ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

hot spot

Bruchmühlbach soll ein Hotspot sein ... sagt jemand, den ich kenne und vor der Apotheke getroffen haben ... ich meinte, dass doch das alles so gut bei uns gelaufen ist die ganze Zeit ... erzählt er mir, dass trotz der Pandemie Mitbürger einer bestimmten Bevölkerungsgruppe Feste mit 200 Personen feiern ... unbehelligt ... da sage ich "aber die bleiben doch unter sich" ... kam die Antwort "aber deren Kinder gehen in Kindergärten und Schulen" ... das stimmt nun auch wieder ... und so wird der Virus verteilt.

Engelbert 15.12.2020, 12.21

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

11. von Schpatz

Diese Bevölkerungsgruppen feiern weiter, denen ist es egal. Genauso ist es auch den ungeschützten Demonstranten egal. Da dürfen 500 Personen zusammen kommen, wenn der Inzidenzwert in dem Ort unter 200 liegt. Ich kann das nicht mehr nachvollziehen und derer Beispiele gibt es viele.

vom 16.12.2020, 10.49
10. von Lieserl

Ja, Engelbert, sogar das kleinste Dorf kann zum HOtspot werden wenns ein paar Idioten gibt, die sich einen Sch...um ein paar Regeln kümmern.
Ich hab gestern von meiner Mutti im Gespräch erfahren, dass in ihrer unmittelbaren Nähe auch ein paar Leute wohnen, die regelmäßig Partys in deren Keller veranstalten...Ohne Worte

vom 16.12.2020, 07.57
9. von Lina

Bestimmte Gruppen machen was sie wollen... die sind da recht gut organisiert.
Die feiern ja alles ganz groß... durch Mund-Propaganda kommen treffen sie sich sogar aus allen Herrgotts Länder... und kennen sich oft gar nicht.

vom 16.12.2020, 01.30
8. von Nicole

Wie schauts denn eigentlich bei den Amerikanern an der Airbase in Ramstein aus ????

vom 15.12.2020, 19.37
7. von Pipaluk

Solange es solch unbelehrbare Menschen gibt, brauchen wir uns nicht über die sich zuspitzende Situation zu wundern.

vom 15.12.2020, 17.00
6. von ReginaE

@Engelbert,
dann ist mir alles klar!!

Gott straft alle, die nicht guten Willens sind.

vom 15.12.2020, 14.49
5. von Engelbert

@ ReginaE: es gibt nicht nur eine Räumlichkeit ... wir haben drei Freikirchen im Ort, in denen auch solche Feiern stattfinden. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Da kontrolliert niemand ...

vom 15.12.2020, 13.08
4. von Karin v.N.

Dass so etwas möglich sein soll, erstaunt mich auch. Denn dafür müssten ja entsprechende große Räumlichkeiten vorhanden sein die bekannt sind und so viele Gäste die zur gleichen Zeit irgendwo eintreffen fallen doch ebenfalls auf. Bei unserem Bürgersaal,der auch ab und zu für Feste in der Größenordnung angemietet wurde, wäre immer irgendein aufmerksamer Mensch, der da sicher bei der Gemeinde nachfragen würde...
In der heutigen Zeit empfinde ich es nicht als Denunziantentum wenn man so etwas meldet. Wir hatten doch in der Vergangenheit irgendwo im Revier schon mal eine ausländische Hochzeit mit ein paar hundert Gästen die dann Hotspot wurden. Nicht zu vergessen, dass die Gäste ja auch aus vielen verschiedenen Orten angereist kommen und es so noch mehr verteilen.

vom 15.12.2020, 13.04
3. von Christine M.

Aber diese unbelehrbaren Trottel sind es, warum die Zahlen im Lockdown light noch gestiegen statt gesunken sind. Weil die Leute ungeduldig sind und die Frusttoleranz unterirdisch niedrig ist! Keiner will sich einschränken, alle pochen auf ihre Rechte. Und wenn sogar in Pflegeeinrichtungen mit 40 Mann gefeiert wird, dann ist es doch klar, dass im privaten Bereich noch viel mehr laufen wird. Ich habe dafür kein Verständnis. Sorry an alle Optimisten, aber Corona wird uns auch nächstes Jahr noch viele Monate begleiten!

vom 15.12.2020, 12.53
2. von Defne

Die Kinder gehen in die Schule oder in den Kindergarten. Die Erwachsenen haben einen Arbeitsplatz und gehen sicher auch Einkaufen.
Wenn solche Zusammenkünfte bekannt sind warum meldet das Niemand?

vom 15.12.2020, 12.45
1. von ReginaE

Unbehelligt? Wie geht das denn? Dazu müsste es doch eine Räumlichkeit geben.

Nicht nur die Kinder, die Erwachsenen wohnen wohl nicht alle dort?

vom 15.12.2020, 12.42

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Letzte Kommentare:
greta:
@ engelbert - ich antwortete Dir soeben auf D
...mehr

Sywe:
Ich kaufe auch 3-4mal im Jahr bei Hagen Grote
...mehr

Engelbert:
@ greta: ich hatte heute morgen extra nachges
...mehr

greta:
Ich kaufe ca. 3-4 mal im Jahr bei Hagen-Grote
...mehr

ReginaE:
oh je, da hatte ich vor einigen Jahren gescha
...mehr

Lieserl:
Nachdem mir der Name auch nix gesagt hat, hab
...mehr

lieschen:
du hast mich neugierig gemacht, ich kannte di
...mehr

Carina:
Relaxen ist ebenso okay. Brauchte so manche J
...mehr

Lieserl:
Manchmal muss man den "Grunzdackel" einfach g
...mehr

Karin v.N.:
Solche Tagesabläufe kenne ich auch und strei
...mehr