ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

barbor



Meine Frage "Welche Hersteller verbindest du mit besonders exklusiven Pflegeprodukten ?" (im Lichtblick bei dies und das) war inspiriert durch dieses Foto. Interessanterweise wurde Babor kein einziges Mal genannt.

Engelbert 01.01.2022, 19.49

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

11. von Elisa

Ich kenne diese Marke auch nicht.
Sehr wahrscheinlich liegt es daran, dass ich nur Biokosmetik oder Naturkosmetik verwende. Vielleicht gibt es Babor auch nicht in Österreich oder nur bei Kosmetikerinnen.
Zur Kosmetikerin gehe ich seit Pandemiebeginn ja nicht mehr und vorher war ich in Ungarn in Sopron bei einer Biokosmetikerin, die französische Biokosmetik verwendet.

Alles Liebe,
Elisa

vom 03.01.2022, 22.35
10. von Gudrun

Babor kenne ich, gibt es schon lange. Es ist schon hochpreisig, ob es deshalb besser ist, liegt wohl am Empfinden des Anwenders.
Für mich kommen sehr viele Kosmetika nicht in Frage, da ich Neurodermitis habe und das meiste aus der Apotheke beziehen muss. Leider auch sehr teuer.

vom 02.01.2022, 10.08
9. von MOnika Sauerland

Teuer gleich sehr gut ist ja nicht unbedingt gleich gute Qualität. Oft lassen sich die Exclusiven den Namen teuer bezahlen. Ich benutze am liebsten Pflegeprodukte mit umwelt - und menschenfreundlichem Inhalt.
Z.B. Weleda u.a. wo kein Erdöl oder Palmöl drin ist.

vom 02.01.2022, 09.47
8. von Bärbel S.

Benutze seit einer Ewigkeit Produkte von Clinique, die keine Tierversuche versprechen und sehr gut sind. Nehme aber auch gern mal eine Tagescreme von Nivea, die ein super Testergebnis hatte, für ein paar Euro. Barbor ist für mich eine Marke von unendlich vielen Anbietern in den Regalen…

vom 02.01.2022, 08.58
7. von Lina

Babor ist mir überhaupt noch nie aufgefallen.

vom 02.01.2022, 00.54
6. von IngridG

Daa liegt wahrscheinlich am Vertrieb und wird nur bei der Kosmetikerin verwendet und verkauft?

vom 01.01.2022, 23.32
5. von Birgit W.

Der Markt ist so gestoppte voll, da geht einem schon mal was an der Nase vorbei. BABOR ist ein Aachener Unternehmen, hochpreisig auf jeden Fall. Ob sie besser ist als Biotherm, Yves Rocher oder Cien vom Discounter ... ist vielfach Ansichtssache. Und ja, das, was ich von Babor benutzt habe, war in Ordnung.

vom 01.01.2022, 22.49
4. von ReginaE

so genau habe ich das nicht verfolgt.

Das sind wirklich ganz tolle Pflegeprodukte dabei. Man muss nicht alles kaufen!!
Als Jugendliche war ich ziemlich von Akne geplagt und über eine Kosmetikerin hat mir das richtig gut geholfen. Leider habe ich keinen Draht mehr hierzu.
Vielleicht sollte ich mich mal wieder darum bemühen.

vom 01.01.2022, 22.24
3. von ErikaX

Ich war früher bei einer Kosmetikerin, die dr. Barbar verwendet hat. Ich meine, dass da auch eine schwarze Blume auf der Verpackung aufgedruckt war. Bin aber nicht sicher.

vom 01.01.2022, 22.22
2. von Marion-HH

Babor, hab ich noch nie gehört.

vom 01.01.2022, 22.14
1. von Killekalle

Babor - nie gehört.

vom 01.01.2022, 20.57
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare:
Björn Walter:
Liebe Community,ich habe mit viel Interesse e
...mehr

IngridG:
Meine Mutter sagte immer: er oder sie ist abe
...mehr

IngridG:
OH je, aber was ist, wenn man selber einer is
...mehr

IngridG:
1 und 2 Ja, aber die anderen nicht.
...mehr

Sywe:
Sie tun, als könnten sie kein Wässerchen tr
...mehr

Sywe:
1, 2, 4 - mehr nicht - das macht Spaß!
...mehr

ReginaE:
@Engelbertganz richtig, wenn man weiter liest
...mehr

lieschen:
Katzen wissen was gut tut
...mehr

Friederike R.:
In unseren Innenhof habe ich eine blaue und e
...mehr

funny:
3 und 5 hätte ich nicht geewusst
...mehr