ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bild des tages



Relikte ...

Engelbert 26.02.2021, 17.54

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Friedrich

Da frage ich mich gerade, wenn ich an meine Zeit der 1960er und 1970er denke, wie sie die heute hygienischer machen. Alles einzeln in Plastik? Auswurfschacht innenverkleidet?

vom 27.02.2021, 19.02
11. von Lieserl

Früher hab ich auf dem Schulweg jeden Tag an den Automaten gedreht. Manchmal kam auch was raus. Und noch viel seltener hab ich auch mal Geld reingesteckt. Aber immer nur ein 10erl für Kaugummi, nie ein 50erl für so Spielzeug.
Ich weiß sogar noch, wo vor 2 Jahren noch einer hing wie der rechte. Jetzt ist die Mauer weg, weil dort gebaut wurde.

vom 27.02.2021, 11.14
10. von Lina

So ein Automat wurde in meiner Nähe mal abgerissen... zerstör... und in meinem Garten entsorgt.

Weil du es sagst... ich hatte auch nie gesehen, dass die Dinger nachgefüllt wurden... wohl aber, wie eifrig die vorbeigehenden Schüler Geld eingeworfen und gedreht haben.

vom 27.02.2021, 02.06
9. von Moin

Habe niemals Jemanden gesehen, der diese Automaten mal frisch aufgefüllt hat. Es schien als ob der Inhalt so vor sich hin alterte.
Deswegen waren sie für mich als Kind nie verlockend. Wie alt mag der Inhalt in diesen nun sein?

vom 26.02.2021, 21.28
8. von Sywe

... und auch noch zwei Automaten nebeneinander.

vom 26.02.2021, 20.03
7. von lieschen

so was gibt es noch? mir würde es grausen aus diesem Automaten was zu essen. Habe ich auch früher nie gemacht.

vom 26.02.2021, 19.59
6. von Inge

Verrosteter Schrott oder Kult? Werden die Kaugummiautomaten auch noch immer aufgefüllt und rentiert sich das noch in Zeiten überfüllter Süßwarenregale beim Discounter? Mich wundert es, dass sie noch nicht irgendwelchem Vandalismus zum Opfer gefallen sind. Auch wenn sie an die gute alte Zeit erinnern, sind sie in meinen Augen völlig überflüssige Relikte.

vom 26.02.2021, 19.57
5. von Hildegard

ich kenne die Dinger natürlich auch noch, aber komischerweise sie haben mich nie interessiert.

vom 26.02.2021, 19.37
4. von MOnika Sauerland

Bei meinem Bäcker hing auch einer an der Außenwand. Nach dem er abgefackelt wurde wurde die Reste abgebaut und es gab keinen neuen.
Meiner Schule gegenüber gab es ein Büdchen. Auch mit Kaugummiautomaten und Einzelteilen Süßekram. Da gab es eine Tüte für 10 Pf mit 10 unterschiedlichen Süßigkeiten.

vom 26.02.2021, 19.24
3. von ixi

Mangels Geld habe ich als Kind mal an dem Griff gedreht und da kamen Bonbons raus, hinterher blieben sie in den Zähnen hängen und es schmerzte, da habe ich gedacht "das ist die Strafe".

vom 26.02.2021, 19.16
2. von Katharina

Ja, was waren das für Zeiten. Der Anblick schmerzt mich einerseits, weil ich mit meinem wenigen Taschengeld kaum solche Automaten benutzen konnte, ich mußte immer mit leeren Händen dran vorbeigehen, das tat immer weh.

vom 26.02.2021, 19.04
1. von Carina

Relikte gibt es noch, juhu; auch unter den Menschen :-)

vom 26.02.2021, 17.59

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Letzte Kommentare:
owl:
Es geht wohl nur um Kosten. Werdet mal alt. D
...mehr

satu:
Super!!
...mehr

Gisela L.:
Bei der Sparkasse Nürnberg fallen keine Zusa
...mehr

Gisela L.:
Tolle Aufnahmen vor wunderbar blauem Himmel.
...mehr

Ursel:
... ja so ist es... wir halten alle Ausschaun
...mehr

Chispeante:
Herzlichen Glückwunsch nachträglich! :-)
...mehr

MOnika Sauerland:
Wem es gefällt. Jeder Jeck ist anders. Die I
...mehr

MOnika Sauerland:
Das freut mich für dich
...mehr

Helmut :
Bisher war das Girokonto bei der Sparda - Ban
...mehr

Gitta:
Das sieht so wunderbar nach Frühling aus. Wi
...mehr