ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

kommentar


mein Kommentar zur Bildzeitungs-Titelschlagzeile heute

Weinkrampf im TV. Küblböck mit Kakerlaken gequält.

Ach, Daniel, ich schaue lächelnd in dein gequältes Gesicht und ich amüsiere mich, wenn du fast zusammenbrichst. Denn, weißt du, diese Quälerei wolltest du. Du gierst nach Geld und Publicity, wolltest unbedingt mitmachen, dabei sein, Abenteuer erleben und willst, das dich jeder sieht. Dann musst du dich auch quälen (lassen). Und ich lächle dabei und proste dir mit meinem Kaffee zu.

Sicher hast du Angst gehabt vor den Tierchen. Dass sie dich auffressen könnten ... wäre ja schnell gegangen, ist ja nicht viel dran an dir.

Angst ... lieber Daniel ... die kennen wir alle. Angst vor Tod, Krankheit, Armut, Einsamkeit. Oder Angst vor Menschen, Aufzügen, Tauben, Spinnen, vor uns selbst. Doch das sind Ängste, die wir uns "nicht" ausgesucht haben und wir bekommen auch kein Geld dafür.

Wir bekommen höchstens die Quittung. Präsentiert von unserer Psyche in Zusammenarbeit mit dem, was wir bisher so erlebt haben. Wir könnten gerne darauf verzichten.

Falls du Angst hast, von den Höhen des Showbussiness abzustürzen, die wäre berechtigt. Das würde ich gut verstehen und dich auch zu trösten versuchen. Denn diese Angst hast du dir nicht ausgesucht. Du hast sie zwar mit ins Gepäck genommen, als du nach oben gestiegen bist. Doch wer konnte schon ahnen ... du doch selbst auch nicht. Du bist von RTL, Bohlen und Co. überrollt worden.

Ich kann mich noch sehr gut erinnern an deinen ersten Auftritt. Ich fand dich genial, weil du "anders" bist ... weil du gezeigt hast, dass man nicht stromlinienförmig sein muss, um Erfolg zu haben.

Kann gut sein, dass du wieder runter fällst oder schon am Fallen bist. Vielleicht dauert der Fall länger, wenn der eine oder andere Weinkrampf von dir dich in der Öffentlichkeit präsent hält. Aber um oben zu bleiben, braucht es mehr als Tränen und Kakerlaken.

Mein Gott, was schreibe ich, du bist ja noch viel zu jung ... Superstars sind ja heute schon mit 20 am "Ende" ihrer Laufbahn.

Und richte dem Alexander einen schönen Gruß aus, er wäre bei der Weltausscheidung wirklich grottenschlecht gewesen und der vorletzte Platz wäre ein Platz zu gut ausgefallen.

Engelbert 12.01.2004, 15.08

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

8. von barbara

ach komm detlef, jeder kann um- oder ausschalten wenn er ihn so unerträglich findet oder sich gequält fühlt. ich finde ihn unreif, verwöhnt und egozentrisch aber das sind noch viele die älter sind... ;-)

vom 13.01.2004, 07.48
7. von Detlef

... lang genug hat er uns gequält. ;o)

vom 12.01.2004, 20.42
6. von Gabi

Hallo Engelbert,
deinen Sarkasmus lass ich dir ja ;o)..ich bin auch kein Küblböckfan..aber eines steht doch fest..die Stars kämpfen stellvertretend für ein Charity Projekt..aber das Daniel jetzt das auserwählte Opfer der Schadenfreude des Volkes sein soll finde ich echt nicht gut..da kommt ein Oldiebarde, der fast nur noch seine Comebacks in der Schinkenstrasse einer berühmten Insel feiert, mit einem blauen Auge davon und an einem nicht so beliebten Newbie wird vom Publikum alles aufgelastet was es an Ekel gibt..
Wenn, dann sollten andere mal das vollbringen und dabei nicht am Rande eines Weinkrampfes sein..
Ich muß ehrlich sagen..zu der Sendung wollté ich auch was schreiben.. habs dann aber sein gelassen und mich an anderem RTL-Schrott ausgetobt..;o)
Tja, und zu den Superstars halt ich mich mal geflissentlich zurück..einer von denen wird wohl auch dann demnächst 2005 in irgend so einer Schrottsendung mitspielen ;o)

Gabi



vom 12.01.2004, 20.33
Antwort von Engelbert:


ich wusste nicht, dass der Daniel für einen guten Zweck leidet ... und ich wusste auch nicht, dass das die Zuschauer bestimmen ...
5. von Martin

Na, Engelbert...
[ironie] da biste aber nicht nett zu den Herren![/ironie]

Allerdings muß ich gestehen, mir geht es da genauso wie Dir. Und das die DSDS-Stars des letzten Jahres nun in der Versenkung verschwinden, gehört doch sehr wahrscheinlich ins Kalkül der Sendung. Schließlich sollen die ja nicht den [ironie]Superstars[/ironie] aus der diesjärigen Staffel Konkurenz machen. Wo kämen wir denn da hin, wenn die einfach die Frechheit hätten, nach einem Jahr noch erfolgreich zu sein und ihren Nachfolgern die Show zu stehlen????




vom 12.01.2004, 19.17
4. von Gaby

Ich bin auch kein Daniel-Fan, aber was er jetzt vollbracht hat ... dafür gebührt ihm mein Respekt. Den hat er auch!

Geld bekommen die Kandidaten wohl nicht. Angeblich soll alles einem guten Zweck zugeführt werden.

Recht gebe ich dir damit, dass er da mitmachen wollte und sich somit nicht beklagen sollte. Aber er darf sich ja wohl beklagen, wenn sich ganz Deutschland auf ihn eingeschossen hat und ihn leiden sehen will.

Ich habs bei mir schon geschrieben: ich find die alle ziemlich übel, egoistisch, arrogant und egozentrisch ... die haben alle ihre beste Zeit (im Business) schon hinter sich gelassen und wollen nur noch mal in aller Munde sein.

WENN, dann sollte deine Ironie allen, der ganzen Sendung, gelten.

Trotzdem ist dein Beitrag brilliant geschrieben ;-)

vom 12.01.2004, 19.06
3. von Jörg

*göttlich* .. .*prost*

vom 12.01.2004, 16.14
2. von barbara

moooooooooment.... ich kann den typen ja auch nicht ausstehen, aber gestern habe ich ihn verstanden. der weinkrampf hatte er nicht wegen der kakerlaken sondern weil er schon wieder nominiert wurde für die nächste aufgabe. es gab 4 aufgaben (resp. 4 nominationen) die erste von den camp-mitgliedern (da wurde cordalis nominiert) und die restl. 3 wurden von den fernsehzuschauer bestimmt, wer die machen muss. und jedesmal muss/te der kübelböck ran. das er da langsam genug hat, verstehe ich. wie gesagt: ich kann ihn nicht ausstehen, aber dies ist echt doof. und das da die bildzeitung das ausweidet finde ich... auf dem gleichen niveau wie: dsds, bohlen, kübelböck und die sendung um die es geht.. (trotzdem bin ich voyeuristisch genug um mir das anzusehen... ;-) )

vom 12.01.2004, 16.13
1. von Sabinche

;o)
das hättest du auch in ironie/satire einordnen können... ;-)

vom 12.01.2004, 15.53

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2017
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
Letzte Kommentare:
Maria CH:
Ich werde dann mit Freuden gucken. Hab leider
...mehr

Carola (Fürth):
Mal was anderes, es so zu hören, auch interes
...mehr

Carola (Fürth):
Sind einige gute Titel in den Playlists !! :-
...mehr

DagmarPetra:
by Friederike R.Dein Kommentar mit dem Doppel
...mehr

GiselaL.:
Das sieht sehr gut aus, hätte mir auch geschm
...mehr

funny:
Kannst Du das Rezept aufschreiben?
...mehr

Engelbert:
Das gibts keine Natur zum Hören ... ich laufe
...mehr

Ellen :
Ich kenne davon nur sechs Interpreten, aber n
...mehr

lamarmotte:
Aufgrund weltweiter massivster Proteste ruder
...mehr

Hanna:
Ich finde es auch nicht lustig!
...mehr