kochen darf. Gelbe Linsen übrigens ebenfalls nicht einweichen und nur 10 Minuten kochen.

Engelbert 30.04.2015, 19.24| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

rezepte

Gerade ich müsste ja tolerant sein, mache ich doch selbst genügend Tipp- und Flüchtigkeitsfehler ... aber dennoch verzeihe ich solche auf einem Gebiet kaum: wenns um Rezepte geht ... wenn da was nicht stimmt, dann ärgert das mich, weil man erstmal ratlos da steht, weils nicht passt, nicht gelingt undsoweiter ... habt Ihr auch schon die Erfahrung mit Rezepten gemacht, bei denen etwas gefehlt hat, Mengenangaben nicht passten, Fehler in der Zubereitungs-Beschreibung waren etc. ?

Engelbert 30.04.2015, 16.16| (14/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

abendessen (grüner salat mit apfel und linsen)

Beate hatte heute Abend grünen Salat mit einem Apfel und gelben Linsen drin. Und kleine Stücke Hähnchenfleisch drüber.

Ich hatte das Hähnchenfleisch und die Linsen so ... bin nicht so der Salattyp und wenn, dann nicht abends. Ich esse dann morgen Mittag welche.

Nachtrag ... das Salatrezept:

Salat waschen, trocken schütteln und zerzupfen. Zitrone waschen, trocken reiben, halbieren, Saft auspressen. Zitronensaft, Senf, Creme fraiche (Beate nahm Schmand und Cremefine) und Olivenöl verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Gekochte Linsen abgießen und abschrecken. Apfel waschen, trocken reiben, vierteln, in Spalten schneiden. Linsen, Salat und Apfel mit dem Dressing vermischen und zu gebratenem Hähnchenfilet servieren.

Engelbert 29.04.2015, 21.20| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

für die zukunft

Wie immer auf den letzten Drücker ... morgen läuft der Markenschutz für Seelenfarben ab ... und heute, einen Tag vorher, hab ich die Verlängerung beantragt ... damit nicht irgendjemand anderes sich den Namen Seelenfarben als Wortmarke schützen lässt, mit unbekannten Folgen für Eure virtuelle Heimat. Die Verlängerung kostet 750 Euro ... aber da kann man nicht handeln, das hat das Markenregister (bzw. der Staat) so festgelegt.

Auf die nächsten 10 Jahre Seelenfarben ... seit 2000 gibts die Seite und bis 2025 wirds sie auch weiterhin geben ... 25jähriges können wir dann feiern, wenn wir noch leben.

Engelbert 29.04.2015, 13.35| (45/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: hp

dortmund hat gewonnen

Das freut mich ... Bayern ist ja schon Meister, dann darf gerne ein anderer den Pokal gewinnen.

Engelbert 28.04.2015, 23.34| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

es gibt kein schöneres grün ...

... als das erste Grün des Frühlingswaldes:

Engelbert 28.04.2015, 21.20| (29/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: bilder

hunter hayes

Schaut Euch mal zuerst dieses Video an ... da war Hunter Hayes 4 Jahre alt und hat große Freude an der Musik.

Und danach dieses Video ... das ist 18 Jahre später ... der Kerl singt und spielt und bewegt sich immer noch so, dass man wirklich das Gefühl hat, er lebt die Töne.

Engelbert 28.04.2015, 11.09| (18/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

welche temperatur ...

... habt Ihr in Eurem Kühlschrank/Gefrierschran? Wir haben +4 und -18 Grad.

Engelbert 27.04.2015, 19.53| (20/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

niemals mehr ...

... einen Gefrierschrank, den man abtauen muss. Dicke Eisschichten verflüssigen sich gerade langsam.

Engelbert 27.04.2015, 18.05| (10/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

tomatensenf

"Was hattest du zum Frühstück" fragte ich die nette Dame ... die Antwort war "Brot mit Butter und darauf Tomatenmark und Senf". Und dann sagte sie mir, dass eigentlich noch kleine Gewürzgürkchen drauf müssten. Und nein, die Dame war nicht schwanger ;)).

Engelbert 27.04.2015, 12.23| (11/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: sonstiges

die chorfragen

Meine Antworten zu den Fragen im Kalenderblatt ... war ja gestern auf einem solchen Konzert.

1. Gibt es in Deinem Ort einen Chor ? Ich weiß es nicht, ob es hier in Bruchmühlbach noch einen Chor gibt ... vielleicht einen Kirchenchor, aber keine Ahnung ... in den Nachbarorten gibt es noch welche.

2. Schon mal bei einem Chorkonzert mit verschiedenen Chören gewesen ? Gestern Abend, war insgesamt das zweite Mal.

3. Singst Du selbst in einem Chor oder Gesangverein ? Nein

4. Die meisten Chöre werden aussterben ? Ja ... die meisten klassischen gemischten Chöre ja ... wenn ich mir den Altersschnitt gestern betrachte und auch, wie viele unter 50 dabei waren, dann ist in 10 Jahren so der Punkt erreicht, wo die Chöre echte Schwierigkeiten bekommen. Das gilt jetzt nicht für spezielle jüngere Chöre oder Gospelchöre ... aber der klassiche Chor mit traditionellem Repertoir wird aussterben.

5. Chorkonzerte sind etwas für ältere Leute ? Dem Grund nach nein, aber es ist so, dass bei solchen Chorkonzerten der Saal vor allem mit den Sängern und ihren Familien und Freunden gefüllt sind und da ist der Altersschnitt schon hoch. Nur wenige waren gestern jünger als wir.

6. Gemeinsam singen macht Spaß ? Ja, eindeutig, die Menschen hatten viel Spaß dabei.

7. Würdest Du dich gerne zwanglos zum gemeinsamen Singen treffen, einfach aus Spaß an der Freude, ohne in einem Chor zu sein und ohne Qualitätsanspruch ? Würde ich sehr gerne machen, aber sowas gibts bei uns nicht.

Engelbert 26.04.2015, 13.43| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

hab immer noch ...

... "rot rot rot sind die Rosen" im Kopf ... Ohrwurm seit gestern Abend ;)). Und der ganze Saal hat mitgesungen.

Engelbert 26.04.2015, 11.13| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

endlich feucht

Ansonsten hats heute bei uns ab und zu leicht geregnet ... endlich.

Engelbert 26.04.2015, 00.04| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: alles alltägliches

musik entdecken (317)

Weil der Entdeckungslink da unten irgendwie warum auch immer unterging und kaum Kommentare erhielt ... hier nochmal: Heute mal ein Lied aus einem Film: Kaleida - Think.

Wie gefällt Dir dieses Lied ?

Engelbert 26.04.2015, 00.03| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: musik

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2015
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
Letzte Kommentare:
Roswitha:
ach, deswegen ist es so kalt geworden, brrrrr
...mehr

Ulliken:
wunderschön harmonisieren die Farben zusammen
...mehr

Sandra WU:
Die Farbkombination rosa und violett...ein se
...mehr

minibar:
einfach schön.
...mehr

DagmarPetra:
Diekuhranntebissievielindievertiefung
...mehr

Gerda:
Wunderschöne Farbkombination, schade, daß ich
...mehr

Engelbert:
@ Lamarmotte: Flieder haben wir auch (ist auc
...mehr

Killekalle:
Haaach, ich kann sie riechen! Schönes Foto.
...mehr

mira:
Das Foto des Tages - Danke!
...mehr

lamarmotte:
In unserem Garten ist der Flieder schon längs
...mehr