ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

interessenkonflikt

"Ein leitender Mitarbeiter des RKI ist auch Gesellschafter einer Firma, die Corona-Tests mit entwickelt hat." ... ach, hörr mer doch uff ... das kommt erst jetzt raus ... der Mann ist nicht von sich aus wegen Interessenskonflikt bei RKI ausgestiegen oder ausgestiegen worden ? Wie immer, wie überall.

Engelbert 28.11.2020, 12.00

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Petra Buchholz

warum wundert mich das nicht?

vom 29.11.2020, 19.36
7. von ReginaE

Dieser Satz kann ganz anders interpretiert werden.

Im Robert-Koch-Institut gibt es viele Mitarbeiter mit unterschiedlichen Qualifikationen und Arbeitsgebieten.
Deshalb kann ich total wertfrei zu diesem Satz sein.

a) er kann aufgrund seiner Fähigkeiten leitender Mitarbeiter geworden sein,
oder er hat die Fähigkeit sich hoch zu dienen.

b) es gab eine lange Zeit vor Corona, in der er bereits Mitarbeiter war!!

c) die Firma, die Corona-Tests entwickelt hat und in der er Gesellschafter ist, vielleicht als Gesellschafter Geschäftsführer hat so wie andere ebenfalls die Gunst der Stunde erkannt und dank von Wissen die Entwicklung voran getrieben. Das finde ich positiv.

So lange ich nichts wirklich belastendes weiß, nehme ich die Unschuldsvermutung.
und
wo ich habe damit wirklich kein Problem, wenn jemand mit Wissen die Corona-Tests entwickelt hat. Das könnte für alle überaus hilfreich sein.


vom 28.11.2020, 20.38
6. von Margareta

Und wie soll man da noch Vertrauen ins RKI haben? Wesentliche politische Entscheidungen fallen auf Grundlage der RKI-Empfehlungen... Schweinerei.

vom 28.11.2020, 20.17
5. von Hanna

Es gibt in Kriegs und Krisenzeiten immer Gewinner und Verlierer!

vom 28.11.2020, 18.29
4. von andrea (aus spanien)

dieser umstand ist laut "die welt" dem RKI seit 2008 bekannt und abgeblich verdient der mitarbeiter kein geld damit, dass er "nur"gesellschafter ist. wer´s glaubt...
mich wundert das alles gar nicht.

vom 28.11.2020, 17.53
3. von Inge

Das ist das Ungerechte an der Pandemie. Die einen gehen in Pleite oder müssen in Kurzarbeit und wissen nicht, wie es weitergehen soll, und die anderen verdienen sich eine goldene Nase.....die einen kämpfen in den Krankenhäusern bis an den Rand der eigenen Kraft, um Menschenleben zu retten, und die anderen ziehen unter Missachtung aller gebotenen Schutzmaßnahmen durch die Straßen und singen "o wie ist das schön". Ist doch echt furchtbar!

vom 28.11.2020, 15.08
2. von Birgit (Hildesheimer)

Ob der sich im Stillen freut, dass die Zahlen so hoch sind? Jaaaaaa, ich habe noch mehr Test´s zu verkaufen. Macht weiter so.

Es ist zum Heulen.

vom 28.11.2020, 13.21
1. von ReginaE

Ich will auch mal so gut vernetzt sein :-)

vom 28.11.2020, 12.49

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Letzte Kommentare:
Freya:
Welch eine Kreativität! Phantastisch !
...mehr

Engelbert:
Das stimmt nicht, Lina ... ein Ventil können
...mehr

Lina:
Habe gerade bei googel geschaut. In Deutschla
...mehr

Lina:
In Österreich sind nur die FFP2 Masken erlau
...mehr

Lina:
Bin total begeistert ... danke für den Link.
...mehr

Udo:
Wie ? Mit Filter ? Was ist schlecht an einem
...mehr

Althea :
Masken mit Ventil sind in unserer Uniklinik a
...mehr

nora:
Die herzlichsten Glückwünsche zum Hochzeits
...mehr

sonja-s:
Nichts für mich.
...mehr

Inge:
Jetzt wollte ich eigentlich zubettgehen, aber
...mehr