ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

barrikade



Deutschland verbarrikadiert sich ...

Engelbert 23.02.2021, 17.08

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

24. von charlotte

Ist wohl eine Mode Angelegenheit.
Hier sieht man es auch, fast genau so, und immer dieses grau.

vom 24.02.2021, 13.28
23. von owl

Wunderbar für jeden Einbrecher, der unbeobachtet von der Nachbarschaft sein Vorhaben umsetzen kann ...

vom 24.02.2021, 13.08
22. von Moscha

Ich finde diese Zäune auch schrecklich, genau so hässlich wie diese Steinwüste-Gärten!
Wenn wenigstens ein bisschen Farbe das Ganze auflockern würde!

vom 24.02.2021, 12.43
21. von Juttinchen

Bei uns sind sie auch Mode geworden. ich selbst finde sie potthäßlich und sind keinen Deut besser als die Steinwüsten.
Wo bleibt dabei die Nachbarschaft????? Der Plausch über dem Gartenzaun? Jeder igelt sich ein. Bloß nix preisgeben.

vom 24.02.2021, 12.23
20. von Ellen

Diese Zäune sieht man hier auch oft, allerdings meist zu einer vielbefahrenen Durchgangsstraße hin und oft, wo Menschen mit islamischem Hintergrund wohnen (kein Vorurteil, ist so!).Wir selber wohnen direkt neben dem Verteilerpostamt mit ordentlich Verkehr, wir haben uns für eine Buchenhecke entschieden. Die braucht natürlich Pflege. Ich kann aber auch verstehen, wenn ältere Leute solch eine pflegeleichte Variante bevorzugen. Ich selber würde sie nicht mögen.




vom 24.02.2021, 11.42
19. von KarinSc

Kenne ich aus der Nachbarschaft. Muss mal vorbeilaufen. Ich erinnere mich, das das Teil nicht grau ist, sondern orange. Kann auch daneben liegen. Nur geht der Zaun nicht um ganze Grundstück. Von zwei Seiten kann man trotzdem reinschauen.

vom 24.02.2021, 10.40
18. von Chris

Diese Zäune sind bei uns im Dorf leider auch in Mode gekommen. Scheußlich, aber grüne Hecken muss man halt pflegen.... Wobei ich nicht glaube, dass diese Plastikflechtmatten lange in unserer salzhaltigen Luft in der Nähe der Nordsee halten. Es gibt mittlerweile auch schon Menschen die bauen Sichtschutz aus Mauern, angeblich wegen Lärmschutz, denn so werden sie im Baumarkt beworben.

Mein Mann hat zwei hohe Sichtschutzelemente aus Holz zur Straße, zwischen unserer Terrassenmauer und dem Sichtschutz des Nachbarn, gestellt. Viele Nachbarn dachten ich wolle mich abschotten, dabei wollte mein Mann einen Windschutz, denn dieser fegt bei uns an der Küste doch manchmal recht stark. Seitdem es ihn gibt können wir Äpfel ernten, welche sonst der Wind sonst immer schon vor der Reife vom Baum geweht hat.

Wir sind am Überlegen ob wir den 60 cm hohen Zaun zum Feld hinter dem Haus abbauen, damit das Grundstück keine sichtbare Grenze mehr hat.

vom 24.02.2021, 08.59
17. von christine b

sieht einfach nur schrecklich aus. ich verstehe es, wenn leute blickgeschützt im garten sein wollen, aber es gibt wirklich jede menge an schönen, lebenden zäunen, wo man auch nicht durchsieht.oder eventuell geht auch ein schöner holzzaun. aber solches plastik noch dazu in dieser farbe ist hässlich.

vom 24.02.2021, 08.57
16. von Sommerregen

Ich kann's verstehen. Ich habe auch Nachbarn, die den ganzen Tag nichts anderes zu tun hatten, als mein Haus und meinen Garten zu beobachten.
Wir haben auf der Seite zu ihrem Haus einen Holzzaun aufgestellt. 1.80 Meter hoch. Das ist genau die Höhe, die hier ohne Baugenehmigung erlaubt ist.
Viel genützt hat es leider nicht. Meine Nachbarin fängt mich nach wie vor draussen ab und versucht, mir Befehle zu erteilen, wie ich meinen Garten und mein Haus gestalten soll.



vom 24.02.2021, 08.26
15. von Lieserl

Unser Garten ist auch so "verbarrikadiert". Denn ich mag es nicht, wenn ich auf der Terrasse sitze und die Nachbarn an den Zaun kommen und ein Schwätzchen wollen. Ich brauche meine Privatsphäre. Und wer sehen will, wie das bei uns aussieht, dem mach ich gerne Fotos. Nämlich nicht so schlimm nackig, das geht auch in schön.

vom 24.02.2021, 08.11
14. von Brigida

Ja ganz schrecklich, auch in der Nachbarschaft und es gibt noch schrecklichere Arten. Frag mich nur, ob man sich dahinter nicht doch irgendwann wie in einem Gefängnis fühlt ? Oder man ist selbst geschützt, indem man nicht mit dem konfrontiert wird, was man da für ein Elend sieht (beidseitig?) :) hmm

vom 24.02.2021, 07.02
13. von Lina

@ ReginaE

Neugierde ist eine Charaktersache... und die gibt es überall. Ich hab früher in der Stadt gewohnt... und da konnte eine Nachbarin genau Auskunft geben, wo ich wohl hingegangen bin... auf Grund meiner Tasche die ich getragen habe.

In einem kleinen Dorf... wo ich jetzt wohne... gerade mal 5 Häuser... da zählt der Zusammenhalt. Man kennt sich gut und erzählt sich alleine deshalb schon viel.

Wenn du schreibst:
"sogar auf einem kleinen Dorf (da sind die Leute eh neugierig)" ist das ein Vorurteil und eine Verallgemeinung... und letztendlich für alle, die so wohnen eine Beleidigung.


vom 24.02.2021, 01.09
12. von Lina

Ich kann das verstehen... wenn man neben einer Straße das Grundstück hat... vielleicht den Garten auch für ein Sonnenbad nützen möchte... will man sich bestimmt nicht zur Schau stellen.
Etwas Privatsphäre wünscht sich bestimmt ein jeder.

@ Kilekalle
Da können aber auch kleine friedliche Hunde im Garten sein... die man einfach vor provokanten Personen schützen möchte.

Nicht alle die am Grundstück vorbei gehen sind auch Tierliebend. Das habe ich selbst beobachtet... wenn manche Kinder und auch Erwachsene... da ist keine Altersgruppe ausgenommen... am Zaun vorbei gehen und Hunde, so nach dem Motto "sie sind e hinter den Zaun und können mir nichts tun" provozieren. Bei mir flogen sogar Flaschen auf den Hund im Garten.

vom 24.02.2021, 00.57
11. von Killekalle

Vielleicht haben die Leute einen gefährlichen Kampfhund.

vom 24.02.2021, 00.30
10. von Steffi-HH

Man könnte doch als Deko ein paar rosa FFP2
Masken anhängen, vielleicht hilft´s ja gegen Corona?

vom 23.02.2021, 23.58
9. von Friederike R.

Braucht man für die Umzäunung keine Genehmigung? Höhe, Art, Farbe sollte sich doch harmonisch ins Gesamtbild der Straße anpassen.

vom 23.02.2021, 23.44
8. von Birgit W.

Ja, ist nicht der schönste Zaun, aber wenn ich ein Grundstück an der Straße hätte, wo ich auch mal liegen/sitzen/chillen möchte ohne Gaffer, würde ich mich auch "verbarrikadieren".

vom 23.02.2021, 21.20
7. von Friedrich

Gibt es bei unserem Haus in Greven auch.

Das ist beim Aufbau schon ne recht mühsame Sache.


vom 23.02.2021, 20.01
6. von ReginaE

Das ist der Zahn der Zeit,
sogar auf einem kleinen Dorf (da sind die Leute eh neugierig),
oder gegenüber Weinbergen (da gucken nachts die Weinreiben rein),
verstärkt fällt es mir auf, wenn eine türkische Familie dort wohnt. Wahrscheinlich ist es dort so üblich?


vom 23.02.2021, 19.50
5. von MOnika Sauerland

Einfach grottenhässlich. Da gibt es bestimmt bessere, natürliche "Abschottung"

vom 23.02.2021, 18.30
4. von Katharina

Sieht ja krass aus. Nicht schön. Was hat denn den Besitzer bewogen sich solch einen Zaun auszusuchen? Was hat derjenige sich dabei gedacht, muß ja einen Grund gehabt haben. Das frage ich mich bei so vielen Leuten. Alles was wir so machen, hat einen Ursprungs-Gedanken.

vom 23.02.2021, 18.03
3. von Angelika V.

Furchtbar diese Zäune. Absolut gräßlich. und ökologisch tot.

vom 23.02.2021, 17.52
2. von Rita die Spätzin

Der gegenüber-Nachbar hat auch so einen Zaun, scheußlich!

vom 23.02.2021, 17.38
1. von Schpatz

Ich mag ja keine Friedhofshecken (Thuja), aber die sind allemal besser als so hässlicher Kunststoff. Ich mag es mehr natürlich, wenn schon ein Sichtschutz sein muss. Von mir aus auch gern Holzsichtschutzwände. Die gehen gerade noch. Besser als Kunststoff ist dann auch noch eine Mauer.

vom 23.02.2021, 17.21

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Letzte Kommentare:
Gerlinde aus Sachsen:
Fantastisch!
...mehr

owl:
Es geht wohl nur um Kosten. Werdet mal alt. D
...mehr

satu:
Super!!
...mehr

Gisela L.:
Bei der Sparkasse Nürnberg fallen keine Zusa
...mehr

Gisela L.:
Tolle Aufnahmen vor wunderbar blauem Himmel.
...mehr

Ursel:
... ja so ist es... wir halten alle Ausschaun
...mehr

Chispeante:
Herzlichen Glückwunsch nachträglich! :-)
...mehr

MOnika Sauerland:
Wem es gefällt. Jeder Jeck ist anders. Die I
...mehr

MOnika Sauerland:
Das freut mich für dich
...mehr

Helmut :
Bisher war das Girokonto bei der Sparda - Ban
...mehr