ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

entspannter wahlsonntag ...

... wir müssen nicht aus dem Haus, um wählen zu gehen, wir haben diesmal Briefwahl gemacht.

Engelbert 26.09.2021, 12.19

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

17. von Leonie

Ich war direkt um 8 Uhr im Wahllokal, wie jedes Mal. Ich habe nur fünf Fußminuten. Der Rest des Tages ist dann "frei".

vom 27.09.2021, 11.46
16. von Laura

Das mache ich schon sehr lange so, dann lasse ich mich nciht unter Druck setzen, wie in der Wahlkabine.

vom 27.09.2021, 11.22
15. von MOnika Sauerland

Ich mache schon sehr lange Briefwahl. Das vereinfacht den Wahltag für mich.

vom 27.09.2021, 09.13
14. von Lina

Ich habe früher gerne Briefwahl gemacht... aber ich mach das nicht mehr... zumindest nicht, wenn ich wirklich verhindert bin.

vom 27.09.2021, 00.28
13. von Christine L.

Sehr gute Entscheidung! Wir machen immer schon Briefwahl...Sehr ratsam, vorallem bei Kommunalwahlen. Die laaaangen Listen kann man zuhause in aller Ruhe anschauen und dann überlegt und ohne Druck wählen.

vom 26.09.2021, 20.45
12. von Ursi

Ich habe auch Briefwhl gemacht. Aber der Tag kam mir so lang vor.
Also habe ich mich den ganzen Tag fast nur mit Rezepten beschäftigt!

Nur, weil Frau Merkel nicht mehr antritt, gab es in diesem Jahr sooooo viele Wahlsendungen und Veranstaltungen. Fast wie in Amerika.
Wer will das denn alles sehen? Die meisten Menschen sind doch lange vorher schon fest überzeugt, was sie wählen.

vom 26.09.2021, 19.35
11. von Konny

Wir haben auch Briefwahl gemacht. Ich war erstaunt wie viele Leute heute früh um 8 vor dem Wahllokal standen, als ich vom Brötchen holen kam

vom 26.09.2021, 18.04
10. von Gisela L.

Ich bin sehr gespannt, welches Ergebnis heute herauskommt.

vom 26.09.2021, 17.37
9. von Hanna

O je,habe im Internet gelesen,dass Laschet das Wahlformular nach außen gefaltet für Jedermann sichtbar in die Urne geworfen hat!! Erst die Maske unter der Nase,dann der Lacher und nun dies!

vom 26.09.2021, 16.26
8. von Hans

Wir machen seit Jahrzehnten Briefwahl. Bundestag würde ja gehen, aber bei Wahlen in Bayern sind die Stimmzettel so groß, dass man sie in der Wahlkabine nicht auffalten kann. Da lese ich mir lieber zuhause alles in Ruhe durch.

vom 26.09.2021, 15.39
7. von Inge

Wir haben auch per Briefwahl schon vor einiger Zeit gewählt. Dennoch haben wir viele politische Diskussionsrunden im TV geschaut und kein Triell verpasst. Eben grad noch haben wir die Aufzeichnung des heutigen Presseclubs in der ARD verfolgt, in der die dtsch. Außenpolitik unter Angela Merkel nicht gut wegkam. Auf die erste Prognose um 18 Uhr sind wir sehr gespannt, denn es wird aller Voraussicht nach sehr eng zwischen Laschet und Scholz. Eines ist uns jetzt schon bewusst: das Leben wird teurer werden.

vom 26.09.2021, 14.17
6. von ixi

Ich bin früher auch immer gerne persönlich wählen gegangen bis es eine Situation gab, dass ich mal an einem Wahltag krank wurde und das Haus nicht verlassen konnte. An dem Tag war es für mich nicht mehr möglich an der Wahl teilzunehmen. Das möchte ich nicht mehr erleben.
Seit der Zeit wähle ich immer vorab direkt im Rathaus im Wahlbüro und werfe meinen Wahlbeleg dort in die Wahlurne.
Ich bin auch keine unsicherere Wählerin die sich im letzten Moment erst entscheidet wen sie wählen möchte

vom 26.09.2021, 13.58
5. von Ellen

Heute morgen erst zum Gottesdienst, dann auf dem Heimweg ins Wahllokal, anschließend bei strahlendem Sonnenschein einen Spaziergang gemacht mit Pause am Gartenlokal, da schmeckte der Radler so richtig gut.Sind gespannt auf den Wahlausgang.....

vom 26.09.2021, 13.54
4. von Hanna

Also ich gehe gerne persönlich wählen,es ist für mich ein besonderer Tag! Dass es Menschen gibt,die grundsätzlich alles schlecht reden und jeden Politiker über einen Kamm scheren, finde ich ganz schlimm!Ich verfolge das politische Geschehen über die ganzen vier Jahre und somit kann ich ganz gut einschätzen wie die Politiker denken!Ich bin dankbar in einem demokratischen Land leben zu dürfen!


vom 26.09.2021, 13.01
3. von Lieserl

Nachdem meine Meinung schon lange fest stand und ich mir diese ganzen Wahlshows sowieso nicht angesehen hätte, haben wir diesmal auch Briefwahl gemacht. Am Tag der Benachrichtigung den QR-Code gescannt, am nächsten Tag waren die Unterlagen da und am übernächsten Tag hat der Mann sie im Rathaus-Wahlbriefkasten eingeworfen.
Heute abend wirds spannend, aber ich werde frühestens um 19 Uhr mal nachsehen. Auch die ganze Prognosenrechnerei erspar ich mir.

vom 26.09.2021, 12.28
2. von ReginaE

Gestern noch eingeworfen "uff".

Morgen auf der Fahrt zur Arbeit wird alles auf allen Sendern durchgekaut. Ich finde es ätzend, wichtig ist doch, dass schnell Klarheit geschaffen wird und ein Hin- und Her bei der Verteilung der Posten nicht zeitaufwändig ist.

vom 26.09.2021, 12.27
1. von lieschen

meine Briefwahl ist schon lange im Kasten. So konnte ich die ganze Wahl-Lügerrei entspannt nicht anschauen. Informiert hatte ich mich schon lange vorher. auch heute werde ich das alles nicht verfolgen, das End-Ergebnis reicht mir. Will ich im TV was sehen, habe ich meine Festplatte oder Mediathek.

vom 26.09.2021, 12.23

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
Webschmetterling:
Super Idee mit großem Erfolg umgesetzt :)
...mehr

Webschmetterling:
AY800
...mehr

Petra.H:
Rechts würde ich sagen.
...mehr

MaLu :
Ich würde spontan rechts das orange Auto sag
...mehr

Moscha:
Stelle mir alleinstehenden Mann vor, der dies
...mehr

Moscha:
Super!Frischer gehts nimmer!Guten Appetit bei
...mehr

Moscha:
Ich tippe auf das rechte Auto!
...mehr

Konny:
solchen Salat mit Wurzeln habe ich auch schon
...mehr

Konny:
alles für den kurzen Einkauf, was eben halt
...mehr

Konny:
ich sage rechts, ieht schnittiger aus.
...mehr