ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

attrappe

Es war eine vernünftige Entscheidung, den Verkauf von Silvesterkrachern zu verbieten. Dann müsste aber auch der Verkauf bei Ebay verboten werden ... vielleicht wurde es das ja auch ... auf jeden Fall steht bei jeder Silvesterrakete "Atrappe" dabei ... natürlich sind es keine, aber das müsste man ja erst nachweisen.

Engelbert 16.12.2020, 19.59

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

14. von Christa U.

Solange nur der Verkauf verboten ist ,haben nur die Händler Einbußen.
Die Unverbesserlichen fahren in die angrenzenden Nachbarländer.
Man muss das Feuerwerk unter Strafe stellen.
Aber das traut sich unsere Regierung nicht, oder bessere gesagt unsere Ministerpräsidenten nicht . Sie wollen doch wieder gewählt werden.

vom 18.12.2020, 19.59
13. von Barbara

Hier wird es wohl nicht viel anders werden, als in den Jahren davor. Die Berliner fahren einfach nach Polen, da wird der Mist ganzjährig verkauft.
Hier klicken

vom 18.12.2020, 14.17
12. von Lina

@ MaLu
du hast natürlich Recht. Aus diesem Grund sollte man Welpen alle Geräusche nahe bringen.

vom 18.12.2020, 00.52
11. von Gisela L.

Ich bin froh, dass die Knallerei heuer ausbleibt. Das stört mich schon seit Jahren. Ich würde mir wünschen, dass um 00:00 Uhr die Kirchenglocken läuten.

vom 17.12.2020, 14.57
10. von Kassiopeia

Das Verbot wird wohl eher sozusagen nach hinten losgehen. Wer Silvesterkracher will, der wird sie auch bekommen, woher auch immer. Es ist eine total schwierige Situation und viele Leute sind da nicht vernünftig. Das gilt natürlich besonders für Jugendliche. Schlimm wird es, wenn dann Raketen oder Böller selbst gebastelt werden und zu schweren Verletzungen führen. Die Krankehäuser haben auch so schon genug zutun.

vom 17.12.2020, 10.07
9. von Lieserl

Also wenn die Kracher nicht verkauft werden dürfen, dann gibt "theoretisch" ja auch keine zum anzünden. Und so müssten "theoretisch" ja all die Übeltäter ausfindig gemacht werden können....

vom 17.12.2020, 08.44
8. von bo306

Oh je, ich befürchte, damit wird genau ein Gegenteil von dem erzielt, was ursprünglich geplant war - Kontakte reduzieren und vor allem Verletzungen durch die Böller auszuschließen. Ich möchte gar nicht wissen, was da für ein Schrott geliefert wird.

vom 17.12.2020, 07.53
7. von ixi

Bereis in der vorletzten Woche habe ich mitbekommen dass einige junge Leute mitten im Stadtzentrum Silvesterknaller gezündet haben.
Im Internet habe ich gelesen, dass viele Menschen sich diese Knaller oder welche auch immer in Polen kaufen würden.
Da ich in der Silvesternacht zu schlafen gedenke -so wie in den Vorjahren auch- hoffe ich auf etwas mehr Ruhe habe aber große Bedenken dass das wirklich so sein wird.

vom 17.12.2020, 06.52
6. von rosiE

ich wundere mich doch, dass die holländer selbst noch platz finden in holland, was holland alles exportiert, ob nun selbst hergestellt oder importiert und dann exportiert, erstaunlich,


vom 17.12.2020, 06.03
5. von MaLu

4. von Lina
Da gebe ich dir im Prinzip recht. Nur muss man Hunde an verschieden laute Sachen gewühnen.
Unser erster Hund ein Jagdterrier, der ausgebildet war und auch zur Jagd ging, also "schussfest" war, ist an Silvester beim ersten Knall in den Keller ins hinterste Eck.
Meine anderen Hunde, die ich als Welpe bekam wurden von Anfang an an unterschiedlichen Lärm gewöhnt.
Als der Trainer im Welpenkurs mit einer Dose, gefüllt mit Metallteilen kläpperte, liefen alle Welpen weg, außer mein Hund, sie setzte sich brav vor den Trainer und wartete darauf, dass sie mitspielen durfte.
Silvester auch kein Problem, ich nahm sie mit nach draußen, zeigte ihnen dass ich keine Angst habe und es gab nie Probleme.

vom 17.12.2020, 05.57
4. von Lina

Ich bin scon gespannt wie still es tatsächlich zu Silvester sein wird... wenn sie im Fernsehen, die Bilder um die Welt zeigen.

Ein Tipp für Hundebesitzer und der Knallerei. Man kann Hunde auf diese Situation gewöhnen, damit sie nicht erschrecken.
Im Internet eine Silvesterknallerei suchen und den Hund erst leise vorspielen... und langsam steigern.

Unser Alf macht nicht einmal einen Zucker, wenn wir im Freien sind und plötzlich ein lauter Donner überrascht.

Zu einer Silvesterknallerei würde ich ihn aber niemals mitnehmen.

vom 17.12.2020, 00.11
3. von Schpatz

Viele werden ihre Böller in Polen kaufen:-(.

vom 16.12.2020, 22.04
2. von Hildegard

und ich hatte gehofft - für mich und die Tiere - dass es endlich mal ein ruhiges Silvester gibt.

vom 16.12.2020, 22.02
1. von T. J.

Das Verbot ist nur viel zu spät gekommen. Die Lager sind nun alle weitestgehend voll und einige Chargen kommen noch. Siehe hier: Hier klicken

vom 16.12.2020, 21.44

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
ixi:
Im Lebensmittelbereich bei Brot und Wurst fin
...mehr

Defne:
Nachdem sich rausgestellt hat dass die Übert
...mehr

Brigitte :
Ich liebe diese Blümchen auch .Und dabei fä
...mehr

satu:
So ähnlich wie ReginaE geht es mir auch. An
...mehr

ReginaE:
An manchen Tagen kommen mir solche Gedanken,
...mehr

Inge:
Sorry.... Nr. 11 war von mir. War schon im Ki
...mehr

:
Bei unserem Bäcker gibt es etwas Ähnliches:
...mehr

Gitta:
Booah, Engelbert, mir läuft das Wasser im Mu
...mehr

Hanna:
Die Puddingplunder liebe ich auch!
...mehr

Ellen :
Da könnt' ich gerade glatt reinbeißen.
...mehr