ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

24.

Geschafft. Uff. Seufz. Wein. Freu. War stressig. Gab schön.

Engelbert 24.12.2022, 01.50

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Leonie

Das hast Du alles wunderbar hinbekommen, lieber Engelbert.

vom 24.12.2022, 17.10
6. von Inge

Lieber Engelbert,
wir alle spüren deine Erleichterung und deine Erschöpfung. Ein reichhaltiger Adventkalender hat uns bis zu Heiligabend begleitet und erfreut, und nun hast du ruhige Feiertage wohlverdient. Dir und Beate jetzt ganz viel weihnachtliche Entspannung und glückliche gemeinsame Stunden! Danke für den schönen Advent mit euch!

vom 24.12.2022, 14.09
5. von ReginaE

Herzliche Glückwünsche zu einem wohlgelungenen Adventskalender!!

vom 24.12.2022, 11.01
4. von Ina aus dem Ruhrpott

Danke für Deine Mühe und den vielfältigen Adventskalender, lieber Engelbert und Alle, die dazu beigetragen haben.
Mir war es all die Jahre (und auch in diesem Jahr) eine große Freude.
Dass der Kalender für Dich mehr Anstrengung und Druck ist und Dir eigentlich nicht richtig gut tut, ist deutlich spürbar. Ich kann mich nicht mehr richtig freuen, wenn ich weiß, welche Belastung etwas für jemand Anderen darstellt. Niemand soll sich für mich/ uns aufopfern. BITTE Engelbert, höre auf Dich und tritt kürzer. Meine Antwort im nächsten Jahr würde wohl sein: Nein, bitte mach keinen Adventskalender. Lass es sein. Bitte! Pass auf Dich auf. Nimm Dich selbst wichtig. Du hast keinerlei Bringschuld.
Ich kenne das von mir selbst. Bringe mich in meinem kleinen Lebensbläschen viel ein, "opfere" mein ICH, das macht krank. Leider. Seit Jahren. Irgendwann ist Schluß. Das Leben ist zu kostbar.
Ich wünsche Dir und Beate alles Liebe, erholt Euch/ Dich bitte gut.
Allen hier wünsche ich Fröhliche Weihnachten und ein paar schöne Tage mit möglichst wenig Druck und Anstrengung, sondern mit etwas Freude und dem kleinen Frieden in uns selbst.
Gott hat uns seinen Sohn geschenkt. Das ist Weihnachten.
Das ist alles. Sonst nichts.
Alles andere drumherum fabrizieren/ gestalten wir selbst.

vom 24.12.2022, 09.28
3. von Konny

Ich kann mir schon gut vorstellen, welchen Druck du hattest. Wie viele Stunden du am PC gesessen bist, geschrieben, gelöscht und wieder geschrieben hast. Wie oft kommt es auch vor das man sich verzettelt und den Überblick verliert. Ich glaube alle Seelenfärbler danken dir für deine Mühe

vom 24.12.2022, 07.48
2. von Liane

Lieber Engelbert, beherzige unseren Rat, den wir dir schon vor ein paar Tagen gegeben haben und mache dir selbst ein Weihnachtsgeschenk, nämlich, eine AUSZEIT. Die brauchst du dringend, denn auch wir brauchen dich in Zukunft noch.
In diesem Sinne: ein schönes, ruhiges, genüssliches Weihnachtsfest mit deiner lieben Beate, das wünsche ich dir von Herzen.


vom 24.12.2022, 07.48
1. von Sieglinde S.

Wieviel Gedanken und Mühe dieser herrliche A-Kalender Dich gekostet hat, kann man sich ja gar nicht vorstellen.
Ganz herzlichebn Dank.
Euch noch eine schöne Weihnachtszeit.

vom 24.12.2022, 03.31
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Letzte Kommentare:
Birgit W.:
Also eigentlich ist ja Wasser der Hauptbestan
...mehr

Licht:
Wenigstens Unentschieden ?
...mehr

Licht:
Ich wünsche 2 zu 1 für de
...mehr

HildegardZ:
Ich habe 2:1 getippt, aber so wie die spielen
...mehr

Irène:
Ich ein 2:0 für "uns" :-)Liebe Grüsse aus d
...mehr

Katharina:
Als Frau gefällt mir der gelebte Islam nicht
...mehr

Ursel:
... ja - prima - warum nicht?Kann ich mir auc
...mehr

Ursel:
... das zweite Foto ist wundervoll ...dort w
...mehr

Ursel:
... das ist interessant - da muss ich mich ma
...mehr

Elisa:
Weizen, nehme ich an, da dieser sicher billig
...mehr