ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

das bild zum herzerweichen

So viel Zaun, so armer Hund ... ist neugierig, will das Haus bewachen ... hört, dass jemand vorbei läuft ... kann aber nix sehen ...



Engelbert 02.06.2022, 21.50

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

15. von Mai-Anne

so ein trauriges hundegesicht.....
unser nachbar gegenüber hat auch so ein metallgerippe aufgebaut. fast 2 m hoch. als ich ihn fragte, was das wird, meinte er: "kennst du das nicht? da werden so kunststoffbahnen durchgezogen....." dann lernte er eine frau kennen. sie zog bei ihm ein. die kunststoffbahnen fehlen bis heute. nur dieses metallgerüst in grün steht.....

vom 04.06.2022, 12.10
14. von Regina

Das arme Tier. So abgesperrt.

vom 03.06.2022, 14.50
13. von Leonie

Diese Zäune finde ich auch sehr hässlich. Der Hund schaut für mich zufrieden, aber wachsam aus. Ich wünsche ihm, dass er hinter dem Zaun einen schönen Auslauf hat, vermutlich hat er ihn auch.

vom 03.06.2022, 13.10
12. von Irène

Der Zaun sieht wirklich nicht schön aus. Der Hund könnte vom Aussehen her ein Akita Inu sein, ein grosser, ernsthafter Wachhund, der ganz sicher nicht mit Fremden schmusen würde!
Und wie sein Areal hinter dem Zaun aussieht, ist ja nicht erkennbar.
Liebe Grüsse aus der Schweiz Irène

vom 03.06.2022, 11.46
11. von Engelbert

@ Juttinchen: ich hab mich dem Hund genähert ... da hat er angefangen zu knurren.

vom 03.06.2022, 11.41
10. von KarinSc

@Sieglinde S.: Ein Hund kläfft nicht ohne Grund. Ich vermute mal, er fühlt sich in dem Halbrund aus Glas sicher nicht wohl.

vom 03.06.2022, 10.36
9. von Juttinchen

Mir gefallen diese Zäune auch nicht. Ich finde sie genauso schrecklich wie die Steinwüsten, obgleich die wenigstens noch offen sind. Die Menschen wollen sich immer mehr verbarrikadieren. Warum eigentlich? Es geht doch nichts über ein Schwätzchen übern Gartenzaun.
Und dieser Hund sieht eigentlich ganz zufrieden aus. Der sieht alles und ein Wachhund ist der sowieso nicht. Ich würde ihm die Pfote kraulen und über die Nase streicheln. Zum Abschluß ein kleines Leckerchen und tschüß bis zum nächsten Mal.

vom 03.06.2022, 10.26
8. von Chris

Ich finde diese Zäune so hässlich. Und der Hund möchte wahrscheinlich lieber schmusen und spielen als etwas bewachen.

vom 03.06.2022, 08.56
7. von Su

mal klingeln u freundlich drauf hinweisen/fragen ...

vom 03.06.2022, 07.57
6. von Brigida

Diese Zäune sind schrecklich, aufgestellt als Sichtschutz und wenig Arbeit. Schön wäre ein Sandsturm, damit die Eigentümer den Zaun mit der Zahnbürste sauber machen müssten :) Der arme Hund ist zu bedauern....

vom 03.06.2022, 07.50
5. von Rita die Spätzin

Die Nachbarn hier haben auch so einen Zaun und der Hund kläfft wie verrückt wenn jemand vorbei geht!

vom 03.06.2022, 07.43
4. von Sieglinde S.

Der schöne Hund tut mir auch leid.
Da hat es der meiner Zahnärztinn besser.
Der sitzt auf einer roten Decke in der Rezeption. Das ist ein Halbrund nur aus Glas.
Bei jedem Auto, das vorbei fährt, bellt er so laut, dass mir die Ohren weh taten. Aber die Angestellte neben ihm muss das stundenlang aushalten.

vom 03.06.2022, 02.47
3. von Lina

Man weiß nicht warum der Zaun so ist... vielleicht dient er sogar zum Schutz des Hundes und er hat es dort sehr schön.

vom 03.06.2022, 01.59
2. von Sylvi

Ein hübsches Tier, aber zum Bewachen ist es dort wohl nicht geeignet.

vom 02.06.2022, 22.42
1. von Gisela L.

Den armen Hund kann man nur bedauern.

vom 02.06.2022, 22.22
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
nora:
Einfach süß!
...mehr

Sywe:
Dankeschön, wieder etwas gelernt, ich hätte
...mehr

ReginaE:
Das will ich auch haben :-)
...mehr

Moni:
Ich leg mich dazu.
...mehr

Ursel:
... den beiden geht es richtig gut -und sie f
...mehr

Webschmetterling:
Die beiden schönen Stubentiger sind unheimli
...mehr

satu:
Herrlich! Unsrer liegt derzeit auch die meste
...mehr

Ilka:
@Engelbert, ich weiß hier von zwei Supermär
...mehr

Konny:
@Lieserl - Hahnenkämpfe und Futterneid
...mehr

Lieserl:
Vielen lieben Dank euch allen. Auf Drossel w
...mehr