ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

abendessen

Heute gabs Sellerie in zwei Variationen ...

Zuerst den Sellerie schälen ... in Scheiben schneiden ... bißfest kochen und dann ...

a) in Mehl und dann in Ei wenden und braten ...



... und b) in Mehl, Ei und dann in Semmelbrösel wenden und braten.



Dazu gabs Drillinge (meine hatte ich nach dem Kochen noch in der Schale gebraten) und Hacksteak.

Engelbert 14.05.2017, 19.19

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

16. von christine b

sellerieschnitzel mag ich sehr gerne, ich nehme den sellerie roh in dünnen scheiben. dazu esse ich gerne die kartoffel und ich mache auch noch kräuterquark dazu.
ohne hacksteak, das gibt es dann morgen mit puree. :-)und salat.

vom 16.05.2017, 08.23
15. von ixi

Danke... hol ich mir Mittwoch auf dem Markt.

vom 15.05.2017, 13.48
14. von Engelbert

@ Ixi: Kohlrabi geht genauso ... wir haben zwischen Kohlrabi und Sellerie geschwankt ...

vom 15.05.2017, 09.40
13. von gerda

@ixi
von Blumenkohl (Karfiol) paniert weiß ich, daß der lecker schmeckt und esse auch gerne Kartoffeln und Gurkensalat dazu.

vom 15.05.2017, 09.10
12. von ixi

Sieht lecker aus. Allerdings mag ich keinen Sellerie. Ob auch Kohlrabi gekocht, paniert und gebraten schmeckt? Drillinge esse ich genau so -mit Schale gebraten- vorm kochen abgebürstet- auch gerne.

vom 15.05.2017, 08.39
11. von Tirilli

Fast mein Lieblingsessen!!
Liebe Grüße,
Tirilli

vom 15.05.2017, 00.56
10. von lamarmotte

@ ursi:
Gurkensalat passt prima, auch vorgedünstetes, anschliessend in Marinade abgekühltes, lauwarm serviertes Lauch- oder Blumenkohlgemüse...

vom 14.05.2017, 22.17
9. von Petra H.

Probiere ich kommende Woche aus ...

vom 14.05.2017, 21.49
8. von elfi s.

Lecker...

vom 14.05.2017, 21.45
7. von Tanja

Ok, das Hacksteak und die Drillinge nehme ich, aber den Sellerie kannst du behalten! Noch schlimmer als die Knollen sind nur noch die rohen Selleriestangen - keine Ahnung, wie man das runterkriegt, und dann auch noch freiwillig! Schön, dass wir alle unterschiedlich sind (und ich das nicht essen muss :) ).

vom 14.05.2017, 21.06
6. von Ursi

*Schluck*..... habe heute nicht gekocht. So leckere Sellerieschnitzel mache ich auch gerne.
Ich koche die Scheiben nicht vorher. Sie werden nur paniert und gebraten (mit Mehl, Ei und Semmelbröseln).
Eine gute Idee für nächste Woche!

Oh, ich sehe gerade den letzten Kommentar.....

@ lamarmotte,
welche Gemüse machst du denn außerdem dazu?
Ich selbst richte manchmal Gurkensalat dazu (natürlich mit Schmand - bin ja schließlich aus Hessen).

vom 14.05.2017, 20.53
5. von lamarmotte

Zu vorgekochten, panierten Selleriescheiben gibts bei uns noch anderes Gemüse (auch Pellkartoffeln),
aber kein Fleisch.

vom 14.05.2017, 20.01
4. von Ellen

Hm, Sellerieschnitzel, die essen wir auch gerne. Bei uns gibt es meistens Bulgur dazu und kein Fleisch. Ich koche den Sellerie vorher auch kurz.

vom 14.05.2017, 20.01
3. von Rita die Spätzin

Ich koch den Sellerie nicht vorher, ich paniere ihn und brate ihn an und mach kruz den Deckeldrauf! Schmeckt sehr lecker!!!

vom 14.05.2017, 19.32
2. von Engelbert

Guckst Du hier: Hier klicken

vom 14.05.2017, 19.31
1. von Juttinchen

Was, bitteschön, sind denn Drillinge?????

vom 14.05.2017, 19.28

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
Letzte Kommentare:
Gitta:
Versinken in einem blauen Meer von Blüten - w
...mehr

zen-si:
Wunderschön! Ein blauer Teppich.
...mehr

Lina:
In diesen Wald wo es in unserer Nähe so viele
...mehr

Xenophora:
Ich glaube, es ist die Sommer-Knotenblume. Hi
...mehr

Gerlinde :
Soooo schön!!!
...mehr

Gerlinde :
Es gibt eine Sommer-Knotenblume, und vielleic
...mehr

philomena:
Ein Traum ...
...mehr

Petra H.:
Da gibt oder gab es doch mal eine App, wo man
...mehr

charlotte :
Herrliches Bild, so dicht zusammen wachsen di
...mehr

charlotte :
Weiss auch nicht genau ... Aber wunderbar seh
...mehr