ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

bild des tages



Insgesamt nur drei Bilder hat mir der Herr der Lüfte gestattet ... zwei waren unscharf, dieses hier ist vorzeigbar.

Engelbert 05.05.2023, 21.15

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

16. von Sywe

Ein herrliches Foto ist Dir da gelungen, Chapeau! Bei uns haben die Milane auch wieder zugenommen, eine Zeitlang hat man sie kaum gesehen.

vom 07.05.2023, 20.37
15. von Linerle

Es ist zwar kein Adler, aber da fällt mir gleich der alte Choral dazu ein: „ Auf Adelers Flügeln getragen übers brausende Meer der Zeit…“

vom 07.05.2023, 12.31
14. von Killekalle

schönes Foto. Danke.

vom 06.05.2023, 22.50
13. von Gisela L.

Welch eine Haltung. Super

vom 06.05.2023, 20.00
12. von Ursel

... das ist doch ganz prima und wunderbar gelungen!


vom 06.05.2023, 18.56
11. von sonja-s

DieMilane faszinieren mich auch immer. Gutes Foto. Ich habs noch nicht geschafft die so abzulichten.

vom 06.05.2023, 18.28
10. von Lieserl

Milane sind bei uns keine Seltenheit. Eine Sangesfreundin, mit Bauernhof, bietet den Luftakrobaten immer einen geschützten Horst für die Brut auf ihrem Hof. Mittlerweile sind es sieben Milane, die immer wieder hier ihre Kreise ziehen. Und es schön so beobachten, wie die Jungen ihre ersten Beuteflüge machen.
Seit dem hat sie Ruhe vor dem Fuchs und kann ihre Hühner wieder unter einem Netz im Freien halten. Die Milane mögen das Netz nicht, der Fuchs hat es immer zerbissen.

vom 06.05.2023, 10.07
9. von Inge-Lore

Die Spannweite der Greifvögel ist immer
wieder beeindruckend . . .

vom 06.05.2023, 09.47
8. von ReginaE

@Laura, ich denke, die sind auch neugierig und was eben wichtig ist,
sie nutzen den Aufwind für ihre Flüge.

vom 06.05.2023, 08.42
7. von Webschmetterling

Glück gehabt, so ein Motiv hat man nicht alle Tage vor Augen.
Den Herrn der Lüfte hat Du ganz toll festgehaöten.

vom 06.05.2023, 08.33
6. von rosiE

sehr schön, ich habe milane nur in "Meckpom" gesehen und nur viel höher fliegend, sodass ein foto nicht möglich war, wenn sie nun auch weiter südlich vorkommen, evtl auch noch weiter runter kommen, wie schön,

vom 06.05.2023, 06.31
5. von Laura

ReginaE: ich war schwer beeindruckt als wir einen Spaziergang zur Wurmlinger Kapelle gemacht haben und beim Rastplatz die Milane ganz nah über uns flogen. Sie haben sich von den Menschen überhaupt nicht stören lassen.

Hier am Ort vertreiben die Krähen die Bussarde und Milane, komischerweise nicht die Falken, daher ist es um so schöner, wenn sie über einer fliegen.

vom 06.05.2023, 00.05
4. von Gudrun

Einen Milan zu beobachten ist sehr beeindruckend. Es gab eine Zeit da waren sie hier selten, zu meiner Freude hat sich die Population erholt.

vom 05.05.2023, 22.35
3. von ReginaE

Genau das reizt mich enorm, diese Flugbilder der Greifvögel.

Ich mag diese Greife. Hier in den Steillagen des Neckartals können sie durchaus sehr nah kommen, die Milane und auch die Bussarde.


vom 05.05.2023, 22.10
2. von Laura

Wow, wunderschöner Milan. Ich bin meist viel zu langsam. Aber die Momente, in denen sie über uns fliegen vergesse ich nicht.

vom 05.05.2023, 21.54
1. von nora

So ein tolles Bild! Danke dem Meisterfotografen!

vom 05.05.2023, 21.37
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2023
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Letzte Kommentare:
Birgit:
Éclairs sind einfach toll, die knackige Scho
...mehr

Laura:
toooo much information ... lalalala *Ohren zu
...mehr

nora:
Es war hoffentlich ein süßer Trost nach der
...mehr

ayon:
gepostet hast du um 15:10, jetzt ist 18:24wie
...mehr

Hanna :
Mein Mann geht sehr viel an der Donau laufen
...mehr

Ingrid S.:
Was habe ich für ein Glück, bei meiner Haus
...mehr

Ingrid S.:
Raben haben wir viele, die sind sehr zutrauli
...mehr

Friederike R:
Uns hatte ca. zwei Jahre ein Eichelhäher bes
...mehr

Bea:
Habe ich bei Birkenstock früher auch so geha
...mehr

lieschen:
hoffentlich vergißt er dich dort nicht, mir
...mehr