ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bauchgefühl

Im wahrsten Sinne des Wortes: ich hab ein ganz schlechtes Bauchgefühl. Schmerzen, Gespanntsein, manchmal leichte Übelkeit, Verdauungsprobleme, Sodbrennen trotz Pantoprazol ... meine Ärztin meint "Reizdarm" ... ich aber: Angst essen Seele auf. Wer einmal Krebs hatte und dann Beschwerden hat, die theoretisch auf Krebs hindeuten könnten (z.B. an der Bauchspeicheldrüse), der weiß, wie dann die Rädchen im Gehirn sich drehen können. Zumal ich auch Rücken habe und die Schmerzen dieses Krebses in den Rücken ausstrahlen. Ist nicht so einfach für mich zur Zeit (und schon in den letzten Wochen) ... vielleicht werde ich ruhiger, wenn ich Mitte September das turnusmäßige MRT des Oberbauchs hinter mir habe und da was ausschließen kann.

Engelbert 26.08.2020, 17.33

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

42. von ixi

Ich wollte mal eben schauen, ob es Dir ein wenig besser geht Engelbert.
Meine Mutter hat ( schon als ich noch klein war) immer gesagt bei Bauchweh: trink heißes Wasser so wie du es vertragen kannst in kleinen Schlucken. Es hilft mir heute noch im Fall von Bauchweh.
Versuch es mal Engelbert schaden kann es Dir nicht.

vom 30.08.2020, 11.19
41. von Karin v.N.

Leider kann ich heute erst hier reinschauen, weil im Urlaubsort an der Mosel nur rudimentär Internet und lese, dass du dich nicht gut fühlst. Hoffentlich hat dein Arztbesuch wirklich zu etwas Besserung geführt. Den Satz "Angst essen Seele auf" kennen viele von uns und ich drück dich mal in Gedanken...

vom 28.08.2020, 15.53
40. von Gerlinde

Jett habe ich solange nicht im Tagebuch geblättert - und damit auch nicht gelesen, mit welchen Problemen du dich plagst, lieber Engelbert.
Angst ist ein anstrengender Begleiter. Gut, dass du den Weg zur Ärztin gegangen bist und sie dir helfen konnte. Nun wünsche ich dir, dass die Physio die gewünschte Linderung bringt. Gute Besserung und alles Liebe wünsche ich dir.

vom 28.08.2020, 14.06
39. von Sabine

Ach Engelbert, ich kann so gut mit dir fühlen. Ich habe vor den Nachsorge-Untersuchungen, die zwischenzeitlich schon wieder Vorsorge-Untersuchungen sind, auch immer irgendwelche Beschwerden. Wie du schreibst: Angst essen Seele auf". Übrigens habe ich gerade für solche Bauchgeschichten mittlerweile eine super Lösung gefunden: "Carminativum-Hetterich Balance"-Tropfen. Ist ein "Nahrungsergänzungsmittel mit Kräuterextrakt" und hilft mir bei Blähungen, Darmreißen, übermäßigem Aufstoßen und auch Spannungsgefühl um den Bauch. Vielleicht wäre das auch was für dich.

vom 28.08.2020, 10.18
38. von Leonie

Gut, dass die Ärztin Dir die Antworten gegeben hat und ein Rezept zur Physio.
Wenn die Blutwerte entsprechende Antworten geben können, hast Du ein wenig weniger Angst-Balast mit Dir rumzuschleppen.

Ich wünsche Dir weiterhin gute Gefühle und recht gute Besserungen!

vom 28.08.2020, 08.11
37. von IngridG

Das hatte ich auch gerade, aber ohne Rücken. Schmerzen rechte Seite, linke Seite, überall. Ich vertrage die Zuckertabletten nicht, ist meine Theorie. Oh diese Verdauung...Hast du mal Heilerde probiert gegen das Sodbrennen? Altes Hausmittel oder mal ein Glas Wasser mit 1 TL aufgelöstem Natron.

vom 27.08.2020, 23.21
36. von Margareta

Wenn bei mir die Verdauung Probleme macht, wirkt Fencheltee Wunder!

vom 27.08.2020, 21.23
35. von charlotte

Engelbert, es ist also nicht gerade so schlimm wie gedacht. Das ist gut.
Ich wünsche Dir, dass die Schmerzen geheilt werden, und dass Du einen guten Therapeuten findest.
Von Herzen
charlotte

vom 27.08.2020, 18.43
34. von Engelbert

@ Philomena: dafür hab ich ein Rezept bekommen ... meine Ärztin war auch der Meinung, dass eine Physio Sinn macht.

@ Elfi: noch nie davon gehört, da schau ich gleich mal nach ...

vom 27.08.2020, 17.52
33. von Elfi s.

Hast du es schon einmal mit einer Akupressurmatte gegen die Rückenverspannungen versucht? Diese Matte hat schon vielen geholfen.

vom 27.08.2020, 17.43
32. von Defne

Ich habe es schon mal hier geschrieben: Meine Ernährungsmedizinerin hat mir mit ähnlichen Beschwerden sehr geholfen. Aber ich hatte auch das Glück an jemanden kompetenten zu kommen.

vom 27.08.2020, 17.08
31. von philomena

Gut, dass du jetzt etwas beruhigt bist. Wie wäre es mit Physiotherapie? Bei Verspannungen kann das richtig gut tun.

vom 27.08.2020, 15.58
30. von Engelbert

Ich war heute nochmal bei der Ärztin und habe sie ganz direkt gefragt "was macht sie so sicher, dass ich keinen Bauchspeicheldrüsenkrebs habe" ... die Antwort war "dann würden sie jetzt nicht so vor mit sitzen" ... außerdem sprächen die Blutwerte dagegen ... was bleibt, ist der Reizdarm, gegen den man nicht allzuviel machen kann und ich habe ganz arg Verspannungen im Rücken, die für einen Teil meiner Beschwerden (auch für die im vorderen Bereich) verantwortlich sind.

vom 27.08.2020, 15.47
29. von Heike S.

Oh je, das kann ich gut verstehen. Ich drücke ebenfalls ganz fest die Daumen und wünsche dir ein gutes Untersuchungsergebnis. Gute Besserung.

vom 27.08.2020, 15.17
28. von nora

Auch von mir alle guten Wünsche. Ich kann Deine Ängste gut verstehen. Vielleicht könnte man eine Ultraschall-Untersuchung machen, da kriegt man normalerweise rasch einen Termin; MRT hat immer längere Wartezeiten. Da wäre zumindest die Zeit bis Mitte September etwas leichter zu überstehen!

vom 27.08.2020, 15.07
27. von Margareta

Auwei, ich wünsche dir alles Gute und drück dir die Daumen für ein positives Untersuchungsergebnis!

vom 27.08.2020, 12.25
26. von Leonie

Ich schließe mich den guten Wünschen an und hoffe, dass Dir der heutige Arzttermin ein wenig Deine Ängste hat nehmen können.

vom 27.08.2020, 10.48
25. von christine b

von herzen alles gute lieber engelbert. ich kann mich in dich hineinfühlen, weil ich ähnlich reagieren würde.
wünsche dir ein gutes ergebnis des mrt und drücke die daumen!

vom 27.08.2020, 09.45
24. von Monika aus Köln

Oh weia, da wünsche ich Dir Gute Besserung und keine bösen Überraschungen. Drück die Daumen dass all gut ist.

vom 27.08.2020, 09.22
23. von Schpatz

Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut ist. Manchmal lösen Gedanken auch einiges aus, man hört auf jedes kleine Ziepen.

vom 27.08.2020, 08.34
22. von satu

Ich wünsche dir positive Gedanken und dass es ganz schnell besser und geklärt wird!

vom 27.08.2020, 08.17
21. von Therese

Auch ich wünsche dir alles Gute, die Zeit bis Mitte Sept. wird wie im Fluge vergehen und falls du der Meinung bist, solange nicht mehr warten zu können, bleibt immer noch die Notaufnahme, die dir gewiß weiterhelfen können.

vom 27.08.2020, 07.42
20. von ixi

Ich wünsche dir alles Gute Engelbert. Hoffentlich kann deine Ärztin dir helfen. Vor allen Dingen mit gutem Rat und hoffentlich mit zeitnaher weiterer Diagnostik falls es nötig ist.
Patienten die stationär im Krankenhaus sind werden schneller in der Röntgenabteilung behandelt und diagnostiziert.
Vielleicht ist wegen dieses Ablaufs eine stationäre Aufnahme notwendig.
Ein eventuell akut erkrankter Mensch kann nicht wegen eines Termins Mitte September solange hingehalten werden.

vom 27.08.2020, 07.19
19. von Brigida

Ich halte dir die Daumen, dass das MRT das richtige und keinen Krebs zutage bringt. Ich habe auch Angst, beide Augen sollen gelasert werden :( Muss mich noch um eine Zweitmeinung bemühen, habe Mega Schiss... glg

vom 27.08.2020, 06.59
18. von Petra.L.

Gehe sorgsam mit dir um! Deshalb finde ich den Gedanken, dass du nochmal heute zu deiner Ärztin gehen willst, sehr gut! Dein Gdedankenkarussell kann ich mir sehr gut vorstellen! Das wird dich insgesamt zurzeit schon "lähmen" und das ist dann der Effekt, den du mit "Angst frisst Seelen auf" treffend beschreibst.

vom 27.08.2020, 06.48
17. von sigrid m

Engelbert, alles alles Gute ! Es ist wirklich schwer Angst zu überwinden. Angst ist auch der Auslöser für physische Schmerzen !
Denke an dich !

vom 26.08.2020, 23.32
16. von Lina

Das ist verständlich... wenn so Beschwerden kommen wie es zu Beginn war...denkt man automatisch auf die Krankheit.
Die Angst kann man leider nicht mit einem Schalter abstellen.
Leg dir einen positiven Leitsatz zu wenn die Ängste kommen. Z.B. Das MRT wird mir Klarheit geben und alles wird gut.

Wenn mich etwas ins negative Beschäftigt... sag ich mir dann immer wenn diese Gedanken kommen einen passenden Leitsatz. Das positive immer wiederholt, lenkt dann vom Problem ab.
Ich wünsche dir alles Gute.

vom 26.08.2020, 23.11
15. von Laura

Oh, wie gut ich dich verstehe. Ich denke auch bei jedem Zwacken im Bauch gleich an den schlimmsten Krebs. Eine Therapeutin hat mal ganz trocken zu mir gesagt, wenn es das waere, waerst du bis zu unserem Termin nicht mehr am Leben gewesen.Das hat mich sehr nuechtern wieder in die Realitaet zurueck gebracht. Nichts desto trotz bin ich froh, dass ich erst kuerzlich komplett durchgecheckt wurde.

vom 26.08.2020, 23.10
14. von Killekalle

Das ist verständlich. Warten tut auch nicht gut. Zum Glück rast die Zeit und dann hast Du Gewissheit.

vom 26.08.2020, 21.58
13. von Mai-Anne

viel glück und alles gute, engelbert!

vom 26.08.2020, 21.44
12. von Martina

Alles Gute für dich!

vom 26.08.2020, 21.38
11. von Lisalea

Wir drücken die Daumen, dass Deine Ärztin Dich morgen beruhigen kann.
Alle guten Wünsche für Dich!

vom 26.08.2020, 21.29
10. von Sonnenschein

Von den Symptomen her könnte es auch ein Gallenstein bzw. die Gallenblase sein.

vom 26.08.2020, 20.48
9. von lieschen

Reizdarm kann viel auslösen, deine Ängste kann ich verstehen, durch meine vielen verschiedenen Krankheiten u. Allergien "spinnt" mein Darm sehr oft,ich bin schon mal zum Dr. dachte Herzinfakt, war dann nur der Darm, versuche dich nervlich zu beruhigen, aber trotzdem bald zum Dr. gehen, stellt sich sehr oft dann als harmlos dar, gute Besserung dir.

vom 26.08.2020, 20.42
8. von Gisela L.

Es ist eine gute Idee, morgen nochmals zu Deiner Ärztin zu gehen. Ich wünsche Dir auf alle Fälle alles Gute.

vom 26.08.2020, 20.37
7. von Engelbert

Das mit dem Nottermin geht nicht ... zum einen ist das MRT der Uniklinik Homburg sehr frequentiert, zum anderen brauche ich ja vorher und nachher einen Termin in der Schrittmacherambulanz und da gibt es so kurzfristig keinen Doppeltermin. Ich gehe morgen nochmal zur Ärztin.

vom 26.08.2020, 20.21
6. von MOnika Sauerland

Ich finde den Vorschlag von dem Nottermin eine gute Lösung. Positiv denken hilft. Wer allerdings relativ ängstlich ist und das dann überwiegt sollte für sich eine Lösung suchen. Es ist immer besser ein Teil der Lösung zu sein als ein Teil des Problem. Das kann ein Weg in die richtige Richtung sein und die Gedanken ins positive zu lenken.
Auf jeden Fall alles Gute für dich egal wie du dich entscheidest.

vom 26.08.2020, 20.07
5. von Hildegard

Ja, das kenne ich nur zu gut. Bei mir kreiseln auch die Gedanken und es zwickt an allen Enden. Übelkeit ist mir auch nur zu gut bekannt. Alle guten Gedanken helfen da wenig. Zumal bei mir auch noch dazu kommt, dass mir meine Obermieter das Leben mit ihrem Krach schwer machen. Ich möchte heute mal wieder davonlaufen und muss mir immer wieder sagen, es ist alles noch besser als ein Altersheim.

vom 26.08.2020, 19.59
4. von Juttinchen

Ich drücke die Daumen, dass Deine Angst unberechtigt ist.
Vielleicht solltest Du das MRT versuchen vorzuverlegen, trotz Corona. Dann ist das auch besser für Deine Psyche.

vom 26.08.2020, 19.13
3. von Moscha

Oh,oh,lieber Engelbert, Du plagst Dich und das kann ich gut verstehen. Dieses
Gedankenkarussel anzuhalten, ist
schwer.
Der Vorschlag von Philomena finde ich
super.
Bitte nutze die Möglichkeit vom Nottermin!
Gute Besserung!

vom 26.08.2020, 18.48
2. von charlotte

Nicht an das schlimmste denken Engelbert.
Philomena hat einen guten Ratschlag ausgedrückt. Versuch es, einen Nottermin zu bekommen.
Wünsche Dir eine gute Behandlung.
Herzliche Grüsse


vom 26.08.2020, 18.31
1. von philomena

Einfach ein denk-an-dich.
Meinst du, du hältst die Zeit bis Mitte September aus? Wenn es ganz arg wird, bemühe dich als Akut-Patient um einen Nottermin.
Das selbst so lange mit innerem Quälen aushalten ist Überforderung.

vom 26.08.2020, 17.49

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Letzte Kommentare:
Kassiopeia:
Für mich sieht es sehr protzig aus und irgen
...mehr

christine b:
puh, wer mit so einem zusammenstößt ist ver
...mehr

MaLu:
Liebe @ 15. von LieserlSuper Kommentar, ich h
...mehr

Rita die Spätzin:
Im ersten Moment dachte ich das Auto wäre au
...mehr

Maria :
Ich schmelze dahin, wenn ich diese schönen O
...mehr

Therese:
Da würde sogar ich mich trauen mit zu fahren
...mehr

MOnika Sauerland:
Bei der Anzahl die Kontakte zu reduzieren kan
...mehr

bo306:
... aber man findet nie einen angemessenen Pa
...mehr

Heike:
Ich habe diesen Zwieback schon häufig gekauf
...mehr

Lieserl:
Ich trag meine selbstgenähten Masken, die we
...mehr