ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

an unseren vogelfutterstellen:

Stare, Spatzen, Meisen, Amseln ... alle reichhaltig vorhanden ... auch Finken und einzelne Tauben. Und zwei Spechte.

Engelbert 10.03.2023, 13.20

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

13. von Ellen

Im Sommer vergnügen sich bei mir etwa 30 Spatzen, drei/vier Meischen,Elstern klauen die Futterknödel - aber im Winter.... wo sind die Vögel? Ich höre die Spatzen, aber es kommt nur hin und wieder einer, ganz selten ein Kohlmeischen! Ich füttere extra gutes Winter-Wildvogelfutter und selbst hergestellte Fettflocken, dazu noch Meisenknödel und Erdnuss-stangen. Hilft alles nix, kaum Vögel...

vom 11.03.2023, 16.58
12. von christine b

wie schön, wer aller zu euch kommt!
die kleinen vögel, die du angeführt hast, sind auch bei uns zu finden, die großen nicht. die bleiben im wald. ab und zu kommt mal ein eichelhäher.

vom 11.03.2023, 08.40
11. von Lina

Bis auf Stare kommen bei uns auch noch viele Vögel... auch Kleiber sind dabei... sie machen mir viel Freude.

vom 11.03.2023, 01.15
10. von Laura

Wir haben hauptsächlich Spatzen, ein paar Kohlmeisen, ab und zu eine Blaumeise und ein Rotkehlchen. Dazu die Rotschwänzchen, die aber lieber Insekten im Flug essen. Der Amselmann ist am schauen, wo er dieses Jahr das Nest baut. Seine Frau habe ich noch nicht gesehen ... Ich möchte behaupten, dass ich dieses Jahr einen Grünfink gesehen habe, aber er ist so schnell wieder weg, dass ich es schlecht erkennen kann.

Der Sperber holt sich ab und an einen Spatz oder anderen Kleinvogel. Hinten bei den alten Bäumen der Nachbarn sind ein Buntspecht und ein Grünspechtpärchen. Der Graureiher kommt zu Besuch, um zu schauen, wie weit die Fische sind. Und der Rotmilan dezimiert die Mäuse.

Tauben haben wir auch und Krähen und Elstern. Letztere verscheuche vom Hof. Sie haben letztes Jahr zweimal das Amselnest geplündert. Ich bin allerdings nicht immer da zum Beschützen. Ich hoffe, sie suchen sich dieses Jahr eine bessere Ecke aus.

vom 10.03.2023, 20.28
9. von Webschmetterling

Nachtrag: Täglich zu Besuch ist auch ein Rotkehlchen und zudem wahrscheinlich ein Kind von ihm (hat noch kein rotes Lätzchen), Die 2 kommen immer zusammen.
Noch ein Gartenbesucher: Eichhörnchen holen sich Nüsse

vom 10.03.2023, 20.14
8. von Webschmetterling

Wie schön.
Wir vermissen seit 2 Jahren die Spatzen ob das anderswo auch so ist oder sind die jetzt alle bei Euch?*g
Stare, Amseln, Spechte und Eichelhäher vor allem aber Meisen sind bei uns im Garten zu sehen. Ich füttere ganzjährig.

vom 10.03.2023, 20.12
7. von IngridG

Bei uns kommen ausschließlich die Spatzen. Einmal hab ich ein Rotkehlchen gesehen. Und noch vor ein einigen Jahren sah ich hier Haubenmeisen, Amseln, Kleiber und sogar einen Eichelhäher. So schade. Ich mußte die Vogelfütterung jetzt leider auch noch einstellen wegen der Ratten.

vom 10.03.2023, 19.34
6. von Friederike R.

Bei uns treffen sich Kohlmeise, Blaumeise, Tannenmeise, Amseln, Spatzen,Grünfink, Zaunkönig, Kernbeißer, Rotkehlchen, Eichelhäher, Elster, und immer mehr Tauben (4 Stadttauben und 4 Türkentauben) die den Kleinen fast alles weg picken. Gruen- und Buntspecht sehen wir nur im Sommer. Gern gesehene Gäste sind die Eichhörnchen, denen neben den Nüsse auch Sonnenblumenkerne schmecken.
Ich vermisse unsere Rotschwänzchen.

vom 10.03.2023, 17.49
5. von Su

Schade, auch die Tauben sind hungrig und gehören schon seit Jahren hierher. Leider werden zu Hochzeiten immer noch weiße Tauben frei gelassen

vom 10.03.2023, 17.22
4. von Lieserl

Wir haben auch so viel hungrige Gesellschaft an unserem Futterhäusl. Nur die Tauben werden von meinem Mann verjagt.
Spechte haben wir zum Glück nicht, die klopfen lieber im Wald. Bevor sie sich unsere Hausverkleidung als Plätzchen aussuchen.

vom 10.03.2023, 14.38
3. von Birgit W.

Kohlmeisen und Amseln, die sich um 4 Uhr dort treffen, um von den Erlebnissen der Nacht zu erzählen.

vom 10.03.2023, 14.10
2. von Brigitte

Bei uns auch.
Die Amseln, Spatzen,Meisen,das Rotkehlchen
Grünfinken und hin und da die Tauben .
Vor ein paar Tagen ein Kernbeißer.
Der Grün und Buntspecht sehen wir hier auch .Was uns freut.

vom 10.03.2023, 13.32
1. von Su

Schade, kein(e) Fotos, aber toll, dass ihr füttert!

vom 10.03.2023, 13.29
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2023
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Letzte Kommentare:
Brigida:
Freue mich schon, bin schon am vorbereiten f
...mehr

ReginaE:
es wird ein schöner Tag. Am Abend bin ich be
...mehr

Liane:
Da wünsche ich euch viel Spaß beim Zusammen
...mehr

Engelbert:
@ Karen: Hast du schon mal mit einem normalen
...mehr

Gisela L.:
Viel Erfolg für das Hochbeet.
...mehr

Karen:
Ja gibt's denn in Eurem Haushalt keinen
...mehr

lieschen:
gutes Gelingen und dann später gute Ernte
...mehr

Engelbert:
@ Christine: nach dem Mittagessen laufen wir
...mehr

Christine L.:
Ja die Freude aufs Treffen steigt täglich, w
...mehr

Bea:
@ KatharinaGlasnudeln gibt es auch bei Pe*nny
...mehr