ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

alles voll



Hier stehen 7 Glascontainer ... und in keinen geht mehr etwas rein ... alle sieben sind voll ... dann muss man sich nicht wundern, wenn sichs türmt. Wobei ich natürlich jemand bin, der sein Glas wieder mitnehmen würde, wenn der Container voll ist. Andere denken leider nicht so.

Engelbert 13.06.2020, 17.06

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von DieLoewin

ich finde auch die Gedanken v @ christine b gut - sowohl das Melden, als auch, dass nicht jeder die Möglichk hat, alles wieder mitzunehmen. Immerhin ist es geordnet hingestellt... da gibt es auch ganz andere Bilder (Scherbenhaufen, allerlei Restmüll etc.) Hier waren zumindest ansatzweise (Metalldeckel sind noch dabei) "Entsorgungswillige"... hoffentl ist das nur eine Ausnahme

vom 14.06.2020, 16.19
18. von Udo

Fehler im System !?


vom 14.06.2020, 13.53
17. von gerhard aus bayern

habe ich so bei uns noch nie gesehen. allerdings ist die firma die die container aufstellt im ort.

vom 14.06.2020, 12.59
16. von buck

Anstatt 7 Container würde ich einen hinstellen und eine Überwachungskammera installieren.

vom 14.06.2020, 10.32
15. von ixi

@ Christine B
Das Foto an die entsprechende Stelle senden ist eine gute Idee.
Und wenn sich daraufhin nichts tut würde ich den ganzen "Kram" nochmals an die örtliche Zeitung senden und die Frage stellen warum passiert nichts?

vom 14.06.2020, 10.05
14. von Bommel

Unglaublich,
aber schön sortiert nach Farben ...

vom 14.06.2020, 08.17
13. von christine b

wie sieht das denn aus? :-(
man müßte dringend dort anrufen und die situation schildern, damit sie extra mal kommen um auszuleeren.
ja, auch wir würden unsere gläser wieder mit heim nehmen ABER:
wie viele menscheen sind am weg wohin, in die arbeit, einkaufen....und können nicht mehr heim laufen, um die gläser zurückzubringen.

ich hätte dieses foro in einer kurzen mail an die gemeindeverwaltung geschickt, an die abteilung die für abfälle zuständig ist. die wären vielleicht dankbar dafür.

vom 14.06.2020, 08.09
12. von Lina

Da weiß man wirklich nicht was man dazu sagen soll.

vom 14.06.2020, 01.41
11. von Lieserl

Bei uns im Landkreis gibts keine kleinen Wertstoffhöfe wie diesen, da muss ich mit meinen Flaschen, Papier usw. zum großen Wertstoffhof fahren. Aber ich kenn das von früher, da standen die Flaschen nicht ordentlich AUF dem Container sondern lagen rum, teils zerscheppert, überall Scherben. Traurig ist das.

vom 14.06.2020, 00.22
10. von Ursi

Wer macht denn so was?
Ich will es nicht verstehen. Es gibt so viele nachlässige Menschen. Spricht aber auch nicht für den Entsorger.

Bei uns kann man im Internet solche Missstände bei den entsprechenden Stellen im Rathaus melden.
Das finde ich sehr fortschrittlich. Und sie kümmern sich wirklich darum!

vom 13.06.2020, 20.18
9. von ixi

Da in meiner Wohnnähe der Papier- und auch der Glascontainer montags oder dienstags morgens geleert wird würde ich das bei meiner Abgabe von Altpapier und Glas berücksichtigen. Niemals käme ich auf die Idee meine Sachen auf oder neben den Container zu legen / zu stellen.

vom 13.06.2020, 20.07
8. von Juttinchen

Leider gibt es immer wieder Ignoranten, die nicht weiter denken als bis zu den Fußspitzen. - Wenn überhaupt.
Gar keine Frage: Bei übervollen Containern einfach die Flaschen wieder mit nach Hause nehmen und peu à peu entsorgen, wenn die wieder leer sind.

vom 13.06.2020, 20.02
7. von MartinaK

Ich denke nicht, dass der Entsorger wegen Corona seinen Rhythmus geändert hat - das Müllaufkommen ist seit Wochen höher als zu „normalen Zeiten“. Vielleicht werden jetzt auch mehr Getränke konsumiert oder wurden, man kam ja nicht in die Kneipe...

vom 13.06.2020, 19.53
6. von Engelbert

@ Philomena: das habe ich sogar einmal gemacht, hat die Stadt benachrichtigen. Damals, als der Kleidercontainer aufgebrochen wurde und die Kleidung überall verteilt lag. Das Ergebnis: keinerlei Reaktion. Zwei Wochen später sah es beim Container noch genau so aus.

vom 13.06.2020, 19.36
5. von philomena

Schlechte Organisation beim Entsorger. Telefonnummer(bei uns am Container zu finden)anrufen und darauf hinweisen.

vom 13.06.2020, 19.09
4. von Inge

Was mich am meisten nervt, sind die vielen Glasscherben, in denen man vor den Containern steht, wenn man seine Flaschen entsorgt.

vom 13.06.2020, 18.27
3. von Friedrich

Um rosiE‘s Hinweis aufzunehmen:

Eine kleine Stadtkarte plus Angabe der Straße, wo es weitere Tonnen gibt, wäre genau das Richtige. Dann könnte jeder danach suchen und einen weiteren Versuch starten.

Muss ich mal an die Stadt weitergeben. Als Verbesserungsvorschlag.

vom 13.06.2020, 18.01
2. von rosiE

das ist auch etwas, was ich gar nicht verstehe kann, bei uns wird das auch so gehandhabt und zwar von menschen, die mit dem auto kommen, also locker ein, zwei straßen weiter fahren könnten, oder paar tage später,

vom 13.06.2020, 17.38
1. von Gisela L.

Ich würde meine Sachen auch wieder mitnehmen. Wahrscheinlich sind wegen Corona die Abholtage geändert worden.

vom 13.06.2020, 17.09

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare:
Friedrich:
Für mich müssten die vom Fleck verrecken! K
...mehr

Lina:
So traurig es ist... ich kann sie auch verste
...mehr

Lina:
Ja... aber was macht man nicht alles, der Ges
...mehr

Lina:
Super... die kleinen Kartoffeln sind ohnehin
...mehr

Lina:
Nicht alle Menschen sind so.Nur das Böse fä
...mehr

Graugrüngelb:
Kino - Nachmittagsvorstellung Anfang der 90er
...mehr

Birgit W.:
Sehr lecker sehen die aus! Niht schälen, nur
...mehr

ReginaE:
egal welche Sorte, Kartoffelernte im eigenen
...mehr

ReginaE:
ok, meine Linda sind noch im Boden.
...mehr

IngridG:
Die sehen sehr schön aus und schmecken besti
...mehr