ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bild des tages



Das ist ein "guck mal, da liegt"-Bild ...

Engelbert 25.06.2021, 20.50

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

33. von DieLoewin

mich irritiert, dass viel bekritelt wird... viel seltener wird geschrieben, dass hier offenbar jmd lebt, dem Blumen wichtig sind... ich find es "belebt" - was ich oft bei über"sauberen" Vorgärten nicht spüre...niemand von uns weiß, ob das eine Momentaufnahme ist (gerade wird geräumt o.ä.) od ein Dauerzustand... u selbst wenn... ich vermute, Menschen mit Seele wohnen hier... vielleicht auch eine Einzelperson, nicht mehr ganz jung... ich würd gern ein bisschen plaudern...

vom 27.06.2021, 18.18
32. von anni56köln

mir gefällt die bepflanzte Dachziegel unten links im Bild, ansonsten stört der Putzeimer und die Konservendose mein "Gefühl"

vom 27.06.2021, 09.49
31. von Lina

Ich denke... nicht immer ist es eine Sache des "Gefallens" sondern des "Könnens".
Vielleicht wohnen da Menschen die gebrechlich sind... oder... denen das Moos einfach nicht stört.
Ich würde mich schon Wilkommen fühlen, wenn ich eingeladen würde.
Nicht ein jeder kann sich ein super Haus leisten... ich mag auch altes.


vom 27.06.2021, 01.01
30. von Ulani

Ich find es schade, dass so geurteilt wird, ohne die näheren Umstände zu kennen . Bin trotzdem neugierig auf die Auflösung,was da liegt...

vom 26.06.2021, 22.31
29. von nora

Wer hier wohnt, darf den Zugang so gestalten, wie er will. Das ist seine Sache. Ob es mir gefällt oder nicht - ganz egal!

vom 26.06.2021, 21.02
28. von Webschmetterling

Blumenliebhaber, ein Insektenhotel gleich neben der Türe an der Wand, wenn ich richtig sehe. Vielleicht wohnen hier liebe, nette, alte Leutchen.
Ich nehme an, es geht von der Treppe zum Hof oder Gärtchen.

vom 26.06.2021, 19.11
27. von Miranda

Der in Plastik eingewickelte Eisbergsalat lasst ahnen, hier wohnen Menschen die nicht mehr so können wie sie wollen. Der ganze Rest ist für mich nachvollziehbar. Schöne Geranien die blühen und Giesskannen zum tränken ist das Wichtigste und ob da jetzt Moos ist oder nicht das Alte lebt!.....

vom 26.06.2021, 17.08
26. von Gisela L.

Die Bewohner haben Freude an Blumen.

vom 26.06.2021, 16.09
25. von Hildegard

die Leute haben eben ein ganz eigenes Wohngefühl. Ich räume dauernd auf, finden manche auch doof.

vom 26.06.2021, 16.00
24. von muellerin

Schön ist anders!

vom 26.06.2021, 15.11
23. von Moin

Traurig , wie hier wieder mal geurteilt wird allein vom Aussehen eines Etwas, obwohl niemand weiß wieso und warum ....

vom 26.06.2021, 13.57
22. von Elfie

Bei uns heißt es: Wer genau schaut- stiehlt
Soll bedeuten, jeder kehre vor seiner eigenen Türe!!!

vom 26.06.2021, 12.55
21. von lieschen

für mich, an meinem Haus (wenn ich eins hätte) wäre das nie und nimmer ein Eingang, ich mag es ordentlicher, aber vielleicht fühlt dieser Einwohner sich damit wohl, er sammelt gern, liebt das Chaos, ein Lebenskünstler, wer weiß

vom 26.06.2021, 12.21
20. von Killekalle

Bei solch einem Eingang fühlt man sich nicht willkommen.

vom 26.06.2021, 11.19
19. von Vera

Ich sehe vor allem sehr viele Stolperfallen auf dieser Treppe.
Besonders gruselig: Die Schlaufen vom Hemdchen-Beutel an der engsten Stelle der Treppe.

vom 26.06.2021, 10.51
18. von mira I

... ich sehe gar kein "BILD" - grins, grins ... doch es gibt viel zu Schauen ...

vom 26.06.2021, 10.37
17. von ReginaE

Ob das nun Ein- oder Ausgang ist. Ich möchte nach all den rückliegenden Jahren mir kein Urteil über Menschen erlauben.
Manches Mal fällt mir das schwer, in diesem Fall nicht.

Eines stelle ich wohltuend fest, die Geranien werden gehegt, die andere Pflanze in der grünen Umzäunung ebenfalls.

Vielleicht wird gerade renoviert und so manches wird raus gestellt um demensprechend entsorgt zu werden.

Alles ist so unwichtig, Hauptsache die Menschen fühlen sich wohl!!



vom 26.06.2021, 10.30
16. von Karin v.N.

Jeder hat eine andere Sicht auf bestimmte Dinge. Meine Sicht -obwohl selbst Chaosqueen- lässt sich leider mit dem Blick auf diese Treppe nicht vereinen.

vom 26.06.2021, 09.42
15. von christine b

mir liegt hier zuviel unnötiges. kann alles weg. der salat in die küche,der blumenstock und die gießkanne links können bleiben. das andere gäbe ich zur entsorgung. ob hier wohl alte menschen leben, die nicht mehr können. sieht traurig aus, auch die vermooste erste treppe.

vom 26.06.2021, 09.16
14. von ixi

Stimme aus dem Haus:
"Bin gerade im Bad. Leg' den Salat bitte auf die Treppe."

vom 26.06.2021, 09.16
13. von MOnika Sauerland

Jeder Mensch hat seine Eigenarten und das ihm gefällt muss keinem anderen gefallen.

vom 26.06.2021, 08.45
12. von Leonie

Wie mag's erst hinterm Haus aussehen ...?

vom 26.06.2021, 08.29
11. von philomena

Mich würden die Menschen hinter der Tür interessieren. Familie F. hat zumindest einen grünen Daumen und auch einen eigenen Vorstellung von "schön". Alles, was an Pflanzen nicht mehr "so schön" ist kommt auf die Treppe. Man verwertet auch gern Dinge: wenn ich es recht erkenne, sind die Sukkulenten in einer Dachpfanne angesiedelt.
Der Kühlschrank ist vielleicht voll und so wird der Rest draußen gelagert, bis man ihn braucht - und sich erinnert, wo man es abgelegt hat.
Das Bild regt meine Phantasie über die Bewohner an.

vom 26.06.2021, 08.07
10. von Lieserl

Ohne das Bild jetzt zu vergrößern, spricht mich dieser Hauseingang nicht an. Hier ein bissl aufräumen, Platz machen, pflegen liegt nicht im vielleicht fehlenden Geld. Sondern am Auge für für Sauberkeit. Aber vielleicht bin ich auch ein bissl zu penibel.

vom 26.06.2021, 07.57
9. von Anne

Trotz Blümchen - ich fühle mich nicht wohl beim Anblick des ungepflegten Hauseingangs und der lieblos auf der Treppe "fallengelassenen" Utensilien. Ich bin hier nicht willkommen...

vom 26.06.2021, 07.49
8. von ReginaE

Individuell
manches darf so bleiben
anderes wartet auf Abholung


vom 26.06.2021, 07.33
7. von Lina

Auf jedem Fall wohnen da Natur verbundene Menschen... es ist sogar ein Mini-Insektenhotel angebracht.
Die Tür ist in Arbeit... sie wird ja frisch gestrichen.
Der Salat wartet dass er abgeholt wird.
Das Blumenkisterl ist ein richtiger Blickfang.

vom 26.06.2021, 00.56
6. von Elisa

Vielleicht hat jemand den Salat und - das andere kann ich nicht erkennen - für jemandem im Haus hingelegt, da niemand zu Hause war.

Alles Liebe,
Elisa

vom 26.06.2021, 00.12
5. von Katharina

Im ersten Moment find ich das Bild gar nicht so schlimm, muß erst ganz genau hinsehen

vom 25.06.2021, 23.47
4. von Karen

... und zwei Zitronen - da hat es wohl jemand nicht geschafft, die Einkäufe vollständig bis zur Küche zu transportieren... naja, wird ihm oder ihr schon noch auffallen!

vom 25.06.2021, 23.28
3. von Patty

Eisbergsalat

vom 25.06.2021, 22.24
2. von Inge

Ein Foto, das viel erzählen kann und eigentlich nur traurig macht!

vom 25.06.2021, 21.12
1. von Carina

Mag gar nicht gucken. Gehe jetzt zu Bett und belasse das Bild. Mir gefällt`s:-)

vom 25.06.2021, 21.01

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Sieglinde S.:
Sorry, Engelbert, ich ( 1. Beitrag) hatte das
...mehr

Sieglinde S.:
ch habe es mal versucht mit Lampionglumen. Be
...mehr

Lina:
Der Grabstein mag für einen schon eigenartig
...mehr

Lina:
Hab mir schon mehrmals Lampionsblumen gesetzt
...mehr

JuwelTop:
Ich hatte eine einzige Pflanze gesetzt und je
...mehr

Gisela L.:
Das Heft von andere Zeiten habe ich heute auc
...mehr

Gisela L.:
Diese Lampionblumen mag ich sehr gerne. Leide
...mehr

Sywe:
Ich mag diese Lampions sehr, aber sie sind im
...mehr

lieschen:
schön, es war mal sehr modern sie zu trockne
...mehr

lieschen:
bei mir kam er heute an, habe natürlich etwa
...mehr