ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

blüte des tages



Beates Bogenhanf blüht.

Aus Wikipedia: die Blüten werden in der Nacht
häufig durch Motten bestäubt.
Nach der Bestäubung wird eine rote oder orangefarbene Beere gebildet,
die ein bis drei Samen enthält.
Die Blütenstände sind endständig und beenden
das Wachstum des jeweiligen Triebes,
so dass jeder Trieb nur einmal blüht.

Dann bitte ich doch inständig,
dass es in Beates Wohnung eine Motte geben möchte,
denn ich will die Beere sehen ;).

Engelbert 30.05.2022, 21.13

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

22. von Freya

Jetzt habe ich schon viele Jahre Bogenhanf .. und noch nie hat er geblüht!

vom 01.06.2022, 02.55
21. von Brigitte 48

Eine tolle Pflanze, weil sie die Luft reinigt.Aber gegen ihren Blütenduft bin ich allergisch. Sonst hätte ich sie schon längst entsorgt.

vom 01.06.2022, 01.19
20. von Lisalea

Meine Mama hatte diese Pflanze auch lange Jahre. Ich mochte sie eigentlich nicht. Diese klebrigen Blüten waren nicht schön.
Aber sie sind pflegeleicht. Auch wenn man mal vergaß sie zu gießen, habe sie es nicht übelgenommen.

vom 31.05.2022, 20.38
19. von Ellen

Meine "Schwiegermutterzunge" hat auch schon geblüht. Der süße Duft und das Klebrige stören mich nicht im geringsten.

vom 31.05.2022, 14.59
18. von MOnika Sauerland

Ich liebe den Duft der Bogenhanf Blüte. Beeren hatte ich noch nie. Mal sehn ob er in dieser Wohnung auch blüht. Mich stört das klebrige nicht. Ein paar Minuten dann ist es weg gewischt.

vom 31.05.2022, 12.41
17. von lieschen

ich hatte diese Pflanze früher immer im Wohnzimmer, eine hat sogar bei meinem grünen Daumen mal geblüht, es hat mich schon gefreut, aber diese Blüten reichen/duften stark und vor allem sind sie so was von klebrig, dann mochte ich sie irgendie nicht mehr. Euch allen die sie mögen viel Freude damit.

vom 31.05.2022, 12.20
16. von Gisela L.

Ich glaube, dass ich Bogenhanf noch nie blühen sah. Beate hat ein glückliches Händchen.

vom 31.05.2022, 11.59
15. von Leonie

Ich habe einen Bogenhanf seit Jahrzehnten, damals bei der Mutter aus der Mülltonne gerettet. Allerdings ohne die gelben Streifen. Wenn ich merke, dass er eine Blüte treibt, entferne ich sie. Ich vertrage den Geruch nicht und die Klebrigkeit ist auch nicht mein Ding. Leider genau wie bei den herrlichen Blüten der Wachsblume.

Ich wünsche Beate viel Erfolg.

vom 31.05.2022, 11.18
14. von Maria

wie schön, da wünscht man sich, eine Motte im haus zu haben.

vom 31.05.2022, 11.01
13. von Jule

Meine blühte dieses Jahr nach einem Standortwechsel an einen sehr hellen Platz auch das erste Mal. Gerade las ich, daß die Zimmerpflanzen keine Beeren bilden. Man könne aber nachhelfen: Nach Einbruch der Dunkelheit (wie die Motte! ;-) solle man mit einem feinen Pinsel etwas Blütenstaub von einer Blüte aufnehmen und auf eine andere Blüte übertragen. Besser wäre jedoch, wenn man zwei Bogenhänfe hätte, da die Selbstbefruchtung meist erfolglos ist. Trotzdem viel Erfolg, ich bin gespannt! Der Bogenhanf zählt übrigens zu den Spargelgewächsen.

vom 31.05.2022, 09.52
12. von Christine L.

Bei uns blühte der Bogenhanf auch. Er verströmte so einen extrem südlichen Duft und der Nektar tropfte.
Ich hab dann die Blütenstände abgeschnitten, war vielleicht ein Fehler.
Vielleicht klappt das bei Beate, dann zeigst du uns bestimmt die Beeren...
Wäre toll!


vom 31.05.2022, 08.13
11. von Schpatz

Meine Mutter hat auch immer schon eine oder mehrere Sanseverien, die blühten auch alle. Auch bei unserem Sohn blühte sie schon. Ich mag diese Pflanze allerdings gar nicht.

vom 31.05.2022, 08.03
10. von Su

notfalls Motte versuchen zu fangen ud an der Blume aussetzen ;-)

vom 31.05.2022, 07.56
9. von Inge

Der Bogenhanf hätte auch durchaus in den ablaufenden Abreißkalender der Erinnerungen gepasst, denn früher gab es ihn doch in allen guten Stuben. Heute entdecke ich ihn eher selten. Blühend sieht er attraktiver aus, und die Info dazu ist interessant.

Über @ Sabines Erwähnung seines schwedischen Namens "Schwiegermutterzunge" musste ich lachen. Hoffentlich mutiere ich für meine Schwiegertochter nicht zu einer Sansevieria!! Einen Schwiegermutterstuhl, nämlich einen dicken, runden, sehr stacheligen Kugelkaktus habe ich bereits. :-))

vom 31.05.2022, 07.18
8. von ReginaE

Die meinigen blühen auch immer wieder.

Allerdings meist erst nach einer gewissen Trockenzeit, wenn ich sie dann ausgiebig gieße. Jetzt sollte ich sie wohl nach Jahrzehnten mal umpflanzen, sonst geht sie mir ein.

vom 31.05.2022, 07.18
7. von Liane

Ich hatte auch jahrelang so einen Bogenhanf und er hat auch immer wieder geblüht. Mir ging es da wie @ Lina, ich habe zwar die Blüten nicht ausgeknipst, denn sie waren ja recht schön, aber der extrem klebrige Blütensaft war immer schwer wegzuputzen, von den Blättern, Fensterbank und Boden.
Irgendwann wurde er unschön und entsorgt.


vom 31.05.2022, 06.52
6. von Webschmetterling

Das ist ja wirklich spannend. Ich würde sie mal raus setzen am Abend, in der Nähe Licht anmachen und dann kommen die Motten.

vom 31.05.2022, 06.30
5. von Sieglinde S.

Das ist mir neu, dass die Sanseveria blüht.
Habe mal eine von einer lieben Freundig bekommen. Die ist schon alt, vielleicht 15 Jahre. Aber sie hat noch nie geblüht.

vom 31.05.2022, 04.55
4. von Lina

Meine blühen auch immer wieder mal... und ich mag das überhaupt nicht... wie ich den Trieb sehe wird er entfernt.
Warum ich das mache? Weil das klebrig ist und ich den Trieb deshalb für störend empfinde.

vom 31.05.2022, 01.35
3. von sabine

Spannend! Ich habe diese Pflanze auch noch nie mit Blüte gesehen. Hier in Schweden heißt sie übrigens svärmorstunga (Sxhwiegermutterzunge).

vom 31.05.2022, 00.04
2. von Hildegard

In meinen jüngeren Jahren war diese Pflanze ja sehr in Mode, aber blühen habe ich sie nie gesehen. Motten hatte ich allerdings auch nicht.

Damals war sie als Sansevieria bekannt und scheint im Moment wieder gefragt zu sein.

vom 30.05.2022, 21.40
1. von maggi

Fenster auf und Licht an, dann kommen die Motten ;)
Sanseverien kenne ich als Schwiegermutter, keine Ahnung woher der Name kommt. Ich habe noch nie blühende gesehen.

vom 30.05.2022, 21.39
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
Mai-Anne:
ich kann sowas nicht ertragen. hab ziemlich s
...mehr

Lieserl:
Nach einer Minute abgeschaltet. Da will sich
...mehr

Elisa:
Ich hatte das manchmal schon als Jugendliche
...mehr

Ilka:
Das würde ich nicht als "Musik" einordnen. H
...mehr

IngridG:
Hab schon öfter Hornissen vor der Terrasse g
...mehr

IngridG:
Ist es aber, leider! Ich habe das schon lange
...mehr

Sonja :
Frau Sieglinde S. Sollte Bücher schreiben!
...mehr

lieschen:
ach, ist das schön von euch allen zu lesen,
...mehr

Killekalle:
Meine Tochter hat in ihren Gothicjahren ähnl
...mehr

Ursel:
... rein theoeretisch bin ich auch immer wied
...mehr