ALLes allTAEGLICH

Ausgewählter Beitrag

kühl-gefrier-kombination

Gerade mal 8 Jahre alt sind die Kühl-Gefrier-Kombinationen von uns (Beate und ich haben ja die gleiche) ... und nun ists Zeit für was Neues, weil sich ständig Eis im Gemüsefach bildet. Trotz Hochstellen der Temperatur.

Ist nur die Frage: welche Firma, welche Preisklasse holen wir ? Fachgeschäft, Elektronikmarkt oder Internet ?

Hat jemand von Euch so eine Kombination ? Wenn ja, welche Firma und wie zufrieden bist Du damit ?

Engelbert 19.12.2017, 18.27

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von Gudrun

Wir haben 1999 eine neue Küche bei IKEA gekauft, einschließlich der Geräte von Whirlpool.
Die Kühl-Gefrier-Kombi arbeitet immer noch perfekt.
Ich denke, da kann man nach all den Jahren nicht meckern.

vom 21.12.2017, 09.47
18. von Juttinchen

Wir haben uns Anfang 2017 einen Side-by-Side Kühlschrank von SAMSUNG geleistet. D.h. links ist der Gefrierschrank -18° mit Eiswürfelspender. Platz reicht aus bei einem 2-Personenhaushalt, da wir nur in Notfällen einfrieren. Rechts ist der Kühlschrank mit 8° und einem von außen aufzumachenden Getränkefach. D.h., um Flaschen zu entnehmen, braucht man nicht die ganze Kühlschranktür zu öffnen.
Per Internet für € 1200


vom 20.12.2017, 20.46
17. von Schnecke

Wir haben unsere IKEA-Küche neu gekauft, als wir vor 17 Jahren in eine Mietwohnung einzogen - die dazugehörige Kühlschrank/Gefrierkombination ist, glaube ich, von Whirlpool und hat zwar je eine extra Tür für Kühl- und Gefrierschrank, aber es hängt alles an einem Ein/Ausschaltknopf.. Nach eineinhalb Jahren zog die Küche in unser gebautes Haus um und wir haben weiterhin noch alle Geräte von damals drin. Bisher haben wir die Kühleinheit erst drei- oder viermal abgetaut. Letztes Jahr im Sommer haben wir mal die Tür aus Versehen einen Spalt breit offengelassen, da war dann so viel Eis drin, dass die Tür nimmer zu ging - selber schuld... da mussten wir dann mit dem Fön ran und abtauen, das ging ratzfatz. Die Kühlkombi scheint sehr wenig Strom zu verbrauchen. Unser gesamter Jahresstromverbrauch ist überhaupt mehr als in Ordnung, als 4-köpfige Familie 2100 Kilowattstunden!

vom 20.12.2017, 14.17
16. von Veena

Ich habe einen Bosch Kühl-Gefrier-Schrank, der mittlerweile 22 Jahre alt ist und topp in Schuss. War nur mal eine Leiterplatte kaputt, weil unsre Tochter die Kühlschranktür immer so heftig zugeworfen hat.

vom 20.12.2017, 11.37
15. von Rita die Spätzin

Meine Kühl-Gefrierkombination ist in die Küche mit eingebaut. Bestimmt ist das Teil "Liebherr Premium" schon mehr als 15 Jahre alt und funktioniert noch super. Kühlschrank und Gefrierschrank sind einzeln einschaltbar. Damals haben wir das Teil im Fachhandel gekauft, es mußte ja auch in den Schrank hineinpassen!

vom 20.12.2017, 08.20
14. von Lieserl

Also, ich persönlich würde mir nie mehr ein Kombigerät kaufen.
Denn ist eine Komponente kaputt, so wie jetzt, musst du das ganze Teil tauschen.
Lieber zwei einzelne Geräte, die ihr dann ja auch aufeinander stellen könnt.
Und ich würde auf jeden Fall zum Fachhändler gehen, nicht im Elektronikmarkt kaufen. Wenn doch mal was kaputt ist, kümmert sich der Fachmann drum und nicht du musst von Pontius zu Pilatus laufen, um dein Gerät repariert zu bekommen. Hab ich alles grad hinter mir, darum bin ich so angefressen.
Marke, denke ich, ist egal. Ich würde da dem Urteil des Fachhändlers vertrauen.

vom 20.12.2017, 06.29
13. von bo306

Es lohnt sich auf jeden Fall, die Preise zu vergleichen, egal, ob im Fachmarkt oder im Onlinehandel. Das habe ich vor 7 Jahren bei meiner Kombi auch gemacht.
In der Regel kaufe ich solche Geräte eigentlich lieber in einem Fachmarkt, wir haben hier einen sehr guten vor Ort, weil ich dann im Fall eines Falles den Service hätte. Außerdem liefern die kostenfrei, auch hier gibt es eine Menge Unterschiede, die vielleicht den etwas höheren Preis dann wieder wett machen.
Meine Kombi ist von Gorenje und ich kann mich eigentlich nicht beklagen. Auch eine Freundin hat ein Gorenje-Gerät und ist ganz zufrieden.
Weil ich auch ein wenig auf die Optik geachtet habe (Farbe und Aussehen), habe ich es dann bei Saturn gekauft, wo es dann trotz Versand noch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis gab.

vom 19.12.2017, 23.10
12. von Anne

Ich habe diese Constructa-Kombi Mitte 2012 gekauft: Hier klicken
Sie steht bei mir im Keller und hat seinerzeit 590€ gekostet. Ich habe sie bei einem Fachhändler vor Ort gekauft, der sie mir geliefert und aufgestellt hat. Ich bin sehr zufrieden damit. Leider hat der Händler inzwischen dicht gemacht:((!

vom 19.12.2017, 22.46
11. von Webschmetterling

Wir wählen seit vielen Jahrzehnten Privileg und sind sehr zufrieden.
Noch nie gab es die von Dir erwähnten Probleme betr. Eis im Gemüsefach.
Seit 2 1/2 Jahren haben wir diesen:
Hier klicken
Unsere ältere Kühl-Gefrier-Kombi ist auch noch voll in Gebrauch, steht aber im Keller.

vom 19.12.2017, 22.45
10. von Ute58

Hallo, vielleicht ist euer Kühlschrank nicht kaputt, sondern ihr habt nur etwas nicht bedacht. Etwas, was ich bis vor kurzem auch nicht wusste.

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann habt ihr ein Kühlschrank mit Gefrierfach. Wann ist denn in eurem Gemüsefach Eis? Immer? Oder nur, wenn ihr kurz vorher etwas ins Gefrierfach getan habt, was der Kühlschrank einfrieren muss?

In dem Augenblick, wenn Ihr etwas ins Gefrierfach legt, was noch nicht gefroren ist, dann „arbeitet“ der Kühlschrank verstärkt. Er muss also nicht nur die Temperatur halten, sondern etwas höher fahren, weil die Gefrierfachtemperatur durch nicht eingefrorenes abgesunken ist.


vom 19.12.2017, 21.47
9. von Iris aus Oldenburg

Ich habe eine Bosch Gefrier-Kombi. Bin damit sehr zufrieden.(2 getrennte Teile übereinander.
Hier klicken Das ist mein Teil. Absolut keine Eisbildung. Einzig etwas negativ ist, das offene Lebensmittel ratzfatz austrocknen. Wurst wellt sich dann zB.
Bei meinem Sohn ist das Problem nicht die Gefrierkombi, sondern der Schrank (ca. 40cm hoch)darunter. Bei diesem ist die "Deckplatte" gebrochen. Wohl durch das schwere Gewicht des Küh-Gefrier-Schrankes darüber. Dadurch schließt die Kühlschranktür nicht richtig und es bildet sich Eis.

vom 19.12.2017, 21.10
8. von Birgit W.

Oh, da sind wir grad im Thema - unsere Kombi hat auch gelegentlich Aussetzer, hat gerade die 10-Jahres-Grenze überschritten. Die ist zwar getrennt regelbar, hat aber nur einen Kompressor. - der Kühlschrank, den wir vor über 30 Jahren von meinen Eltern bekommen hatten (mit 40l Gefrierfach) steht noch bei Göga auf der Arbeit und tut seine Dienste.

Jetzt ist die Frage ob wir ein neues Gerät mit 2 Kompressoren kaufen, sieh mal:
Hier klicken
Vielleicht hilft das weiter.

vom 19.12.2017, 21.07
7. von fatigué

Mit meiner Liebherr-Kühl-Gefrierkombination habe ich beste Erfahrungen gemacht; sie ist 15 Jahre alt und funktioniert noch tadellos. Wichtig war mir beim Kauf, dass Kühl- und Gefrierteil getrennte Kühlkreisläufe haben und auch separate Stromzufuhr.
Gekauft im Fachgeschäft.

vom 19.12.2017, 20.51
6. von Sandra WU

8 Jahre für eine Kühl-Gefrier-Kombination ist relativ jung.

Das Eis das sich im Gemüsefach bildet, es liegt vielleicht gar nicht am Gerät selber, sondern vielleicht einfach nur an der Gummidichtung des Gerätes.

Ich würde das einmal an eurer Stelle überprüfen lassen bevor ich mir ein neues Gerät kaufe.

Alle Markengeräte die wir in unseren Haushalt (teilweise nach 20 Jahren) gegen neue Geräte ausgetauscht haben waren von der Qualität her bei weiten nicht mehr so gut wie die ehemals alten Geräte.

Und die angebliche Stromersparnis von so manchen namhaften Markengerät kann ich nicht wirklich nachvollziehen, denn lt. Beschreibung braucht das Gerät jetzt viel weniger Strom, aber dafür dauert ein gewünschtes Programm (Waschmaschine) jetzt von der Zeit her tatsächlich um ein vielfaches mehr.

Ein Gerät das nicht mehr richtig kühlt muss natürlich ausgetauscht werden, aber eine Empfehlung für eine bestimmte Marke an Gerät kann ich euch leider nicht wirklich geben.

Ich persönlich würde mir nur wünschen das in Zunkunft auch wieder viel mehr gute, stabilie Geräte produziert werden, denn wenn z.B. die Farbpatrone eines Druckers mehr kostet als der Drucker selber dann geht etwas in eine Richtung die alles andere als in Ordnung ist. Das mit dem Drucker hat jetzt nichts mit eurer Kühl-Gefrierkombination zu tun, sondern ganz allgemein. Aber auch mit den anderen E-Geräten ist es heute bereits so das man lieber ein billiges Gerät kauft als ein gutes altes Gerät reparieren zu lassen weil der Preis zwischen Neuanschaffung und Reperatur einfach nicht mehr im richten Gleichgewicht ist.

Natürlich wünsche ich Dir und Beate ein gut funktionierendes Gerät.



vom 19.12.2017, 20.33
5. von Pünktchen

Vom Roller, keine 200 Euro. Preis-/Leistungsverhältnis passt. Oder dann von Bosch (meinen Eltern gekauft). Kostet halt mehr. Jeweils vor Ort gekauft und liefern lassen.

vom 19.12.2017, 20.15
4. von Petra H.

Gute Idee mit der Umfrage. Wir brauchen dringend eine Kühltruhe. Ist mit oder ohne Fächer besser? Welche Marke wäre okay?

vom 19.12.2017, 20.08
3. von Petra H.

Gute Idee mit der Umfrage. Wir brauchen dringend eine Kühltruhe. Ist mit oder ohne Fächer besser? Welche Marke wäre okay?

vom 19.12.2017, 19.55
2. von Lieschen

ein Tipp von meinem Schwie-Sohn, falls du ihn schicken läßt, dann das Gerät mindestens 1-2 Tage ruhig stehen lassen ohne Strom, dann erst einschalten, du weiß ja nicht ob die Transportfirma ihn mal hinlegt hat, denn dann ist die Kühlflüßigkeit ganz wo anders, die muß erst wieder zur Ruhe kommen und dann Strom einschalten und kühlen, wenn danach die Temperatur so kalt ist wie gewollt, deine Ware reinstellen. Vom Fachhändler ist das anders, dort steht der Schrank ja schon. Zu den Marken, ich habe einen Siemens Baujahr 1995 kompi geht immer noch super. Gefrierschrank mit Schubladen Jahrgang 2002, auch noch top.
Deutsche Marken sind gut, von Chines. würde ich abraten. Kommt halt auf den Geldbeutel an, es gibt so viel Auswahl, mehr für Gemüse, oder Getränke. Guten Einkauf wünsche ich

vom 19.12.2017, 19.26
1. von gerhard aus bayern

ich bin mit meiner kombination von der firma liebherr sehr zufrieden und kaufe solche geräte wegen dem kundendienst nur im fachgeschäft.

vom 19.12.2017, 19.18

ALLes allTÄGLICH
 


Wunschzettel
 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare:
lamarmotte:
Meine Meinung zu bento hatte ich ja schon geä
...mehr

Juttinchen:
Ist nix für mich. Ich habe schöne feste Nägel
...mehr

Juttinchen:
Wir gehen schon lange nicht mehr geren auswär
...mehr

MaLu:
Auch nach dem Lesen des Berichtes gehe ich we
...mehr

Lina:
Ich esse z.B. in keinen Lokal Speisen wo klei
...mehr

lamarmotte:
Ich hatte heute ebenfalls kurzzeitig pc-Probl
...mehr

Petra Marie:
Heute morgen große Überraschung, es hatte ges
...mehr

ixi:
soweit ich weiß warten diese Anrufer darauf d
...mehr

Petra Marie:
Einmal hatte ich einen Werbeanruf bei dem der
...mehr

Ursi:
Ich habe auch solche Klunker, allerdings in a
...mehr