ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

kamera kaputt

Und meine Kamera ist kaputt ... beim schwenkbaren Display ist ein Gewinde gebrochen ...

Engelbert 04.02.2021, 19.31

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

20. von Lina

@ Engelbert

Weil ja meine Spiegelreflex ein Problem hatt... bekam ich die komplett gleiche, auch übertragen. Hat keinerlei Gebrauchsspuren... und ich hab die gleiche Garantie wie bei einer neuen Kamera.
Hat auch über 600.- gekostet... kostet neu über 1000.- und da finde ich diesen Preis nicht unangebracht.

vom 07.02.2021, 01.30
19. von Hildegard

Engelbert, wenn ich Deine Größe so betrachte, könntest Du die 100 gr. mehr doch spielend schaffen. Bei meinen 49 kg und 160 Größe spielen die schon eine größere Rolle :-)

vom 05.02.2021, 19.42
18. von Engelbert

Hmm ... die 200er wiegt 588 Gramm ... die 300er 689 Gramm ... vielleicht sollte ich doch neu kaufen ... hmm ...

vom 05.02.2021, 19.06
17. von Hildegard

@Engelbert, ich wusste, dass sich da einer eine goldene Nase verdient, hatte aber leider nicht den Mut wie Du, eine "gebrauchte" zu kaufen.

vom 05.02.2021, 18.24
16. von Engelbert

Und genau, Hildegard, bei mir ist auch das Kamera-Gewicht das Argument, dass ich mir keine neue Kamera kaufen will, sondern liebe meine alte erneut gebraucht.

vom 05.02.2021, 17.53
15. von Engelbert

@ Hildegard: die Kamera gibt es gebraucht bei den Kleinanzeigen für ca. 150 Euro. 619 Euro ist ein Abzockerpreis.

vom 05.02.2021, 17.51
14. von Hildegard

@ Christiane H., ich habe mir die Entscheidung auch nicht leicht gemacht. Habe ja den Umweg über die Canon genommen und war mit dieser zutiefst unzufrieden. Angesichts meines Alters und meiner finanz. Verhältnisse habe ich dann diesen Wucherpreis bezahlt. Als ich die Kamera über Amazon gekauft habe, waren noch drei Exemplare vorhanden, die EUR619,-- kosteten. Nach meinem Kauf schnellte der Preis auf EUR699,-- hoch und das ist dann noch eine Stufe höherer Wucher. Ich war ja mit den Panasonic Kameras immer sehr zufrieden. Hatte erst die FZ 28 (die bei einer Freundin immer noch in Betrieb ist) und danach die FZ150, die mir leider aus geringer Höhe runtergefallen ist. Wie ich schon schrieb, ist das für mich auch ein Gewichtsproblem. Die Dinger werden leider immer schwerer und darum kam für mich auch das 200er Nachfolgemodell nicht in Frage.



vom 05.02.2021, 17.19
13. von Christiane H.

...letzter Beitrag war von mir. Hatte vergessen, meinen Namen anzugeben. :((

Christiane

vom 05.02.2021, 17.01
12. von

@Hildegard ... für die FZ 200 hast du 619,00 Euro bezahlt? Ich habe für dasselbe Modell NEU vor Jahren etwas über 300,00 ausgegeben.Das ist ja Wucher! Oder ist es ein Nachfolgemodell?
@Engelbert ... Reparatur lohnt sich nicht, viel zu teuer! Ärgerlich ... bin gespannt, wie du dich entscheidest!

vom 05.02.2021, 16.57
11. von Hildegard

Ach ja, ich hatte mir ja zwischendurch auch die Canon SK70 HD gekauft. Da hätte ich alle Fotos nachschärfen müssen. Die fehlende Schärfe war wohl vom Hersteller so gewollt. Ich habe alle möglichen Einstellung versucht, das Ergebnis blieb immer das Gleiche.

vom 05.02.2021, 11.25
10. von Hildegard

Ich habe mir die FZ200 vor ein paar Monaten von Amazon "neu" für EUR 619,-- gekauft. Inzwischen kostet sie schon EUR 699,--. Dafür würde ich sie nun inzwischen allerdings auch nicht mehr kaufen. Aber, Engelbert, vielleicht hast Du ja nochmal Glück mit eine "Gebrauchten". Ob da noch eine Reparatur sinnvoll ist, halte ich für fraglich. Inzwischen gibt es ja auch schon länger das Nachfolgemodell, aber mir war das schlichtweg einfach zu schwer.

vom 05.02.2021, 11.22
9. von christine b

oje, sehr schade!hoffentlich kann man das reparieren lassen.

vom 05.02.2021, 08.55
8. von Schpatz

Das ist ja Mist, du hattest sie ja noch gar nicht so lange.

vom 05.02.2021, 08.38
7. von Petra H.

Meine Kamera hat auch auf dem Display einen dünnen roten Streifen. Das ärgert mich sehr.

vom 05.02.2021, 07.40
6. von Lina

Jetzt wo du es sagst... meine kleine Digi hat auch einen schwenkbaren Display... ich hab diese Funktion noch nie benutzt.

Das ist blöd... kann man das nicht reparieren?

vom 05.02.2021, 01.00
5. von Freya

Da ist manchmal wirklich der Wurm drin, dass so nach und nach etliche Gebrauchsgegenstände kaputt gehen, ich kenne das auch nur zu gut. Wenn das Alter der Geräte passt, kann man nicht allzu viel dagegen sagen, das ist dann eben der Zahn der Zeit.
Ich wünsche Dir jedenfalls, dass Du es bald und preisgünstig repariert bekommst.

vom 04.02.2021, 23.21
4. von MaLu

Die war doch noch gar nicht so alt. Hoffentlich kann sie noch repariert werden.

vom 04.02.2021, 22.09
3. von charlotte

Ja schade, vielleicht kann man sie reparieren ?

vom 04.02.2021, 21.19
2. von Killekalle

Wie schade!

vom 04.02.2021, 20.06
1. von lieschen

das ist ja ein Pech, könnte man das noch richten? bzw. einschicken das die es wieder heil machen? Man gewöhnt sich ja auch an so ein Teil, drücke die Daumen das du es günstig richten lassen kannst.

vom 04.02.2021, 19.35

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Letzte Kommentare:
owl:
Es geht wohl nur um Kosten. Werdet mal alt. D
...mehr

satu:
Super!!
...mehr

Gisela L.:
Bei der Sparkasse Nürnberg fallen keine Zusa
...mehr

Gisela L.:
Tolle Aufnahmen vor wunderbar blauem Himmel.
...mehr

Ursel:
... ja so ist es... wir halten alle Ausschaun
...mehr

Chispeante:
Herzlichen Glückwunsch nachträglich! :-)
...mehr

MOnika Sauerland:
Wem es gefällt. Jeder Jeck ist anders. Die I
...mehr

MOnika Sauerland:
Das freut mich für dich
...mehr

Helmut :
Bisher war das Girokonto bei der Sparda - Ban
...mehr

Gitta:
Das sieht so wunderbar nach Frühling aus. Wi
...mehr