ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

die nächste nacht ...

... wird hoffentlich besser als die letzte, so grausame Nacht ... ich gehe ja schon extra später ins Bett, weil ich ohne mein Bierchen schlechter einschlafe ... aber ich darf ja nicht mehr welches trinken ... also bin ichs gewohnt, dass ich, wenn ich zwischen 12 und 1 ins Bett gehe, erst gegen halb zwei oder zwei Uhr einschlafe ... aber in der letzten Nacht ... kurz nach 12 ins Bett und bis 4 Uhr von rechts nach links im Bett gewälzt ... mal Musik an, mal aus, mal Film an, mal aus ... irgendwie versucht, zur Ruhe zu kommen oder mich abzulenken ... half alles nichts ... als die Vögel mit ihrem Konzert begannen, fand ich erst meinen Schlaf. Das soll heute Nacht bitte anders sein. Und ja, ich nehme ja schon Baldrian, erfolglos.

Engelbert 25.06.2017, 20.01

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

16. von owl

Im Bett wälzen und mit dem Schlaf kämpfen bringt nichts. Entweder "ausruhen" (dann ist man wenigstens ausgeruht, wenn auch nicht ausgeschlafen) oder aufstehen und sich mit irgendwas beschäftigen!

... sprachs und hat selber Erfahrung mit Schlafproblemen und beherzigt nun die Worte der Psychologin ...


vom 27.06.2017, 12.37
15. von Meggy

Danke für die Info Engelbert. Mir sagen "Varizen" zwar im Moment nichts, aber ich werde es mal nachlesen. Drücke dir die Daumen, dass es deiner Leber schnell wieder besser geht.

Hoffe du konntest schlafen? Ich lag dafür ab 02:30 Uhr wach, hab mich permanent von einer Seite auf die andere gedreht und bin dann schließlich freiwillig um 05:00 Uhr aufgestanden. Hoffe, dass es mir heute Nacht besser geht.

vom 26.06.2017, 22.12
14. von Elisa

Mir hilft Folgendes: Tee machen aus Zitronenmelisse - wenn es geht mit frischer Melisse, die in einem Mörser zermatscht wird und dann aufgegossen.
Die Zitronenmelisse ist ein wunderbaress Kraut und sehr zu empfehlen:

Hier klicken
Hier klicken

Gut hilft bei mir auch echtes ätherisches Bio-Lavendelöl, dass ich auf die Stirn gebe oder auf den Kopfpolster - entspannt sofort und wirkt auch ein wenig gegen Gelsen und vor allem gegen den Juckreiz, den so ein Stich auslöst.

Ich wüncshe dir eine gute Nacht für heute - mögest du wunderbar schlafen und angenehme Träume haben. Ich habe diese vom Melissentee immer. Manchmal gebe ich auch ein wenig Lavendelblüten mit in den Tee, das fördert noch mehr den Schlaf. Aber Achtung, der Lavendel als Tee kann sehr bitter werden, deshalb darf da auch nur wenig rein.

Alles Liebe,
Elisa

vom 26.06.2017, 16.53
13. von KarinSc

Zum Glück habe ich keine Schlafprobleme. Zwischen 11 - 12 Uhr gehe ich ins Bett und bin auch gleich eingeschlafen. Entweder weckt mich der Wecker oder die Blase so zwischen 7.30 und 8.30 Uhr. Sonntags schlafe ich meist viel länger. Da kann es auch schon mal 11.00 Uhr sein. Trotzdem kann ich nachts zur gewohnten Zeit wieder ins Bett.

vom 26.06.2017, 15.57
12. von sonja-s

Wenn ich mich 1 Stunde lang herumwälze und nicht einschlafen kann stehe ich auf und lese oder spiele auf dem Ipad. Nach 1-2 Stunden bin ich so müde dass ich schnell einschlafe und auch durchschlafe. Das ist besser als stundenlang sich im Bett zu wälzen was einen nur immer unruhiger macht.
Wenn es wichtig ist das ich ausgeruht den kommenden Tag beginne dann nehme ich auch schon mal eine Melatonintablette. Hilft mir sehr gut. Melatonin ist das Schlafhormon des Körpers. Es macht müde und hilft einzuschlafen. Der Körper schüttet es aus wenn es dunkel wird.
Mit dem Älter werden, produziert der Körper immer weniger Melatonin so dass es leicht zu Einschlafstörungen kommen kann.
Hier mal eine Seite mit umfangreichen Informationen zu Melatonin und wie man den Melatoninspiegel z.B. auch durch Nahrungsmittel erhöhen kann.
Hier klicken

vom 26.06.2017, 09.41
11. von Rita die Spätzin

Mein LG darf auch kein Bier ... er trinkt am späten Abend einen Schlaftee und damit schläft er auch 5 bis 6 Stunden. Muß mal nachschauen wie der Tee heißt und schreib es dann.

vom 26.06.2017, 08.59
10. von Elisabeth M.

Du musst einfach mehr zur Ruhe kommen, schon tagsüber, lieber Engelbert

vom 26.06.2017, 08.29
9. von MOnika (Sauerland)

Ich kenne nur 2 Menschen die im zunehmenden Alter gut-sehr gut schlafen. Solche Nächte wie du beschreibst kenne ich auch. Fernsehen und vor allen PC Licht vor dem einschlafen sollen nicht hilfreich sein. Da gibt es zu viele Blauanteile die unser Schlafhormon beeinflussen. Ich muss mindestens 1x pro Nacht zur Toilette. Stehe ich nicht auf weiß ich das der Rest der Nacht sehr unruhig wird. Manche Menschen schreiben die Gedanken die sie Nachts beschäftigen auf. Im Hellen sieht vieles besser und einfacher auf.
Hast du mal an eine Untersuchung im Schlaflabor gedacht um auf die Ursache zu kommen?

vom 26.06.2017, 07.57
8. von Ursi

Mir geht's mal wieder wie dir, lieber Engelbert!
Gestern Abend fiel mir der Kopf immer runter und ich konnte nicht mehr lesen, weil ich schlafen MUSSTE.
Und nun bin ich schon wieder seit einer halben Stunde wach!
Bin aufgestanden, ein Vögelchen fängt an zu singen. Vorher war es totenstill, das finde ich überaus bemerkenswert für meine Umgegend.

vom 26.06.2017, 03.54
7. von Engelbert

Wegen meiner Varizen, Meggy ... die stehen im Zusammenhang mit meiner Leber und diese sollte ich möglichst entlasten bzw. nicht belasten ...

vom 25.06.2017, 22.50
6. von Meggy

Wieso darfst du denn kein Bierchen mehr trinken, wenn ich dich das fragen darf?

Drücke dir die Daumen, dass du heute Nacht schnell einschlafen, und ganz durchschlafen kannst!

LG, Meggy

vom 25.06.2017, 22.35
5. von GiselaL.

Hoffentlich ist es heute Nacht für Dich besser. Auf alle Fälle wünsche ich Dir das.

vom 25.06.2017, 22.14
4. von Hildegard

Ab und zu habe ich auch einmal eine derartige Nacht, weiß aber, dass ich dann in der nächsten Nacht schlafe wie eine Teddybär.

Aber ausgesprochen langweilig finde ich so eine Nacht auch, bin aber schon froh, wenn mir nix wehtut oder sonstwie die Gesundheit zu wünschen übrig lässt.

vom 25.06.2017, 21.59
3. von maritta

seit dem ich schüsslersalze am abend zum einschlafen nehme geht es wesentlich besser....!!

vom 25.06.2017, 21.43
2. von gerda

oh je, vielleicht ist auch der Wetter-Umschwung schuld; kommt bei mir auch vor und da fange ich zu lesen an, da schlaf ich dann sicher ein ..

vom 25.06.2017, 21.22
1. von Carola (Fürth)

Von Baldrian, Tee oder Pillen krieg ich höchstens unangenehmes Magendrücken , Johanniskraut prallt ab an mir .. halbwegs hilft "Neurexan" bei schlaflos in Franken .. zusätzlich Milch oder Kakao mit Honig gesüsst + Glas Bier lauwarm ist als Geheimtipp sogar vom Hausdoc genehmigt, aber darf nicht jeder ...
Liegt viiiieeel auch am Wetter, die zu warmen Nächte behindern eben zu arg die Sorgenkiller *seufz*

vom 25.06.2017, 21.22

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Christina W.:
Alle Hochachtung - absolut Spitze!
...mehr

MOnika Sauerland:
Toll! Ich finde es wichtig das der Mensch auc
...mehr

Ursi:
Leider kann ich gerade das Video nicht hören.
...mehr

EdithS:
Beneidenswert! Das nenne ich ein erfülltes, g
...mehr

Jo:
Einfach schön! Alte Menschen werden viel zu o
...mehr

Maria:
Die Beiden sind " top ".Toll, wenn man sich i
...mehr

Hildegard:
sagenhaft!!Kann man direkt neidische werden.
...mehr

_gerlinde:
Wahnsinn.......
...mehr

Juttinchen:
Tja, das ist sehr traurig. Man kann leider ni
...mehr

Engelbert:
@ Wolfgang: frisch, Kühltheke, Lidl
...mehr