ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

blümchen des tages



Das Innere einer Christrose. Die mittlerweile ziemlich selten zu sehen ist.

Engelbert 12.02.2024, 23.22

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Sywe

Eine herrliche Aufnahme!

vom 14.02.2024, 20.35
11. von Karin v.N.

Ein absolut tolles, megamäßiges Makro lieber Engelbert! Chapeau, chapeau...

vom 14.02.2024, 12.42
10. von Friederike R.

Super Foto, so genau habe ich sie noch nie angesehen. Die weißen Stängel in der Mitte erinnern mich an Fühler/Augen einer Schnecke.
Nach den frostigen Nächten haben meine Christrosen die Köpfe hängen lassen, aber ein paar 'unverfrorene' haben sich wieder aufgerappelt. Morgen schaue ich mal nach meinen Christrosen.

vom 13.02.2024, 18.37
9. von Christine L.

wunderschön!
Meine weiße Christrose kam nicht mehr -hatte ich im Topf- und die zwei dunkelroten sind heuer sehr mager, es ist auch noch keine Blüte auf.

vom 13.02.2024, 13.46
8. von Engelbert

@ Gisela: das ist eine weiße Christrose, das Innere ist immer leicht gelblich.

vom 13.02.2024, 13.13
7. von Gisela L.

Ich kenne nur weiße Christrosen - eine tolle Aufnahme.

vom 13.02.2024, 12.56
6. von Regina

Meine Mutter hatte am 2. Februar ihren Hochzeitstag. Sie hatte damals als Brautstrauß Christrosen und liebte diese Blumen. Da sie auch im Februar Geburtstag hatte, bekam sie immer welche geschenkt.

vom 13.02.2024, 10.01
5. von Ingrid S.

Super Nahaufnahme!!!!

vom 13.02.2024, 08.52
4. von Liane

Eine tolle Aufnahme! Meine Christrose hat z.Zt. zwei Blüten, aber über Nacht wurde der Garten wieder leicht "angezuckert" und um so eine Aufnahme machen zu können, müsste ich mich bäuchlings auf die Erde legen, was nicht grad angenehm wäre. Aber Dank dir Engelbert, kann ich mir das Innere ganz bequem am PC anschauen. Danke!


vom 13.02.2024, 07.18
3. von Schpatz

Was für ein geniales Makro. Die Tropfen gefallen mir.

vom 13.02.2024, 06.40
2. von Lina

Die Aufnahme ist super.

vom 13.02.2024, 01.38
1. von Sieglinde S.

Die Christrose in meinem Vorgarten unter der Forsythia hat wohl nicht überlebt. Seit einigen Jahren sehe ich sie nicht mehr.. Schade.

vom 13.02.2024, 00.05
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare:
Lina:
Diese Art zu wohnen würde für rüstige ält
...mehr

Lina:
Diese Möchtegern-Parteien können nichts bew
...mehr

Lina:
@ EngelbertDie nicht so gepflegten Gärten si
...mehr

sabine:
Habichtskraut heißt bei uns hökfibbla. Man
...mehr

julia:
Ok, jede Partei hat ein Recht auf Wählerstim
...mehr

Katharina:
Welche Wahlplakate?? Ich sehe weit und breit
...mehr

ErikaX:
Mir wurde vom Wahl-o-Mat auch eine mir völli
...mehr

Birgit W.:
Ich hadere auch grad mit dem neuen Handy, wo
...mehr

ReginaE:
Hier gibt es auch betreutes Wohnen. Wie @lies
...mehr

Schpatz :
Wahlplakate....ein Reizwort für mich. Es kö
...mehr